Limit

by Frank Schätzing | Science Fiction & Fantasy |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by PrincessRainbow of Innsbruck, Tirol Austria on 7/26/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by PrincessRainbow from Innsbruck, Tirol Austria on Tuesday, July 26, 2011
Helium-3 - aus diesem Stoff sind die Zukunftsträume profitgieriger Unternehmer im Jahr 2025. Es wurde auf dem Mond entdeckt und soll den Hunger der Menschheit nach Energie stillen. Mit einer revolutionären Technik hat der Industrielle Julian Orley einen galaktischen Transportweg von der Erde zu seinem Trabanten geschaffen. Eine futuristische Mondstation, auf der Menschen und Menschmaschinen arbeiten, sorgt für den Nachschub an Helium-3. Julian Orley, der jedem Bond-Bösewicht zur Ehre gereicht hätte, plant einen exclusiven Ausflugstrip zum Mond und hat dazu illustre Mitglieder der globalen Eliten eingeladen. Es wird ein extraterrestrischer Horrortrip.
Zur gleichen Zeit ist Owen Jericho, ein Cybercop, dabei, in Schanghai einen Kinderporno-Ring zu sprengen. Er ist der Typus "lonesome cowboy", der nach dem Scheitern im Privatleben einen leidenschaftlichen, aber aussichtslosen Kampf gegen das Böse führt. Jericho erhält den Auftrag, die chinesische Dissidentin Yoyo zu finden. Sie ist im Besitz eines Geheimnisses, das mächtige Gegner auf den Plan ruft.
Calgary, Berlin, Dallas, London, Venedig, Äquatorialguinea und Vancouver werden zu Schauplätzen einer globalen Hetzjagd, bei der er auf die Spur des Geheimbundes "Hydra" stößt. Parallel kämpfen Konzernlenker, Diktatoren und Geheimdienste erbittert um die letzten Rohstoffe der Erde. Bürgerkriege, Korruption und Armut treiben die inzwischen 10 Milliarden Bewohner der Erde scheinbar unaufhaltsam auf einen Abgrund zu, der das Ende der menschlichen Zivilisation markiert.

Journal Entry 2 by PrincessRainbow at Innsbruck, Tirol Austria on Thursday, July 28, 2011

Released 9 yrs ago (7/28/2011 UTC) at Innsbruck, Tirol Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist auf dem Weg zu Leuchtfeuer (Deutschland).

Journal Entry 3 by wingLeuchtfeuerwing at Rostock, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Monday, August 01, 2011
Das Buch ist wohlbehalten bei mir angekommen. Vielen Dank für diese Wishlist-Erfüllung. Dennoch wandert es erst einmal auf meinen MTBR.

Journal Entry 4 by wingLeuchtfeuerwing at Rostock, Mecklenburg-Vorpommern Germany on Saturday, May 23, 2020
War das ein "Projekt" über Jahre, dieses Buch zu lesen. Ich weiß gar nicht mehr, wann ich damit angefangen hatte. Begeistert insbesondere von Schätzings "Der Schwarm" waren meine Erwartungen hoch. Mir war auch klar, daß ich mich auf Detailverliebtheit einstellen mußte.

Nachdem ich das Buch etwa 1/3 gelesen hatte, ging es in eine längere Pause, so daß ich mich entschloß, es noch einmal von vorne anzufangen. Über die Jahre begleitete mich das Buch auf einigen Urlaubsreisen und machte oft genug im Alltag meinen Rucksack um 1,3 kg schwerer.

Im Grunde führt das Buch 2 große Handlungsstränge zusammen, die ich mal die Mondgeschichte und die Detektivgeschichte nenne. Interessiert war ich ja besonders an der Mondgeschichte. Abschließend betrachtet fesselte mich unerwarteter Weise die Detektivgeschichte mehr.

Das Buch ist ein typischer Schätzing mit ausführlicher Recherche, Spannung und Cliffhanger an Enden von Abschnitten am laufenden Band, insbesondere zum Ende des Romans hin. Etwas nervten mich die ewig langen vergleichenden Aufzählungen, sei es direkt Komma an Komma oder in mehreren Sätzen verpackt. Wenn man z.B. einen Geheimdienst erwähnt, hätten auch ein oder zwei weitere gereicht, statt gefühlt 8 bis 10 andere aufzuzählen. Kann sein, daß die Arbeit des Rechercheteams gefühlt nicht umsonst sein sollte.

"Limit" zieht sich für mich zu Beginn etwas. Vielleicht auch, weil unglaublich viele Personen eingeführt werden müssen. Nebenbei werden die einzelnen Handlungsstränge aufgebaut. Da mußte ich anfangs manchmal überlegen, wer was noch mal war.

Ich kann nur empfehlen, wenn man die Spannung für einen selbst möglichst hochhalten will, im Vorfeld nicht aus Neugier die Kapitelüberschriften durchzublättern oder Rezensionen zu lesen, der Klapptext zur Info sollte reichen. Bei mir war es zum Glück so. Damit hatte ich noch mal einen schönen Aha-Effekt.

Das Buch hat mir viel Freude bereitet, auch wenn es so lange mit dem Durchlesen gedauert hat. Ich bin sowieso ein Genußleser. Herzlichen Dank noch einmal an PrincessRainbow für diese Wishlist-Erfüllung.

Released 11 mos ago (5/30/2020 UTC) at Bücherzelle Völkshagen in Marlow, Mecklenburg-Vorpommern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Ich habe das Buch in die Bücherzelle Völkshagen gestellt.

Ich wünsche dem Finder viel Spaß beim Lesen und über einen Journaleintrag würde ich mich freuen.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.