Der Vorleser

by Bernhard Schlink | Literature & Fiction |
ISBN: 3257229534 Global Overview for this book
Registered by buechergarage of Rietheim, Aargau Switzerland on 1/31/2012
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by buechergarage from Rietheim, Aargau Switzerland on Tuesday, January 31, 2012

Unsere schönen, gehaltvollen Bücherzonen:
1.
OBCZ Rheinheim, Zurzacher Strasse 8, D-79790 Rheinheim
http://www.facebook.com/pages/BookCrossing-Zone-Rheinheim-Deutschland/164421753586234
2.
OBCZ beim Zoll, im Warteraum der Gemeinschaftszollanlage, Georg-Wittig-Strasse 1, D-79761 Waldshut-Tiengen
http://www.facebook.com/pages/OBCZ-WT/168105166611364
3.
OBCZ in der Kanzlei Rietheim, Feldstrasse 4, CH-5323 Rietheim
http://www.facebook.com/pages/Bücherzone-in-der-Kanzlei-OBCZ-Rietheim/243103512407156
4. Hotelbibliothek OBCZ in der Lobby des Turmhotels, Quellenstrasse 30/31, CH-5330 Bad Zurzach
http://www.facebook.com/pages/Hotelbibliothek-OBCZ-5330-Bad-Zurzach/129687610447534

happy bookcrossing!


Journal Entry 2 by buechergarage at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 31, 2012

Released 6 yrs ago (1/31/2012 UTC) at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

☀ BüCHER motivieren, formen und inspirieren uns - wir denken, LESEN bildet, Lesen macht SPASS, Lesen ist HORIZONT-Erweiterung, LESEN ist Unterhaltung, Lesen ist LEBEN. ☀

Journal Entry 3 by wingtrikwing at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 22, 2012
Vielen Dank - ich freue mich auf spannende Lesestunden!

Journal Entry 4 by wingtrikwing at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 22, 2013
Der fünfzehnjährige Michael lernt Hanna, eine Frau von Mitte dreißig kennen. Sie wird seine erste Liebe. Trotz gewisser Spannungen - Hanna weigert sich, über ihre Vergangenheit zu sprechen, erleben beide eine Zeit des Glücks. Dann ist Hanna verschwunden. Jahre später sieht der Jurastudent Michael sie im Gerichtssaal wieder. Im Rahmen eines Seminars nimmt er als Beobachter an einem Kriegsverbrecherprozeß teil. Hanna wird eines schrecklichen Vergehens beschuldigt und verurteilt. Michael ist entsetzt, kann aber Hanna und das, was er mit ihr erlebte, nicht aus seinem Gedächtnis verbannen.

Bernhard Schlink schreibt wundervoll. Eindringlich.
Als Michael Hanna kennen- und lieben lernt ist er fünfzehn, Hanna Mitte dreißig. Durch sie wird der Jugendliche erwachsen, verliebt sich - auch, wenn sie nichts von ihrer Vergangenheit preis gibt, sondern ausschließlich in der Gegenwart lebt. Plötzlich ist sie unbekannt verzogen. Das Bild, was sich Michael von ihr gemacht und viele Jahre bewahrt hat, deckt sich nicht mit den Vorwürfen und Aussagen während des Kriegsverbrecherprozesses, bei dem auch Hanna angeklgt wird.
Unabhängig von der Schuldfrage stellt sich die Frage, wie weit jemand gehen sollte, um sein großes (Lebens-)Geheimnis zu wahren, auch wenn dies bedeutet, sich selbst in anderen Belangen möglicherweise ein Stück weit zu verraten.
Bernhard Schlink hat zumindest mich nachdenlich hinterlassen, als die letzte Seite gelesen war.

Journal Entry 5 by wingtrikwing at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 22, 2013

Released 5 yrs ago (1/22/2013 UTC) at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Liebe Finderin, lieber Finder,
vielleicht bist Du ja neugierig, was dieses Buch bereits erlebt hat oder wohin es noch reisen wird.
Ich würde mich sehr über einen weiteren Eintrag an dieser Stelle freuen.

Viel Spaß beim Lesen!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.