Es geschah in Berlin... 1926 - Unschuldsengel: Kappes 9. Fall

Registered by wingPhysalis74wing of Wedding, Berlin Germany on 10/11/2013
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingPhysalis74wing from Wedding, Berlin Germany on Friday, October 11, 2013

Kurzinhalt:

Fall 9 für Kommissar Kappe.

Berlin 1926. Mina, eine junge, lebensbejahende Frau voll hochfliegender Träume und Hoffnungen, verlässt ihre Heimat in der Niederlausitz und kommt nach Berlin, um hier ihr Glück zu versuchen. Tatsächlich findet sie schon nach kurzer Zeit eine Anstellung in einem Fabrikantenhaushalt, in dem sie sich mit der Tochter ihrer Herrschaften anfreundet. Ihr Glück scheint vollkommen, als sie wenig später einen charmanten, gutaussehenden Mann kennenlernt, der sie regelrecht ihrer Sinne beraubt. Doch eines Tages ist die junge Frau wie vom Erdboden verschluckt. Wurde sie das Opfer des mörderischen Triebtäters, der seit geraumer Zeit in Berlin sein Unwesen treibt? Hermann Kappe nimmt sich des Falles an ...


über den Autor:

Petra A. Bauer, geboren 1964, lebt als freie Journalistin und Autorin in ihrer Geburtsstadt Berlin. Neben Krimis, Kinder- und Jugendbüchern schreibt sie Ratgeber, Fachartikel und Kolumnen zum Themenbereich Familie, Frauen und Lifestyle. Sie gehört sowohl der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen an, den «Mörderischen Schwestern», als auch dem «Syndikat», der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur. 2006 gab sie ihr Krimidebüt mit dem erfolgreichen Roman «Wer zuletzt lacht, lebt noch». In der Reihe "Es geschah in Berlin" erschienen von ihr: "Unschuldsengel" (2009) und "Kunstmord" (2010)





Journal Entry 2 by wingPhysalis74wing at Wedding, Berlin Germany on Wednesday, December 25, 2013



"Es geschah in Berlin …" spiegelt in fiktiven Kriminalfällen, vor authentischem historischem Hintergrund, das Berlin des frühen 20. Jahrhunderts wieder. Im Rahmen eines großen Kettenromans entwickeln ganz unterschiedliche Autoren die Figur des Kommissars Hermann Kappe weiter.

bisher im JARON-Verlag erschienen:

Fall 01: Es geschah in Berlin...1910 - Kappe und die verkohlte Leiche
von Horst Bosetzky
Fall 02: Es geschah in Berlin...1912 - Café Größenwahn
von Sybil Volks
Fall 03: Es geschah in Berlin...1914 - Der Ehrenmord
von Jan Eik
Fall 04: Es geschah in Berlin...1916 - Nach Verdun
von Horst Bosetzky/Jan Eik
Fall 05: Es geschah in Berlin...1918 - Novembertod
von Iris Leister
Fall 06: Es geschah in Berlin...1920 - Der Lustmörder
von Horst Bosetzky
Fall 07: Es geschah in Berlin...1922 - Das schöne Fräulein Li
von Peter Brock
Fall 08: Es geschah in Berlin...1924 - Stinnes ist tot
von Wolfgang Brenner
Fall 09: Es geschah in Berlin...1926 - Unschuldsengel
von Petra A. Bauer
Fall 10: Es geschah in Berlin...1928 - Bücherwahn
von Horst Bosetzky
Fall 11: Es geschah in Berlin...1930 - Kunstmord
von Petra A. Bauer
Fall 12: Es geschah in Berlin...1932 - Goldmacher
von Jan Eik
Fall 13: Es geschah in Berlin...1934 - Am Abgrund
von Klaus Vater
Fall 14: Es geschah in Berlin...1936 - Mit Feuereifer
von Horst Bosetzky
Fall 15: Es geschah in Berlin...1938 - In der Falle
von Jan Eik
Fall 16: Es geschah in Berlin...1940 - Polnischer Tango
von Jan Eik
Fall 17: Es geschah in Berlin...1942 - Beutezug
von Petra Gabriel
Fall 18: Es geschah in Berlin...1944 - Unterm Fallbeil
von Horst Bosetzky
Fall 19: Es geschah in Berlin...1946 - Heimkehr
von Jan Eik
Fall 20: Es geschah in Berlin...1948 - Razzia
von Horst Bosetzky
Fall 21: Es geschah in Berlin...1950 - Operation Gold
von Petra Gabriel
Fall 22: Es geschah in Berlin...1952 - Heißes Geld
von Jan Eik
Fall 23: Es geschah in Berlin...1954 - Auge um Auge
von Horst Bosetzky
Fall 24: Es geschah in Berlin...1956 - Kaltfront
von Petra Gabriel
Fall 25: Es geschah in Berlin...1958 - Grenzgänge
von Jan Eik
Fall 26: Es geschah in Berlin...1960 - Tod eines Clowns
von Petra Gabriel
Fall 27: Es geschah in Berlin...1962 - Berliner Filz
von Horst Bosetzky
Fall 28: Es geschah in Berlin...1964 - Auf leisen Sohlen
von Horst Bosetzky
Fall 29: Es geschah in Berlin...1966 - Brandt-Gefahr
von Klaus Vater
Fall 30: Es geschah in Berlin...1968 - Rotlicht
von Horst Bosetzky, Uwe Schimunek
Fall 31: Es geschah in Berlin...1970 - Geschwisterliebe
von Stephan Hähnel
Fall 32: Es geschah in Berlin...1972 - Im Rausch
von Petra Gabriel
Fall 33: Es geschah in Berlin...1974 - Au revoir, Tegel
von Bettina Kerwien


Link zu den einzelnen Bänden

Journal Entry 3 by wingPhysalis74wing at Café Bilderbuch, Akazienstr. 28 in Schöneberg, Berlin Germany on Monday, March 09, 2015

Released 6 yrs ago (3/9/2015 UTC) at Café Bilderbuch, Akazienstr. 28 in Schöneberg, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Leigabe an Feuerzeug11 & Inken.

Persönliche Übergabe beim MeetUp in Berlins erster OBCZ.


Spannende Unterhaltung






Journal Entry 4 by wingAndrea-Berlinwing at Steglitz, Berlin Germany on Tuesday, March 10, 2015
Ich bin nur die Botin :-)

Released 6 yrs ago (3/13/2015 UTC) at Bäckerei Café "bei Mutti" Markusplatz in Steglitz, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch wird Feuerzeug11 übergeben.

Journal Entry 6 by Feuerzeug11 at Fennpfuhl, Berlin Germany on Friday, March 13, 2015
Danke für's Ausleihen!

18.03.15
Einer der besten Krimis unter den ersten zehn der Reihe. Frau Bauer erzählt nicht nur einen verzwickten Fall, sie nimmt auch Bezug auf vorhergehende Ereignisse und Personen. Nur den Lausitzer Dialekt hat sie nicht gut abgelauscht. Wir saachen jar nich 'ick' ;)

Released 6 yrs ago (3/24/2015 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Weitergabe bei nächster Gelegenheit

Journal Entry 8 by wingPhysalis74wing at Wedding, Berlin Germany on Thursday, March 26, 2015

Aufbewahrung für Inken

Journal Entry 9 by winginkenwing at Wedding, Berlin Germany on Saturday, April 04, 2015
Ich kann nur zustimmen: Dies ist der bisher spannendste Fall der Kappe-Reihe! Danke Frau Bauer!

Journal Entry 10 by winginkenwing at City Kino Wedding (Bücherregal) in Wedding, Berlin Germany on Saturday, April 04, 2015

Released 6 yrs ago (4/3/2015 UTC) at City Kino Wedding (Bücherregal) in Wedding, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Zurück zu Physalis74! danke für's Mitlesen lassen:-)

Journal Entry 11 by wingPhysalis74wing at Wedding, Berlin Germany on Saturday, April 04, 2015
Steht wieder in meinem Berlin-Krimi-Regal.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.