Bücher-Geschenke-[Box] Teil2 von RKBonny

by - | Other | This book has not been rated.
ISBN: Global Overview for this book
Registered by RKBonny of Wittlich, Rheinland-Pfalz Germany on 8/7/2013
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by RKBonny from Wittlich, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, August 07, 2013
Ich starte eine Bücherbox ... ABER man weiß nicht welche Bücher sich darinnen befinden.

Alle Bücher sollen einzeln in Geschenkpapier eingepackt sein, und auf das Papier drauf nur ein einzelner Satz aus dem Buch geschrieben.. Vielleicht kann man daran erahnen was drin ist..

Jeder Teilnehmer darf bis 15 Bücher herausnehmen und die gleiche Menge wieder hineintun.

Hierbei gilt natürlich auch, 2 dünnere gegen 1 dickes ist erlaubt, bitte KEINE englischsprachigen Bücher, KEINE Koch- oder Sachbücher, sondern nur Romane/Krimis etc aller Art ab ca 1995. ..bitte keine vergilbten oder alten Schinken

Wer mag sich überraschen lassen, was er aus der Box greift ?

Zum Tausch:
auf die verpackten Bücher soll ja ein Satz drauf geschrieben werden, welcher aus dem Buch entnommen ist... dieser Satz sollte dann im JE gepostet werden zb.

Entnommen:
1. " Martin legte den Kopf in den Nacken, blinzelte und war gespannt welche Überraschung auf ihn wartete" (Buchauflösung)
2. " Ron hatte ein klobiges papierbündel herausgeholt und aufgewickelt" (Buchauflösung)

Hineingelegt:
1. " Sie trug ein rotes Kleid. Rot? War es Rot? Oder doch eher Pink"
2. " Diese heftige Redensweise erschreckte sie; alles was ungewöhnlich war erschreckte sie"

(Die Menge der Bücher sollte sich etwa im Rahmen eines M-Paketes Hermes halten)

Wenn genug Interessenten da sind, startet die Box in etwa 6 Wochen


Startbefüllung:
- Ich bin eine stolze Mama
- Die Fischgerichte waren frisch und schmeckten einfach wunderbar
- An dem Abend fand die Probe im Playhouse statt
- Der Prälat legte ihm die Hand auf die Schulter und flüsterte ihm ein paar Worte ins Ohr
- Dann habe ich ihren Namen gerufen, damit sie weiß, dass ich wieder zu Hause bin
- Wer hat denn Lust, sich freiwillig mit so einem Spinner auseinanderzusetzen?
- Ich zucke zusammen, was Bewegung in unser Fußbad bringt
- "Ernie, Sie waren mir eine große Hilfe"
- "Seidene Morgenmäntel?" wiederholte Jess und guckt mich erstaunt an
- Sie spürte, wie sich hinter ihren Augenlidern Tränen sammelten, und war entschlossen, das niemand, nichteinmal Nadine, sie weinen sehen sollte
- An einem Arm trägt sie einen Weidenkorb, der Inhalt ist in ein fuchsia- scharlachrotes Tuch eingewickelt
- Die Häschenohren hingen nach all dem An und Aus traurig hinunter
- Vielleicht kann ich ihn als Partner in der Generalprobe für die kommenden Gespräche mißbrauchen
- Nach dem Kopieren stand Theresas weitere Bildung auf dem Programm
- Mich ihrem massiven Vorwurf ergeben wollte ich jedoch auch nicht
- Nicht, das es Diamanten wären, oder so, aber der sentimentale Wert ist unschätzbar
- In der Nacht träumte ich das erste Mal seit langer Zeit wieder von Sex
- Die Idee, auf der Plantage eine Gala zu veranstallten, war zwar kein Geheimnis, aber es war auch nicht allgemein bekannt
- Es hatte keinen Zweck, so zu tun, als wäre alles in Ordnung
- Sie waren aber nicht zusammen oder sowas, nur befreundet
- Im Inneren des Ladens hatte Richard auch gleich das Vergnügen, den Inhaber persönlich kennenzulernen
- Nach der Abiturfeier ließ der Alte seinen Sohn drei Tage zeit, dann rief er ihn zu sich ins Kontor
- Fazit: Das Beamen ist unmöglich




Teilnehmer:
1. doljo
2. Mumfula
3. Spaetzle5
4. trinschen
5. LionsAngel
6. eurydike
7. TurtleCR
8. Krauli
9. kimberley186
10. lesenlesen
11. Schokominze
12. BR123
13. Krissy27
14. AprilCat
15. Altrheinhexe



Released 7 yrs ago (10/13/2013 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

und los gehts, allen Teilnehmern viel Spaß

Journal Entry 3 by doljo at Ganderkesee, Niedersachsen Germany on Thursday, October 17, 2013
Die Box ist heil angekommen,bin sehr gespannt,sieht ja toll aus,all die Geschenke!

Journal Entry 4 by doljo at Ganderkesee, Niedersachsen Germany on Friday, October 18, 2013
So,ich hab mir folgende Bücher herausgefischt

...Sie spürte, wie sich hinter ihren Augenlidern Tränen sammelten, und war entschlossen, das niemand, nichteinmal Nadine, sie weinen sehen sollte----(Der Unterschied zwischen dir und mir von Kathleen DeMArco)
...Die Fischgerichte waren frisch und schmeckten einfach wunderbar
(Nächte im Harem von Clara Benton)
...- Vielleicht kann ich ihn als Partner in der Generalprobe für die kommenden Gespräche mißbrauchen(Abgehauen von Manfred Krug)
...Sie waren aber nicht zusammen oder sowas, nur befreundet(Bevor der Morgen graut von Arnar Ingolfsson)
... Dann habe ich ihren Namen gerufen, damit sie weiß, dass ich wieder zu Hause bin(Staub von Patricia Cornwell)
...Nach dem Kopieren stand Theresas weitere Bildung auf dem Programm(Das Pergament des Himmels von Antonio Garrido)

Jetzt werde ich meine herausgesuchten Bücher schön verpacken und beschriften.


So,mitreisen dürfen

...Sie parkte vor Stephs Haus.Während sie noch den Wein vom Rücksitz holte,kam Steph schon die Treppe heruntergerannt.
...Ich las den Witwen im Wohnzimmer die Postkarten vor,die sie erhalten hatten.
...Nightingale informierte mich,dass ich als sein Zauberlehrling auch in sein Haus am Russell Square einziehen müsse.
...Ein Schuss HAllte wie ein Peitschenschlag durch die beölkerte Strasse und zerschmetterte die Scheinwerfer eines PKW zu seiner Rechten.
...Tagebuch des Mörders---Eben hat jemand geklingelt.Ich höre,wie Jeanie nach unten geht.Ich frage mich,wer das um diese Zeit sein kann.
...Es regnete,und so fuhr Tess mehrfach bei den Abbotts vorbei,bis sie endlich die Zufahrt entdeckte.




Journal Entry 5 by doljo at Ganderkesee, Niedersachsen Germany on Tuesday, October 29, 2013

Released 7 yrs ago (10/29/2013 UTC) at Ganderkesee, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Box reist weiter zu Mumfula.Danke ,dass ich bei dieser tollen Box dabei sein durfte!

Journal Entry 6 by Mumfula at Auerbach (Oberpfalz), Bayern Germany on Saturday, November 02, 2013
Die Box kam heute wohlbehalten bei mir an, freu mich schon aufs stöbern!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.