Haut und Knochen

by Gay Longworth | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3426632071 Global Overview for this book
Registered by Pebbletool of Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on 1/10/2013
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Pebbletool from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Thursday, January 10, 2013
"In den düsteren Kellerräumen einer heruntergekommenen Badeanstalt wird die mumifizierte Leiche eines Mannes gefunden. Detective Inspector Jessie Driver soll seine Identität klären. Doch ihre Ermittlungen werfen zunächst nur noch mehr Fragen auf, denn das düstere Gemäuer im Herzen von Soho birgt noch weitere dunkle Geheimnisse..."

Anderes Exemplar gelesen.
12.01.2013: Ohja, das war mal wieder ein Krimi nach meinem Geschmack. Es gibt wohl einen Vorgängerband, den ich leider (bisher) noch nicht in die Hände bekommen habe, aus dem einige Erzählstränge aufgegriffen werden, aber man ist durchaus in der Lage der Geschichte auch so zu folgen, keine Sorge.
Jessie Driver ist eine sympathische Hauptfigur, die zwar durchaus wieder ein paar Klischees für weibliche Ermittlerinnen erfüllt, aber das ist nicht störend.
Die Geschichte selber verzweigt sich recht schnell und während man sich zu Beginn noch etwas über die Charaktere wundert (Vater Forrester, Don...) und sich fragt, ob die Autorin nicht doch ein wenig dick aufträgt, entwickelt die Geschichte trotz oder gerade wegen der leichten Berührpunkte zu "metaphysischen Randbereichen" ihren ganz eigenen Reiz.
Doch, einer der besten Krimis, die ich in der letzten Zeit gelesen habe.

Vorgänger: Bleiche Knochen

Journal Entry 2 by Pebbletool at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Thursday, January 10, 2013

Released 8 yrs ago (1/10/2013 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht weiter an grinsekatze86. Viel Spaß!

Journal Entry 3 by grinsekatze86 at Friedrichshain, Berlin Germany on Tuesday, January 22, 2013
Ein wirklich guter Krimi, der mir da zugespielt wurde! ^^ Allerdings musste ich erst einmal mit ihm warm werden- die Protagonistin war mir am Anfang unglaublich unsympatisch, aber je näher man sie kennen lernte, desto mehr Sympathiepunkte konnte sie sammeln. Die Geschichte fesselt durch einen mehr oder weniger auktorialen Stil, der auch gern ins metaphysische abgleitet. Ich bin sehr gespannt auf weitere Bücher von Gay Longworth und bitte auch hiermit darum! ^^
Reist nun weiter nach Sachsen

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.