Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord: Kriminalroman (Kommissar Adamsberg ermittelt)

by Fred Vargas | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3746615127 Global Overview for this book
Registered by Mam_Summ of Potsdam, Brandenburg Germany on 12/18/2012
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!
11 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Mam_Summ from Potsdam, Brandenburg Germany on Tuesday, December 18, 2012
Dieser Krimi, der den Einstieg in die Serie um Kommissar Adamsberg bildet, nimmt am Kirmi-Serien-Abo 2013 teil. Anschließend kehrt er in die inzwischen ausgewachsene Vargas-Reihe in meinem Bücherregal zurück.

Inhalt:
"Auf Pariser Bürgersteigen erscheinen über Nacht mysteriöse blaue Kreidekreise, und darin stets ein verlorener oder weggeworfener Gegenstand: eine Ohrring, eine Bierdose, ein Brillenglas, ein Joghurtbecher …Keiner hat den Zeichner je gesehen, die Presse amüsiert sich, niemand nimmt die Sache ernst. Niemand, außer dem neuen Kommissar im 5. Arrondissement, Jean-Baptiste Adamsberg. Und eines Nachts geschieht, was er befürchtet hat: es liegt ein toter Mensch im Kreidekreis.
...
Entweder man liebt den Schreibstil von Fred Vargas oder man hasst ihn."
(www.krimi-couch.de)


Ich persönlich liebe ihn! Ich hoffe es geht euch genauso und ihr habt viel Freude beim Lesen des Buches!

Journal Entry 2 by Knity at Singen (Hohentwiel), Baden-Württemberg Germany on Friday, December 28, 2012
das Buch ist heute angekommen, ich freue mich auf gemütliches Krimi lesen

Journal Entry 3 by Knity at Singen (Hohentwiel), Baden-Württemberg Germany on Wednesday, January 09, 2013

Released 5 yrs ago (1/9/2013 UTC) at Singen (Hohentwiel), Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

mcht sich nun auf die Reise zu Schrat


Journal Entry 4 by wingSchratwing at Oberkochen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, January 16, 2013
Dieser zweite Band des Serien-Krimi-Abos kam fast zeitgleich mit dem ersten an. Danke, Knity, für die Aufklärung. Jetzt muss ich aber Gas geben beim Lesen!

Journal Entry 5 by wingSchratwing at Oberkochen, Baden-Württemberg Germany on Monday, February 11, 2013
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich den Schreibstil von Fred Vargas wirklich mag oder nicht! Auf alle Fälle finde ich es erst einmal schwierig, mich überhaupt in das Buch hineinzufinden. Ungewöhnliche Typen (was besonders auf die Hauptperson, Kommissar Jean-Baptiste Adamsberg, zutrifft, meist mit irgendwelchen Macken, auch die Handlung ist nicht sofort das, was einen "anspringt". Um mir wirklich klar darüber zu werden, ob ich Fred Vargas wirklich mag oder nicht, werde ich noch einen zweiten Versuch mit einem anderen Roman von ihr starten.
Übrigens: Den Vergleich mit Donna Leon kann ich nicht wirklich nachvollziehen (Cover: "Wer Donna Leon liebt, wird Fred Vargas vergöttern." Die einzige Parallele, die ich erkennen kann, ist die, dass beide Frauen sind.

Journal Entry 6 by wingSchratwing at Oberkochen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, March 17, 2013

Released 5 yrs ago (3/20/2013 UTC) at Oberkochen, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Da mein Computer zur Zeit spinnt und sich dauernd wie verrückt rauf- und runterfährt, nutze ich mal eine "normale" Pause und gebe das Buch gleich mal für die kommende Woche frei, da der Patient dann für eine Weile "ins Krankenhaus" kommt. Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 7 by lagom at Mitte, Berlin Germany on Thursday, April 25, 2013
Schon bei mir angekommen und endlich mal ein plausibler Grund, meinen ersten Krimi von Fred Vargas zu lesen. :-)

Journal Entry 8 by lagom at Mitte, Berlin Germany on Wednesday, May 08, 2013
Also ich muss ja ehrlich sagen: Umgehauen hat es mich nicht.

Die gezeichneten Charaktere fand ich durchweg spannend. Der Schreibstil sagte mir gar nicht zu, manches kam mir sehr seltsam vor, bzw. ich habe es überlesen (mit vierjährigen Kindern über Mordermittlungen sprechen???). Es war angenehm anders als der generelle Krimi-Konsens auf dem Markt, aber meine Lieblingskrimiserie wird es wohl nicht.

Durch das Überspringen eines Teilnehmers ist dieses Buch, und wann es wo sein soll, etwas verwirrend. Daher eine Auflistung, wann es bisher wo war bzw. hin soll.

- Mam_Summ - losgeschickt
- Knity - Januar 13
- Schrat - Februar 13
- Quilterin100 - April 13 - wollte übersprungen werden
- lagom - Mai 13
- Mondenkind - Juli 13
- Kasimar
- 97idefix
- LesemausBaWue
- chesswally
- tanne79
- Bücherfresser_N
- ULRK


Journal Entry 9 by lagom at Mitte, Berlin Germany on Monday, May 27, 2013

Released 5 yrs ago (5/27/2013 UTC) at Mitte, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist zu Mondenkind.

Journal Entry 10 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Sunday, August 11, 2013
Heute angekommen.

Journal Entry 11 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Monday, September 09, 2013
Nach mehreren Anläufen dieses Buch zu lesen gebe ich auf, deshalb kann ich zur Handlung nichts sagen. Der Schreibstil und vor allem der Kommissar und seine Art sind nicht mein Fall.

Journal Entry 12 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Thursday, September 12, 2013

Released 5 yrs ago (9/12/2013 UTC) at Landsberg am Lech, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist im Zuge des Krimi-Serien-Abos zu 97Idefix weiter.

Journal Entry 13 by 97idefix at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, October 05, 2013
So, dieses Buch habe ich in meinem Urlaubs-Post-Stapel gefunden und ich bin sehr gespannt, denn weder den Autor noch das Buch kenne ich.

Journal Entry 14 by 97idefix at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, November 01, 2013
Insgesamt stehe ich französischen Autoren immer sehr skeptisch gegenüber und dachte nach den ersten Seiten, ich würde eines Besseren belehrt werden. Aber im weiteren Verlauf konnte mich Adamsberg nicht wirklich überzeugen. Verworrene Gedankengänge, eigenartige Personen und viele zerstreute Gedanken - das war einfach zu viel. Die Lösung des Mordes allerdings dennoch sehr schlüssig.

Passte zufälig auch in die Challene [1 Jahr = 1 Land ]: Frankreich

So, weiter geht es (vorzeitig) in der Krimi-Runde. Allen weiteren Leserinnen noch viel Spaß und vielen Dank für den "Beitrag"!

Journal Entry 16 by LesemausBaWue at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 04, 2013
Völlig überraschend kam heute die Nachricht über eine neue Sendung in der Packstation. Also gleich los und das nächste Abobuch rausgefischt. Der Autor sagt mir was, der Rest nicht wirklich. Dann werd ich mich mal beeilen und das vorherige fertig lesen, das muss ja eh bald weiter (ich muss wieder mehr Zug fahren *seufz*)...

Journal Entry 17 by wingchesswallywing at Vaihingen (Enz), Baden-Württemberg Germany on Saturday, January 18, 2014
Das Buch ist heute bei mir angekommen. Vielen Dank.

Die Bücher von Fred Vargas lese ich sehr gerne. Ich mag die eigenartigen Typen, die sie erfindet und deren Handlungen manchmal seltsam sind. Adamsberg ist auch so ein interessanter Zeitgenosse. Warum ihn die Frauen so lieben, hat sich mir aber noch nicht erschlossen. Dazu brauche ich weitere Bücher ;-). Der Krimi war unterhaltsam und spannend, führte auch erst über Umwege zum Ziel. Naja, dass Adamsberg die Mutter seiner geliebten Camille auf diese komische Art und Weise kennen lernte und wie das Ganze mit der Handlung verbunden war....das gerät doch ein wenig zu sehr ins Unwahrscheinliche.

Hinweis: Das Buch geht leider schon etwas aus dem Leim.

Released 4 yrs ago (2/3/2014 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Gute Reise zur nächsten Station :-)

Journal Entry 19 by tanne79 at Krefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 06, 2014
Heute angekommen.
Vielen Dank.
---
Mir hats leider gar nicht gefallen. Nicht ein einziger "normaler" Charakter, nur schräge "Hobbies", seltsame Gespräche. Die Auflösung fand ich aber gut und überaschend.
Für mich ein anstrengendes Buch, bei dem ich nur aus Neugier auf die Autorin und aufgrund der eher wenigen Seiten durchgehalten habe.

Passt zur 1Jahr-1Land-Challenge für Frankreich.

Journal Entry 20 by tanne79 at Krefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 29, 2014

Released 4 yrs ago (3/25/2014 UTC) at Krefeld, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ist bereits am Dienstag weitergereist.

Journal Entry 21 by Bücherfresser_N at München, Bayern Germany on Tuesday, April 08, 2014
Bin schon fleißig am Lesen und habe dabei übersehen, den JE zu machen... -.-
Bisher ist das Buch ganz nach meinem Geschmack. Ich meine mich aber zu erinnern, dass ich es schon einmal gelesen habe. Hm. Ich werde berichten :)

Edit: Der Inhalt kam mir vage bekannt vor, aber ich vermute, dass ich das Buch damals nicht zu Ende gelesen habe. Diesmal habe ich mich durchgequält. Der Kommissar ist mir einfach nicht symphatisch. Ich finde die Figur sperrig und farblos.
Auch die Geschichte schleppte sich mehr vorwärts, als das sie floß. Teilweise überflog ich ganze Seiten, da ich nicht wußte, was das mit der Tat zu tun hat. Gar nichts. Darum ging es also...

Reist verspätet weiter an den nächsten Teilnehmer. Hab erst mit Eingang des nächsten Buches bemerkt, dass ich meins schon losschicken hätte sollen :(

Journal Entry 23 by ULRK at București, Wallachia Romania on Saturday, May 24, 2014
Wenn das Buch früher gereist wäre, hätte ich es auch erst heute in die Hände bekommen...

Journal Entry 24 by ULRK at București, Wallachia Romania on Monday, May 26, 2014
Ein krönender Abschluss des Abos.

Selten lese ich ein Buch in weniger als 3 Tagen. Dabei wollte ich mittig schon aufgeben. Ich war genervt von dem Blinden; ein paar zuviele Charaktere; Längen. Am Ende sind es aber gerade die abgedrehten Chargen, die das Ganze funktionieren lassen. Keiner in dieser Geschichte ist normal, und wenn dann taucht er nur als Schatten auf.

Wieso habe ich von Fred Vargas noch nie was gehört? Dabei habe ich selbst eine französische (von einem Engländer geschriebene) Geschichte ins Rennen geschickt.


Journal Entry 25 by ULRK at Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, May 27, 2014

Released 4 yrs ago (5/28/2014 UTC) at Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und zurück an den Absender

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.