Heiß wie der Steppenwind

by Heinz G. Konsalik | Literature & Fiction |
ISBN: 3404050134 Global Overview for this book
Registered by wingPhysalis74wing of Wedding, Berlin Germany on 12/13/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by wingPhysalis74wing at Wedding, Berlin Germany on Wednesday, January 11, 2012

Kurzbeschreibung:

Bei der Eroberung Königsbergs durch die Rote Armee im Jahre 1945 findet ein sowjetischer Offizier, Kapitän Pjetkin, auf dem Friehof einen völlig verängstigten kleinen Jungen. Seine Eltern sind verschollen. Schutzsuchend klammert sich der Kleine an den fremden Mann, der sich seiner annimmt. Er kommt nach Moskau und dort in ein Kinderheim. Hier wächst er als Russe heran, wird Igor genannt, und wird von Kapitän Pjetkin adoptiert. Igor studiert Medizin und wird Chirurg. Man beruft ihn nach Südsibiren, wo er als Lagerarzt eines Straflagers Dunja, die Tochter des Dorfsowjets und ebenfalls Ärztin, kennenlernt. Zwischen beiden entflammt eine leidenschaftliche Liebe. Als sie sich zur Heirat entschließen, wird das Glück der beiden jedoch plötzlich überschattet.


Über den Autor

Heinz G. Konsalik wurde 1921 in Köln geboren. Er studierte zunächst Medizin, wechselte jedoch sehr bald zum Studium der Theaterwissenschaft, Literaturgeschichte und Zeitungswissenschaft. Im Zweiten Weltkrieg war er Kriegsberichterstatter. Nach Kriegsende arbeitete er als Dramaturg und Redakteur, seit 1951 war er freier Schriftsteller. Im Oktober 1999 verstarb Heinz G. Konsalik im Alter von 78 Jahren. Er galt als international erfolgreichster deutscher Autor.

Released 9 yrs ago (4/2/2012 UTC) at S 1 Oranienburg ↔ Wannsee in -- Bahn/Bus/Schiff --, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Auf dem Weg zum Zahnarzt werde ich am Bahnhof Friedrichstraße in die S-Bahn steigen und dieses Buch auf der Linie freilassen.

Vielleicht bring es spannende Unterhaltung oder trägt einfach nur die Idee von Bookcrossing in die Welt

Gute Reise



ich lasse dieses Buch im Rahmen meiner BERLIN-Challenge genauer in deren Unterchallenge / SubChallenge Berliner U-Bahn / S-Bahn- / Fähr-Linien
(1 Buch für alle Berliner U-, S- & Fährlinien) persönlich dort frei.

Dies Buch zählt für die S-Bahnlinie S1: Oranienburg <> Wannsee





Willkommen bei BookCrossing / Welcome to BookCrossing!




Lieber Finder,

bitte mache einen Journaleintrag um mich wissen zu lassen, dass dieses Buch gefunden und das es bei dir ein gutes neues Zuhause gefunden hat. Solltest Du neu bei BookCrossing sein, und Du Lust hast dich hier anzumelden, würde ich mich freuen, wenn Du bei Empfehlungs-Mitglied Physalis74 einträgst (Du kannst natürlich auch ohne dich anzumelden, ganz anomym einen Eintrag über Deinen Fund machen). Ich hoffe Du findest gefallen an dem Buch. Du kannst einen weiteren Eintrag machen, wie es Dir gefallen hat sobald Du es gelesen hast.

Dann, wann immer Du Du bereit bist es weiter zu geben, mache bitte einen Journaleintrag ob Du dieses Buch an eine Dir bekannte Person weitergegeben oder gesendet hast, oder mache ein Freilasseintrag wenn Du es für Jedermann in die „Wildnis“ freigelassen hast. Verfolge die Weitere reise. Du bekommst eine Emailnachricht, wenn dieses Buch wieder gefunden wird und jemand einen Eintrag macht. Alles ist absolut vertraulich (Du bist nur unter deinem Screenname zu sehen, Deine angegebene Emailadresse ist zu keinem Zeitpunkt für andere sichtbar), alles ist kostenlos und absolut Spamfrei!

Möchtest Du mehr erfahren oder Hilfe benötigen schaue einfach im Deutschen-Forum vorbei oder besuche die deutsche Support-Site www.bookcossers.de

Ich hoffe Du kannst Dich auch für BookCrossing begeistern

x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x-x

Please make a journal entry to let me know that this book has been caught so I know that it has found a good home with you. If you are new to BookCrossing, when you join please indicate that you were referred by Physalis74 or any other journaler. (You can make a journal entry anonymously if you don't want to join.) I hope that you enjoy the book. You can make another journal entry with your comments when you are done reading.

Then, whenever you are ready to send it on its way, make a journal entry if you are giving or sending this book to a known person, or a release note if you are leaving it “in the wild” again for anyone to catch. Then watch its journey. You’ll be alerted by e-mail each time someone makes another journal entry. And it’s confidential (you are known only by your screen name and no one is ever given your e-mail address), free, and spam-free.

I hope that you will enjoy the BookCrossing experience!


Viele Grüße / best regards Physalis74

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.