Warum immer ich? Schicksal. Eine Betriebsanleitung

by Jochen Wegner | Nonfiction |
ISBN: 3870246049 Global Overview for this book
Registered by eurydike of Sigmaringendorf, Baden-Württemberg Germany on 3/28/2013
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
10 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by eurydike from Sigmaringendorf, Baden-Württemberg Germany on Thursday, March 28, 2013
[Inhalt: Warum ist die Ampel immer rot, wenn man sie erreicht? Wie würfelt das Universum unser Schicksal aus? Wie viel ist in unseren Genen vorherbestimmt? Woher kommt der Glaube an Astrologie und Numerologie? Wieso glauben Börsianer, Mediziner und Physiker mit modernsten Methoden das vermeintlich Unvorhersehbare prognostizieren zu können?
Hat das 21. Jahrhundert dem Schicksal die Macht geraubt? Weil wir die Naturgesetze bis ins Detail zu verstehen glauben, scheint uns die gesamte Welt untertan. Erdbeben, Vulkanausbrüche und Klimakatastrophen schrumpfen zu kalkulierbaren Restrisiken der Statistik zusammen. Der moderne Mensch wähnt sich unverrückbar fest im Sattel. Doch die Realität sieht anders aus, das Unvorhersehbare bestimmt unser Leben mehr, als wir uns eingestehen wollen - von Naturkatastrophen bis hin zu Ereignissen des Alltags. Jochen Wegner erklärt anhand neuester Forschungsergebnisse, welchen Stellenwert das Schicksal auch heute noch in unserer Welt hat und wie wir lernen können, damit umzugehen.]

Warum ist die Ampel vor meinem Haus immer rot, wenn ich vorbeikomme? Das fragt sich der Autor, und nein, es ist nicht nur Einbildung, wie seine Strichliste beweist: 38-mal rot, 12-mal grün. Das kann doch kein Zufall mehr sein! Hat es eine höhere Macht auf ihn abgesehen? Oder das Straßenverkehrsamt? Oder ist so ein Vorfall für den Autor als einzelne Person zwar unwahrscheinlich - in einer Millionenstadt aber durchaus nornal und logisch?
Jochen Wegner analysiert die kleinen und größeren Merkwürdigkeiten des Alltags und zeigt, wieso sie in einer Welt des Zufalls und der Wahrscheinlichkeiten eigentlich gar nicht so merkwürdig oder gar übernatürlich sind. In weiteren Kapiteln: Die Schwierigkeit von Menschen, Zahlen realistisch einzuschätzen; wie Risiken bewertet werden; warum es hinterher alle eh immer schon gewusst haben; was es mit dem Astrologieboom auf sich hat; Quantenphysik und die Theorie der parallelen Welten; warum ein geklonter Hitler vielleicht ganz harmlos wäre und interessante "Was wäre, wenn..."-Theorien der Weltgeschichte.
Ich fand das Buch sehr interessant und dabei unterhaltsam geschrieben. Der Titel ist vielleicht etwas unglücklich gewählt, weil er eher esoterisch klingt. Dabei ist das Gegenteil der Fall: Jochen Wegner erklärt ganz rational und einleuchtend, wie die Welt funktioniert. Eines meiner Lieblingsbücher!

Dieses Buch stammt aus: Haselau, Schleswig-Holstein.

Journal Entry 2 by eurydike at Haselau, Schleswig-Holstein Germany on Friday, March 29, 2013
"Warum immer ich?" geht als Ring auf die Reise!

Teilnehmerliste:

1. HH58
2. kawunngg
3. PerroCGN
4. Omanate
5. cappuccino21
6. Mondstina
7. Suzanne4Books
8. Za-ida
9. RosiB
10. MaggyGray
11. Trinibell
12. strawberrychu
13. Dani75
14. AprilCat
15. Richter-Di
16. LesemausBaWue

Journal Entry 3 by eurydike at Haselau, Schleswig-Holstein Germany on Monday, April 01, 2013

Released 8 yrs ago (4/2/2013 UTC) at Haselau, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich gleich nach den Feiertagen auf die Reise.

Journal Entry 4 by wingHH58wing at Abensberg, Bayern Germany on Friday, April 05, 2013
Die erste Reiseetappe ist geschafft - vielen Dank schon mal !

Journal Entry 5 by wingHH58wing at Abensberg, Bayern Germany on Friday, April 12, 2013
... und nach noch nicht einmal einer Woche schon wieder ausgelesen.

Ein sehr interessantes Buch. Es geht um Wahrscheinlichkeitsrechnung, Genetik, Zukunftsprognosen, Quantenmechanik, die Wichtigkeit des Zufalls für den technischen Fortschritt und um vieles andere, was direkt oder indirekt unser Leben bestimmt. Das klingt für den einen oder anderen jetzt vielleicht etwas trocken, aber der Autor versteht es, auch diese teilweise recht abstrakten Themen immer unterhaltsam, anschaulich und auch humorvoll zu behandeln.

Spätestens beim Thema "Quantenmechanik" hat die moderne Physik wohl fast mehr mit Philosophie zu tun als mit klassischer Physik. Tröstlich, dass selbst Albert Einstein mit diesem Thema Probleme hatte ...

Die nächste Adresse habe ich auch schon.

Vielen Dank fürs Mitlesen-Lassen !

Journal Entry 6 by wingHH58wing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Friday, April 12, 2013

Released 8 yrs ago (4/12/2013 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

... und weiter zu kawunngg

Journal Entry 7 by kawunngg at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, April 22, 2013
Das Buch ist heute angekommen. Vielen Dank für's Zusenden und das Ringangebot an euch! :)

Journal Entry 8 by kawunngg at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, May 20, 2013
Ab und zu musste ich mir bewusst vor Augen halten, was der rote Faden dieses Buches sein soll. Beim Lesen kann man das allzu schnell vergessen. Warum geht es denn jetzt um Genetik, warum um Quantenphysik?
Vielleicht hab ich mich auch zu sehr in den Themen verloren, denn ums Schicksal ging es ja irgendwie doch immer, auch wenn hier und da von vielen Seiten Gedanken aufgegriffen und eingeflechtet werden, die ein bisschen abschweifen.

Das mit der Quantenphysik, das klang ja doch etwas esoterisch alles. Die Zitate des Autors machen es nicht besser. Vielleicht ist das ein Thema, dem ich in Zukunft mehr Aufmerksamkeit widmen werde.

Mein Lieblingssatz war definitiv der: "Viele Kinder schaffen es, die Ankuft des großen Kekses abzuwarten."
Also ich muss da irgendwie an eine Keks-Sekte denken. Der Gedanke gefällt mir.

Journal Entry 9 by kawunngg at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, May 28, 2013

Released 7 yrs ago (5/28/2013 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

weiter geht es, an PerroCGN.
Ich wünsche gute Unterhaltung mit dem Buch! :)

Journal Entry 10 by PerroCGN at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, June 09, 2013
Das Buch ist gut angekommen, vielen Dank fürs Schicken.

Journal Entry 11 by PerroCGN at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 05, 2013
Mir kam das Buch sehr sprunghaft und philosophisch-abschweifend vor und ich hätte mir praktische Erklärungen für so manches Phänomen gewünscht. Dementsprechend zäh lies es sich lesen.

Das Buch ist jetzt auf dem Weg zu Omanate.

Journal Entry 12 by wingOmanatewing at Eberswalde, Brandenburg Germany on Friday, August 09, 2013
Das Buch ist heute bei mir angekommen. Ich brauche aber ein bisschen Zeit, weil ich ab morgen für 1 Woche Besuch erwarte, da komme ich sicher nicht zum Lesen, aber dann geht's gleich los. Vielen Dank fürs Schicken.

Journal Entry 13 by wingOmanatewing at Eberswalde, Brandenburg Germany on Tuesday, August 20, 2013
Mir hat das Buch gut gefallen - wo ich Schwierigkeiten mit dem Verstehen hatte, habe ich einfach ein bisschen quer gelesen. Vieles hat mich aber wirklich interessiert und fasziniert (ich war leider ein bisschen unter Zeitdruck) - einfach zuviel um die Ohren.

Bei den Keks-Versuchen hat mich am meisten beeindruckt, warum keins von den Kindern auf die Idee kam, einfach schnell beide Kekse aufzuessen !!!
Danke für den Ring.

Journal Entry 14 by wingOmanatewing at Eberswalde, Brandenburg Germany on Tuesday, August 20, 2013

Released 7 yrs ago (8/20/2013 UTC) at Eberswalde, Brandenburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Jetzt kann sich cappuccino21 mit dem Buch amüsieren

Journal Entry 15 by cappuccino21 at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, August 21, 2013
Jetzt bei mir, vielen Dank.
___
31.08. : Dieses Buch fand ich kurzweilig und informativ, wobei ich den Eindruck hatte, dass es zum Schluss hin etwas nachgelassen hat - die Kapitel über Genetik und Quantenphysik waren passten irgendwie nicht so ganz zu dem Rest des Buches.
Danke fürs Mitlesen-Lassen.

Journal Entry 16 by cappuccino21 at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, September 01, 2013

Released 7 yrs ago (9/2/2013 UTC) at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist per Post zur nächsten Station.
Ich wünsche dem Finder viel Spaß beim Lesen!


Journal Entry 17 by Mondstina at Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, September 11, 2013
Sorry, vor lauter Familienbesuch, Unternehmungen, etc. hab ich es kaum an den Rechner geschafft. Das Buch ist gut angekommen und wartet jetzt nur noch darauf gelesen zu werden!
Danke an cappuccino21 fürs Schicken.

Journal Entry 18 by Susammelsurium at Hamburg - Barmbek, Hamburg Germany on Sunday, November 17, 2013
Gestern heile aus der Packstation gefischt! Also: alles gut!

Muß sich allerdings noch ein wenig gedulden, da sind noch 1 1/2 Ringbücher vorher dran.

Nachtrag, 24. 12. 2013: Es stimmt, sowohl Titel als auch Untertitel sind sehr unglücklich gewählt; man denkt an Esotherisches und/oder Ratgebergeschwurbel. Es entpuppte sich dankenswerterweise tatsächlich als mathematisch-philosophischer Text, mit einer guten Prise Humor. Dank der Lektüre habe ich wohl jetzt endlich diese Geschichte mit Schrödingers Katze begriffen – jedenfalls, so lernt man ja ebenfalls in diesem Buch, sofern man das alles überhaupt begreifen kann. (Faszinierend.)

Vielen Dank dafür!

Das Buch reist weiter sobald die nächste Adresse bekannt ist.

Journal Entry 19 by Susammelsurium at By mail, A Bookring -- Controlled Releases on Friday, December 27, 2013

Released 7 yrs ago (12/27/2013 UTC) at By mail, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich heute auf die Weiterreise.

Viel Spaß & Erkenntnis der nächsten Leserin!

Journal Entry 20 by wingZa-idawing at Fürth, Bayern Germany on Saturday, January 04, 2014
Das Buch kam heute an. Vielen Dank, ich bin schon gespannt!

Im Moment hab ich zwar ein bisschen einen Stau, aber wie es aussieht, bin ich nun sowieso die letzte Teilnehmerin? RosiB hatte noch keine Aktivitäten...

13.02.14
Ich darf mir Zeit lassen, meint eurydike :-) danach frage ich RosiB an.

Journal Entry 21 by wingZa-idawing at Fürth, Bayern Germany on Saturday, May 31, 2014
Das Nachwort endet mit dem Satz: "Schön, dass Sie noch da sind." Ja, ich bin noch da und habe es jetzt auch mal geschafft ;-)

Ich fand das Buch wirklich interessant!

Manches kannte ich schon, wie z. B. den Vergleich zwischen Lincoln und Kennedy. Oder auch die Einschätzung der verschiedenen Fahrzeuge mit den unterschiedlichen Risiken.

Es gab Unglaubliches, wie z. B.die Tatsache, dass eine Frau 5 Kinder hat, die alle am gleichen Tag in verschiedenen Jahren geboren wurden! Die Wahrscheinlichkeit ist 1 : 20 Mrd. Beeindruckend waren auch die Übereinstimmungen von getrennt aufgewachsenen Zwillingen.

Eigentlich war mein Spruch ja immer, dass ich nicht an Zufälle glaube. Aber da gibt es halt unterschiedliche Definitionen und über Zufall und Schicksal kann man wirklich philosophieren...

Und jetzt weiss ich auch, dass ich ein dominantes Gen habe - ich kann nämlich mit den Ohren wackeln.

Schön finde ich auch immer, wenn durch ein Buch Interesse an anderen Titeln geweckt wird und ich Themen noch vertiefen möchte.

Während ich hier schreibe, kommt zufällig (hihi) mein Freund und sagt, wir müssten heute noch Lotto spielen - 23 Mio. €. Au ja, dann könnte ich mich den ganzen Tag um BC kümmern und es wäre mir egal, ob es Zufall oder Schicksal ist ;-)

Journal Entry 22 by wingZa-idawing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Saturday, May 31, 2014

Released 6 yrs ago (5/31/2014 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich endlich auf den Weg zu RosiB.

Viel Spass mit dem Buch!

Journal Entry 23 by RosiB at Weyhe, Niedersachsen Germany on Thursday, June 12, 2014
Dieses Buch hat meinen Briefkasten gefunden ;-)
Und gleich die ersten Seiten gelesen. Mehr kann ich erst berichten, wenn ich weiter bin. Aber ich mag schon einmal den Schreibstil und vor allem den Humor, der durchkommt.
Also recht herzlichen Dank fürs Zusenden und Teilen!
Wem sende ich es danach?

Wem kann ich es nun spätestens Mitte der Woche weiterleiten? Irgendwie ist meine letzte Anfrage nicht durchgegangen oder ich hab was falsch gemacht.

Journal Entry 24 by RosiB at Weyhe, Niedersachsen Germany on Thursday, July 10, 2014
Dank Za-Ida hab ich heute gelernt, wie ich eine privat-Nachricht versenden kann :-) Sie hatt gottseidank meinen Nachtrag gesehen, dass ich nach der nächsten Adresse gefragt habe. Nun bin ich zwar ab morgen eine Woche im Urlaub, aber dann geht es gleich los!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.