Rita und die Zärtlichkeit der Planierraupe

by Jockel Tschiersch | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingPebbletoolwing of Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on 9/7/2012
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingPebbletoolwing from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Friday, September 07, 2012
Leseexemplar.
Reserviert für Landmaid via Wunschlistentag :)

"Vom Allgäu an die Ostsee - einmal ganz rauf und mitten ins Herz!
Sein Leben lang hat Ewald Fricker sein kleines Heimatdorf im Allgäu nicht verlassen. Bei den Leuten gilt er als Depp, weil er sich mit dem Lesen schwertut, aber dafür kann er Raupe fahren wie kein anderer: In der örtlichen Kiesgrube, in der er arbeitet, macht es ihm so schnell keiner nach! Alles ändert sich aber, als er eines Tages den Entschluss fasst, mit seiner Planierraupe an die Ostsee zu fahren. Denn dort finden die Deutschen Meisterschaften im Präzisions-Planieren statt, und es ist Ewalds größter Traum, dabei zu sein. Doch das Schicksal will es, dass sich ihm dabei ein höchst überraschendes Hindernis in den Weg stellt - eine schöne Frau mit ihrem Porsche, die den Auftrag hat, Fricker samt Raupe zurück ins Allgäu zu bringen. Für Rita und Ewald beginnt eine Verfolgungsjagd, die sie nicht nur quer durch Deutschland führt, sondern auch mitten ins Herz ihrer Wünsche und Sehnsüchte..."

20.10.2012: " "Dass einer gewinnt, heißt ja nicht, dass der andere verloren hätt. Suchen Sie sich halt einen Platz am Fenster. Dann sehen S` wenigstens, wo sie nicht daheim sind." " (S. 165)

"Ich bin zufrieden mit dem, wie´s ist. Wenn man erst mal anfängt mit dem Unzufriedensein, dann sucht man immer weiter, bis man dann so unzufrieden ist, dass einem gar nichts mehr gefällt. Und dann ist man bloß noch zufrieden, wenn man unzufrieden ist." "Meine Güte, ich bin auch zufrieden, aber..." "Entweder man ist zufrieden, oder man sagt immer 'aber'." "Ja aber..." "Jetzt haben Sie schon wieder 'aber' gesagt." " (S. 184)

Erst war ich mir ja nicht ganz so sicher, ob das Buch überhaupt in mein Leseschema passen würde, als ich es auf einem Flohmarkt gefunden habe. Tja, nun bin ich froh, dass ich es mitgenommen habe. Insgesamt ist die Geschichte natürlich bis zu einem gewissen Teil vorhersehbar, aber das weiß man ja beim Lesen des Klappentextes eigentlich schon. Aber die unaufgeregt-leichte Art wie sie erzählt wird mit einem Augenzwinkern und Lächeln hat mir sehr gefallen, so dass ich das Buch in einem Rutsch weggelesen habe (nunja, es sind auch nur etwa 250 Seiten^^).

Journal Entry 2 by wingPebbletoolwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Saturday, October 20, 2012

Released 7 yrs ago (10/21/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ohje, dieses Wishlistbuch ist von meinem akut-TBR-Stapel runtergerutscht und hat jetzt ein wenig Verspätung auf dem Weg zu dir. Entschuldige!
Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 3 by Landmaid at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 31, 2012
Bei dir kein Problem :-)
Das Buch ist heute wohlbehalten bei mir angekommen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.