Herr Mozart wacht auf

by Eva Baronsky | Literature & Fiction |
ISBN: 374662696X Global Overview for this book
Registered by wingUrfinwing of Wolfsburg, Niedersachsen Germany on 9/5/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
7 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingUrfinwing from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Monday, September 05, 2011
Weil ich hier zu spät dran war, habe ich mir das Buch kurzerhand selbst gekauft :o)

Ring:
1. Patschouli (Berlin) - leider ohne JE :o(
2. olagorie (Hessen)
3. Der-Heitzer (Rheinland-Pfalz) las inzwischen hier mit
4. chesswally (Baden-Württemberg)
5. DA-Cameron (Baden-Württemberg)
6. Astraios (Niedersachsen)
7. babouchka79 (Niedersachsen)
8. Fußgänger (Sachsen)

Nachtrag Februar 2012: Ab jetzt reist als Beigabe zum Ring das Mini-Buch Mozart auf der Reise nach Prag mit.

Nachtrag Januar 2013: Es geht weiter mit
9. Knity (Baden-Württemberg)
10. fine-art (Baden-Württemberg)
11. wurm666 (Berlin)
12. Ghanescha (Österreich)

Journal Entry 2 by wingUrfinwing at Friedrichshain, Berlin Germany on Sunday, October 16, 2011
Heute habe ich nun angefangen, der Ring soll ja auch mal bald endlich loswandern ...

Es fängt auch gleich spannend an, und ich würde am liebsten bis zum Schlafengehen weiterlesen statt den Abwasch zu erledigen :o/

Nachtrag: Ich hatte das Buch dann innerhalb weniger Tage durch, es war recht mitreißend, so die "Abenteuer" M.s mitzuerleben. Das Ende fand ich allerdings merkwürdig :o/ - andererseits: einzig schlüssig.

Beim Meetup im November wollte ich das Buch persönlich weitergeben, war dann aber nicht dabei. Und auch das im Dezember habe ich verpaßt... Darum:

Journal Entry 3 by wingUrfinwing at Friedrichshain, Berlin Germany on Tuesday, December 13, 2011

Released 7 yrs ago (12/13/2011 UTC) at Friedrichshain, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Vorhin Patschouli gegeben, bei unserem Kleinst-Treffen im Cafe Sybille :o)
Nun geht der Ring aber endlich los!

Journal Entry 4 by wingolagoriewing at Oberursel, Hessen Germany on Tuesday, February 28, 2012

Herr Mozart ist bei mir aufgewacht.

Lustig, die Autorin wohnt quasi in meiner Nachbarschaft!


(Wurde Patschouli übersprungen?)

Journal Entry 5 by wingolagoriewing at Oberursel, Hessen Germany on Sunday, March 04, 2012

Und schon habe ich es durch.

Sehr unterhaltsam, natürlich bin ich Mozart Fan :-)

Der Roman verfolgt den Gedanken, dass Mozart viel zu jung gestorben ist - was hätte er noch an wundervollen Komposition erschaffen können, wäre ihm nur mehr Zeit geblieben. Undas unvollendete Requiem...

Es hat mir also gut gefallen, auch die skurile, altmodisch-verdrehte Sprache (da sollte sich mal ein Salzburger oder Wiener dazu äußern, ob es sich echt anhört - was daran scheitern würde, dass derjenige schon 200 Jahre alt sein müsste ;-)

Ein paar Mängel hat das Buch dennoch, in der Mitte zieht es sich etwas, außerdem erinnert der rote Faden etwas zu sehr an "Briefe in die chinesische Vergangenheit" von Herbert Rosendorfer.


Journal Entry 6 by wingolagoriewing at Vaihingen (Enz), Baden-Württemberg Germany on Saturday, March 10, 2012

Released 6 yrs ago (3/10/2012 UTC) at Vaihingen (Enz), Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:


Viel Spaß mit den 2 Ringen von Urfin!

Journal Entry 7 by wingchesswallywing at Vaihingen (Enz), Baden-Württemberg Germany on Tuesday, March 13, 2012
Das Buch ist gut angekommen, vielen Dank fürs Schicken...wird demnächst in Arbeit genommen :-)

Ich liebe ja Mozart sehr......diesem Buch stehe ich nun etwas zwiegespalten gegenüber: Einerseits ist es auf seine Art lustig, es ist durchaus auch musikalisch gut recherchiert und kommt auch sprachlich angemessen zurecht. Andererseits finde ich es auch respektlos in seiner Art...gerade wie mit dem Komponieren umgegangen wird oder mit dieser Zeitreise.....Jedenfalls überwog bei mir das Mitleid mit diesem Mozart! Für mich war beim Lesen das tragische Moment ausgeprägter als das lustige.

Released 6 yrs ago (3/27/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich nun auf den kurzen Weg zur nächsten Leserin. Viel Spaß :-)

Journal Entry 9 by DA-Cameron at Ditzingen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, April 18, 2012
28. 3. 2012:
Das Buch kam heute mit der Post. Danke, ich freu mich drauf!

18. 4. 2012:
Eine nette Geschichte. :-) Irgendwie anders als ich es erwartet hatte, aber es hat mir viel Spaß gemacht. Allein Mozarts altmodische Sprache...
Zu schade, daß ich nicht in die Geschichte hineinspazieren und die Original-Mozart-2007-Kompositionen hören konnte!

Journal Entry 10 by DA-Cameron at Ditzingen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, April 18, 2012

Released 6 yrs ago (4/18/2012 UTC) at Ditzingen, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Mozart ist auf der Reise nach ... ;-)

Journal Entry 11 by Astraios at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Wednesday, April 25, 2012
Mozart ist schon vor ein paar Tagen hier eingetroffen, aber erst heute erwacht. Er hat sich dann einen lauschigen Platz am Leseberg gesucht und ist wieder eingeschlafen! ;)

Journal Entry 12 by Astraios at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Saturday, December 15, 2012
Das ist doch mal etwas ganz Neues: (Zeit-)Reisen in die Gegenwart...
Bücher über Reisen in die Vergangenheit, gibt es wie Sand am Meer und wer eins gelesen hat, kennt fast alle. Reisen in die Zukunft sind schon seltener, aber eigentlich ist jene Science-Fiction Story eine Reise in die Zukunft, wo der Autor vergessen hat die Reise zu beschreiben. Das eine sind üblicherweise Heldengeschichten, die nur in die Vergangenheit gelegt werden, damit der Held auch Held werden kann, das andere blühende Phantasie mit erschreckend wenig Science.
Aber eine Reise in die Gegewart ist mir bisher nicht untergekommen. Und das Experiment kann als Gelungen angesehen werden...
auch wenn der Schluß etwas plötzlich kommt und arg ins Kitschige abgleitet, ist es doch eine nette Lektüre für zwischendurch, die trotzdem sStoff zum Nachdenken liefert.

Babouchka möchte übersprungen werden... deshalb reist Herr Mozart samt Begleitung per Post zum Fußgänger.

Journal Entry 13 by Fußgänger at Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, January 09, 2013
Selten so ein gutes, sinnliches Buch voller Musik und Sprachwitz gelesen (mein Lieblingswort ist von Piotr "Mistverständniss")!
Wer weiß wieviele Genies und Menschen die nicht der "Norm" entsprechen in Anstalten weggesperrt, ruhiggestellt und am Ende totgespritzt werden (und wenn nur der Geist totgespritzt wird)!
Danke fürs Mitlesen dürfen und liebe Grüße aus der Musik und Bachstadt Leipzig

Journal Entry 14 by Knity at Singen (Hohentwiel), Baden-Württemberg Germany on Saturday, February 02, 2013
wärend mein PC sich beim Doktor ausgeruht hat hier angekommen,
danke, bin schon gespannt

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.