Die Henker des Friedens

by Rodrigo Rey Rosa | Literature & Fiction |
ISBN: 3858692220 Global Overview for this book
Registered by Torgin of Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on 12/17/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, December 17, 2011
Klappentext: Zwei befreundete Offiziere der guatemaltekischen Armee beschließen, getrennte Wege zu gehen: Ernesto will über ein Studium ins zivile Leben einsteigen, während Pedro »der Institution« treu bleibt. Ernesto, Träger brisanter Geheimnisse aus den Zeiten des Bürgerkrieges, verliebt sich in Emilia, die mit einem Ex-Guerillero liiert ist. Die beiden treffen sich mit Lucien Leigh, einem alten englischen Reiseschriftsteller, der einem Verbrechen auf der Spur ist. Das Verbrechen wird aufgeklärt, doch die Klärung bleibt nutzlos.
Mord oder Unfall? Täter oder Gejagter oder beides? Wohltätigkeitsorganisation oder Tarnung eines Verbrechens? Wir sind in Guatemala nach dem Ende des langen, blutigen Bürgerkrieges. Doch nichts ist hier ferner als der Friede. Meisterhaft gelingt es Rey Rosa, falsche Fährten zu legen: Bis zum Schluss täuscht sich der Leser in seinen Erwartungen. Die Intrigen ziehen uns in ihren Sog – doch wer ist es, der intrigiert, und zu welchem Zweck?
Der Roman besticht durch den glasklar-harten, ja kalten Stil, in dem das Fürchterliche als Normalität erscheint und gerade deshalb erst richtig verstörend wirkt.

______________________________


Für mich zerfiel der Roman in zwei Teile, die zwar durch gemeinsame Personen zusammengehalten wurden, ansonsten aber in keiner Verbindung zu stehen schienen. Möglicherweise habe ich da einfach etwas überlesen, möglicherweise war es einfach gut versteckt, möglicherweise aber auch tatsächlich einfach nicht da. Dafür gefiel mir die Sprache ausgesprochen gut, da kann ich dem Klappentext nur zustimmmen. Und ich hatte nicht den Eindruck, als wäre die guatemaltekische Nachbürgerkriegsgesellschaft eine, in der ich gerne leben möchte, schon gar nicht, wenn es an Geld und Beziehungen fehlt.

Journal Entry 2 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Friday, December 30, 2011
Dieses Buch kam heute zusammen mit einem ganzen Stapel andere Bücher als kleines "1 Jahr = 1 Land"-Challenge-RABCK-Paket hier an. Vielen Dank dafür!

Der Klappentext verspricht schon mal einiges, die Sprache gefällt mir sehr gut. Ich bin gespannt!

Journal Entry 3 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Thursday, December 06, 2012
Dieses Buch habe ich im Rahmen der Bergabbau Challenge 2012 im Dezember gelesen. Außerdem zählt es im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Lifetime Challenge für Guatemala.

Die Sprache hat mir an sich wirklich gut gefallen, das Buch war schön flüssig zu lesen, aber spätestens ab der Hälfte des Buches war sie mir dann doch etwas zu kalt, zu distanziert. Dadurch habe ich etwas den Bezug zu den Figuren verloren, was wiederum dazu führte, dass ich nicht richtig mitgefiebert habe.
Trotzdem ist die Geschichte ganz interessant. Man weiß bis zum Ende wirklich nicht so recht, wie die einzelnen Schicksale zusammen hängen. Außerdem bekommt man einen ganz guten Eindruck von der Stimmung in der guatemaltekischen Nachbürgerkriegszeit. Wenn wohl auch einen etwas einseitigen...

Journal Entry 4 by CrimsonAngel at to another bookcrosser, by mail -- Controlled Releases on Sunday, January 20, 2013

Released 5 yrs ago (1/20/2013 UTC) at to another bookcrosser, by mail -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses Buch geht nun als Wortschlangenbuch 3.0 auf die Reise.

Journal Entry 5 by grixxy at Bingen am Rhein, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, January 31, 2013
Vielen lieben Dank für das Zusenden des Wortschlangenbuches.
Ich bin mal sehr gespannt, wie mir dieses Buch gefällt.

Journal Entry 6 by grixxy at - irgendwo in Bingen am Rhein, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, April 22, 2013

Released 5 yrs ago (4/22/2013 UTC) at - irgendwo in Bingen am Rhein, Rheinland-Pfalz Germany

WILD RELEASE NOTES:

Bei dem schönen Frühlingswetter freut sich bestimmt ein glücklicher Finder über dieses Buch.Viel Freude beim Lesen!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.