BETA

by Rachel Cohn | Teens |
ISBN: 3570161641 Global Overview for this book
Registered by snooze4sleep of Püttlingen, Saarland Germany on 10/27/2013
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by snooze4sleep from Püttlingen, Saarland Germany on Sunday, October 27, 2013
Sei perfekt. Oder dich erwartet ein Schicksal, schlimmer als der Tod.

Elysia ist ein Klon. Sie dient den Menschen, ohne zu fragen. Sie hat keine eigenen Bedürfnisse. Sie hat keine Gefühle. Doch die Realität sieht anders aus: Elysia hat Gefühle. Sie ist neugierig. Sie will alles erleben. Auch die Liebe. In ihrer Welt bedeutet das für einen Klon den Tod. Es sei denn, sie kann aus dem Paradies fliehen...

Romantisch, paradiesisch und verstörend - BETA

(Klappentext; Taschenbuch)

---

Dieses Leseexemplar habe ich im caritativen Bücherantiquariat aufgestöbert...ich konnnte nicht lange warten mit dem Lesen, so neugierig hat mich der Klappentext gemacht.

In der Geschichte geht es um Elysia, eine 16jährige Teen-Beta-Klonin, die als Ersatz für die weggezogene Tochter Astrid in eine Familie auf der künstlich erschaffenen Insel Demesne kommt, auf der nur perfekte, schöne und glückliche Menschen leben. Zunächst geht alles gut und sie fügt sich in die Familie um Governor Bratton, dessen Frau Mrs. Batton und die Kinder Liesel und Ivan ein, wie es von ihr erwartet wird und es ihrer Programmierung entspricht. Doch der Schein trügt: Auch in der heilen Welt von Demesne herrscht Unzufriedenheit und Langeweile, weshalb die Verlockung in Form von Raxia ruft, einer Droge in Pillenform, die die Klone zur Revolution aufruft und auch den großen Brudere Ivan zu Ivan dem Schrecklichen mutieren lässt, wofür er letzten Endes bitter bezahlt...
Was mir gut gefallen hat: Elysia verfügt unvorhergesehener Weise über Geschmackssinn und Gefühle, was sie sich nach Schokolade und Tahir, ihrer großen Liebe, verzehren lässt, sehr sympathisch und nachvollziehbar. :-)Aber auch Tahir ist nicht, wer er zu sein scheint...man weiß nicht, was zum Schluß aus ihm gworden ist. Und als dann noch Zhara auftaucht, Elysias First, nach deren Tod sie eigentlich aus ihrem Ebenbild geschafften wurde, ist die Verwirrung ganz komplett.
Das offene Ende schreit spätens hier nach einer Fortsetzung: Wird Tahir wieder auftauchen? Was war mit Zhara geschehen und wo war sie die ganze Zeit über? Wieso gibt es Elysia trotzdem, obwohl Zhara noch lebt? Für wen von den beiden wird sich Aquino Alexander Blackburn entscheiden? Was wird aus Elysia und ihrem ungeborenen Kind, welches aus einer Vergewaltigung stammt? Fragen über Fragen...
Schön auch die Idee um das Aussehen der Klone: Fuchsiafarbene Augen; ein violettes Schwertlilien-Tattoo auf der rechten Gesichtshälfte; auf der anderen Gesichtshälfte ein weiteres Blumentattoo, passend zur Kaste, sprich dem Aufgabenbereich des Klons.

Es hat mir gut gefallen, dieses Buch, obwohl Ich Science Fiction und Fantasy eher weniger mag und es manchmal mehr in die Tiefe hätte gehen können... Aber für ein Jugendbuch nicht schlecht.

Nachtrag 08.11.2013: Begleitet mich zum Meetup in die Saarbrücker Kartoffel...

Journal Entry 2 by snooze4sleep at Saarbrücken, Saarland Germany on Saturday, November 09, 2013

Released 6 yrs ago (11/8/2013 UTC) at Saarbrücken, Saarland Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Nach dem Meetup an Schwesterherz Xhexania weitergegeben...ich hoffe, es gefällt dir. :-)

Journal Entry 3 by Xhexania at Saarlouis, Saarland Germany on Sunday, December 08, 2013
Habe das Buch von meiner Schwester bekommen und bin schon sehr gespannt darauf es zu lesen =)
Sobald ich dann fertig bin werd ich hier dann nochmal meinen Senf dazu abgeben ;)

Journal Entry 4 by Xhexania at Saarlouis, Saarland Germany on Thursday, January 16, 2014
Ich habe das Buch dann jetzt auch mal fertig gelesen und muss sagen das ich es fast garnicht aus der Hand legen konnte. Es war sehr interessant. Ich fand es interessant mal über eine ( fast ) perfekte Insel zu lesen auf der nur unfehlbare Menschen wohnen wie es scheint. Wo sich jeder von Klonen bedienen lässt und fast nichts mehr selber macht. Dazwischen wird es dann auch richtig spannend wo man es garnich mehr aus der Hand legen will weil man unbedingt wissen will wie es weitergeht. Das Ende schreit wirklich nach einer Fortsetzung denn es ist noch viel Platz für weitere Geschichten =)
Ich kann das Buch nur jedem empfehlen der sich mal gerne vorstellen würde wie es ist wenn man ein Klon wäre und tun müsste was die Menschen von einem erwarten und sich dann noch mit Gefühlen rumschlagen muss die man garnicht haben dürfte.

Journal Entry 5 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Friday, March 14, 2014
Ich hatte das Buch beim Meetup im November schon in der Hand, aber doch nicht mitgenommen. Deshalb musste ich diesmal zuschlagen.

Journal Entry 6 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Saturday, November 23, 2019
Beim Recherchieren zur Autorin habe ich gesehen, dass das Buch gerade unter dem Titel "Perfekt Twin - Der Aufbruch" neu aufgelegt wurde und dass der Folgeband nächstes Jahr erscheinen soll. Das offene Ende wird dann also endlich fortgeführt.

Zunächst muss ich sagen, dass es sich hier nicht um reine Klone handelt, sondern aufgrund der Chips mit Datenbank, die ihnen eingepflanzt wurden, um Mischwesen aus Klon und Roboter. Die Teenager sind noch eine Beta-Reihe, da man nicht weiß, wie man mit dem Übergang vom Teenager zum Erwachsenen umgehen soll - wie im richtigen Leben ;-)
Elysia stellt schnell fest, dass sie anders ist, als sie sein soll. Denn sie hat Erinnerungen von dem Mädchen, nach dessen Ebenbild sie geschaffen wurde und sie hat eigene Gefühle und Wünsche. Dabei soll sie doch einfach nur ein willenloser Dienstsklave sein.
Daraus entwickelt sich eine interessante Geschichte, die in meinen Augen aber erst mal traurig endet, denn statt die ersehnte Freiheit zu erlangen, zwingen die Umstände Elysia zu einer vernünftigen Entscheidung, die aber im Widerspruch zu dem steht, was sie aus tiefstem Herzen tun möchte.

Sollte mir mal die Fortsetzung über die Füße laufen, werde ich wahrscheinlich nicht nein sagen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.