In Zungen reden. Stimmenimitationen von Gott bis Jandl 2 CD (Ring)

Registered by Bni-Legi of Hannover, Niedersachsen Germany on 10/4/2003
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
10 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Bni-Legi from Hannover, Niedersachsen Germany on Saturday, October 04, 2003
Am Anfang war das Wort, und das Wort reizte zur Parodie: Niemand hat in den vergangenen Jahrzehnten versierter und liebevoller Dichterstimmen imitiert als Rober Gernhardt. Seit Schülerzeiten treibt er spottenden Scherz mit klassischen und heutigen Autoren, indem er hohe Töne auf hohle Stellen abhört.Das Ergebnis dieser lebenslangen Recherche kann sich hören lassen:
Parodien, die nicht nur Spaß bereiten, sondern auch Lust machen, mal wieder zum Original zu greifen.
Von Gott über Dante, Goethe, Busch und Brecht bis hin zu Jandl spannt sich der Bogen der Autoren, an denen Gernhardt seinen Schnabel wetzt: Eine Hommage an die Weltliteratur und zugleich eine Demontage der vergnüglichsten Art.

Mitschnitt einer Lesung vom 3. Mai 2001 in Würzburg, Stadtbücherei. 2 CD. Laufzeit ca. 85 Min.

Wer nicht mit tausend Zungen begabt,
fangs Dichten gar nicht erst an.
Es macht den wahren Dichter aus,
daß er so und auch anders kann.

_________________________________________________________________________________

Anmeldungen per PM an mich oder im Forum - Die Anmeldungen müssen aber gereimt sein - und wenns nur zwei Wörter sind, die sich reimen ;-)
--
"Ja, meine Fresse,
der oder die hat auch Interesse?"
--
Audio-BookRing:
______________


Frank-63
Hoelli-Harnsn
Jettchen
Erika272002
IrasCignavojo
Prospero
Heixly
Cinda-Rella
KrazyKatz

HerrundMeyer




Released on Saturday, October 04, 2003 to Fellow-BookCrossers as Bookring

1. frank-63
... einen neuen Ring werd' ich aus der Ferne gewahr,
und da Frank Gernhardt gern hat sagt er: na klar!

@Frank-63
Hi Frank,
ich wusste, Du kannst nicht widerstehen ;-)
So wirst Du nun Gernhardt
Bald in natura ... hören.
Du bist jetzt als erster auf der Liste.
Cds sind schon , per Post, auf der Piste.
Viel Spaß beim Hören –
Laß’ Dich beim Lesen nicht stören!


Hoelli-Harnsn
Jettchen konnte leider nicht kommen,
da hab ich das Hörbuch genommen
und sollte es ihr überbringen.
Doch wie's halt ist bei solchen Dingen:

Hat man erst die Gelegenheit
und ist zu einer Schandtat bereit
und skrupellos noch obendrein.
Drängt man sich in die Reihe ein.

So hab ich es gewagt,
dreist und ungefragt,
das Hörbuch anzuhören!

Und könnte beschwören
ich täte es wieder.
in diesem Sinne.

Grüßle Dieter

@Hoelli-Harnsn
Ein Hörbuch ist zum Hören da,
ein Lesebuch zum Lesen.
Und hättest Du's nicht selbst geschwor'n,
ich hätte's vermutet:
Dieter ist's gewesen!


2.Jettchen
...möchte mich bei Frank und Iras zwischendrängeln,
bitte, bitte - sonst fang ich an zu quängeln....

Manchmal hilft dann doch das Quängeln,
ich konnte Dich dazwischendrängeln...
Bni


Nachtrag: beim gestrigen Mini-Meetup statt an Iras,
an Erika272001 verliehen, denn auf sie ist Verlass.

3. IrasCignavojo:
Wer ist schon gern Peiner?
Keiner.*
Gernhardt, den verpasse ich nie -
schon seit damals mit Ko-Li-Bri.**
(*Gernhardt, "Wörtersee", **Kontaktlinsen, Libressos und Briegel-der-Busch)

@IrasCignavojo
Ich find kein' Reim auf Ko-Li-Bri,
wie sehr ich mich anstreng'
es klappt einfach ni'
Einfacher ist's mit dem Vers auf Peiner.
da bedien' ich mich meines ''realnames'
Rainer


4. Prospero:
Gernhard ist ein guter Dichter,
wenn ich ihn höre, werd ich lichter.
Und Sonette schreibt der Mann
einfach himmlich. Und ich kann
mich in die Warteschlange reihen.
Ich bin ja höflich, werde nicht schreien...

Sonett über die Gier nach Büchern

Ich geb es zu ich kann mich einfach nicht bezwingen,
obwohl der Bücherstapel wächst und blüht.
Es liegt mir momentan halt im Gemüt
mit manchen Worten herbe wohl zu ringen.

Was soll man auch bei diesem Wetter treiben?
Wenns regnet und der Himmel ach so grau.
Da kann man ja getrost zu Hause bleiben
und wird aus einem Büchlein oft sehr schlau.

So sitzt man einfach da in schöner Ruh
und lässt im Hintergrund den Wader singen.
Dem hört man sowieso nicht bewußt zu.

Stattdessen hört im Kopf man Wörter klingen.
Man seufzt und sagt sich selber: "Du,
ein solcher Abend kann ja nur gelingen."

Kurfassung: Haben wollen.
Ad Astra

@Prospero
Du bist als Dritter eingereiht,
manchmal ist's besser,
wenn man schreit...




5. heixly:
Ich schließ mich an die Reihe an,
damit ich Gernhardt hören kann.
Seine Gedichte sind grad hier
wer von euch will sie denn nach mir?


@heixly
Du bist jetzt die Vierte
in der Station.
Wenn die andern schnell hören,
hast die Gedichte bald schon...



6. Cinda-Rella

@cinda-rella
Cinda-Rella ist nun in der Reihe die sechste.
Wenn keiner mehr mitmacht
ist H&M dann der nächste...


7. KrazyKatz
Ich kann so leider gar nicht dichten,
Und auch im Reimen bin ich furchtbar mies.
Jetzt sitzt ich hier und hätte gern das Hörbuch,
Das Dichten-Müssen find ich ziemlich fies.

Wenn ich doch bloß eine Idee hätt,
Nur eine kleine Zeile müßt es sein,
Dann käm ich auch an die CDs ran,
Beim Autofahrn was hören fänd ich fein.

Doch nein, das Schreiben kommt ins Stocken,
Ich werd gleich bockig und dann geb ich's auf.
Ach bitte bitte, hörst du nicht mein Jammern?
Setz mich doch auf die Liste drauf!

@KrazyKatz
Die Reime werden belohnt
durch sofortige Aufnahme in diese Liste.
In der Reihe der Hörer der Siebte jetzt biste.


8.Herrundmeyer:
Gernhardts Lesung gerne lauschen
tät auch gern der Herrundmeyer
Doch momentan tut es nur rauschen
in seiném Compact-Disc-Player*.

Denn mit Umbau hier im Hause
ward die Schrankwand abgeklebt,
in der der Player immer steht**.
Daher herrscht 'ne Abspielpause.

Drum , lieber Legi, meine Bitte:
Ich wäre nicht gerne der dritte,
sondern besser mal der achte
(so circa) mit CD Bedachte.

* Ich geb es zu: ein garstiger Reim. Sorry.
** noch einer.

@Herrundmeyer
Du bist eingetragen.
In der Reihe der Achte...
Doch Player auf Meyer...
Ich geb' zu, daß ich lachte...




wieder zurück zu mir,
damit ich mir wieder dies anhören kann:

Materialien zu einer Kritik
der bekanntesten Gedichtform
italienischen Ursprungs


Sonette find ich sowas von beschissen,
so eng, rigide, irgendwie nicht gut;
es macht mich ehrlich richtig krank zu wissen,
daß wer Sonette schreibt. Daß wer den Mut

hat, heute noch so’n dumpfen Scheiß zu bauen;
allein der Fakt, daß so ein Typ das tut,
kann mir in echt den ganzen Tag versauen.
Ich hab da eine Sperre. Und die Wut

darüber, daß so’n abgefuckter Kacker
mich mittels seiner Wichserein blockiert,
schafft in mir Aggressionen auf den Macker.

Ich tick nicht, was das Arschloch motiviert.
Ich tick es echt nicht. Und wills echt nicht wissen:
Ich find Sonette unheimlich beschissen.

Robert Gernhardt


Journal Entry 3 by frank-63 from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Monday, October 06, 2003
... gut angekommen, bni-legi hab dank,
in stuggitown, beim 63er frank ...

Journal Entry 4 by frank-63 from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Saturday, October 11, 2003
....
nachdem so mancher Vers von ihm brilliert
hat's mich doch 'brennend' intressiert
die Stimm' von Gernhardt zu vernehmen
kannt' ich ihn doch nur wag', in Schemen
aus frühren, längst vergessnen Zeiten
so konnt er mir jetzt viel Spaß bereiten!

samt Schüttelreim und manch Sonettchen
geht's weiter beim meetup an Jettchen

Journal Entry 5 by Hoelli-Harnsn from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, October 18, 2003
Von Frank beim Meetup für Jettchen erhalten.



Jettchen konnte leider nicht kommen,
da hab ich das Hörbuch genommen
und sollte es ihr überbringen.
Doch wie's halt ist bei solchen Dingen:

Hat man erst die Gelegenheit
und ist zu einer Schandtat bereit
und skrupellos noch obendrein.
Drängt man sich in die Reihe ein.

So hab ich es gewagt,
dreist und ungefragt,
das Hörbuch anzuhören!

Und könnte beschwören
ich täte es wieder.
in diesem Sinne.

Grüßle Dieter

Released on Monday, October 20, 2003 at Mario's Ampelmännchen in Stuttgart, Baden-Württemberg Germany.

Wird heute Abend an Jettchen weitergereicht, damit die Welt (Reihenfolge) wieder in Ordnung gebracht wird.

Journal Entry 7 by Jettchen from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, October 22, 2003
Vorgestern aufgefordert, es im Ampelmännchen abzuholen.
Bekam es dabei von Hoelli-Harnsn wärmstens empfohlen.
Gestern damit einen gemütlichen Abend gemacht,
morgen wird nochmals gelacht und dann zur Post gebracht.

Nachtrag: beim gestrigen Mini-Meetup statt an Iras,
an Erika272001 verliehen, denn auf sie ist Verlass.

Journal Entry 8 by erika272001 from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, November 11, 2003
Diese CDs sind ein 'Gedicht'.
Für weitere Reime reichts (bei mir) nicht.

Journal Entry 9 by IrasCignavojo from Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, November 15, 2003
Nachdem diese zwei ich entgegen genommen
sind sie in Tübingen nun angekommen.

Werd' geniessen die Töne, die lauten wie leisen -
und lass dieses Hörbuch dann weiter reisen.

Iras

Journal Entry 10 by IrasCignavojo at Deutsche Post in Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, November 18, 2003
Released on Tuesday, November 18, 2003 at Deutsche Post in Tübingen, Baden-Württemberg Germany.

Macht sich mit der Schneckenpost auf den Weg zum nächsten - nachdem ich es geniessen durfte :-)

Journal Entry 11 by Prospero from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, December 17, 2003
Heute in der Post. Ich werde es mit Cappucino und Eis genießen an den stillen Abenden...

Update:
Es wird jetzt die höchste Zeit
dass der Gernhard weitergeht
um nicht zu sagen: Ja, es eilt.

Jedenfalls: Die Meinung steht
dass die Lesung wunderbar ist.
Und im Flug die Zeit vergeht.

Heixly ist die nächste auf der List.

Released on Thursday, January 08, 2004 at Bookray/Bookring - send to a fellow bookcrosser in Köln, Germany Controlled Releases.

Journal Entry 13 by heixly from Moers, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 10, 2004
Zwei CDs gut angekommen,
eure Kritiken auch vernommen,
bin ich nun aufs Hören gespannt,
schreib euch später, wie ichs fand!

Journal Entry 14 by heixly from Moers, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 21, 2004
Stehst grummlig du am Bügelbrett
und findest alles gar nicht nett,
dann höre zu dem Gernhardt hin,
dass sich erhelle dir der Sinn.
Dann kannst du nicht dein Lachen zügeln
und wirst fröhlich - selbst beim Bügeln!

Meine Kinder liebten die Paulus-Verse am meisten
und ich werd nun öfter Gernhardts Nachtgebet leisten:

Lieber Gott,
nimm es hin,
dass ich was Besondres bin.
Und gib ruhig einmal zu,
dass ich klüger bin als du.
Preise künftig meinen Namen,
denn sonst setzt es etwas-
Amen!

Cinda-Rella darf nun hören,
sie wird lachen, könnt ich schwören!

Journal Entry 15 by wingcinda-rellawing from Esslingen, Baden-Württemberg Germany on Sunday, April 18, 2004
kam mit der post :-)
wird mich jetzt ne runde im auto begleiten ;-)

Journal Entry 16 by wingcinda-rellawing from Esslingen, Baden-Württemberg Germany on Saturday, April 24, 2004
nix auto, aber trotzdem sehr fein ;-)
geht weiter wenn ich die adresse hab

Journal Entry 17 by KrazyKatz from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, May 01, 2004
Der Gernhardt ist gestern angekommen,
am Montag wird er drangenommen.

Journal Entry 18 by KrazyKatz from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 04, 2004
Ich hab's im Auto angehört,
Doch hat es mich dort sehr gestört:
Wie soll ich fahren, wenn ich lache,
Daß ich fast von der Straße krache?
Doch wie ihr seht: Ich hab's geschafft.
(Wenn auch mit allerletzter Kraft.)
Das Werk hat mich sehr aufgeheitert
Und meinen Horizont erweitert.
Jetzt soll es an den nächsten geh'n.
Tschüß, good-bye, auf Wiederseh'n!

Journal Entry 19 by Bni-Legi from Hannover, Niedersachsen Germany on Tuesday, May 18, 2004
Wieder gut bei mir gelandet. Danke KrazyKatz.
Soll zu einem späteren Zeitpunkt noch zu HerrnundMeyer.
( Wenn dessen Umzug geschafft ist...)

Dies reimt sich hier alles gar nicht...
denn:
Gernhardt's Reime sind sehr teuer
PerVers bekommt er 1000 Eur.



Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.