corner corner Das Schattennetz

Medium

Das Schattennetz
by Käthe Recheis | Teens
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 10/16/2011
This book has not been rated. 

status (set by Lillianne): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Sunday, October 16, 2011

This book has not been rated.



Ein weiteres Buch zum Freilassen.

Zum 70. Jahrestag der Judentransporte vom Bahnhof Grunewald - Gleis 17 - am Dienstag, 1810.2011 um 14 Uhr - wird die BücherboXX vor dem Eingang am S-Bahnhof stehen. Die Regale werden erstmals themenbezogen befüllt.

Dieses Buch ist aus meiner persönlichen Sammlung und hat für mich besondere Erinnerungen. Die Zeit des Nationalsozialismus war in meiner Schulzeit kein Thema, deshalb habe ich mit meinem Sohn quasi diesen Abschnitt Geschichte gelernt, als er in der Schule damit befasst war. Wir haben weitaus mehr Bücher verschlungen, als es die Schullektüre erforderte. Nun wünsche ich den Büchern weitere interessierte Leser/innen.

Da ich gerne Geschichten sammle, freue ich mich über einen Eintrag zu diesem Buch. Vielleicht bewegt sich etwas ... für die weiteren Leser/innen.

Gute Reise und viel Freude.
 


Journal Entry 2 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Thursday, November 09, 2017

This book has not been rated.


Dieses Buch … ist meine Spende für Bookcrossing. Es kommt noch aus den Einkäufen bei dem Bibliothekströdelmarkt während der Reha. Viel Freude damit!

Alles muss raus. Es stehen Sanierungsabeiten an. Daher werden jetzt alle Bücher registriert. Mal sehen, was weiter wird.


Ein Buch für den Gedenktag am 9. November.
An diesem Tag werden viele Veranstaltungen stattfinden ... Am Gleis17 beispielsweise findet der jährliche Gedenkmarsch der Schulen, der vom Rathenau-Denkmal bis zum Gedenkort am S-Bahnhof Grunewald führt, statt. Er schließt mit der Gedenkrede einer Schülerin oder eines Schülers, umrahmt mit einem kleinen kulturellen Programm.

Im Anschluss daran haben die Freunde der BücherboXX in Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Blinden und Sehbehinderten Verein (ABSV) e. V. einen besonderen Abend organisiert. Es wird der Film "Ein blinder Held" gezeigt, der wesentlichen Einfluss auf das Überleben der Jüdin Inge Deutschkron gehabt hat. Sie gehört zu den Überlebenden des Holocaust und wird an diesem Abend anwesend sein.


Beginn: 18:00 Uhr | Ort: ABSV e.V. Auerbachstraße 7, 14193 Berlin – Nahe S-Bahnhof Grunewald


Zum Buch
Bericht eines 17-jährigen Mädchens, das nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges in einem Lager das Elend befreiter KZ-Häftlinge erlebt.
Jugendbuch ab 15 Jahren


Zur Autorin
Käthe Recheis (1928-2015) war das jüngste von vier Kindern. Sie ging in Hörsching und Linz zur Schule. Nach der Matura arbeitete sie zunächst als Redaktionssekretärin und leitete später von 1956 bis 1960 das österreichische Büro der International Catholic Migration Commission in Genf. 1954 veröffentlichte Hans Weigel in der von ihm publizierten Anthologiereihe Stimmen der Gegenwart eine Geschichte von Käthe Recheis, für die sie den Jugendliteraturpreis einer Zeitschrift bekam. Seit 1961 war Käthe Recheis freie Schriftstellerin und lebte abwechselnd in Wien und Hörsching. Sie unternahm zahlreiche Reisen nach Nord- und Südamerika. Recheis engagierte sich stark für die Belange der indigenen Bevölkerung und gründete zusammen mit einem ihrer Brüder, dem Arzt Romed Recheis, den Verein zur Unterstützung von Indianerschulen. Als Autorin und Übersetzerin hat sie bis 2004 61 eigene Bücher, darunter zahlreiche Kinderbücher, veröffentlicht. Außerdem publizierte sie 13 Titel mit indianischen Originaltexten. 2011 wurden beide Schulen, sowohl die Volks- als auch die Hauptschule, ihres Heimatortes Hörsching nach ihr benannt. 


Journal Entry 3 by wingLilliannewing at BücherboXX am Gleis 17 in Grunewald, Berlin Germany on Thursday, November 09, 2017

This book has not been rated.

Released 6 mos ago (11/9/2017 UTC) at BücherboXX am Gleis 17 in Grunewald, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dieses Buch geht nun auf Reisen ... to whom it may concern. Viel Freude dabei!

Möge dein Tag durch viele kleine Dinge groß werden.

Wahre Gerechtigkeit empfindet Mitleid, falsche Unwillen. WA 1081

Ich wünsche eine schöne Zeit und viel Freude mit diesem Buch.  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.