Der Nachtwandler

Registered by eurydike of Sigmaringendorf, Baden-Württemberg Germany on 3/23/2013
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
6 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by eurydike from Sigmaringendorf, Baden-Württemberg Germany on Saturday, March 23, 2013
[Inhalt: In seiner Jugend litt Leon Nader an Schlafstörungen. Als Schlafwandler wurde er während seiner nächtlichen Ausflüge sogar gewalttätig und deswegen psychiatrisch behandelt. Eigentlich glaubte er geheilt zu sein - doch eines Tages, Jahre später, verschwindet Leons Frau unter unerklärlichen Umständen aus der gemeinsamen Wohnung. Ist seine Krankheit etwa wieder ausgebrochen? Um zu erfahren, wie er sich im Schlaf verhält, befestigt Leon eine bewegungsaktive Kamera an seiner Stirn – und als er am nächsten Morgen das Video ansieht, macht er eine Entdeckung, die die Grenzen seiner Vorstellungskraft sprengt: Sein nächtliches Ich steigt durch eine ihm völlig unbekannte Tür hinab in die Dunkelheit ... ]


Dieses Buch stammt aus: Hamburg.

Journal Entry 2 by eurydike at Haselau, Schleswig-Holstein Germany on Sunday, March 24, 2013
Wieder ein spannender Thriller! Reicht meiner Meinung nach nicht ganz an einige Vorgängerbücher heran (z.B. "Die Therapie", "Der Seelenbrecher" und "Der Augensammler"), aber Herr Fitzek beherrscht sein Handwerk: gruselige Ideen, Cliffhanger an jedem zweiten Kapitelende und unerwartete Wendungen. Hat mich bestens unterhalten, lediglich die Auflösung am Ende hat mir nicht ganz so gefallen wie der Rest.

"Der Nachtwandler" wird demnächst als Ray auf die Reise gehen.

Teilnehmerliste:

1. Blumenfreundin
2. muenchnerin
3. Landmaid (wegen Isfets Urlaub vorgerückt)
4. eibia (hat nicht auf Adressanfrage geantwortet, rückt jetzt ans Ende)
5. WeisseMassai (wegen Isfets Urlaub vorgerückt)
6. Mary-T (vorgerückt wegen persönlicher Übergabe)
7. Schokominza (vorgerückt wegen persönlicher Übergabe)
8. Isfet
9. birgit2604
10. TineStar
11. lunabaerin
12. devourbooks
13. eule58513
14. sonnenmädchen
15. wurm666
16. eibia
...

Journal Entry 3 by eurydike at Hamburg - City, Hamburg Germany on Tuesday, March 26, 2013

Released 7 yrs ago (3/26/2013 UTC) at Hamburg - City, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch geht heute zur Post und dann zu Blumenfreundin!

Journal Entry 4 by wingBlumenfreundinwing at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, March 27, 2013
Schon angekommen, danke.

Und der Klappentext lässt mich stark vermuten, dass das Buch sich zügig an den noch wartenden vorbeischleichen wird.

Kostprobe? "Es hat Augen, wissen Sie?
Das Haus, meine ich.
Haben Sie nicht auch oft das Gefühl, beobachtet zu werden?"

Klingt guuut...

EDIT 12.04.13: Fitzek as its best. Teils atemlose Spannung und ich fand es gar nicht gut, dass ich das Buch teilweise unterbrechen musste, aber ab und zu muss der Mensch ja mal arbeiten, essen, schlafen ;-)
Das Ende hat mich dann ein wenig verwirrt, deshalb auch nur 9 Punkte. Alles in allem genau mein Geschmack.

Die nächste Adresse ist auch bereits angefragt.

Journal Entry 5 by wingBlumenfreundinwing at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 16, 2013

Released 7 yrs ago (4/17/2013 UTC) at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist in den Süden der Republik zur muenchnerin.

Journal Entry 6 by muenchnerin at München, Bayern Germany on Wednesday, April 24, 2013
Danke für's Schicken, wird gleich als nächstes gelesen. Das gibt eine schöne Fitzek-Überdosis, weil ich gerade den Augenjäger lese ;-)

Journal Entry 7 by muenchnerin at München, Bayern Germany on Monday, April 29, 2013
Ich hatte es schon befürchtet und leider hat es sich bewahrheitet... Fitzek lässt leider mit jedem Buch ein bisschen mehr nach, was sicherlich auch dem Umstand geschuldet ist, dass er in den letzten Jahren einen Roman, nach dem anderen auf den Markt wirft. Eine kleine Schaffenspause täte ihm meines Erachtens ganz gut.

Bislang habe ich vier Fitzeks gelesen und dieser war der Schwächste.
Im Vergleich zu früheren Romanen, fand ich die Erzählweise weniger spannend, die Charaktere nichtssagend und die Geschichte an sich doch ziemlich konfus konstruiert und sehr unrealistisch.
Echt schade, weil ich anfangs ein großer Fitzek-Fan war, aber der Nachtwandler war eine ziemlich schwache Leistung, verglichen mit zum Beispiel dem Seelenbrecher.

Journal Entry 8 by muenchnerin at München, Bayern Germany on Monday, April 29, 2013

Released 7 yrs ago (4/30/2013 UTC) at München, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter an Landmaid

Journal Entry 9 by wingLandmaidwing at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, May 02, 2013
Das Buch ist heute wohlbehalten angekommen. Vielen Dank fürs Schicken und Mitlesenlassen!
09.05.13: Mein dritter Fitzek. Ich muss gestehen, die anderen beiden haben mir besser gefallen. Schlecht war dieses auch nicht, aber mir fehlte es an den vielen vielen Spannungsspitzen, die die anderen beiden Bücher aufwiesen.

Journal Entry 10 by wingLandmaidwing at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, May 13, 2013

Released 7 yrs ago (5/13/2013 UTC) at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Isfet ist noch im Urlaub, eibia hat nicht geantwortet, darum reist dieser Ring nun heute zu Mary-T. Viel Spaß damit!

Journal Entry 11 by WeisseMassai at Bretzfeld, Baden-Württemberg Germany on Monday, May 27, 2013
Das Buch ist gut angekommen. Ich habe auch schon angefangen zu lesen.
Allerdings ist dieses Buch nicht mein Ding. Und ich bin etwas enttäuscht, da ich bisher alle Bücher von Fitzek mit äußerster Spannung verschlungen habe. Mit diesem hier werde ich allerdings nicht warm und werde es wohl auch nicht zuende lesen. Schade.

Das Buch geht am Sonntag zu meiner Jüngsten (Mary-T), die es dann auch gleich lesen wird um es am Wochenende darauf an ihre Schwester (Schokominza) weiter zu geben. ;)
Ich hoffe es ist OK, dass wir von der gleichen Sippe das Buch "zusammen lesen".

Journal Entry 12 by Mary-T at Bruchsal, Baden-Württemberg Germany on Monday, March 03, 2014
Oje - Oje - Oje
Ich weiß noch, dass ich das Buch damals unverzüglich gelesen und dann an meine Schwester weitergegeben habe...
Ich wollte es noch nachverfolgen, dass sie auch einen Eintrag macht und das Buch auch zügig weiterschickt... außerdem habe ich im Eifer des Gefechts weder schon gleich den Eintrag gemacht noch die BCID notiert.
Allerdings habe ich das alles dann im 3. Schwangerschaftsdrittel sehr erfolgreich vergessen (und ich muss zu meiner Verteidigung sagen die Stilldemenz ist nichts im Vergleich zu meinen mentalen Verlusten, die ich während der Schwangerschaft eingefahren habe!!!)
Wie dem auch sei, der Kleine hat mittlerweile schon 2 Zähnchen und ist 6 Monate alt als mich die Nachfrage von eurydike erreicht: Asche auf mein Haupt! Es tut mir sehr Leid.
Entschuldigt bitte!

Ich habe leider noch keine Rückmeldung von Schwesterherz.
Dafür aber ein Ersatzbuch, das nun ganz schnell weiterreist:

Und hier noch aus dem Gedächtnis meine "5-Cent" zum Buch:
Mir hat es sehr gut gefallen und es war kein Problem es schnell zu lesen. Das ging nämlich von ganz von allein. Denn als rechter Fitzek war es wieder sehr spannend und unvorhersehbar! Auch wenn es kein typischer Thriller war. Die Auflösung war auch stimmig und so; so wie ich es von Fitzek auch erwarte... aber irgendwie eben anders und daher nicht sooo befriedigend.
Heute rückblickend würde ich sagen: Ein nicht ganz typischer Thriller - aber auf alle Fälle ein typischer Fitzek. Und das Lesen lohnt sich auf alle Fälle!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.