Als der Rabbi die Stadt verließ

by Harry Kemelman | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3499432528 Global Overview for this book
Registered by wingTrinibellwing of Calw, Baden-Württemberg Germany on 11/3/2013
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingTrinibellwing from Calw, Baden-Württemberg Germany on Sunday, November 03, 2013
Der 11. und letzte Fall für Rabbi Small.

Rückseiteninfo:
Rabbi David Small hat sich den Ruhestand redlich verdient. Nach 25 Jahren verläßt er seine Gemeinde, um am angesehenen Windermere College in Boston die jüdische Kultur zu pflegen. Doch sein Nachfolger hat es nicht leicht in dieser neuen Gemeinde, denn der sportliche Rabbi Selig joggt sogar im Winter in kurzen Hosen, und das entspricht so gar nicht der Religionsauffassung orthodoxer Juden. Nachdem am Thanksgiving ein gigantischer Schneesturm Barnard's Crossing in jungfräuliches Weiß gehüllt hat, gibt das darauf einsetzende Tauwetter die Leiche eines Professors frei. So wird wieder einmal der unwiderstehliche Spürsinn im Rabbi geweckt. Schließlich handelt es sich um einen höchst unbeliebten College-Kollegen, der in der Nähe von Seligs Haus gefunden wurde. Unter den zahlreichen Verdächtigen befindet sich auch der durchtrainierte Rabbiner, der dem altersgeilen Professor Prügel angedroht hat, weil er seine attraktive Ehefrau sexuell belästigte. So muß auch diesmal Smalls Spezialität zur Lösung des Falles führen: seine Talmud-geschulte Logik.

Vom Bücherbasar der Eisenbahnfreunde in Dillweßenstein.

Journal Entry 2 by wingTrinibellwing at Calw, Baden-Württemberg Germany on Friday, July 18, 2014
Der letzte Fall für Rabbi Small (nein, keine Angst, er stirbt natürlich nicht, soviel kann ich verraten) ist wieder ganz unterhaltsam, aber es gibt auch bessere. Allerdings auch schlechtere. ;-)
Der Mord passiert erst recht spät im Verlauf der Geschichte, die Auflösung kommt dafür ziemlich plötzlich und trotzdem wenig überraschend, denn sie hat zu dem ganzen Vorgeplänkel nur wenig Bezugt und die meisten der "Verdächtigen" haben mehr als magere Motive und sind nüchtern betrachtet damit alles andere als verdächtig.



Gelesen im Rahmen der Bergabbauchallenge 2014, Monatsthema Juli: Numerus Clausus.

Released 4 yrs ago (8/1/2014 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht als RABCK der Woche 31 im 7(!)-Pack an hexenlehrling.

Journal Entry 4 by hexenlehrling at Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 04, 2014
Heute wohlbehalten angekommen...Dankeschön an Trinibell!

Journal Entry 5 by hexenlehrling at Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 13, 2015
Rabbi Small - das Äquivalent zum bekannten Pater Brown - ähnlich und doch ganz anders.
Nachdem ich nun 7 Büchlein gelesen habe, wage ich die Aussage, dass Rabbi Small mir insgesamt besser gefallen hat, auch wenn es durchaus Höhen UND Tiefen gegeben hat.

Was bei Pater Brown durch "verschmitztes Hintenrum" erspürt, das erschließt Rabbi Small durch "feinsinniges Pilpul d.h. scharfes Erfassen und Wieder-Verwerfen kleinster Details".

Ich wünsche der Serie noch viele, viele geneigte und interessierte Leser!

Journal Entry 6 by hexenlehrling at Café M (OBCZ) in Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 13, 2015

Released 4 yrs ago (3/28/2015 UTC) at Café M (OBCZ) in Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Zum MeetUp nach Aachen mitgenommen.

Bücher sind wie gute Freunde -sie melden sich, auch wenn sie auf Reisen gehen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.