Der Schrein

by Moy McCrory | Literature & Fiction | This book has not been rated.
ISBN: 3423121416 Global Overview for this book
Registered by wingGhaneschawing of Gmunden, Oberösterreich Austria on 3/22/2012
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingGhaneschawing from Gmunden, Oberösterreich Austria on Thursday, March 22, 2012


Die Autorin

Moy McCrory wurde in Liverpool geboren und wuchs in
Belfast auf. Heute lebt sie in Salisbury.

Ihre Hand zitterte. Es war ihre
Pflicht, alles zu berichten.
Sie konnte nicht hinschauen zu
dem neuen Steinbau, dem
falschen Turm, der weder
Eingang noch Ausgang besaß.
Dennoch spürte sie, wie er sie
mit seiner finsteren Gegenwart
umhüllte.

»Eine Atmosphäre zum
Träumen und Alpträumen.«
Time out

Unter einem jahrhundertealten
Altargemälde kommt ein ver-
borgenes Bild zum Vorschein,
Es zeigt einen Mönch, eine
Nonne - und ein Kind. Wer sind
sie, und warum wurde das Bild
übermalt? Sie verkörpern eine
Geschichte, die unendlich viel
schwärzer ist als die dunkelste
Säge-. ,. '


Das Buch

»Die Äbtissin zweifelte manchmal an der Gottesfürchtig-
keit von Scolasticas Tun. Die Frage nach dem Anfang,
dem Zeitpunkt, ab dem das Leben geheiligt ist, machte ihr
Sorgen. Sie fürchtete den Ruch der Ketzerei.« Ein gehei-
mes Gemälde, verborgen unter einem Tafelbild, war jahr-
hundertelang das Mittelstück des Meßaltars im Kloster
Fortitudo, die Nonnen hielten es in Ehren. Erst heute, da
ein Restaurator die darüberliegenden Farbschichten ent-
fernt, kommt das eigentliche Gemälde wieder zum Vor-
schein: das seltsame Ensemble eines Turms, einer Nonne,
eines Mönchs - und eines Kindes. Wer sind sie? Warum
sind sie zusammen abgebildet? Stellen sie eine vergessene
Legende dar? Oder verkörpern sie eine Geschichte, die
unendlich viel schwärzer ist als die dunkelste Sage; eine
Geschichte, die verschleiert werden mußte? In der Ver-
schmelzung von frühem Mittelalter und aktueller Gegen-
wart rührt der Roman an Fragen, die Frauen und Männer
beschäftigen, seit sie über den Ursprung des Lebens
nachdenken. »Eine feministische Antwort auf Ecos
»Name der Rose<.« (The Times)

Journal Entry 2 by wingGhaneschawing at Mühlibankerl in Gmunden, Oberösterreich Austria on Saturday, March 24, 2012

Released 7 yrs ago (3/24/2012 UTC) at Mühlibankerl in Gmunden, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

das schöne und spannende Buch nimmt an
der


Ghaneschas ABC-Challenge 2012

freigelassen

für M Name Autor Vor- und Zuname Moy McCrory
M im Freilassort Mühlibankerl




Lieber Finder - auf ein Wort:
Wenn du dich bei Bookcrossing anmelden willst, kann es passieren, dass du sehr schnell Freundschaftsanfragen und/oder "Begrüßungsmails" von anderen Bookcrossern bekommst. Diese Funktionen laufen rein über die Internetseite als "personal message" - deine e-mail-Adresse kann niemand sehen!
Du kannst diese Funktionen gleich nach deiner Anmeldung abschalten, wenn du "Profil bearbeiten" anklickst und dort deine Einstellungen nach eigenem Beliebem vornimmst.
Bei Fragen zu Bookcrossing kannst du dich gerne (durch personal message) an mich wenden.

Es ist aber auch ganz einfach nur einen anonymen Eintrag zu machen.

Einfach den Button

„Nein danke, ich möchte lieber völlig anonym bleiben“

anklicken.
Der versteckt sich unter den 3 Feldern Twitter/Goodreads/Facebook.


Die deutschsprachigen Bookcrosser tauschen sich übrigens in einem öffentlichen Forum aus, in dem jeder Interessierte auch unregistriert mitlesen kann:
Forum
Forum Österreich

Außerdem empfehle ich Dir bei Fragen die Supportseite
Supportseite

Journal Entry 3 by gerda_badischl at Bad Ischl, Oberösterreich Austria on Saturday, April 27, 2013
zufällig auf einem bankerl bei der ruine wildenstein entdeckt - mein erstes book-crossing-buch! habs noch nicht gelesen, bin aber von der idee so begeistert, dass ich gleich posten muss.
lg, gerda

Journal Entry 4 by gerda_badischl at Esplanade in Bad Ischl, Oberösterreich Austria on Tuesday, April 30, 2013

Released 6 yrs ago (4/30/2013 UTC) at Esplanade in Bad Ischl, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

der klappentext führt in die irre - am besten garnicht vorher lesen.
ein buch über die zeit, die alle erinnerungen tilgt. am beispiel eines klosters aus dem frühen mittelalter. schön geschrieben, aber manchmal ein bisschen gar zu ausufernd in den bildern. (3,5 von 5 sternen)

hoffentlich geht es diesmal schneller, bis der nächste leser einen eintrag macht!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.