Eine Jugend in Deutschland

by Ernst Toller | Biographies & Memoirs |
ISBN: o Global Overview for this book
Registered by wingOBCZ-BuecherboXwing of Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on 9/7/2012
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingOBCZ-BuecherboXwing from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Saturday, September 08, 2012

Vor Ort an der BücherboXX Gleis 17 registriert
Anderes Cover: Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig, 1970

Diese BücherboXX ist ein mit Werkstatt-N-Label des Nachhaltigkeitsrates ausgezeichnetes Jugendprojekt (mehr auf www.inbak.de). Es werden die verschiedenen Ausbildungszweige - Maler/Lackierer, Tischler, Designer, Elektroniker, Verwaltungsauszubildende u. a. m.-, die gemeinsam die Telefonzelle planen, gestalten und umbauen, in einer Juniorfirma koordiniert. Das funktioniert immer besser. Inhaltlich die weitere Nutzungskette zu gestalten, inhaltlich etwas zu bewegen ist der nächste Schritt. Dazu gehört auch u. a., die Idee des Bookcrossing aufzunehmen und die Registrierung der Bücher umzusetzen. Daher werden Bücher hier noch von der BücherboXX (Prototyp) registriert, um sie im Sinne des Bookcrossing in die freie Wildbahn zu geben.

Denn wir wollen doch gerne den Weg verfolgen und viele kleine, spannende Geschichten lesen.

Journal Entry 2 by wingOBCZ-BuecherboXwing at Grunewald, Berlin Germany on Saturday, September 08, 2012

... wird reserviert für die Lese-Challenge.

Journal Entry 3 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Saturday, September 08, 2012
Vielen Dank für die Reservierung: Das Buch wird im Rahmen der Lese-Challenge gelesen.

Für diese Lese-Challenge von lady-liberty gibt es auch einen Hinweis in dem Artikel von Wyando auf der ballycumber-Website.

Der Autor steht auf der Liste der Bücherlesung, die alle Autoren und ihre Werke gelistet haben, die am 10. Mai 1933 der Bücherverbrennung zum Opfer fielen.

Er ist portraitiert in dem Buch der verbrannten Bücher von Volker Weidermann, der die "Urliste" mit 94 deutschsprachigen Autoren und 37 fremdsprachige umfasste, der ersten schwarzen Liste der "Schönen Literatur", die als Grundlage für die Verbrennung diente.

Im Kapitel 07 "Wirklichkeit von sensationellem Rang" wird Ernst Toller mit Walter Hasenclever, Oskar Maria Graf und Egon Erwin Kisch beschrieben.

Verbrennt uns! Ernst Toller - Schwarm der Chinesen und der ganzen Welt

"Als Ernst Toller (1893-1939) starb, da zitterte die Emigrantenwelt. Joseph Roth brach in Paris zusammen, als er vom Tod des Freundes erfuhr, und erholte sich von diesem Schlag nicht mehr. Kaum ein Briefwechsel zwischen Autoren in der Emigration, in dem dieser Selbstmord nicht als schreckliches Fanal beschrieben wurde. Ernst Toller war ein Kämpfer, ein entschlossener Mann, mit großen Idealen, großem Mut und großem Herzen. Wenn er kapitulierte, wie sollten dann die anderen durchhalten? ..." Er dichtete in der Festungshaft, in die er wegen seiner Unterstützung der Räterepublik und dem Bekenntnis "zur revolutionären Gewalt" kam, "zum Durchhalten für alle:
Den Lebenden ..."

Auch ihn hat die Emigration nicht nur die Heimat sondern auch das Leben gekostet: Er erhängte sich noch bevor sein Verleger mit ihm nach Europa reisen konnte.

"Seine Autobiografie Eine Jugend in Deutschland, erschienen als eine der ersten Exilveröffentlichungen am 10. Mai 1933 bei Querido, ist immer noch lesenswert."

Weiteres über Toller findet sich auch bei Wikipedia

Über die Autobiografie


Edita schreibt am 23.12.2012: Nach Lektüre der Sonntagszeitung muss ich hier noch etwas ergänzen: "Hinter mir ein Land und vor mir die ganze Welt" ist ein ganzseitiger Artikel von Volker Weidermann betitelt. Er schreibt über "Eine Fahrt nach Ostende, ans Meer, wo sich im Sommer 1936 die Emmigranten trafen und Irmgard Keun sich in Joseph Roth verliebte".

"Ernst Toller ist da mit seiner umwerfend jungen, bezauberten Frau Christina ... Toller ist ein Menschenmagnet, alle lieben ihn, gerade hat er vor dem PEN in London eine kämpferische Ermutigungsrede gehalten. Wenn Christiane seinen Koffer packt, muss sie immer einen Strick obenauf legen, seinen "geliebten Strick". Drei Jahre später, in New York, wird er ihn benutzen."

Soweit die Ergänzung durch den Zeitungsausschnitt. Weiteres kann bei anderen Emigranten eingefügt werden.


Alle weiteren Bücher, die ich hierfür lese, sind auf meinem erweiterten Profil gelistet.

Journal Entry 4 by wingLilliannewing at Espresso House (Ehemals: Balzac Coffee) in Steglitz, Berlin Germany on Friday, January 25, 2013

Released 8 yrs ago (1/28/2013 UTC) at Espresso House (Ehemals: Balzac Coffee) in Steglitz, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Das Buch reist nun - zum kleinen MU zu Dagobert.
Die Bücher gehen aus den unterschiedlichsten Gründen zu ihr. Sie wird sie entsprechend weiter reisen lassen. Vielen Dank schon an dieser Stelle.

Vielleicht erfahren wir etwas von der Finderin, dem Finder?
Gute Reise und lass bald was von dir hören.


Journal Entry 5 by wingAndrea-Berlinwing at Steglitz, Berlin Germany on Monday, January 28, 2013
Das war ein richtig nettes Kaffee-Treffen mit Lillianne bei Balzac. Wir haben viel erzählt und gelacht, und natürlich auch Bücher getauscht, vielen Dank für alles!

Journal Entry 6 by wingAndrea-Berlinwing at Bebelplatz in Mitte, Berlin Germany on Sunday, April 21, 2013

Released 7 yrs ago (5/10/2013 UTC) at Bebelplatz in Mitte, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das ist ein Buch, das zum 80. Gedenken der Bücherverbrennung auf dem Bebelplatz die Aktion "Ein Ort zum Lesen" am 10. Mai 2013 unterstützt.

Mit dabei werden auch sogenannte Lesepaten für diese Bücher sein, die mit interessierten Besucher/innen über den Autor und seine Werke sprechen können.

Ich wünsche dem Finder interessante Lesestunden und dem Buch ein gute Reise!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.