Das sogenannte Böse

Registered by RoseOfDarkness of Baruth/Mark, Brandenburg Germany on 7/24/2013
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by RoseOfDarkness from Baruth/Mark, Brandenburg Germany on Wednesday, July 24, 2013
Konrad Lorenz als Verhaltensforscher beschreibt die Aggression (bei Tieren) als entwicklungsgeschichtliches, instinktives Verhalten. Insofern hat Aggression eine Schutzfunktion im weitesten Sinne. In vielen detailliert geschilderten verhaltensspezifischen Untersuchungen hat Konrad Lorenz diese lebens- und arterhaltende Eigenschaft auch für Laien verständlich dargestellt. Dieses Werk sollten alle Haustier- und Nutztierhalter aufmerksam lesen. Es könnte dazu beitragen, seinen Liebling im Haus besser einzuschätzen, zu verstehen und zu erziehen.
Ist Aggression beim Menschen ebenfalls entwicklungsgeschichtlich angelegt? Angesichts der blinden Wut, der puren Lust zu zerstören, zu schädigen, zu verletzen oder gar zu töten, kann man das bezweifeln. Es scheint so zu sein, dass dieser Trieb durch vielfältige frustrierende Erlebnisse beim modernen Menschen degeneriert ist und zur Absicht anderen Schaden zuzufügen mutierte. Insofern erscheint Aggression in der Kultur moderner Menschen als gewaltsamer, vorsätzlicher Angriff, nicht als Schutzfunktion für das eigene Leben oder zur Arterhaltung. Hier setzt auch meine Kritik ein: Konrad Lorenz hätte diese offensichtliche Degeneration des Aggressionstriebes beim Menschen detaillierter und mit empirischen Daten unterlegt beschreiben sollen oder als Verhaltensforscher Aufschluss darüber geben sollen, warum der moderne Mensch so ist, wie er ist. Aber wahrscheinlich ist das eher Gegenstand der Psychologie und dort insbesondere der Psychoanalyse. Dazu müsste sich der Interessierte beispielsweise mit den Werken von S. Freud und C.G. Jung beschäftigen.
Als Essenz aus der Entwicklungsgeschichte des Menschen (seit Darwin)und der Psychoanalyse könnte man zu dem Schluss kommen, das der Mensch auf gar keinen Fall das höchstentwickelte Lebewesen sondern die grösste Fehlleistung der Natur ist

inumira

Hinterlasse doch bitte eine Nachricht wo Du das Buch gefunden hast und wo Du es wieder
auf die Reise schicken möchtest.



"Wer lesen will, der liest, und jedes Buch wird gefunden von dem, der es sucht."
Eduard Engel

Journal Entry 3 by winginumirawing at Harsdorf, Bayern Germany on Monday, August 12, 2013
Das Buch kam gut mit den anderen Büchern bei mir an und wird gleich noch in meiner Liste abgehakt, dass ich es nicht noch weiter suchen muss und hoffentlich bald gelesen. Vielen Dank RoseofDarkness.

Journal Entry 4 by winginumirawing at Bücherzelle, Marktplatz in Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Friday, August 18, 2023

Released 6 mos ago (8/18/2023 UTC) at Bücherzelle, Marktplatz in Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany

WILD RELEASE NOTES:

Nachdem ich mein Bücherregal sortiert habe, teilweise die Bücher 2 etagig hingestellt sind und bestimmt immer noch 50 Bücher keinen Platz fanden, musste ich jetzt mal rigoros noch die gesammelten und bereits aussortierten frei lassen. Da ich aktuell nicht bei den 1.000 Büchern mehr mit mache, sind hier einige davon dabei.

Erzähl mir hier gern, wie dir das Buch gefallen hat und wie sehr ich es bedauern muss, es vor dem Lesen weitergegeben zu haben!

Viel Spaß mit dem Buch!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.