Flucht ins Eis. Warum wir ans kalte Ende der Welt wollen

by Thomas Kastura | Travel | This book has not been rated.
ISBN: 3351027915 Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 2/8/2014
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Saturday, February 08, 2014
Mein Buch für die Winter-Challenge von Jurinde für Sa., 08.02.2014.

Zum Buch
"Da stehen wir nun. Ein kleines Grüppchen von acht Personen in dieser unendlichen Weite. Vor Erschöpfung sind wir unfähig, uns zu freuen. Wir starren einander an, murmeln ein wenig verlegen und hilflos belanglose Sätze und wissen nicht, wie wir uns verhalten sollen." (Arved Fuchs am Nordpol, 1989)

Da steht er nun, der Goretex-Tor, und ist so klug als wie zuvor. Man muß die Ehrlichkeit bewundern, mit der sich Fuchs in seinem Buch "Von Pol zu Pol" als deliriöser Zombie outet. Er setzt noch eins drauf: "Mir erscheint alles wie ein Traum. Gut, wir sind am Nordpol. Das habe ich verstanden. Aber ich verspüre einen inneren Drang weiterzulaufen."

Große Gedanken werden an den Erdachsen gemeinhin nicht gedacht. (...) Was aber treibt den homo sapiens sapiens heute in eine Gegend, wo man nicht einatmen kann, ohne Erfrierungen der Lunge befürchten zu müssen? Und warum sind die Daheimgebliebenen von dem Schneetreiben, das sie entweder ehrfürchtig bewundern oder entschieden ablehnen, immerhin so fasziniert, daß sie jede Menge Zeitungsartikel und Bücher darüber lesen, Multivisionsshows, TV-Sendungen und Kinofilme ansehen? Was ist dran an der Flucht ins Eis? Und ist es wirklich eine Flucht, die Abenteurer, Schriftsteller und ein breites Publikum in der Realität oder in der Phantasie betreiben?

Das sagen andere
Warum wir ans kalte Ende der Welt wollen, versucht Thomas Kastura in seinem Essay zu erklären. Was ist dran an der Flucht ins Eis? fragte er und glaubt, dass sie für viele Menschen nicht allein die Suche nach unberührter Natur bedeutet oder die Befriedigung, irgendwann und irgendwo einmal der Erste zu sein. Vielleicht werde mancher Eisforscher mehr von seinem Wunsch getrieben, die Probleme und Auseinandersetzungen des Alltags zu vermeiden, oder er suche einfach nach einer eigenen Identität. Kastura befasst sich allerdings nicht nur mit derlei realen Dingen, sondern plädiert auch für eine gedachte Abenteuer-Reise: Was kann es Schöneres geben, als an einem Winterabend an einem warmen Ort die Arktis in der Phantasie zu erleben! Also: "Begeben Sie sich direkt in den Ohrensessel. Gehen sie nicht über den Pol." Rheinische Post, 15.9.2000

Mehr auf Thomas Kastura eigener Website ...

Nicht jedes Buch, das hier auf Reisen geschickt wird, wurde gelesen. Daher würde es mich freuen, wenn ich von dem_der Finder_in etwas erfahren könnte. Meinen Dank im Voraus.

Mit diesem Buch möchte ich gerne Lesefreude verschenken und hoffe, dass es eine_n Lesefreund_in findet.

Da ich gerne erfahren möchte, wie dir das Buch gefallen hat und wie es nun weiterreist, freue ich mich über eine Nachricht, die du hier hinterlassen kannst.

Hier sammle ich alle Bücher der Winter-Challenge.

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at BücherboXX am Mehrgenerationenhaus in Zehlendorf, Berlin Germany on Saturday, February 08, 2014

Released 7 yrs ago (2/8/2014 UTC) at BücherboXX am Mehrgenerationenhaus in Zehlendorf, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Buch!


Es ist ein freies Buch, das auf Wanderschaft ist. Mitnehmen - lesen - weitergeben, ist das Motto, um andere an dem Buch teilhaben zu lassen.

Ich würde mich freuen, etwas von dem Buch zu hören: Wer hat es gefunden, wie hat es gefallen und wohin darf es weiterreisen? Einfach die BCID bei www.bookcrossing.com auf der Website eintragen und dann den Anweisungen folgen. Das kann völlig anonym bleiben, wenn gewünscht.

Falls noch Fragen auftauchen, kann vielleicht die Hilfeseite unter www.bookcrossers.de weiterhelfen.

Viel Erfolg, vielen Dank und viel Spaß mit diesem Buch.

Journal Entry 3 by MiniNachteule at Zehlendorf, Berlin Germany on Thursday, February 20, 2014
Ich habe das Buch vor ca.1 Woche in der BücherboXX am Mehrgenerationshaus in Zehlendorf gefunden. Es ist mein erstes bookcrossing Buch und ich freue mich schon jetzt darauf es wieder auf Reisen zu schicken.
Zum Inhalt kann ich noch nichts sagen..hatte bis jetzt noch keine Zeit zum lesen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.