Mystisches Salzburg: Sagenhaft · Urwüchsig · Verborgen

Registered by StyriaBuecherei of -- irgendwo in Oberösterreich, Oberösterreich Austria on 10/11/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
7 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by StyriaBuecherei from -- irgendwo in Oberösterreich, Oberösterreich Austria on Tuesday, October 11, 2011
Vielen Dank an den Anton Pustet Verlag und an Frau Dr. Brunner von der Öffentlichkeitsarbeit für die Buchspende an die österreichischen Bookcrosser.

Wie immer wird das Buch als Patenbuch reisen, damit es möglichst viele Rezensionen erhält.

Stadt und Land Salzburg sind nicht nur idyllisch und von strahlender Schönheit, wie uns dies viele Reiseführer weismachen wollen.
Berühmte Söhne der Stadt wie Wolfgang Amadeus Mozart und Georg Trakl haben auch von ihren finsteren Seiten gesprochen.

Peter Pfarl und Toni Anzenberger beschäftigen sich in ihrem Buch "Mystisches Salzburg " mit der dunkel-geheimnisvollen Seite in Salzburgs Geschichte. Da gab es die unmenschliche Schufterei bei der Salzgewinnung, brutale Verfolgung angeblicher Zauberer oder die Vertreibung andersgläubiger Landesbewohner. Bis heute leben mystische Vorstellungen und Bräuche, bei denen der Untersberg eine große Rolle spielt, man denke an die Perchten und die Wilde Jagd. Auch über die bedeutenden Leistungen wie die Kupfergewinnung in der Bronzezeit, die Taten der Gründerheiligen Rupert und Virgil wird berichtet, so wie über die Lehren eines Paracelsus oder die kunstvollen Bauten der Barockfürsten.
Es entsteht auf diese Weise ein überaus lebendiges Bild von dem, wie Salzburg wurde, und von dem, was es heute ist.


Mystisches Salzburg
Sagenhaft - Urwüchsig - Verborgen
Peter Pfarl, Toni Anzenberger
176 Seiten, ISBN 978-3-7025-0650-6, € 25,00
10. Oktober 2011 erschienen

Journal Entry 2 by wingGhaneschawing at Gmunden, Oberösterreich Austria on Tuesday, October 11, 2011
Danke für das schöne Buch, habe schon ein bißchen reingelesen.

Näheres hier:
Mystisches Salzburg

Sucht nun wieder einen Paten oder eine Patin !

Journal Entry 3 by KHu at Villach, Kärnten Austria on Saturday, October 15, 2011
bei mir angekommen!
Danke liebe Ghanescha für dieses Patenbuch. Das Buch geht an den ersten Teilnehmer.

Patenbuch-Ringteilnehmer:

Österreich:
1.) rebilis
2.) eligi
3.)
4.)
5.)

Deutschland:
1.)BlondesGift (Siegen, NRW, Germany)
2.)linguistkris (Solingen, NRW, Germany)
3.)
4.)

und dann zurück zu mir.

Journal Entry 4 by wingeligiwing at Leonding, Oberösterreich Austria on Friday, November 11, 2011
zuerst bei mir gelandet :-)

Wirklich tolle Salzburg-Bilder - wecken die Lust auf einen Besuch der schönen Stadt!

Das Buch war gut zu lesen und gar nicht langweilig (wie ich zuerst befürchtet hatte), es bietet einen interessanten Blick auf die Geschichte und Geheimnisse der Stadt Salzburg. Ein Buch für "Einheimische" aber auch für Urlauber, die gerne hinter die offensichtlichen touristischen Sehenswürdigkeiten blicken wollen.
Aber am meisten haben mich doch die unglaublich schönen Fotos beeindruckt!


das Buch wird demnächst an rebilis weitergegeben

Journal Entry 5 by rebilis at Linz, Oberösterreich Austria on Wednesday, November 30, 2011
Das Buch ist bei mir!

Journal Entry 6 by rebilis at OBCZ-Heuschober-Roma dzt GESCHLOSSEN in Linz, Oberösterreich Austria on Tuesday, January 24, 2012

Released 9 yrs ago (1/24/2012 UTC) at OBCZ-Heuschober-Roma dzt GESCHLOSSEN in Linz, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

Kommt heute mit zum Stammtisch und ist bestimmt zur Weiterreise nach Deutschland.

Ein wunderschönes Buch mit tollen Bildern!

Es ist ein Buch ganz ohne Kitsch und Klischees, das ein Salzburg widerspiegelt, wie es sich abseits der Touristenströme präsentiert.

Faszinierende Bilder, Berichte über Unbekanntes, anschaulich und lebendig geschrieben
Ein Blick in rötliches Licht getauchtes Innere einer Kapelle in den Katakomben, mystische Nebel, die aus der Salzach stiegen, Fackeltänzer bei der Festspieleröffnung umrunden einen Residenzbrunnen mit in Türkis schimmernden Wasser, über dem mit Holzschindeln verkleideten Krimmler Tauernhaus erstrahlt der blaue Himmel, ein Löwenkopf an der Kirchentüre von St. Leonhard im Lungau zeugt vom einstigen Venediger-Handel, der Schaidberger Predigtstuhl im Abtswald am Dürrnberg präsentiert sich umgeben von dunklem Grün, der Blick fällt auf die Michaelsstatue mit der Waage in der Hand am ehemaligen Höllbräu, der Teufel im „Jedermann“ erscheint furchterregend, der Gasteiner Wasserfall donnert des Nachts, eingetaucht in das Licht von Scheinwerfern, zu Tal – Toni Anzenberger, der Fotograf, bietet eine wunderbare Aufnahme nach der anderen. Ob als ganzseitiges Bild oder kleiner Ausschnitt – er zeigt Salzburg von manch‘ bekannter Seite, bietet aber auch sehr viele unbekannte Einblicke. Seine Bilder erwecken die Sehnsucht, Salzburg, Stadt und Land einmal doch wirklich zu entdecken.

Es ist ein Buch, das die Salzburger auf die Spur von Interessantem, Entdeckungswertes bringt. Ein Buch, dessen warmen Farben der Bilder anregen, dessen Text Interessantes mitteilt, ein Buch, das seinem Titel mehr als gerecht wird.

Journal Entry 7 by wingeligiwing at Leonding, Oberösterreich Austria on Friday, January 27, 2012
ist zur Weiterleitung wieder bei mir gelandet

Journal Entry 8 by wingGhaneschawing at Gmunden, Oberösterreich Austria on Wednesday, February 29, 2012
Wieder bei mir, reist mit mir nach Deutschland.

Journal Entry 9 by wingBlondesGiftwing at Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, March 8, 2012
Kam heute mit der Post an. Vielen Dank fürs Schicken! :)

Journal Entry 10 by wingBlondesGiftwing at Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 26, 2013

Released 8 yrs ago (2/26/2013 UTC) at Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht heute auf die Reise.

Journal Entry 11 by winglinguistkriswing at Solingen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 28, 2013
Meine Güte, was für ein Lehrstück in Synchronizität! Heute war sozusagen Österreichischer Nationalfeiertag in meinem Briefkasten, denn neben Salzburg sind auch noch Sagen aus Österreich und das Netz der Templer angekommen. Was sich der Postbote da wohl gedacht hat? Vermutlich, dass ich mal wieder eine große Portion "Heimaturlaub" nötig hätte. ;)

Übrigens finde ich den "Bücher riechen gut"-Warnhinweis auf dem Cover sehr toll! (...und da dies ja kein altes Keller- oder Raucherhaushaltsschätzchen ist, zum Glück auch zutreffend. ;))

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.