Der Kammerjäger

by Bill Fitzhugh | Literature & Fiction |
ISBN: 342661930x Global Overview for this book
Registered by wingPebbletoolwing of Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on 7/22/2013
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
17 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingPebbletoolwing from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Monday, July 22, 2013
"Wenn Killerwanzen Tango tanzen...
Bob Dillon fristet sein Dasein als glückloser Kammerjäger, der sich nichts sehnlicher wünscht als sämtliche Küchenschaben New Yorks mit seiner biologischen Killerwanze auszurotten. Die Welt ist jedoch auf sein Genie nicht vorbereitet und missversteht Bobs Zeitungsannonce Professionelle Schädlingsbekämpfung mit neuem tödlichen Konzept! gründlich.
Der Käferkiller Dillon gerät sogleich ins Fadenkreuz mächtiger Männer, die den Kammerjäger für einen besonderen ausgebufften Profikiller halten...
Die Nürnberger Nachrichten schreiben: "Eine herrliche Verwechslungskomödie. Ironisch, satirisch, grotesk, doch vor allem: wirklich witzig.""

Anderes Exemplar: Teilweise sehr witzig, auch wenn es an einigen Stellen, gerade gen Ende doch etwas sehr in Klamauk abzudriften begann. Spaß gemacht hat es trotzdem und einiges mehr über Insekten weiß ich nun auch.

Released 6 yrs ago (7/23/2013 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist in Begleitung zu Lilo37Fee um ihre Wunschliste zu verkürzen. Viel Spaß beim Lesen, Weitergeben oder Freilassen! :)

Journal Entry 3 by wingLilo37feewing at Kelheim, Bayern Germany on Tuesday, July 30, 2013
Danke schön, ich freue mich auf die Lektüre!

Journal Entry 4 by wingLilo37feewing at Kelheim, Bayern Germany on Wednesday, March 12, 2014
Ein lustiges Buch über einen Kammerjäger, der aus Versehen für einen Auftragskiller (namens "Der Schädlingsbekämpfer") gehalten wird,.
Ich hab viel gelacht und mochte die Charaktere sehr (v.a. Bob Dillon, den Schädlingsbekämpfer, seine gar nicht zimperliche Tochter Katy und den prinzipientreuen Auftragskiller Klaus). Am Ende ist es schon ein ziemliches Gemetzel.

Ich werde es nun meinem Sohn zum Lesen geben. Dem müsste das gefallen.
Edit sagt, dass mein Sohn es nun gelesen hat und folgendes dazu aufschreibt:
Es hat mir gut gefallen. Was hat mir gut gefallen: Dass es lustig war, diese Verwechselung und dass der Bob Dillon doch am Ende seinen Job als Killer besser gebracht hat als als Schädlingsbekämpfer.

Journal Entry 5 by wingLilo37feewing at Bistro Rosarium in Regensburg, Bayern Germany on Saturday, September 13, 2014

Released 5 yrs ago (9/13/2014 UTC) at Bistro Rosarium in Regensburg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Meetup!

Journal Entry 6 by wingJoekulsarlonwing at Neuötting, Bayern Germany on Sunday, September 14, 2014
Auf Empfehlung vom Regensburger Picknick im Bistro Rosarium nach Neuötting mitgenommen.
Ob man will, oder auch nicht, man erfährt viel über Insekten und Profikiller (glaubhaft, oder auch nicht). Eine sehr amüsante Geschichte.

Journal Entry 7 by wingJoekulsarlonwing at BC Uncon 2014 im A&O Hostel in Nürnberg, Bayern Germany on Tuesday, September 30, 2014

Released 5 yrs ago (10/3/2014 UTC) at BC Uncon 2014 im A&O Hostel in Nürnberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Lieber Finder,

dieses Buch wurde nicht verloren, sondern absichtlich liegengelassen, um gefunden zu werden. Du kannst es lesen und dann wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann. Schön wäre es, wenn du einen Eintrag zu dem Buch machen würdest, z. B. wo du es gefunden hast oder wie es dir gefallen hat. Damit erfahren dann die Leser, die das Buch vor dir gehabt haben, wo sich das Buch gerade aufhält.

Die deutsche Support-Seite www.ballycumber.de ist sehr hilfreich.

Zweifel bei der Anmeldung? Die Webseite ist SPAM-FREI, Email-Adressen und sonstige persönlichen Angaben bleiben absolut geheim!

Vielen Dank für Deinen Eintrag und viel Spaß mit dem Buch und vielleicht auch bei Bookcrossing!

Journal Entry 8 by wingdracessawing at Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 06, 2014
Dieses Buch ist mir bei der UnCon in Nürnberg "zugeflogen". Ich kenne es schon und habe mich bei der Lektüre großartig amüsiert (auch über den völlig unglaubwürdigen Plot, aber das nur am Rande).
Da ich dem Buch noch viele Leser wünsche, habe ich es für meinen diesjährigen Adventskalender vorgesehen. Mal schau'n, ob es da nicht noch ein wenig herumkommt.

Dieses Buch versteckte sich hinter dem 2. Türchen meines diesjährigen Adventskalenders und wird 2015 als Ray auf die Reise gehen.

Teilnehmer sind:
Lesefreundin52 aus Malente
audriana72 aus Neuss
BookReader4 aus Ludwigsburg
Dani75 aus Rudersberg
CrimsonAngel aus Offenbach
Booklover-IGB aus St. Ingbert
-JeanLi- aus Halle
... du?

Und so beginnt das 1. Kapitel:
Seine Augen waren metallic-blaue Juwelenkäfer, die unter einem Paar haariger schwarzer Raupen hervor lugten. Für seine fünfunddreißig Jahre war er gut in Form, mit breiten Schultern und muskulösen Armen. Seine Einsachtzig wurden von einem Schopf dunkler gewellter Haare gekrönt, und er hatte ein sanftes Lächeln, das ihm etwas Umgängliches verlieh, eine kernige Freundlichkeit. Wenn man ihn so sah, wäre man nie darauf gekommen, dass er ein professioneller Killer war.
Er lebte in New York, einer Stadt, wo im Durchschnitt alle achtundachtzig Minuten jemand durch Schüsse verletzt oder getötet wird. Das störte ihn gewaltig, weil es schwer war, in so einer Umgebung aufzufallen. Und wenn er als bezahlter Killer Erfolg haben wollte, dann würde er einen guten Ruf brauchen. So war er nun dabei, sich einen Namen zu machen – einen anderen Namen als den, den er hatte.
Als er im Oktober 1957 geboren wurde, konnten seine Eltern – Curtis und Edna Dillon aus Newark, New Jersey – nicht wissen, dass sechs Jahre später Robert Allen Zimmerman aus Duluth, Minnesota, unter dem Pseudonym Bob Dylan eine Platte machen und damit in der Welt des Rock’n’Roll wie eine Bombe einschlagen würde. Rückblickend war es also bloß schlechtes Timing, das Curtis und Edna ihren Sohn Bob nannten.
Bob Dillon.
Der Name wurde zwar anders geschrieben, aber er klang genau gleich, und das war das Entscheidende. Bob Dillon machte eine lange und oft demütigende Kindheit durch, denn nur allzu oft wurde er von den Kids aus der Nachbarschaft tyrannisiert und gezwungen, den Dylan-Klassiker „Rainy Day Women # 12 & 35“ zu singen.
Bob hasste das, nicht nur, weil er nicht singen konnte und seine Darbietung unvermeidlich Spott und Hohngelächter hervorrief, sondern auch, weil er das Lied nicht ausstehen konnte und aus dem Titel nicht schlau wurde. Kein Wort kam da vor von Frauen, regnerischen Tagen oder sonst was, geschweige denn eine Erklärung, wer die Nummern zwölf und fünfunddreißig waren.
[…] Bob stellte sich immer vor, seine Kindheit wäre nicht ganz so schlimm gewesen, hätte man ihn gezwungen, „Like a Rolling Stone“ oder „Mr. Tambourine Man“ zu singen, Lieder, die er tatsächlich mochte. Glücklicherweise hatte er ein widerstandsfähiges und verständnisvolles Wesen, sodass er nie seinen Eltern die Schuld für die Misshandlungen gab, die er von den Kids aus seinem Viertel erdulden musste. Abgesehen von dem mörderischen Beruf, den er schließlich ergriff, war bei Bob tatsächlich keinerlei negative Auswirkung durch den Namen festzustellen, mit dem ihn seine Eltern gutgläubig bedacht hatten.
Also, wie gesagt, Bob wollte sich jetzt ernsthaft einen Namen machen, aber zuerst galt es noch einen Auftrag auszuführen.
Er öffnete Die Tür und blickte die Treppe hinunter, die in die Dunkelheit führte. Er knipste das Licht an, das auf seinen khakifarbenen Overall und den Kasten fiel, den er bei sich trug und der zerdellt und zerkratzt war - ein Zeichen, dass er schon viele Jobs hinter sich hatte. Eine beachtliche Tötungsbilanz.


Journal Entry 9 by wingdracessawing at ~ An Exchange!, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Sunday, January 04, 2015

Released 4 yrs ago (1/5/2015 UTC) at ~ An Exchange!, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich auf den Weg zum ersten Teilnehmer.
Ich wünsche ganz viel Spaß bei der Lektüre!

Journal Entry 10 by wingLesefreundin52wing at Malente, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, January 06, 2015
Das Buch ist heute gut bei mir angekommen und ich freue mich schon sehr auf das Lesen.
Vielen lieben Dank, das ich bei diesem Ring mitlesen darf und ebenfalls vielen Dank für das Zusenden.


Das Buch ist nun ausgelesen und hat mir fröhliche Lesestunden beschert. Ich mochte den Anti-Helden und den schwarzen Humor.
Danke schön, das ich bei diesem Ring mitlesen durfte.

Journal Entry 11 by wingLesefreundin52wing at Malente, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, January 21, 2015

Released 4 yrs ago (1/21/2015 UTC) at Malente, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich auf die Reise zur nächsten Ring-Teilehmerin, zu audrina72, ich wünsche ihr ebenfalls viel Lesevergnügen und dem Buch wünsche ich eine Gute Reise.

Journal Entry 12 by wingaudrina72wing at Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 27, 2015
Dieses Ring-Buch lag heute in meinem Briefkasten.
Ich werde mein aktuelles Buch zu Ende lesen und dann direkt mit diesem hier starten.
Bin schon gespannt.

Journal Entry 13 by wingaudrina72wing at Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 02, 2015
Ich habe nur ca. 3 Kapitel dieses Buches geschafft.
Ich weiß nicht, ob es die Story ist oder der Erzählstil - das Buch ist irgendwie nicht mein Ding.
Daher darf es weiterreisen.
Die nächste Adresse habe ich gerade angefragt.

Journal Entry 14 by wingaudrina72wing at Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 03, 2015

Released 4 yrs ago (2/3/2015 UTC) at Neuss, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Ring-Buch reist nun weiter zur nächsten Teilnehmerin.


@Finder:
Ich wünsche Dir viel Spaß mit diesem Buch.
Es wäre schön, wenn Du hier eine kleine Nachricht hinterlassen könntest (das geht auch anonym), damit ich erfahre, welchen Weg das Buch genommen hat.

@Buch:
Ich wünsche Dir eine wunderbare und lange Reise, auf der Dir hoffentlich viele interessante Menschen (und begeisterte Leser) begegnen werden.
Lass mal wieder von Dir hören!


Journal Entry 15 by wingBookReader4wing at Ludwigsburg, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, February 10, 2015
Der Kammerjäger ist gut bei mir angekommen :)

03.03.15 Die ersten 50 Seiten sind mit den ganzen Detailbeschreibungen von Insekten etwas langatmig, aber bereits da kommt der britische Humor durch, der das Buch wirklich witzig macht.
Danke fürs Mitlesen können. Ich frage die nächste Adresse an

Journal Entry 16 by wingBookReader4wing at Ludwigsburg, Baden-Württemberg Germany on Thursday, March 05, 2015

Released 4 yrs ago (3/5/2015 UTC) at Ludwigsburg, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist unterwegs zu Dani75. Viel Spaß mit den Tierchen!

Journal Entry 17 by Dani75 at Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, March 11, 2015
Der Kammerjäger ist gestern schon bei mir eingetroffen und muss sich nur noch ganz kurz gedulden bis er gelesen wird :)

Journal Entry 18 by Dani75 at Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, April 14, 2015
Ich fand dieses Buch wirklich sehr lustig und mir hat die Verwechslungsgeschichte sehr gut gefallen. Eine Geschichte mit viel Action, die mir beim Lesen gute Laune beschwert hat weil ich viel und oft lachen musste. Und die Charaktere sind mir auch schon von Beginn an ans Herz gewachsen, Bob und seine Familie sind einfach sympathisch. Ausserdem gibt es im Laufe der Geschichte auch noch eine Einführung in die Welt der Insekten, wobei ich aber sagen muss, dass ich trotz der vielen Details keines der Viecher bestimmen könnte, sollte mir eines davon mal über den Weg laufen :)
Vielen Dank das ich bei diesem Ring mitlesen durfte!

Released 4 yrs ago (4/17/2015 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist nun per Post weiter zu CrimsonAngel - viel Spaß damit!

Journal Entry 20 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Wednesday, April 22, 2015
Ist heute bei mir angekommen. Ich freue mich schon drauf!

Journal Entry 21 by CrimsonAngel at BookRay, by mail -- Controlled Releases on Friday, June 05, 2015

Released 4 yrs ago (6/5/2015 UTC) at BookRay, by mail -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich habe im Moment einfach zu viel zu lesen und zu wenig Zeit. Daher habe ich bei den Ringbüchern radikal ausgemistet. Dieses Buch reist nun ungelesen weiter.

Journal Entry 22 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Wednesday, June 10, 2015
Vielen Dank für das Ringangebot und das Zusenden des Buchs.

Es wird in Angriff genommen, sobald ich mein aktuelles Buch durch habe.

Journal Entry 23 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Saturday, June 13, 2015
Nach zwei Versuchen sehe ich ein, dass wir beide nicht füreinander geschaffen sind. Ich glaube, es ist der Erzählstil, der mir das Lesen verleidet.

Journal Entry 24 by wingBooklover-IGBwing at bookring, Bookring -- Controlled Releases on Monday, June 22, 2015

Released 4 yrs ago (6/22/2015 UTC) at bookring, Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und die Reise geht weiter.

Journal Entry 25 by wing-JeanLi-wing at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Thursday, July 23, 2015
Ui, hat die Post wirklich einen Monat fuer 500km gebraucht? Da waere ja Laufen schneller. Das Buch hat mich gestern erreicht. Da ich momentan nicht so viel Zeit zum Lesen habe + noch an einem anderen Ringbuch lese, wird das Buch mit Pebbletools Einverstaendnis zum kleinen BC-Treffen einer anderen Leserin gegeben.

Journal Entry 26 by Svea at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Saturday, July 25, 2015
Ich drängle mich mal kurz dazwischen ;-)

Wird in Bälde gelesen und geht danach zurück an -JeanLi-

Journal Entry 27 by wing-JeanLi-wing at Halle (Saale), Sachsen-Anhalt Germany on Thursday, October 01, 2015
Das Buch ist wieder wohlbehalten bei mir angekommen. Die Idee, einen Insektenvernichter mit einem Menschenvernichter zu verwechseln + Ersterem einen Auftrag zu verpassen, der so gar nicht nach seinem Geschmack ist, letztendlich aber sozusagen von seinen Insekten erledigt wird, ist wirklich originell + witzig. Mich hat das Buch gut unterhalten. Mein Fazit: lesenswert

Mit Dracessas Einverstaendnis wird das Buch in Kuerze freigelassen...

Journal Entry 28 by wing-JeanLi-wing at Leipzig, persönlich weitergegeben -- Controlled Releases on Thursday, October 22, 2015

Released 3 yrs ago (10/25/2015 UTC) at Leipzig, persönlich weitergegeben -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter in Seepferdchens ´Arche Noah-Tierbuch-Box`. Viel Spaß beim Lesen! Ueber deinen Eintrag, wie dir das Buch gefallen hat + wohin es weiter reist, wuerde ich mich sehr freuen!

Journal Entry 29 by Seepferdchen17 at Leipzig, Sachsen Germany on Tuesday, November 03, 2015
Mit der Box bei mir angekommen. Hm, ich weiß noch nicht so richtig, die Beschreibung und vorherigen Einschätzungen machen ja Lust aufs Lesen, allerdings ist mein MTBR so hoch und in einem JE stand was von britischem Humor und mit dem hab ich´s eigentlich gar nicht. Naja, ich werd noch mal drüber schlafen.

Journal Entry 30 by Seepferdchen17 at Bauernteich (OBCZ) in Leipzig, Sachsen Germany on Thursday, January 14, 2016

Released 3 yrs ago (1/14/2016 UTC) at Bauernteich (OBCZ) in Leipzig, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dem Finder viel Spaß beim Lesen und melde dich mal wieder, Buch!

Journal Entry 31 by wingBCZ-Bauernteichwing at Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, January 27, 2016
Bücher sind gut hier gelandet. Danke an den Spender/ die Spenderin. Hoffentlich findest du bald einen neuen Freund, Buch. Und melde dich von deinem neuen Zuhause doch mal.

Lieber Finder dieses Buches,
Du hast also ein Buch gefunden, das bei Bookcrossing registriert ist! Wenn Du hier eine kleine Nachricht schreibst, weiß ich, dass es gefunden worden ist. Vielleicht hast Du auch Lust, mich wissen zu lassen, wie Dir das Buch gefallen hat und was Du als nächstes damit machen möchtest? Das Buch kannst du (das ist ja auch der Zweck) lesen und dann wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann. Oder auch an Freunde weitergeben. Oder behalten, wenn es dir so sehr gefallen hat....oder..oder..oder...
Bei bookcrossing kannst du schauen, wohin deine Bücher weiterwandern oder wo gefundene Bücher schon waren -- anonym, kostenlos, spamfrei und ohne weitere Verpflichtungen!

Vielen Dank und viel Spaß mit dem Buch!

Journal Entry 32 by Seepferdchen17 at - Irgendwo in Erfurt in Erfurt, Thüringen Germany on Friday, May 20, 2016

Released 3 yrs ago (5/21/2016 UTC) at - Irgendwo in Erfurt in Erfurt, Thüringen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Wird zum heutigen Treffen der Thüringer Bookcrosser im "Roten Elephanten" mitgenommen und dann irgendwo freigelassen.

Dem Finder viel Spaß beim Lesen und melde dich mal wieder, Buch!

Journal Entry 33 by wingLesenslustwing at Erfurt, Thüringen Germany on Saturday, May 21, 2016
Ich habe das Buch beim Meet-up mitgenommen :)

Journal Entry 34 by wingLesenslustwing at -- irgendwo in Thüringen, Thüringen Germany on Monday, June 05, 2017
Heute Morgen habe ich das Buch beendet und fand es überraschend gut.
Hin und wieder gab es kleine Längen, wenn mal wieder eine Killerwanze in allen Details beschrieben wurde oder auch ein paar verstörende Szenen, aber es hielt sich in Grenzen. Im Gegensatz dazu war das Buch durchweg ziemlich spannend und auch witzig. Auf jeden Fall eine sehr angenehme Lektüre. Der Grat zwischen unglaublich viel Pech und unglaublich viel Glück ist schmal...

Journal Entry 35 by wingLesenslustwing at Eiscafé San Remo in Erfurt, Thüringen Germany on Saturday, June 10, 2017

Released 2 yrs ago (6/10/2017 UTC) at Eiscafé San Remo in Erfurt, Thüringen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Wird heute mit zum Meet-up genommen.

Journal Entry 36 by oraetlabora at Netzschkau, Sachsen Germany on Saturday, June 10, 2017
Der Rückseitentext des Buches hat mich angesprochen - ich denke, das hat Erheiterungspotenzial -, deshalb ist es beim Meetup in meine Tasche gewandert. Vielen herzlichen Dank!

29. März 2019
Endlich gelesen. Und ja, das war erheiternd, skurril, vermutlich nicht ganz realistisch, aber sehr lustig. Mal wieder ein Buch, das ich ohne Bookcrossing vielleicht nie gelesen hätte... und ich habe die Lektüre genossen.

Released 6 mos ago (4/16/2019 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist zu einer der Gewinnerinnen der April-Kategorienverlosung. Ich wünsche vergnügliche Lesestunden!

Journal Entry 38 by wingpyrrhulawing at Krakow am See, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Tuesday, April 23, 2019
War eben im Briefkasten. Da bin ich ja gespannt, was mich mit diesem Buch erwartet (hatte doch gerade Kammerjäger im "König von Berlin" von Horts Evers)

Journal Entry 39 by wingpyrrhulawing at Krakow am See, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Thursday, August 15, 2019
Sehr skuril und spannend! Auch wenn es beim Lesen krabbelt (zum Glück nur eine Fliege!).

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.