Wir: Mit dem Essay 'Über die Literatur und die Revolution'

by Jewgenij Samjatin | Science Fiction & Fantasy |
ISBN: 3462016075 Global Overview for this book
Registered by Wasserfall of Wien Bezirk 12 - Meidling, Wien Austria on 12/25/2013
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Wasserfall from Wien Bezirk 12 - Meidling, Wien Austria on Wednesday, December 25, 2013
Der Klassiker der (anti-)utopischen Literatur
Jewgeni Samjatins Roman zeichnet die düstere Zukunftsvision einer kollektivistischen, mechanischen Zivilisation, welche die Menschen um des »Glücks« willen ihrer individuellen Freiheit beraubt.
Das allgemeine Glück soll durch maximale Gleichschaltung der Menschen erreicht werden, da völlige Gleichheit den Neid als Quelle des Unglücks abschaffe; ein weiteres Hindernis auf dem Weg zum »hundertprozentigen Glück« ist die irrationale Fantasie der Menschen – erst ihre Beseitigung werde die Individuen endgültig in restlos glückliche »menschenähnliche Traktoren« verwandeln. Zuweilen als Pamphlet gegen die sozialistische Gesellschaft gedeutet, zielt der Roman wesentlich tiefer – es geht um die Gefahr, die von jedem totalitären System ausgeht. Samjatin hat mit diesem Klassiker die Anti-Utopie als literarisches Genre neu begründet und die Werke u. a. von Aldous R Huxley, George R Orwell und Ray R Bradbury vorweggenommen und beeinflusst.

Journal Entry 2 by Wasserfall at Göppingen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, May 14, 2017
Ein großartiges Buch. Erstaunlich, dass es bald 100 Jahre alt wird. Nur in ganz wenigen Punkten hat man das Raumschiff-Orionige Gefühl, dass die Realität die Fiktion überholt hat. Das Buch gilt als Vorläufer von 1984 und der schönen neuen Welt - und ich finde es tatsächlich besser. Klare Sprache, eindrucksvolle Bilder, ein Lesegenuss!

Released 6 yrs ago (6/13/2017 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich ein einem 1000-Bücher-Nachschub-Paket auf den Weg an den Bodensee. Viel Spaß damit!

Journal Entry 4 by reclam-lover at Überlingen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, June 21, 2017
Oh, das Buch kenne ich gar nicht, dafür die von ihm beeinflussten Bücher. Muss ich bald lesen!

Ich muss sagen, dass ich nicht so einfach hineinfand. Bin abends oft darüber eingeschlafen, bis ich über den Einstieg hinaus war... :-) Mir gefallen auch die angesprochenen anderen Dystopien besser, hier ist einiges im Unklaren geblieben. Dennoch würde ich eine Leseempfehlung aussprechen.

Journal Entry 5 by reclam-lover at Überlingen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, August 2, 2017

Released 6 yrs ago (8/2/2017 UTC) at Überlingen, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist zu Andrea-Berlin, weil sie so brav "abgebaut" hatte. ;-)
Viel Spaß mit dem Buch!

Journal Entry 6 by wingAndrea-Berlinwing at Steglitz, Berlin Germany on Monday, August 7, 2017
Jaja, ich baue langsam ab. Aber komm mal in mein Alter, dann wird es Dir genauso gehen :-))) Vielen lieben Dank für die Bücher für die 1000er-Challenge, ich freue mich sehr darüber!

15. August 2017 Dieser Roman passte gut zu Fahrenheit 451 und I, Robot, die ich vor nicht allzu langer Zeit gelesen habe sowie natürlich zu Schöne neue Welt und 1984, die ich vor längerer Zeit gelesen habe. Etwas wirr manchmal, aber die selbe Botschaft - gegen Gleichmacherei, für Vielfalt, gegen absolute Kontrolle, für Gedankenfreiheit und Fantasie. Und schnell ging es auch, da es nur gut 210 Seiten waren ;-)

Das Buch steht auf der Wunschliste von Hexenlehrling und macht sich auf den Weg. Ich wünsche Dir interessante Lesestunden und dem Buch eine gute Weiterreise.

Journal Entry 8 by rem_FZN-740104 at Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, September 3, 2017
Vielen Dank an Andrea-Berlin für die Wunschbuch-Erfüllung :-)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.