Mein Traum von Indien: Mit dem Rollstuhl von Kalkutta bis zur Quelle des Ganges

by Andreas Pröve | Biographies & Memoirs |
ISBN: 3492248144 Global Overview for this book
Registered by wingbibowing of Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on 1/25/2012
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
13 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingbibowing from Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 25, 2012
Kategorie: Erwachsene -
Aus einer Kiste zum Mitnehmen. Passt vielleicht in mein Beuteschema.

Und wie das passt!
Mit 23 Jahren ist Andreas Pröve nach einem Motorradunfall querschnittgelähmt. Doch er gibt nicht auf, trainiert und erfüllt sich schließlich seinen Traum, mit dem Rollstuhl über Pakistan durch Indien zu reisen.
Das Buch hat mich schwer beeindruckt. Wie oft hörte ich: "Das geht nicht!", "Das kann ich nicht!" oder noch schlimmer: "Das kannst DU nicht!" Dies ist ein Buch von einem, der sein Ding macht, obwohl er im Rolli sitzt. Am Ende sind es allerdings die ehrgeizigen Sherpas, die nicht aufgeben.

Das Buch wird ein Ray

Ich freue mich sehr über Fotos in den Einträgen von den Orten, die das Buch gerade besucht.
Falls persönliche Übergabe möglich ist, sagt bitte Bescheid, dann ändere ich noch die Reihenfolge. Wir wollen die armen Pöstler ja nicht unnötig mit schweren Büchersendungen belasten ;-)

Die vorläufige Reihenfolge.
Meerschwester
Tshael
Beithe
Blumenfreundin
hazelgreen
WhiteNights
houdinigirl
Ulfie
3malglueck
Yogischoko
Lesefee3
Martschella

Edit: Reihenfolge houdinigirl - WhiteNights geändert.

Released 4 yrs ago (9/23/2014 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Ray geht los.
Tschüß Buch, meld' Dich mal wieder.

Edit: Von wegen, coole Verpackung. Ich hatte halt keinen Umschlag und konnte wegen eines Rheumaschubs nicht zur Post. Aber ich hatte Karton und ein Teppichmesser.

Journal Entry 3 by wingMeerschwesterwing at München, Bayern Germany on Friday, September 26, 2014
Hi,
das Buch ist gut angekommen. Ich bin sehr gespannt, da ich ja selbst auch im Rollstuhl sitze und schon ein Buch des Autors gelesen habe. Danke, dass ich dabei sein darf! Ach ja, übrigens: coole Verpackungsart. Das werde ich jetzt auch so machen.

Journal Entry 4 by wingMeerschwesterwing at München, Bayern Germany on Thursday, October 23, 2014
Das tolle Buch darf heute weiter reisen. Danke, dass ich es lesen durfte, bibo.

Journal Entry 5 by Tshael at Lüneburg, Niedersachsen Germany on Saturday, November 08, 2014
Oh je, ich hab den JE vergessen :-( Weil ich das Buch gleich eingesteckt und durch gelesen habe. Ausführlicher JE folgt morgen.

Journal Entry 6 by Tshael at Lüneburg, Niedersachsen Germany on Sunday, November 09, 2014
Mutig, was er sich zutraut. Ich hätte das wohl nicht getan.
Schaden, dass seine Familie und seine Freunde nicht zu Wort gekommen sind.
Nächste Adresse ist angefragt.


Journal Entry 7 by wingBeithewing at -- irgendwo in Schleswig-Holstein, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, November 19, 2014
Das Buch ist heute angekommen. Vielen Dank fürs schicken

Journal Entry 8 by wingBeithewing at -- irgendwo in Schleswig-Holstein, Schleswig-Holstein Germany on Sunday, December 14, 2014
Das Buch hat mir gut gefallen. Der mann ist schon sehr mutig- oder verrückt. Ich finde ja bei solchen geschichten immer beeindruckend, wie viele Zufälle es im Leben gibt und , wenn man sich darauf einlässt, das man die richtigen Menschen zur richtigen Zeit trifft.
Ich frag gleich die nächste Adresse an und dan kann das Buch noch vor Weihnachten weiterreisen.

Journal Entry 9 by wingBlumenfreundinwing at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 27, 2014
Gemeinsam mit einer schönen Postkarte angekommen, danke.

Journal Entry 10 by wingBlumenfreundinwing at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, January 25, 2015
Interessantes Buch. Man muss sich was trauen im Leben und wie der Mann seine Möglichkeiten austestet, hat mir imponiert.

Die nächste Adresse wird gleich angefragt, damit das Buch zügig weiterreisen kann.

Journal Entry 11 by wingBlumenfreundinwing at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, January 25, 2015

Released 4 yrs ago (1/26/2015 UTC) at Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Da hazelgreen UMGEHEND geantwortet hat, wird das Buch direkt weiter reisen.

Journal Entry 12 by hazelgreen at Leipzig, Sachsen Germany on Friday, January 30, 2015
es ist da und ich bin sehr gespannt....

Journal Entry 13 by hazelgreen at Leipzig, Sachsen Germany on Saturday, February 14, 2015
da houdinigirl im Moment nicht antwortet, schicke ich es erstmal an Whitenights.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es war ein wunderbarer Einblick in die Kultur, die Menschen, die Religion. Verständnis für die Religion ( Süßigkeiten für ein Fluss???) und Regierung werde ich wahrscheinlich nie habe. Und das Buch regt nicht an nach Indien zu reisen. Eher das Gegenteil...Aber ich finde es schön, dass er alles ungeschönt wiedergibt.

Journal Entry 14 by wingWhiteNightswing at Spandau, Berlin Germany on Thursday, February 19, 2015
Kam heute überraschenderweise zusammen mit einem weiteren Ringbuch von hazelgreen bei mir an. Danke!
Da noch zwei andere Bücher vorher dran sind, kann es etwas dauern, bevor ich noch mal bei houdinigirl zwecks Adresse nachfrage.

***********************************
2.3.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen.
Der Autor schreibt sehr aufschlussreich, unterhaltsam, humorvoll, spannend, ohne etwas zu beschönigen, dafür aber mit großer Sympathie für Land und Leute (auch wenn er zugibt, dass ihm dennoch vieles rätselhaft bleiben wird).
Seine Willensstärke und das dazukommende Glück ( Schicksal, Fügung...) sind manchmal fast schon unglaublich und sollten allen Menschen (nicht nur den Rollifahrern) Mut machen, sich ihren entsprechenden Lebensumständen zu stellen, sich nicht unterkriegen zu lassen und an ihren Träumen festzuhalten.

Danke, dass ich mitlesen durfte. Das Buch hat meine Neugierde auf weitere Bücher von Andreas Pröve geweckt.



Released 4 yrs ago (3/3/2015 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Weiter geht die Reise zu houdinigirl, der ich viel Freude beim Lesen wünsche.

Journal Entry 16 by houdinigirl at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 07, 2015
Vielen Dank. Es wird ein paar Tage dauern.


Journal Entry 17 by houdinigirl at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, March 27, 2015

Released 4 yrs ago (3/28/2015 UTC) at -- Irgendwo --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Andreas Pröve hat meinen vollen Respekt und reist nun zur nächsten Station.

Journal Entry 18 by ulfie at Hamburg - Uhlenhorst, Hamburg Germany on Wednesday, April 15, 2015
Das Buch ist gestern bei mir gelandet – und schon angelesen worden. Ich bin gespannt, da ich tatsächlich schon mal bei einer Lesung des Autors war. Danke fürs Schicken!

Journal Entry 19 by ulfie at Hamburg - Uhlenhorst, Hamburg Germany on Sunday, April 19, 2015
Gleich vorweg: Der indische Subkontinent ist ein Fleckchen Erde, das für mich persönlich wenig Faszinierendes hat, und daran hat sich auch nach der Lektüre dieses Buchs nichts geändert. Dennoch habe ich die Lektüre sehr genossen, denn zum einen ist Andreas Pröve ein guter Autor, der spannend und durchaus differenziert zu berichten weiß, und zum anderen ist es einfach großartig, wie er sich trotz seines Handicaps der Herausforderung dieser Art zu reisen stellt und diese auch meistert. Ein Buch, das zeigt, dass sehr vieles möglich ist, wenn man seine Träume nicht aufgibt und mit Beharrlichkeit seine Ziele verfolgt.
Vielen Dank fürs Mitlesenlassen, die Adresse der nächsten Station ist bereits angefragt.

Journal Entry 20 by wing3malglueckwing at Lankwitz, Berlin Germany on Tuesday, April 21, 2015
Mit einem blumigen Umschlag kam Andreas Pröve heute bei mir an.
Tolle Idee, jetzt weiß ich schöne Kalenderblätter zu verwerten!
Das erste Kapitel habe ich auch schon angelesen... aber das Buch muss noch etwas warten.

Ergänzung 16.05.2015
Das Buch ist eine gute Mischung aus Einblicken in das Leben von Indien/Pakistan und in das Leben von Querschnittsgelähmten. Es macht neugierig, die anderen Bücher von Andreas Pröve zu lesen.

Released 4 yrs ago (5/18/2015 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Reise nach Indien geht weiter zu YogiSchoko.
Ich wünsche großes Lesevergnügen!

Journal Entry 22 by wingYogiSchokowing at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Friday, May 22, 2015
Gestern bei mir angekommen. Lese grade noch ein Ringbuch fertig, dann kommt dieses hier dran.

Edit 03.07.2015: Den "ansteckenden Witz" vom Klappentext konnte ich nicht wirklich finden, aber insgesamt hat es mich gut unterhalten. Interessante Fotos und ganz unterschiedliche Blickwinkel auf Indien. Besonders kurios fand ich die Jains. Von dieser religiösen Gruppe hatte ich schon mal gehört, mich aber nicht näher damit beschäftigt.

Interessant fand ich auch die Schilderung über das Leben des Autors in Deutschland nach seinem Unfall. Zur Ehrenrettung der Bahn muss man sagen, dass die Rollstuhlplätze heute häufig in der 1. Klasse sind und sicher nicht mehr im Gepäckwagen.

Ich fand es schon erstaunlich, dass die Reise nach Indien auf dem Landweg auf sich genommen hat und dann auch noch alleine. Da muss man schon eine große Unbefangenheit und ein wahnsinniges Vertrauen in die Menschen mit sich bringen.

Andreas Pröve tourt immer wieder durch Deutschland und hält Vorträge zu verschiedenen Reisen. Werde mir die Termine für Heidelberg mal notieren. Im November findet sogar bei mir in der Straße einer statt. Wenn das mal kein Grund ist hinzugehen.

Released 4 yrs ago (7/2/2015 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist auf dem Weg zu book-a-billy (früher Lesefee3). Viel Spaß beim Lesen!

Journal Entry 24 by book-a-billy at -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Tuesday, July 07, 2015
Das Buch ist gut bei mir angekommen - vielen lieben Dank! Es wird sich wieder melden, sobald es gelesen wurde.

Journal Entry 25 by book-a-billy at -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Saturday, September 26, 2015
Ich wollte das Buch aus zwei Gründen lesen: 1. da ich mich selber für dieses Land interessiere und gerne mal dorthin reisen würde und hoffte, es würde Lust darauf machen und 2. weil ich mich aus mehreren Gründen dafür interessierte, wie diese Reise im Rollstuhl machbar ist.
Nach dem Lesen muss ich nun Folgendes sagen:
1. Das Buch nahm mir praktisch die Lust, nach Indien zu Reisen. Ich muss diesen Wunsch also noch einmal grundsätzlich überdenken. Allerdings weiß ich nicht, ob es nicht auch an der besonderen Reiseroute und der ganz anderen Art des Reisens von Andreas Pröve liegt - eine Durchwanderung Indiens oder eine Durchquerung per Fahrrad hatte ich mir bei meinen Reiseplänen nie vorgestellt, und das wäre ja bei einem Fußgänger wie mir die am ehesten entsprechende Reiseart, auch wenn da natürlich die Schaulustigen und viele seiner Probleme wegfallen - dafür habe ich andere.
2. Ich war beeindruckt davon, dass er den Mut und die Kraft aufbringt solche Reisen zu machen. Eine gewisse "Sorglosigkeit" und Risikobereitschaft, die ich selber leider nicht habe, muss man dafür sicher auch haben. Die vielen Seiten darüber, wie er querschnittsgelähmt wurde und seine ersten Wochen/Monate mit der neuen Situation hatten für mich in einem Buch dieses Titels eigentlich nichts zu suchen, was aber sichr auch daran liegt, dass ich einige ähnliche Geschichten in meinem Bekanntenkreis erlebt habe, so dass mir die Beschreibung kaum etwas Neues vermittelte, und ich ja - gerade weil ich dies alles wusste - darauf gespannt war, wie man in der Situation so eine Reise bewältigen kann. Davon abgesehen fand ich das Buch absolut lesenswert und bin beeindruckt davon, wie Pröve die verschiedenen Situationen meistert.

Journal Entry 26 by book-a-billy at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Saturday, September 26, 2015

Released 3 yrs ago (9/28/2015 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wenn ich bis zu dem von mir eingegebenen Freilasszeitpunkt die nächste Adresse habe, darf es dann weiter.

Journal Entry 27 by wingMartschellawing at Notzingen, Baden-Württemberg Germany on Monday, October 05, 2015
Danke fürs schicken!
Melde mich nach dem lesen wieder!


12.05.2016:
Gestern endlich den Anfang gefunden, da musste ich erst Schwanger werden und vom Berufsleben freigestellt damit ich mich mal an meinen Bücherberg traue ;-)! Jetzt noch viel lesen bevor Baby kommt und das geht noch paar Monate:-)!

22.05.2016:
Als ich dann mal angefangen hatte mit lesen war ich innerhalb von 14 Tage mit dem Buch fertig. Dieser Andreas ist schon ein beeindruckender Menschen und hat seine eigene Art zu Reisen und mit Gefahr um zu gehen. Ich würde mich glaub nicht mal auf 2 Beinen mit dem Rucksack durch Indinen trauen und er macht das ganze im Rollstuhl.
Was habe ich mit ihm mit gefiebert und gezittert auf seiner Reise.
Toll beschrieben und bei manchen Kapitel hab ich immer wieder zu den Bilder zurück geblättet um mir was er grade erzählt noch bildlicher vorstellen zu können. Von mir aus hätten noch viel mehr Bilder im Buch sein dürfen!
Danke fürs Teilen. Da ich die letzte bin werde ich das Buch wohl die Tage beim Wellness frei lassen! Ist ja ein Ray!

Journal Entry 28 by wingMartschellawing at Therme Erding in Erding, Bayern Germany on Thursday, May 26, 2016

Released 3 yrs ago (5/27/2016 UTC) at Therme Erding in Erding, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Mädels Wellnesstag in der Therme, freu mich voll!
Das Buch lass ich im Saunabereich frei!

Dem Finder viel Freude beim lesen!

Liebe Grüsse Martschella!

@Finder:
Ich wünsche Dir viel Spaß mit diesem Buch.
Es wäre schön, wenn Du hier eine kleine Nachricht hinterlassen könntest (das geht auch anonym), damit ich erfahre, welchen Weg das Buch genommen hat.

@Buch:
Ich wünsche Dir eine wunderbare und lange Reise, auf der Dir hoffentlich viele interessante Menschen (und begeisterte Leser) begegnen werden.
Lass mal wieder von Dir hören!

Lieber Finder,

bitte mache einen Journaleintrag um mich wissen zu lassen, dass dieses Buch gefunden und das es bei dir ein gutes neues Zuhause28.08>>>Der Zug der Waisen >>> Hörbuchabo August
gefunden hat. Solltest Du neu bei BookCrossing sein, und Du Lust hast dich hier anzumelden, würde ich mich freuen, wenn Du bei Empfehlungs-Mitglied Martschella einträgst (Du kannst natürlich auch ohne dich anzumelden, ganz anomym einen Eintrag über Deinen Fund machen). Ich hoffe Du findest gefallen an dem Buch. Du kannst einen weiteren Eintrag machen, wie es Dir gefallen hat sobald Du es gelesen hast.

Dann, wann immer Du Du bereit bist es weiter zu geben, mache bitte einen Journaleintrag ob Du dieses Buch an eine Dir bekannte Person weitergegeben oder gesendet hast, oder mache ein Freilasseintrag wenn Du es für Jedermann in die „Wildnis“ freigelassen hast. Verfolge die Weitere reise. Du bekommst eine Emailnachricht, wenn dieses Buch wieder gefunden wird und jemand einen Eintrag macht. Alles ist absolut vertraulich (Du bist nur unter deinem Screenname zu sehen, Deine angegebene Emailadresse ist zu keinem Zeitpunkt für andere sichtbar), alles ist kostenlos und absolut Spamfrei!

Möchtest Du mehr erfahren oder Hilfe benötigen schaue einfach im Deutschen-Forum vorbei oder besuche die deutsche Support-Site www.bookcossers.de

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern!

Liebe Grüße Martschella!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.