Uns ist ein Kind geboren

by verschiedene Autoren | Other | This book has not been rated.
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingLUTHER2017patmowing of Steglitz, Berlin Germany on 12/16/2012
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingLUTHER2017patmowing from Steglitz, Berlin Germany on Sunday, December 16, 2012

Aus dem Nachlass eines Gemeindemitgliedes

Dieses Buch wird im Rahmen der Lutherdekade 2017 registriert. Das Buchregal ist einer der Buchstaben aus der Dachmarke „AM ANFANG WAR DAS WORT“.
Die Patmos-Gemeinde in Berlin-Steglitz ist einer der 18 Partner der Aktion und hat den Buchstaben „A“.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme am Büchertausch …

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Saturday, December 14, 2013

Kommt aus der großen Adventskiste, um mit der Winter-Challenge auf Reisen zu gehen. Ich habe es nicht gelesen. Vielleicht erfahren wir von dem/der Finder_in etwas über dieses Büchlein?

[1] Mein Buch für die Winter-Challenge von Jurinde für Mi., 18.12.2013.

[2] Dieses Buch ist für die Winter-Challenge von 83dea reserviert ...
Viel Vergnügen!


Das Büchlein beinhaltet drei kleine Weihnachtsgeschichten - in Frakturschrift.
(1) In derselben Gegend von Bo Giertz aus dem Band "Der Baustein" - Dezember 1950. Der Autor Bo Harald Giertz (* 31. August 1905 in Räpplinge in Öland; † 12. Juli 1998 in Göteborg), begraben in Torpa in Östergötland, war ein schwedischer Lutherischer Bischof von Göteborg und christlicher Schriftsteller.

(2) Im Nebel von Wilhelm Lobsien aus dem Band "Hintern Seedeich", Berlin1920. Der Autor Wilhelm Lobsien war der Sohn eines Zollbeamten. Er wuchs auf in Tondern und besuchte dort die Volksschule. Anschließend absolvierte er von 1890 bis 1893 ebendort das Lehrerseminar. Er wirkte als Volksschullehrer in Hoyer und ab 1896 in Kiel, zuletzt als Konrektor. Lobsien wurde auf der Hallig Oland beigesetzt.

(3) Der Sohn der Räuber von Gustav Stählin aus "Evangelische Weihnacht", 2. Folge, Berlin 1939. Der Autor Gustav Stählin (* 28. Februar 1900 in Nürnberg; † 25. November 1985 in Göttingen) war ein deutscher lutherischer Theologe und Hochschullehrer.

Hier sammle ich alle Bücher der Winter-Challenge.

Journal Entry 3 by wingLilliannewing at Patmos-Gemeinde (LUTHER2017) in Steglitz, Berlin Germany on Wednesday, December 18, 2013

Released 7 yrs ago (12/18/2013 UTC) at Patmos-Gemeinde (LUTHER2017) in Steglitz, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


wieder eingesammelt für die nächste Adventsaktiion ...


Dieses Buch geht nun auf Wanderschaft ...
... es darf neue Leser*innen beglücken. Ich wünsche eine besinnliche Adventszeit.


Ich würde mich freuen, etwas von dem Buch zu hören: Wer hat es gefunden, wie hat es gefallen und wohin darf es weiterreisen? Einfach die BCID bei www.bookcrossing.com auf der Website eintragen und dann den Anweisungen folgen. Das kann völlig anonym bleiben, wenn gewünscht. Und wenn du dich anmelden solltest, wäre bei der "Neue Mitglieder geworben" ein Hinweis auf Lillianne sehr erfreulich. In diesem Sinne auch meinen Dank im Voraus.

Falls noch Fragen auftauchen, kann vielleicht die Hilfeseite unter www.bookcrossers.de weiterhelfen. Viel Erfolg, vielen Dank und viel Spaß mit diesem Buch.

Journal Entry 5 by wingOBCZ-BuecherboXwing at Steglitz, Berlin Germany on Wednesday, January 13, 2016

Dieses Buch wird nun für eine weitere Bookcrosserin reserviert, um es in der nächsten Winter-Challenge an anderen Orten freizulassen. Viel Glück auf deiner Reise!

Journal Entry 6 by wingLilliannewing at Bäckerei Café Czerr in Wilmersdorf, Berlin Germany on Wednesday, December 14, 2016

Released 4 yrs ago (12/14/2016 UTC) at Bäckerei Café Czerr in Wilmersdorf, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Dieses Buch geht nun weiter auf Reisen ... to whom it may concern. Viel Freude!


»Wo zwanzig Teufel sind, da sind auch hundert Engel. Wenn das nicht so wäre, dann wären wir schon längst zugrunde gegangen«
Martin Luther


Ich würde mich freuen, etwas von dem Buch zu hören: Wer hat es gefunden, wie hat es gefallen und wohin darf es weiterreisen? Einfach die BCID bei www.bookcrossing.com auf der Website eintragen und dann den Anweisungen folgen. Das kann völlig anonym bleiben, wenn gewünscht. Und wenn du dich anmelden solltest, wäre bei der "Neue Mitglieder geworben" ein Hinweis auf Lillianne sehr erfreulich. In diesem Sinne auch meinen Dank im Voraus.

Falls noch Fragen auftauchen, kann vielleicht die Hilfeseite unter www.bookcrossers.de weiterhelfen. Viel Erfolg, vielen Dank und viel Spaß mit diesem Buch.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.