Der Liebhaber. SZ-Bibliothek Band 49

Registered by zinat1 of Elsdorf, Nordrhein-Westfalen Germany on 1/22/2012
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by zinat1 from Elsdorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, January 22, 2012
Bei der Betrachtung ihres gealterten und durch den Alkohol zerstörten Gesichts kehrt eine französische Schriftstellerin in Gedanken an den Ort ihrer Kindheit und Jugend zurück: Mit 151/2 Jahren lernt sie in Indochina während einer Flussüberfahrt – Symbol des Übergangs in die Erwachsenenwelt – einen reichen, zwölf Jahre älteren Chinesen kennen, den sie sofort in ihren Bann zieht. Von nun an holt er sie täglich mit seiner Limousine vom Mädchengymnasium in Saigon ab. Auf ihr Verlangen hin weiht er sie in die sexuelle Lust ein, die sie mit ihm bis zur Ekstase heimlich auskostet. Obwohl er ihr seine Liebe gesteht, möchte sie, dass er sie wie eine Prostituierte behandelt und aushält. Sie erzählt ihm von ihrer verarmten Familie, dem problematischen Verhältnis zu ihrer verwitweten Mutter und ihrem älteren, gewalttätigen Bruder, den ihre Mutter dem schwächeren jüngeren Sohn und der Tochter vorzieht. Ihre Familie lässt sich vom Chinesen bereitwillig in teure Restaurants einladen, demütigt ihn aber, indem sie ihn ignoriert und nicht mit ihm spricht, ist doch der Umgang mit einem Chinesen in der weißen Kolonie gleichbedeutend mit einem sozialen Abstieg. Die Mutter akzeptiert das Verhältnis nur, solange sie davon finanziell profitieren kann und ihre Tochter sich nicht in den Chinesen verliebt. Dieser zahlt die Spielschulden des älteren Bruders und schließlich auch die Schiffsreise, damit die Familie nach Frankreich zurückkehren kann. Trotz seiner leidenschaftlichen Liebe zu der jungen Französin beugt auch er sich den familiären und gesellschaftlichen Verpflichtungen und heiratet eine Frau aus der chinesischen Oberschicht, die sein Vater für ihn erwählt hat.

Das Buch kommt in die Bookbox die gerade hier verweilt... Chicklit gegen SZ-Bibliotheksbücher war eine echte Herausforderung für mich.. aber ich hab doch ein paar gefunden! Dies hier ist eines davon!

Journal Entry 3 by wingGhaneschawing at Gmunden, Oberösterreich Austria on Sunday, August 5, 2012
Vielen Dank für dieses SZ Buch :-)
Das Buch habe ich längerer Zeit gelesen und nun wartet es auf neue Leser/In.
Ich glaube es ist auch ein Buch der 1000 Bücher ?

ja

Buch der 1000 Bücher
Copyright: Aus Das Buch der 1000 Bücher (Harenberg Verlag)


hier
Das Buch der 1000 Bücher

Journal Entry 4 by wingGhaneschawing at Ghaneschas Bücherbaum Gmunden in Gmunden, Oberösterreich Austria on Sunday, January 5, 2014

Released 8 yrs ago (1/5/2014 UTC) at Ghaneschas Bücherbaum Gmunden in Gmunden, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

Hello! Bookcrossing is a online community of book lovers dedicated to sharing books with each other and the world at large. We are curious to see how far and wide it will travel and how its readers like it. Kindly make a journal entry to let us know it's found a new reader.

Feel free to read and keep this book, pass it on to a friend, leave it back on the shelf or somewhere else for the next reader. If you journal this book as a member, then you will hear from the book as it travels around. Happy reading!


Liebe Finderin, lieber Finder,
Gratulation, dass Du dieses Buch gefunden hast!
Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Seite mal an! Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dir die Zeit nimmst, einen Journal-Eintrag zu machen und mich so wissen zu lassen, wo das Buch gerade ist und was Du damit vor hast. Vielleicht willst Du Bookcrossing ja beitreten? Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.