Rohvolution: Das karottenknackige Einsteigerprogramm in die Rohkost

by Chantal-Fleur Sandjon | Health, Mind & Body |
ISBN: 3833828315 Global Overview for this book
Registered by wingXirxewing of Bad Pyrmont, Niedersachsen Germany on 6/29/2013
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingXirxewing from Bad Pyrmont, Niedersachsen Germany on Saturday, June 29, 2013
Mit dem Begriff Rohkost verbindet mit großer Wahrscheinlichkeit der überwiegende Teil der Deutschen: Karotten, Salat und Obst. Zwischendurch ganz nett, aber ansonsten eher langweilig und öde. Satt wird man aber von etwas Anderem.
Chantal-Fleur Sandjon hat sich nun nicht weniger vorgenommen, als diese ZweiflerInnen und SkeptikerInnen mit ihrem Buch 'Rohvolution' vom Gegenteil zu überzeugen. Und das gelingt ihr auch ziemlich gut.
Zu Beginn werden gleich Vorurteile und Ängste aus dem Weg geräumt: Von wegen langweilig und zu wenig Nährstoffe. Alles ist drin und ökologisch korrekt zudem. Selbst satt wird man davon.
Der zweite Teil widmet sich den verschiedenen Vorteilen, die der Genuss von Rohkost so mit sich bringt, wobei dies nicht wenige sind. Vom Jungbrunnen zur Fitnesskost bis zum idealen Diätmittel, und dies sind bei Weitem noch nicht die einzigen Verdienste dieser offensichtlichen Wundernahrung.
Danach geht es mit dem Praktischen weiter: Beginnend mit allgemeinen Hinweisen zum Essen an sich werden die einzelnen Rohkostarten detailliert beschrieben sowie mögliche Bezugsquellen genannt. Auch Hinweise auf benötigte Gerätschaften und worauf man beim Kauf achten sollte, fehlen nicht.
Und dann geht's los: Wie steigt man ein? Es gibt ein 'Entgiftungsprogramm' über sieben sowie ein sogenanntes Lifestyle-Programm über 21 Tage mit Ratschlägen für die Zeit danach. Macht man weiter, wird also RohköstlerIn? Oder isst einfach mehr Rohkost aber ansonsten 'normal'?
Abgerundet wird das Ganze mit Rezepten, die von Smoothies über Salate bis hin zu Käsekuchen reichen. Und die sogar überaus lecker sind - zumindest die Sachen, die ich bisher probiert habe.
Das Einzige was mich störte, war die gelegentlich etwas zu euphorische Sprache: Superhelden-Nahrung, Karma-Food, sexy Bunny usw. Wen will die Autorin damit überzeugen bzw. anlocken?
Schön fand ich, dass Frau Sandjon trotz ihrer überschäumenden Begeisterung keinerlei Verbissenheit an den Tag legt. 'Alles kann, nichts muss' beschreibt wohl am besten ihre Auffassung. Ob 100% Rohkost oder nur eine Mahlzeit am Tag oder sogar nur ein Teil davon - jede/r nach seinem/ihrem Geschmack, denn gesund ist es allemal. So können sich wirklich alle angesprochen fühlen.
Fazit: Für Rohkost-EinsteigerInnen ist 'Rohvolution' sicherlich sein Geld wert; bereits erfahrene RohköstlerInnen werden jedoch vermutlich nicht allzu viel Neues entdecken.

Das Buch macht sich nun als Ring auf die Reise. Guten Appetit beim Ausprobieren 🙂
1. levander
2.
3.
.
.
... und zurück zu mir.

Journal Entry 2 by wingXirxewing at per Post, Bookring -- Controlled Releases on Friday, October 14, 2022

Released 3 mos ago (10/14/2022 UTC) at per Post, Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist unterwegs zur ersten und bisher einzigen Ringstation. Viel Vergnügen und guten Appetit beim Ausprobieren!

Journal Entry 3 by winglevanderwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 25, 2022
angekommen

Danke schööön!

Gerade schon kurz durchgeblättert und ich bin angefixt.

27.Oktober 2022:
Gestern morgen habe ich den Gurke-Apfel-Trunk probiert: sehr lecker und gar nicht gurkig wie befürchtet.
Außerdem testete ich ein Salatdressing: auch schmackaft.
Dann huschte ich in Dorf und besorgte mir Obst für die nächsten Rezepte.
Heute morgen jedoch änderte ich mangels Mango das Lassi Rezept ab: statt Mangos Orange-Banane: saulecker!

13. November:
In der ersten Woche habe ich mich sehr von den Rezepten im Buch inspirieren lassen und viel rohes Gemüse und Obst zu mir genommen. Dann kam wieder eine Phase mit viel gekochtem und wenig Rohkost. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich in der Phase mit viel Rohkost kaum Süßigkeiten gegessen habe und es mir körperlich gut ging und in der Phase mit mehr gekochtem Essen war es umgekehrt. Also bin ich nun wieder bei mehr Rohkost angekommen und lasse mich wieder von den Rezepten inspirieren. Nur ein Rezept habe ich wie im Buch beschrieben umgesetzt: den Gurke-Apfel-Trunk.
Werde mir dennoch einige Rezepte als Erinnerung fotografieren und ausdrucken.

Das Buch hat mich außerdem motiviert, mich dem Thema "Fermentation" zu widmen und so fermentiert der erste Schwung Kohl vor sich hin und heute startete die Herstellung von Joghurt aus Sojabohnen. Bin gespannt.

Vielen Dank fürs Leihen!

Journal Entry 4 by winglevanderwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 25, 2022

Released 2 mos ago (11/30/2022 UTC) at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist zurück ins heimatliche Regal...

Danke, liebe Xirxe fürs Leihen!

Journal Entry 5 by wingXirxewing at Bad Pyrmont, Niedersachsen Germany on Saturday, December 3, 2022
Das Buch ist nach seiner kurzen Reise wieder wohlbehalten daheim angekommen - es freut mich, dass es so gut angekommen ist, levander 😊
Ich schau jetzt mal, ob ich mich auch noch mal davon inspirieren lasse (in der Weihnachtszeit nichts leichter als das 😉) und dann möge es von jemand Interessierten gefunden werden.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.