Der Nobelpreis: Roman

by Andreas Eschbach | Literature & Fiction | This book has not been rated.
ISBN: 340415763X Global Overview for this book
Registered by wingsatay-spiesswing of Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on 1/5/2012
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingsatay-spiesswing from Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Thursday, January 05, 2012
Professor Hans-Olof Andersson hat ein gewaltiges Problem. Dem Mitglied des Nobelkomitees wurde gerade ein ungeheuerliches Angebot unterbreitet. Drei Millionen Kronen offerierte der fischäugige Mann mit dem Aktenkoffer, wenn Anderssons Stimme einer Schweizer Forscherin zum Medizinnobelpreis verhalf. Obwohl erst kürzlich drei Mitglieder des Komitees auf dem Mailänder Flughafen bei einem Crash ums Leben gekommen waren, lehnte Andersson das unseriöse Angebot ab. Schließlich stand die Reputation des berühmtesten Preises der Welt auf dem Spiel!

Als auch noch seine Tochter Kristina entführt wird, das liebste, was dem blässlichen Professor seit dem Unfalltod seiner Frau geblieben war, konnte nur noch einer helfen. Anderssons Schwager Gunnar Forsberg, der wegen Einbruchs und Industriespionage in Haft saß. Um Gunnar frei zu bekommen, lässt der Professor sämtliche Verbindungen spielen. Ab Seite 117 übernimmt der toughe Gunnar den Erzählfaden und schwingt sich zum eigentlichen Helden der Geschichte empor. Seine Suche nach Kristinas Entführern gerät bald zu einer schwindelerrregenden Odyssee. Ein menschliches und ganz und gar nicht nobelpreiswürdiges Katastrophengebiet erschließt sich. Von nun an windet sich die Story in verschlungenen Pfaden und nimmt schließlich eine völlig unerwartete Wendung, von der, um der Spannung willen, nichts verraten werden soll.

Spende für BC von Kollege Ralf.

Released 7 yrs ago (2/9/2012 UTC) at Insbeth am Bahnhof Schnelsen in Hamburg - Schnelsen, Hamburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch nimmt am Einweihungs-Meet-Up der OBCZ insbeth teil. Wenn es unter den Einweihungsbesuchern nicht schon einen Leser findet, wandert es ins Regal der OBCZ.

Journal Entry 3 by TaylorGreer at Hamburg - Schnelsen, Hamburg Germany on Saturday, February 11, 2012
mitgenommen aus dem Insbeth.

Journal Entry 4 by Broemmel at Hamburg, Hamburg Germany on Wednesday, June 26, 2013
Das "Jesus Video" von Andreas Eschbachhabe ich verschlungen, mal sehen wie sich dieser Roman liest.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.