corner corner Pemberley

Medium

Pemberley
by Emma Tennant | Literature & Fiction
Registered by wingRochester74wing of Gießen, Hessen Germany on 5/6/2012
Average 3 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Estrala): available


7 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingRochester74wing from Gießen, Hessen Germany on Sunday, May 06, 2012

6 out of 10

Klappentext:
"Drei Jahre sind vergangen, seit Elizabeth Bennet und Mr. Darcy sich zum ersten Mal auf einem Ball begegnet sind. Inzwischen haben sie geheiratet und bewohnen den feudalen Landsitz der Familie Darcy, Pemberley. Zu Weihnachten hat sich die gesamte Verwandtschaft angekündigt, all die Bennets und Bingleys und natürlich auch Lady Catherine de Bourgh. Schneller, als es den Gastgebern liebt ist, spinnt sich ein dichtes Netz aus Ränken und Intrigen, die ein weiteres Mal Darcys Stolz und Elizabeths Vorurteil heraufbeschwören..."


Dieses Buch ist gut und schrecklich zugleich;-)
Am Anfang wird Mr. Darcy als sehr liebesvoll dargestellt. Als dann Pemberley voll mit Gästen ist, redet er nicht mehr richtig mit Elizabeth. Warum er so handelt bleibt mir bis zum Schluss unklar. Auf alle Fälle ist er in übertriebenen Liebesbeweisen besser als in der tatsächlichen Unterstützung seiner Frau. Naja, aufgrund von mangelber Kommunikation kommt es zu immer mehr Mißverständnissen und Vorurteilen. Das ganze schaukelt sich ganz schön hoch und das Ende und die Versöhnung sind dann ziemlich abrupt.
Ich hatte an verschiedenen Stellen immer wieder den Eindruck, daß die Autorin das Original nicht so gut kennt wie sie vorgibt. Sie verwechselt z.B. mehrfach die Ereignisse des Balls in Meryton mit denen in Netherfield?!
Elizabeth weint sehr viel, alle anderen Personen sind eher so wie man sie kennt.

Für mich sind diese Fortsetzungen ein bischen so wie ein Unfall, der nicht schön ist, bei dem man aber trotzdem nicht weggucken kann: ganz egal wie viel ich an diesen Fortsetzungen auszusetzten habe, ich muss sie immer alle lesen und amüsiere mich auch wenn sie schlecht sind ;-) 


Journal Entry 2 by wingRochester74wing at Gießen, Hessen Germany on Wednesday, May 09, 2012

This book has not been rated.

Es gibt soo viele Jane Austen Verrückte, da müßte es doch einige Interessierte für diesen Ring geben ;-)
Ihr wißt schon: nicht ewig behalten, sondern lesen und weiterschicken, bei absehbarem Buchstau sich lieber überspringen lassen und in der Liste nach hinten setzen lassen und immer hübsch Einträge schreiben!!!

1. Beithe
2. Tiikeri
3. Liesbeth09
4. J-sama
5. Engele
6. Estrala ---> hier ist das Buch gerade :-)
und dann wohin es mag ;-)

Ich wünsche viel Vergnügen!!! 


Journal Entry 3 by Beithe at Rendsburg, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, May 17, 2012

This book has not been rated.

Das Buch ist gestern schon angekommen. Der Rückseitentext verspricht:
Emma Tennants Buch ist deswegen so ansprechend, weil sie Austens Ton genau trifft.
Da bin ich mal gespannt ob das Versprechen gehalten wird.
Vielen Dank fürs schicken 


Journal Entry 4 by Beithe at Rendsburg, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, May 23, 2012

This book has not been rated.

Ich kann mich Rochester74 Meinung nur anschließen. Das Buch ist gut und schrecklich zugleich. Ich hatte manchmal auch das Gefühl, das die Autorin die Personen verwechselt.
Ich war schon gespannt wie die Geschichte von Elisabeth und Mr. Darcy weitergeht, aber was sollte da noch unterhaltsames kommen? Mr. Darcys handeln war irgendwie unlogisch und auch nicht wirklich nachvollziehbar. Etwas überrascht war ich als am Ende Charlotte auftauchte.... war die nicht im letzten Buch gestorben? ... ach ne, das war ja in "Stolz und Vorurteil und Zombies" Das kommt davon wenn man sowas liest :).
Ich frag jetzt die nächste Adresse an und dann reist das Buch weiter 


Journal Entry 5 by Tiikeri at Friedrichstadt, Schleswig-Holstein Germany on Friday, June 01, 2012

5 out of 10

Heute angekommen, vielen Dank!

18.06.2012:
Die Geschichte hat durchaus Potential - leider geht dieses meiner Meinung nach dadurch verloren, dass die Autorin durch ihre Handlung hetzt und sich nicht die Zeit nimmt, ihre Ideen vernünftig umzusetzen. Als hätte sie eine vorgegebene Seitenzahl gehabt und sich nicht dazu durchringen können, aus ihren Einfällen für das Geschehen entsprechend auszuwählen. Und die häufige Verwechslung von Namen sowie stellenweise auch von Geschlechtszuordnungen erweckte ebenfalls den Eindruck, als sei hier schnell etwas "zusammengezimmert" worden.
Mr. Darcys Verhalten habe ich auch nicht so recht nachvollziehen können, und Elisabeths Charakter fand ich schlecht getroffen - wo bitte kam denn diese Zögerlichkeit und Verschlossenheit her?

Insgesamt macht das Buch - im Gegensatz zu manch anderem dieser Art - einem die heile Jane Austen-Welt nicht kaputt, bereichert sie aber auch nicht.

Verschickt am 21.06. 


Journal Entry 6 by Liesbeth09 at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, June 26, 2012

This book has not been rated.

Das Buch wurde heute aus der Packstation befreit... und welch eine Überraschung! Es gab dazu noch ein Wunschbuch!! Vielen Lieben Dank Tilkeri!!!

Das Buch wandert zunächst kurz auf den MTBR. Nach der Beendigung meiner jetztigen Lektüre, werde ich dann dieses Buch in Angriff nehmen. Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen mit den Figuren aus Stolz und Vorurteil und bin gespannt auf die Umsetzung der Autorin... Später dann dazu mehr.

Update:
Ich habe jetzt in etwa die Hälfte gelesen... Eigentlich gefällt mir die Idee der Autorin, dass alle Figuren sich zu Weihnachten auf Pemberley treffen. Das gibt genügend Stoff für Verwicklungen und Spannungen.
Aber beim Lesen der Seiten passen die Namen der Figuren nicht wirklich zu den Charakteren, die ich aus dem Orginal in Erinnung habe. Es ist ganz merkwürdig, einerseits erkennt man vertraute Züge, andererseits ist man verwundert über Ansichten, Aussagen oder Taten. Insbesondere Lizzy hätte ich mir so nicht als Herrin von Pemberley vorgestellt und auch das von Georgiana gezeichnete Bild, passt nicht in meine Vorstellungswelt.

Nun ja... Später mehr... und ich glaube, ich lese dann nacheinmal das Orginal... 


Journal Entry 7 by Liesbeth09 at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, July 02, 2012

4 out of 10

So, geschafft und ich habe gerade wirklich keine Verlustängste, weil ich das Buch wieder zuklappe. Ehrlich gesagt, habe ich mich ganz schön durch die letzten Seiten gequält. Die in meinen Augen skurrile Auflösung hat auch nicht viel zu meiner Unterhaltung beigetragen.

Ich kann mich nur den vorherigen Meinungen anschließen. Lizzy ist merkwürdig unsicher, voller Selbstzweifel und Ängste und weint wirklich viel. Das moderne der Figur wurde nicht richtig getroffen.
Andererseits ist die Wortwahl (Übersetzung?) zu modern, bzw. Ist die Zeit in der das Buch spielt nich ganz korrekt eingefangen worden.

Das Buch kann nun weiterreisen, die Adresse habe ich schon angefragt, jetzt warte ich auf eine Antwort... Die heute kam, so kann das Buch nun weiterreisen! (4.7.12) 


Journal Entry 8 by Liesbeth09 at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 05, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (7/5/2012 UTC) at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Da ich heute an der Post vorbei kam, hab ich es schon einmal auf die Reise geschickt! Viel Spaß mit diesem Buch!

Das Lesen macht auf jeden Fall Spaß und wenn es nur deswegen ist, weil man sich so schön herrlich aufregen kann... ;-) 


Journal Entry 9 by J-sama at Leipzig, Sachsen Germany on Friday, July 06, 2012

This book has not been rated.

Wohl behalten eingetroffen. Das ging ja mal richtig fix, sonst braucht die Post immer ewig, bis sie so eine Büchersendung zugestellt hat... 


Journal Entry 10 by J-sama at Leipzig, Sachsen Germany on Tuesday, August 14, 2012

1 out of 10

Neee, das ist schrecklich, das mag ich gar nicht zu Ende lesen.

Nicht nur, dass am Anfang Mr. und Mrs verwechselt werden - z.B auf Seite 12
"Sie und Mrs. Darcy hatten gemeinsam an der Beerdigung teilgenommen [...]"
Mit "Sie" ist Elizabeth gemeint und Elizabeth ist ja auch Mrs. Darcy - also muss hier Mr. Darcy gemeint sein. Und das ist nicht die einzige Stelle - alles ein bisschen verwirrend und nervend. Es werden auch Charaktere ansich verwechselt. Also entweder war es schon ne Weile her, dass die Autorin sich mit Stolz und Vorurteil beschäftigt hat, oder sie hatte keine Lust - oder (das was ich vermute) die Übersetzerin hatte keinen Plan (und noch nie Stolz und Vorurteil gelesen). Aber dazu müsste man das Englische Original kennen. Insgesamt wirkt der deutsche Text aber auch sehr unrund und zu modern - im Vergleich mit der Übersetzung des Originals.

Außerdem habe ich die Charaktere aus Stolz und Vorurteil anders in Erinnerung. Was ist denn mit Lizzy passiert? Seit wann diese Verzagtheit und dieses ständige Herumgeheule schon auf den ersten Seiten.
Nee, Nee, Nee, da bleib ich lieber beim Original und denk mir meine eigene Fortsetzung aus.

Ach ja, ich bin bis Seite 54 gekommen...  


Journal Entry 11 by Engele at Ulm, Baden-Württemberg Germany on Sunday, September 02, 2012

This book has not been rated.

O-Oh Eure Kommentare lassen ja Böses ahnen! Und ich bin doch eh schon so kritisch ;o)
Naja, das Buch hat auf jeden Fall nach meinem Urlaub geduldig auf mich gewartet und wird demnächst gelesen. 


Journal Entry 12 by Engele at Ulm, Baden-Württemberg Germany on Monday, September 17, 2012

2 out of 10

Hat die Autorin je ein Buch von Jane Austen in der Hand gehabt??? 


Journal Entry 13 by Estrala at Schwarzenberg (Erzgebirge), Sachsen Germany on Tuesday, September 25, 2012

This book has not been rated.

Das Buch ist wohlbehalten angekommen.
Vielen Dank fürs Schicken! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.