Die Bestimmung

by Veronica Roth | Science Fiction & Fantasy |
ISBN: 3442479444 Global Overview for this book
Registered by Akropolis of Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on 12/19/2013
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Akropolis from Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 19, 2013
"Fünf Fraktionen sind es, zwischen denen Beatrice sich entscheiden muss, als sie sechzehn wird. Es ist die wichtigste Wahl ihres Lebens, denn sie entscheidet über ihre Familie, ihre Freunde, ihre Feinde. Doch der Test, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis: Sie ist eine Unbestimmte. Die aber gelten in der Welt, in der sie lebt, als hoch gefährlich..."

1. Teil der Trilogie.

Achtung, nachfolgend einige kleinere Spoiler enthalten!
Na das war mal ein sehr merkwürdiges Buch. Einerseits liest es sich ausgesprochen konstruiert. Die ganze Grundidee mit den fünf Fraktionen und dem Test zur Bestimmung hat mich überhaupt nicht überzeugt (hätte es können, wenn die Autorin es gut vermittelt und argumentiert hätte, hat sie aber nicht). Dieser Bestimmungstest, wo genau eine Situation mit verschiedenen Ausgängen durchgespielt wird, entscheidet über das ganze weitere Leben der Menschen dort. Aus psychologischer Hinsicht völlig absurd. Des Weiteren trifft die Protagonistin Entscheidungen, die der Autorin für den weiteren Spannungsbogen nützlich sind, auch wenn sie aus der inneren Logik der Geschichte heraus schwachsinnig sind (zB dem echten Feind schießt sie nur in den Fuß, ihrem Freund aber in den Kopf).
Auf der anderen Seite hat mir der Mittelteil, in dem Beatrice die Initiation in ihrer Fraktion mitmacht, zum Großteil gut gefallen und war wirklich spannend zu lesen. Aber sobald es dann wieder ums große Ganze ging, wurde es hanebüchen. Leider kann ich nicht umhin, dennoch den zweiten Band zu lesen. Mal sehen, wie sich die Geschichte entwickelt.

Journal Entry 2 by Akropolis at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 18, 2014
Das Buch darf jetzt ein bisschen was von der großen weiten Welt sehen. Es macht Station bei:

1. une-fleurette
2. LilaAngel
3. Altrheinhexe
4. strawberrychu
5. CrimsonAngel
6. Pinocchia

...und am Ende zurück zu mir!

Journal Entry 3 by une-fleurette at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Sunday, March 16, 2014
Endlich aus der Packstaion erlöst. Mache mich auch gleich ans Lesen :)
Danke für das Ringangebot

26.03.'14 Habe das Buch gestern Abend ausgelesen und es hat mir gut gefallen. War eine interessante Dystopie, die Charaktere sind teilweise etwas arg typisch skizziert, aber dennoch sehr kurzweilig Lektüre.

Journal Entry 4 by une-fleurette at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, April 02, 2014

Released 5 yrs ago (4/2/2014 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich auf den Weg zu LilaAngel... Wünsche dir ganz viel Freude beim Lesen.

Journal Entry 5 by hazelgreen at Leipzig, Sachsen Germany on Saturday, April 05, 2014
Juhu. Es ist da und ich werde es ganz bald lesen.

Journal Entry 6 by hazelgreen at Leipzig, Sachsen Germany on Sunday, April 13, 2014
ich bin nun sehr geteilter Meinung über das Buch, einerseits fand ich den Schreibstil nicht so gut, die ganze Idee an sich, dass man nur hilfsbereit, nur muitg usw sein soll auch nicht und das Ende war teilweise auch heruntergespielt. Aber ich will nicht zu viel verraten. Andererseits war es doch wieder so packend geschrieben, dass ich es gar nicht aus der Hand legen konnte und immer wissen wollte, welcher Plott als nächstes kommt. Es hat mich oft und vile an die Tribute von Panem erinnert, obwohl ich die Idee bei Tribute dann doch besser fand. Den zweiten Teil will ich nun auch noch lesen.

Journal Entry 7 by strawberrychu at Delmenhorst, Niedersachsen Germany on Wednesday, November 26, 2014
Kam jetzt erst dazu das Buch zu registrieren, bitte dies zu entschuldigen!
Ich werde es schnellstmöglich lesen
Nachtrag 05.12.2014:
Es war ein Buch das mich insgesamt sehr gut unterhalten hat. Auch wenn ich die Idee der Fraktionen nur schwer für die Realität durchsetzbar finde. Schließlich ist es ja nicht so, dass ein Mensch NUR z.B. selbstlos sein kann. Und Menschen die NUR ehrlich sind, kenne ich auch nicht.
Aber insgesamt war es ein gutes Leseerlebnis mit tollen Charakteren und Spannung. Ich denke, dass ich mir die Trilogie kaufen werde, bin sehr gespannt wie es weitergeht.
Nachtrag 08.12.2014:
CrimsonAngel möchte übersprungen werden, die nächste Adresse ist angefragt.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.