Bruno, Chef de police

by Martin Walker | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3257240465 Global Overview for this book
Registered by Triplebook of Weilburg, Hessen Germany on 12/23/2013
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Triplebook from Weilburg, Hessen Germany on Monday, December 23, 2013
Bruno Courrèges - Polizist, Gourmet, Sporttrainer und begehrtester Junggeselle von Saint-Denis - wird an den Tatort eines Mordes gerufen. Ein algerischer Einwanderer, dessen Kinder in der Ortschaft wohnen, ist tot aufgefunden worden. Das Opfer ist ein Kriegsveteran, Träger des Croix de Guerre, und weil das Verbrechen offenbar rassistische Hintergründe hat, werden auch nationale Polizeibehörden eingeschaltet, die Bruno von den Ermittlungen ausschließen wollen. Doch der nutzt seine Ortskenntnisse und Beziehungen, ermittelt auf eigene Faust und deckt die weit in der Vergangenheit wurzelnden Ursachen des Verbrechens auf.

Journal Entry 2 by Triplebook at Marburg, Hessen Germany on Thursday, February 20, 2014

Released 5 yrs ago (2/20/2014 UTC) at Marburg, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Heute auf dem Postweg weitergegeben

Journal Entry 3 by wingtigerlewing at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Saturday, February 22, 2014
Vielen lieben Dank für den Bruno. Er hat heute schön brav auf der Treppe auf mich gewartet als ich von einem Ausflug aus Frankreich (!) zurückkam. Er muss auch nicht lange warten. Das Buch wird gleich als nächstes gelesen zumal ich schon einen wartenden Folgeleser habe.

edit 04.03.2014:
Auch nicht schlecht, dieser Fall von Bruno, aber längst nicht so spannend und interessant wie Grand Cru. Wahrscheinlich hätte ich nach diesem hier keine weiteren Folgen gelesen, aber so kriegt die ganze Serie eine Chance :-) Schade, dass am Ende nicht aufgeklärt wurde, wer Hamid letztendlich ermordet hat. Als Vergeltung für im Krieg entstandenes Unrecht finde ich schon eine recht blöde Begründung.

Journal Entry 4 by husky at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, March 11, 2014
Habe gestern abend begonnen zu lesen!

Journal Entry 5 by husky at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Saturday, March 22, 2014
Das Buch gefiel mir etwas weniger als der Grand Cru (2. Band), aber es ist immer noch ein annehmbarer Regionalkrimi, in dem die kulinarischen Köstlichkeiten des Perigord angemessen gewürdigt werden. Die Enthüllungen über die Jahre der deutschen Besatzung in Frankreich, in denen sich Franzosen untereinander auch terrorisierten und die Rolle "zwischen allen Stühlen", die die Nordafrikaner in Frankreich einnehmen, fand ich sehr interessant, ich hoffe dass Walker da auch gründlich recherchiert hat. Ich fand aber die Klischees über Neonazis/Front National etwas überzeichnet. Das Verhältnis zwischen Zentralgewalt (Pariser Staatsanwalt) und Provinz hingegen kann ich mir wieder ganz gut vorstellen, und die Tatsache, dass jeder, der in Paris in Richtung Ministerium strebt oder aus der Nationalversammlung als Abgeordneter sitzt, irgendwo Bürgermeister einer Kleinstadt wird, ist sehr typisch französisch und genau beobachtet.

Journal Entry 6 by wingtigerlewing at BC Uncon 2014 im A&O Hostel in Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, September 27, 2014

Released 5 yrs ago (10/3/2014 UTC) at BC Uncon 2014 im A&O Hostel in Nürnberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

kommt mit zur UnCon nach Nürnberg

Journal Entry 7 by Leserin2013 at Fürth, Bayern Germany on Friday, October 03, 2014
Aus den vielen, vielen Büchern bei der UnConvention in Nürnberg ausgesucht und mitgenommen. Vielen Dank fürs Mitbringen.
Bin schon gespannt aufs Lesen...

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.