Menschen in finsteren Zeiten

Registered by Memiti of Dachau, Bayern Germany on 12/4/2013
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Memiti from Dachau, Bayern Germany on Wednesday, December 4, 2013
Das Buch habe ich geschenkt bekommen, es aber dennoch nicht gelesen, da es mich nicht anspricht. Nun lasse ich es frei, damit es hoffentlich einen Leser findet.

Journal Entry 2 by wingGhaneschawing at München, Bayern Germany on Friday, December 27, 2013
auf dem weg nach Berlin gefunden ;-) und zwar beim Löwen am Münchner Hbf

danke!


Die große Philosophin Hannah Arendt porträtiert Persönlichkeiten wie Rosa Luxemburg, Karl Jaspers, Bertolt Brecht, Walter Benjamin und Tania Blixen: »Gemeinsam ist allen das Zeitalter, in das ihre Lebenszeit fiel, die Welt der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit ihren politischen Katastrophen, moralischen Desastern und einer erstaunlichen Entwicklung von Kunst und Wissenschaft.«

Journal Entry 3 by wingGhaneschawing at München, Bayern Germany on Friday, December 27, 2013
bin begeistert, lese gerade im Bus

1. Rosa Luxensburgs Geschichten, wieder Neues über sie erfahren

2. Waldemar Gurian- ihn mochte sie wohl sehr- ein Freund!
Auszug Schlusssatz:
er hat erreicht,was uns allen aufgegeben ist :
In dieser Welt hat er seinen Wohnsitz errichtet und sich durch Freundschaft ein Zuhause auf der Erde geschaffen. .
3. Wystan H.Auden
und seine Freunde mögen ein wenig Trost , in seinem über den Tod hinausreichenden Scherz finden:
..die Weisheit des Wissens darüber wann sie leben und wann sie sterben sollen,ist den Sterblichen verwehrt, doch Wystan so möchte man gerne denken, könnte sie empfangen haben - die höchste Belohnung der grausamen Götter der Dichtkunst dem gehorsamsten ihrer Diener gewährten.

Auszug aus einem Artikel der Welt:
Begraben liegt W. H. Auden in Österreich, in dem Kaff Kirchstetten im Wienerwald. Dort war er seit den Fünfzigern jedes Jahr zur Sommerfrische, saß abwechselnd in den drei Gasthäusern des Dorfes, aß Schinkenbrote und trank Bier dazu. Kirchstetten ist auch die Grabstätte eines anderen Poeten – des Dichters Josef Weinheber, der ein glühender Nazi war und Selbstmord beging, als die Rote Armee einrückte; er wurde in seinem eigenen Garten begraben. So liegen sie nun beide dort, der Nazidichter und der antifaschistische Humanist. Im Grab hören alle Unterschiede auf.

4.Randall Jarrell
muss unbedingt das Gespräch mit dem Teufel rausschreiben

5. Hermann Broch

6. Isak Dinsen
lebt von 1885 - 1962
und Frau Arendt mocht ihre Geschichten und das Frau Blixen nicht begeistert war Autorin zu sein erfährt man hier auch.
Ihr Schicksal ein schweres und viel Verzweiflung, deshalb passt der letzte Satz von Hannah Arendt gut ...

Weisheit ist eine Tugend des Alters, und sie kommt wohl nur zu denen, die in ihrer Jugend weder weise waren noch besonnen.


Journal Entry 4 by wingGhaneschawing at Antiquariat und Café - Morgenstern in Steglitz, Berlin Germany on Monday, December 30, 2013

Released 7 yrs ago (12/30/2013 UTC) at Antiquariat und Café - Morgenstern in Steglitz, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

wird dan die erste Leserin übergeben

an
Feuerzeug11


Patschouli




Journal Entry 5 by Feuerzeug11 at Steglitz, Berlin Germany on Monday, December 30, 2013
Oh, das ist ein Buchring? Das war mir nicht bewusst.

19.12.14
Ein Buch, dass man gut "häppchenweise" lesen kann. Die Kapitel über Rosa Luxemburg und Walter Benjamin fand ich besonders interessant.

Journal Entry 6 by Feuerzeug11 at Karlshorst, Berlin Germany on Thursday, January 8, 2015

Released 6 yrs ago (1/10/2015 UTC) at Karlshorst, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Weitergabe an Patschouli

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.