Das andere Geschlecht. Sitte und Sexus der Frau.

by Simone de Beauvoir | Philosophy |
ISBN: 3499166216 Global Overview for this book
Registered by Lese-Michaela of Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on 3/12/2013
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Lese-Michaela from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, March 12, 2013
1000-Bücher-Buch

Journal Entry 2 by Lese-Michaela at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, March 12, 2013

Released 8 yrs ago (3/12/2013 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Viel Spaß beim Lesen dieses Buches.
Über einen Eintrag hier würde ich mich sehr freuen!

Journal Entry 3 by Dani75 at Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, March 12, 2013
Auf dieses Buch bin ich ja mal richtig gespannt - vielen Dank fürs Mitbringen!

Journal Entry 4 by Dani75 at Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Friday, August 22, 2014
Das Buch:
"Dieses Buch ist eine universelle Standort-Bestimmung der Frau, die aus jahrtausendealter Abhängigkeit von männlicher Vorherrschaft, aus einer übermächtigen Tradition von Schwächegefühlen, rechtlicher und gesellschaftlicher Benachteiligung aufgebrochen ist, um eine selbständige Seins- und Wertbestimmung und den ihr angemessenen gleichberechtigten Status dem Mann gegenüber zu gewinnen. In geistvollen, subtilen und aufklärerisch-progressiven Analysen überprüft Simone de Beauvoir die Vielfalt der subjektiven und objektiven Einschränkungen und Belastungen, denen die Frau früher und weithin noch heute ausgesetzt war und ist. Aus umfassendem Verständnis, profundem Wissen und umsichtig angeordnetem überreichem Quellenmaterial formt sie die Diagnose von Ängsten, Frustrationen, Unterlegenheitsgefühlen, Kompensationen und ausweichenden Reaktionen, die der vollen Emanzipation noch immer entgegenstehen. Die empirisch schlüssigen Befunde, von den antifemininen Tabus der Primitiven über die Abwertung der Frau in Mythen und religiösen Überlieferungen bis hin zur doppelten Ausbeutung der Frau in Ehe- und Arbeitsfunktionen der modernen Industriegesellschaft, markieren zugleich die Erfordernisse einer weitergehenden Befreiung des weiblichen Teils der Menschheit. Mit diesen Resultaten weist das Buch den Weg zu jener ausgewogenen Partnerschaft von Mann und Frau, die als unentbehrliche Grundlage jeder demokratischen Zukunftsgesellschaft akzeptiert werden muß."

Dieses Buch zu lesen fand ich ja besonders interessant! Vor allem hat mich erstaunt. wie aktuell manche der Teile davon auch heute noch, über 60 Jahre nachdem es geschrieben wurde, sind. Der erste Teil deckte so mehr oder weniger Schulwissen ab, den zweiten Teil hab ich allerdings nur halbherzig gelesen, da er vor allem auf Bücher Bezug nimmt, die ich (bis auf eines) noch nicht gelesen habe. Aber der letzte Teil regte dann doch auch zum Nachdenken an.


Das Buch reist nun per Post weiter zu buecherklee - viel Spaß damit :)

Journal Entry 6 by buecherklee at Filderstadt, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, August 27, 2014
Viele lieben Dank für die Erfüllung meines Wunschbuches :-)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.