Gestatten: Elite: Auf den Spuren der Mächtigen von morgen

by Julia Friedrichs | Nonfiction |
ISBN: 3453601122 Global Overview for this book
Registered by wingPebbletoolwing of Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on 9/29/2012
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingPebbletoolwing from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Saturday, September 29, 2012
Wunschlistentag für emilii.

"Julia Friedrichs ist fünfundzwanzig, als McKinsey ihr ein lukratives Job-Angebot unterbreitet: Sie soll künftig zur Elite des Landes gehören. Was man darunter versteht, erlebt sie beim Auswahltest im Edel-Assessment-Center und ist geschockt. Sie schlägt den Job aus und recherchiert stattdessen ein Jahr lang an angesehenen Eliteschmieden - wo Menschen, die weniger als 70 Stunden pro Woche arbeiten, "Minderleister" heißen und Vierzehnjährige Karriereberatungen buchen..."

30.09.2012: Puh, mir geht es da ähnlich wie der Autorin. Das ganze Elitedenken ist mir doch irgendwie recht suspekt, insbesondere wenn es sich wie hier beschrieben zumeist nur um die Reine Geld-Elite handelt, der es durch eben dieses gelingt ihren Status weiterzureichen.
Über die Meinungen einiger der Befragten möchte ich mich hier gar nicht näher auslassen, nur so viel: da musste ich einige Male doch ziemlich schlucken.
12+ Stundentage schrecken mich auch ziemlich ab. Natürlich ist es dann gerechtfertigt, dass diese Leute mehr verdienen, aber wie es ihnen in ein paar Jahren geht, würde mich schon interessieren. Vielleicht mangelt es mir aber auch nur an Zielstrebigkeit.
Sehr wichtig finde ich die Beschreibung der Exklusivitätsmechanismen und ihrer Selbsterhaltung. Ehrlich gesagt hätte ich gar nicht vermutet, dass die Lage der Zusammengehörigkeit von Geld und "höherer" Bildung so extrem ist. Natürlich liest man es immer mal wieder als Feststellung, aber in Zahlen ist das Ganze um einiges schockierender.

Ein bisschen schade finde ich persönlich ja, dass das Buch vor den ganz großen Banken- und Investmentabstürzen geschrieben wurde. Ob jetzt auch noch alle so optimistisch sind, was die Sicherheit ihres Arbeitsverhältnisses angeht?
Interessant und gut lesbar.

Journal Entry 2 by wingPebbletoolwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Sunday, September 30, 2012

Released 7 yrs ago (9/30/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses Buch macht sich nun auf den Weg zu emilii. Ein paar interessante Lesestunden wünsche ich dir!

Journal Entry 3 by emilii at Bassum, Niedersachsen Germany on Friday, October 05, 2012
Heute wohlbehalten bei mir angekommen - dankeschön :o)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.