Die Sternenscheibe

by Hildegard Burri-Bayer | Romance |
ISBN: 3426624834 Global Overview for this book
Registered by Lightdancer of Wien Bezirk 12 - Meidling, Wien Austria on 11/23/2003
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
13 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Lightdancer from Wien Bezirk 12 - Meidling, Wien Austria on Sunday, November 23, 2003
KURZBESCHREIBUNG
Als die junge attraktive Brokerin Jana mit ihren Freunen Richard und Achim bei der Hobby-Schatzsuche mit ihrem Detektor einen außergewöhnlichen alten Fund, eine seltsame Scheibe, ortet und hebt, lösen sich für sie plötzlich Zeit und Raum auf. Sie geraten auf einen spektakulären Trip in die Vergangenheit. Getrennt voneinander finden sie sich um dreitausendfünfhundert Jahre zurückversetzt in der Bronzezeit wieder.

Ein keltischer Jäger findet Jana und bringt sie in sein Dorf, wo sie in das Alltagsleben integriert wird. Richard und Achim machen sie auf die abenteuerliche Suche nach ihr. Kurz bevor sie sie aufspüren, verliert Jana jedoch nach einem Sturz ihr Gedächtnis und damit ihr Wissen über ihr Vorleben.
Sie erkennt die alten Freunde nicht wieder. Als die modernen Schatzsucher zunehmend durch die archaischen Gebräuche und Regeln bedroht werden, vermag sich Jana wieder zu erinnern. Gemeinsam wagen die drei mit Hilfe der Scheibe den Sprung zurück in die Gegenwart....



Mein Kommentar: Wow! Hildegard Burri-Bayer hat die "magische" Kraft die Vergangenheit - in diesem Fall die Bronzezeit - wieder zum Leben zu erwecken. Einfühlend und gut recherchiert wagt sie sich an ein Zeitalter, aus dem wir heute kaum etwas wissen. Allerdings gibt es eine kleine Einschränkung! Hildegard Burri-Bayer scheint auch einen Hang zum Dramatischen zu haben und aus diesem Grund "passiert" der Hauptdarstellerin Jana in meinen Augen zuviel, daß nicht für ihre Gesundheit abträglich ist. Aber ich möchte hier nicht zuviel vorweg nehmen und überlasse jeden Teilnehmer an diesem BookRing seine eigene Meinung, die hoffentlich hier ja beschrieben wird.


Die BookRing-Teilnehmerliste:
frannie2209
Gabria
Dani75
Rianonne
toshokanin
kerisa
...
je-lirai
starfarer
BerlinerZwille
Primel75
arcon
Fienlein
Leukonoe
zurück zu mir

Die/derjenige, bei der/dem das Buch sich gerade befindet, ist rot.

Journal Entry 2 by Lightdancer at on Thursday, November 27, 2003
Released on Thursday, November 27, 2003 at BookRing per Post in Wien, Austria Controlled Releases.

So, mein BookRing macht sich auf die Reise und hat seinen ersten Stopp bei frannie2209.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Journal Entry 3 by frannie2209 from Oer-Erkenschwick, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, December 03, 2003
Hallo auch,
das Buch (übrigens mein erstes) ist heute bei mir angekommen. Ich versuche es so schnell wie möglich zu lesen. Werde aber wohl frühstens am Wochenende damit anfangen können. Ich freue mich schon wahnsinnig...
Grüße von Frannie aus Essen


Journal Entry 4 by frannie2209 from Oer-Erkenschwick, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, December 28, 2003
....*grummel*.....
Ich habe gerade meinen Journaleintrag fertig gehabt, abgesendet und dann bekomme ich hier ständig eine Fehlermeldung und alles ist weg :-(

Also noch mal von vorne (Das ist nun der x. Versuch, aber ich lerne ja dazu, habe vor dem abschicken, das ganze mit "strg + c" gespeichert ;-):

Ich habe erst diese Wochenende Zeit gefunden um endlich mal wieder zu lesen. (Die Vor- und Weihnachtszeit war ein wenig stressig, aber nun habe ich bis zum 05. Urlaub *freu*)

Mir hat das Buch "Die Sternenscheibe" ziemlich gut gefallen. Ich habe es fast in einem Stück durchgelesen. Es hat mich ein wenig an Diana Gabaldons "Feuer und Stein" nur in einer anderen Zeit erinnert, obwohl ich finde, dass dieses Buch nicht an die Highland-Saga heranreicht. Trotzdem finde ich, dass "Die Sternenscheibe" einfach lesenswert ist, und werde das Buch gleich morgen an Gabria weiterleiten, der ich viel Spaß damit wünsche.
Liebe Grüße
frannie

update Montag, 29.12.2003:

So habe gerade das Buch zur Post gebracht und es ist jetzt auf dem Weg zur Gabria. Ich wünsche viel Spaß dabei!!

Journal Entry 5 by Gabria from Böblingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, December 30, 2003
Heute ist das Buch bei mir angekommen (juhuu, mein erstes Bookring-Buch). Mal sehen ob ich es dieses Jahr noch schaffe zu lesen....

Journal Entry 6 by Gabria from Böblingen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, January 11, 2004
So, jetzt bin ich auch durch mit dem Buch. Zwischendurch wollte ich schon aufgeben, da es für mich doch an der Oberfläche blieb und der "Heldin" in der Vergangenheit irgendwie alles ruckzuck gelang. Fand ich nicht so ganz glaubhaft. In der Mitte des Buches kommt auf ein neuer Handlungsstrang mit vielen neuen Leuten auf, der für mich nicht nötig gewesen ware.
Fand das Buch alles in allem ganz ok, jedoch nicht wirklich berauschend.

Das Buch geht entweder am Di beim Meet-Up weiter an Dani75 falls sie da ist, ansonsten schick ich es ihr weiter.

Journal Entry 7 by Dani75 from Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, January 13, 2004
Buch wurde mir heute beim meet-up in Stuttgart von Gabria überreicht - wird gleich angefangen zu lesen!

Journal Entry 8 by Dani75 from Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, January 27, 2004
Ich fand das Buch gar nicht so schlecht und saß wirklich in meinem Sessel und wollte wissen, wie´s denn nun weitergeht! Aber dann haben mich wiederum auch ein paar kleine Dinge gestört, gerade auch das alles immer so glimpflich abläuft. Aber das können die anderen beim Lesen selbst beurteilen, ich will ja nicht zuviel verraten. Trotzdem spannend zu lesen.

Geht heute per Post weiter zu Rianonne!

Journal Entry 9 by Rianonne from Wien Bezirk 22 - Donaustadt, Wien Austria on Monday, February 02, 2004
Gestern hat der Briefträger ein dickes Päckchen aus Deutschland gebracht *freu*
Leider konnte ich gestern abend nicht an den Laptop, der war von meinem Mann in Beschlag genommen ...
Ich freue mich schon auf die Lektüre und bin gespannt wie es mir denn so gefallen wird :)

Journal Entry 10 by Rianonne from Wien Bezirk 22 - Donaustadt, Wien Austria on Tuesday, February 10, 2004
Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich wollte es am Liebsten in einem Rutsch durchlesen :) Der neue Handlungsstrang in der Mitte dient meiner Meinung nach einfach nur als "Füllmaterial" und der Vorfall beim Baden (gegen Ende) ist für meinem Geschmack an den Haaren herbeigezogen - trotzdem finde ich das Buch lesenswert.

Ich habes es heute mit der Post an Infomanager weitergeschickt.

Journal Entry 11 by toshokanin from Dresden, Sachsen Germany on Monday, February 16, 2004
Am Freitag, den 13., von der Post geholt.

Journal Entry 12 by toshokanin from Dresden, Sachsen Germany on Thursday, February 26, 2004
Ich kann mich der allgemeinen Begeisterung für dieses Buch leider nicht anschließen. Wahrscheinlich hatte ich aber auch vollkommen falsche Erwartungen an diesen Roman.

Die Sternenscheibe wurde in ziemlicher Nachbarschaft der Stadt gefunden, in der ich geboren und aufgewachsen bin. Als ich 2002 die Gelegenheit hatte sie mir in Halle anzusehen, hat sie mich durch und durch verzaubert. Also stand fest, daß ich dieses Buch lesen muß. Ich war anfangs auch beindruckt, als ich beim ersten Durchblättern das Literaturverzeichnis am Ende des Buches entdeckte. Eine eingehende Recherche der Vergangenheit kann ich dann im Roman selber aber nicht feststellen. Hier muß ich natürlichlich zugeben, daß ein Roman der künstlerischen Freiheit unterliegt und in diesem Fall auch muß, da wir über die beschriebene Zeit ja nur sehr wenig wissen. Wovon sich die Autorin inspirieren läßt, ist ihre Sache und daß ich mich über ihre Darstellungen geärgert habe, ist mein Problem und sollte niemanden davon abhalten, daß Buch zu lesen und gut zu finden. Trotzdem fand ich es insgesamt zu oberflächlich und nur mäßig spannend.

Der zweite Handlungsstrang in der Mitte des Buches hat mich nicht gestört. Ich fand schön, daß es endlich auch mal wirklich um die Sternenscheibe ging. Da habe ich dann auch gemerkt, daß sich die Autorin mit der Sache auseinandergesetzt hat, da sie ziemlich nah an den tatsächlichen Gegebenheiten bleibt. Ihre Behauptung im Nachwort, daß die Scheibe "im Keller eines fanatischen Sammlers verschwunden" ist, stimmt glücklicherweise nicht. Sie befindet sich im Besitz des Landes Sachsen-Anhalt und wird voraussichtlich dieses Jahr wieder im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle/Saale zu sehen sein (http://himmelsscheibe.de/).

Journal Entry 13 by toshokanin at on Friday, March 12, 2004
Released on Friday, March 12, 2004 at verschickt mit der Post in n/a, n/a Controlled Releases.

Das Buch geht heute weiter an kerisa.

Journal Entry 14 by bookndchoc from Steglitz, Berlin Germany on Friday, March 26, 2004
^^ Infomanager hat mich netterweise erinnert das ich vergessen hab einen Eintrag zu machen - also hier ist er. Das Buch ist gut bei mir angekommen, und ich hab es schon halb durch gelesen. =) weiteres folgt.

Journal Entry 15 by bookndchoc from Steglitz, Berlin Germany on Monday, May 10, 2004
Ein wunderbares Buch! Ich hätte nicht gedacht das ich nach "das Ölschieferskelett" und "laurins Geheimnis" noch einmal ein Buch finde das diese Thematik hat - Zeitreisen in die Vergangenheit.
Natürlich gibt es andere, aber aktiv hätte ich nciht danach gesucht. Umso froher bin ich das Lightdancer den Ring aufgemachtr hat =) Danke dafür!
Das Buch macht sich die Tage auf zum nächsten Crosser, PM geht gleich raus.

Journal Entry 16 by je-lirai from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Friday, June 18, 2004
Ich habe es schon vor ein paar Tagen von der Post geholt und freue mich nun schon auf die Lektüre. (Kann aber noch ein bisschen dauern...)

Journal Entry 17 by je-lirai from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Saturday, July 17, 2004
Intrigen in der Bronzeit, was es nicht alles gibt. ;-) Und wenn ich den Klappentext besser gelesen hätte (oder nicht gleich wieder vergessen hätte?), wäre ich nicht so verblüfft gewesen, dass es nach der Hälfte schon wieder in die Gegenwart zurück ging.
Ich fand das Buch ganz spannend, aber ein bisschen hat mich die Wortwahl gestört, manchmal klang das ganz schön antiquiert. Aber alles in allem hat es mir gut gefallen, danke für den Ring!

Journal Entry 18 by starfarer2000 from Hamburg - City, Hamburg Germany on Wednesday, July 21, 2004
Ist nun bei mir angekommen und wird in den nächsten Tagen begonnen; zuerst muß noch ein sehr spannender "Wolfgang Burger"-Bookring fertig gelesen werden!
----------
Hat mir leider nicht ganz so gut gefallen wie erhofft. Zwar hat sich die Autorin sehr viel Mühe gegeben, den archäologischen Hintergrund intensiv zu beleuchten, dadurch kam ich mir aber manchmal wie in einem Lehrbuch vor. Die Spannung bzw. der Erzählfluss wurde dadurch immer wieder unterbrochen, zusätzlich auch dadurch, daß die Autorin sich nicht auf eine Hauptfigur konzentriert hat, sondern die Perspektive dauernd gewechselt hat.
Naja, vielleicht können die Nächsten in der Reihe mehr damit anfangen. Viel Spaß noch!

Released on Saturday, July 31, 2004 at n/a in Give to the followed bookcrosser on the bookring, Bookring Controlled Releases.

Geht nun weiter auf seinem Weg, gute UNterhaltung!

Journal Entry 20 by BerlinerZwille from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Sunday, August 08, 2004
Ich habe das Buch am Freitagabend aus meinem Briefkasten geangelt und in einem Stück durchgelesen. Es ist nicht annähernd so gut wie ich es mir erhofft hatte. Ich bin vielleicht noch von den Ayla-Romanen verzaubert, aber für meinen Geschmack reagieren die Charaktere der Bronzezeit zu zivilisiert.
Die Geschichte als solche ist angenehm geschrieben und leicht zu lesen.

Das Buch reist gleich weiter zu Primel75.

Journal Entry 21 by Primel75 from Rheinfelden, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, August 18, 2004
Gut und sicher angekommen. Muss aber noch warten, bis ich mein derzeitiges Buch fertig habe.
Danke an lightdancer für diesen Ring.

Journal Entry 22 by Primel75 from Rheinfelden, Baden-Württemberg Germany on Friday, August 27, 2004
Ich bin durchgerast. Liest sich richtig gut. Teilweise hätte ich mehr "Tiefe"erwartet und diese Verkaufsstory fand ich etwas öde. Aber nett zu lesen.
Reist am Montag weiter zu Arcon. ( da muss ich eh noch ein Buch hinschicken, sehr passend. *grinsel)

Released on Monday, August 30, 2004 at Per Post in Rheinfelden, Baden-Württemberg Germany.

Unterwegs zu Arcon.

Journal Entry 24 by Arcon from Hohenstein (Taunus), Hessen Germany on Wednesday, September 01, 2004
Kam heute hier an und wird gelesen, sobald ich mit dem aktuellen BookRing fertig bin

Journal Entry 25 by Arcon from Hohenstein (Taunus), Hessen Germany on Friday, September 17, 2004
Ein wundervoller Roman, den ich heute an einem Stück durchlas. Besonders das Nachwort fand ich beeindruckend und das Glossar war interessant.
Auch, als ich ca. 150 Seiten vor dem Ende das Gefühl hatte, daß das Buch schon zuende wäre, es dann aber erst richtig losging, fand ich herrlich.

21/09: Das Buch ist unterwegs zu Fienlein nach Bonn

Journal Entry 26 by Fienlein from München, Bayern Germany on Tuesday, September 28, 2004
Kam gestern an...habe mich extra krank aus meinem Bett ins Internetcafe geschleppt ;o)
Naja so habe ich jetzt wenigstens genug Zeit zum lesen ;o)
Danke an Arcon fürs schicken und an Lightdancer für die aufnahme ind den Ring!!!


Journal Entry 27 by Lightdancer from Wien Bezirk 12 - Meidling, Wien Austria on Wednesday, October 31, 2007
Liebe Fienlein!
Da ich an dich keine PM senden kann, versuche auf diesen Weg den Ring wieder zurück zubekommen. Wäre nett, wenn du dich melden könntest. Ansonst muß ich den Ring leider als verschollen deklarieren, was mich sehr traurig stimmen würde!

Journal Entry 28 by Lightdancer from Wien Bezirk 12 - Meidling, Wien Austria on Saturday, October 03, 2009
Da ich seit fast einem Jahr nichts von fienlein gehört habe, ist dieses Buch leider verloren. Schade!!! Aber aus Schaden wird man klug. Ich werde mir das Buch offensichtlich nachkaufen müssen! :(((

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.