Das dritte Januarwochenende - noch winterlicher? [OT]

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Guten Morgen ihr Lieben! Der Tee ist fertig, Brot (erst für's Abendvesper) ist im Ofen, müßte aber demnächst klingeln. ;-)

Derweil liege ich faul auf dem Sofa und trinke Tee. Und ihr?

 

Guten Morgen! Ich frühstücke gerade mit Kaffee und Müsli. Heute will ich endlich mal wieder bei Tageslicht raus. Hoffentlich kommt noch mehr davon- im Moment ist es noch irgendwie düster- und das gegen 9:00 Uhr... Allen ein schönes Wochenende!

 

Heute will ich endlich mal wieder bei Tageslicht raus. Hoffentlich kommt noch mehr davon- im Moment ist es noch irgendwie düster
das ist GENAU dasselbe wie hier.... dabei war Sonne versprochen!
Einen guten Morgen wünsche auch ich. Wir wollen per Zug nach Eckernförde. Warum?
Per Zug, weil das eh besser ist, aber auch, weil die Schleibrücke (die uralte aus der Kaiserzeit) BIS MÄRZ für Autos gesperrt ist, was bedeutet, einen 25km- Umweg fahren zu müssen. Und warum nach Eckernförde? Weil es ein paar Sachen aus dem Unverpacktladen gibt, die wir brauchen und spnst nirgends kriegen. Und wenn man schonmal da ist, so der Plan, dann wollen wir einen sonnigen Strandspaziergang machen. Und da beißt sich die Katze in den Schwanz: wo bleibt die Sonne?????

 

Unverpacktladen
Umplanen: Unverpacktladen in Hamburg-Altona direkt am Bahnhof, Spaziergang an der Elbe. Hier ist tolles Wetter.

Ich muss arbeiten (am Schreibtisch), außerdem kann ich ohne offene Restaurants/Hotels nicht tagsüber spazieren gehen, ich brauch beim Laufen jede Std. 'n Klo …

 

Unverpacktladen
Umplanen: Unverpacktladen in Hamburg-Altona direkt am Bahnhof, Spaziergang an der Elbe. Hier ist tolles Wetter.

Das hab ich jetzt erst gesehen, wo wir zurück sind, aber hier hat das Wetter sich zum Glück auch noch besonnen, und so konnten wir einen laaaangen Spaziergang am Strand und dann noch ne Schleife zum anderen Hafenufee machen: dort war ein kleiner Bio- Cafekiosk, der letztes Jahr einer Brandstiftung zum Opfer gefallen war, und nun sahen wir: oh! Offen! Also waren wir gucken. Aber selbst dort gibts den Cappuccino derzeit nur aus Einwegbechern, also haben wir unseren Zweitkaffee doch erst daheim getrunken.
War ein schöner Ausflug. Und ja, es waren viele Leute unterwegs, aber überall, wo es enger war nur mit Maske (auch draußen)
Der Eckernförder Strand, sonnig und windstill, ist zum Glück so breit, daß die 2m null Problem sind 😃
Ach, hat das gutgetan!!!

 

Aber selbst dort gibts den Cappuccino derzeit nur aus Einwegbechern, also haben wir unseren Zweitkaffee doch erst daheim getrunken.
Bin da derzeit ein bisschen zerrissen. Zwischen Ökologie und Rettung … Und ich muss sagen, das ich (nicht immer, aber öfter) zu Rettung tendiere. Hilft ja auch nix, wenn alle Restaurants/Imbisse/Cafés pleite gehen.

 

Aber selbst dort gibts den Cappuccino derzeit nur aus Einwegbechern, also haben wir unseren Zweitkaffee doch erst daheim getrunken.
Bin da derzeit ein bisschen zerrissen. Zwischen Ökologie und Rettung … Und ich muss sagen, das ich (nicht immer, aber öfter) zu Rettung tendiere. Hilft ja auch nix, wenn alle Restaurants/Imbisse/Cafés pleite gehen.

Sehe ich auch so. Allerdings bin ich gerade nicht so oft in der Gegend von "meinen" Cafes, da die Ballettschule ja auch zu hat.

 

Tatsächlich haben wir auch kurz überlegt.
Allerdings sind zumindest eigene Behälter nicht verboten! Weiß ich vom Laden, wir befüllen weiter, daß das verboten sei ist eindeutig vorgeschoben! Zumindest in SH.
Einweggeschirr wird damit begründet, daß das angeblich dafür sorge, das Gebot einzuhalten, daß man.nur to go verkaufen dürfe. Auch das halte ich für vorgeschoben, weil die Leute mit den Einwegbechern genauso auf der nächsten Bank sitzen wie es die mit Porzellanbechern täten. Ob da allerdings eine TATSÄCHLICHES Verbot von MW- Geschirr existiert, weiß ich nicht.

 


Einweggeschirr wird damit begründet, daß das angeblich dafür sorge, das Gebot einzuhalten, daß man.nur to go verkaufen dürfe. Auch das halte ich für vorgeschoben, weil die Leute mit den Einwegbechern genauso auf der nächsten Bank sitzen wie es die mit Porzellanbechern täten. Ob da allerdings eine TATSÄCHLICHES Verbot von MW- Geschirr existiert, weiß ich nicht.

Hier verkauft der Bioladen z.Z. auch nur in selbst mitgebrachtem oder in Einwegbecher, aber immerhin sind die aus Pappe. Die Leute gehen dann mit dem Getränk aber auch weg. Was man hier (Berlin) außerdem immer häufiger sehen kann, auch jetzt, sind Pfandbecher, die in mehreren Läden ausgegeben und zurückgenommen werden.

 

Kein Regen, kein grau, sondern pastellhellblauer Himmel mit kleinen Wolkenschlieren - sehr hübsch und ganz ungewohnt! Das Ganze bei minus 1 Grad, aber kein Schnee.
Ich starte langsam in den Tag, bin mit Migräne aufgewacht. Wenn ich soweit bin, will ich zur Optik, den Sitz meiner neuen Brille optimieren lassen. Hach, was ist die Welt schön, wenn man wieder gut sehen kann!
Ansonsten das übliche: Haushalt und lesen...

 

Keine Ahnung bisher, wie das Wetter hier ist.
Der Mann ist vor 10 Minuten gegangen und ich habe mich gerade mit zwei Freundinnen zum Online-Sport für später verabredet.
Um 8 Uhr habe ich wieder eine Übertragung aus Korea geguckt. Das Stück heißt "homo mobilicus" und das mobile phone stand im Mittelpunkt der Choreo. Das war echt gut! Spannend war die Möglichkeit, dass die Tänzer tatsächlich gefilmt haben, und das dann gleichzeitig mit der Performance auf die Leinwand projiziert wurde. Insgesamt gab es ein paar coole Ideen. Und ich bin immer wieder fasziniert, was man mit Licht so machen kann.
Jetzt gleich muss ich noch in die Apotheke, ansonsten steht nur Schulkram an.
Ach nee, ich wollte mich ja an der MixCD versuchen :)
Wünsche euch einen wunderschönen Tag!

 

So, inzwischen war ich Einkaufen und Tanken und jetzt gibt's endlich Frühstück: Weißwurst.


Hier im Nordschwarzwald ist heute leider auch nix mit Sonne, dafür gab es immerhin gestern einen strahlend-schönen Wintertag. Bild folgt.

Gegen einen Winterspaziergang am Wasser hätte ich auch nix einzuwenden.
:)


Edit: https://flic.kr/---/2ksCuTe
;-)

 

So, inzwischen war ich Einkaufen und Tanken und jetzt gibt's endlich Frühstück: Weißwurst.

Das ist ein gute Idee, Weißwürste hatte ich lange nicht mehr. Ich hab's gleich auf meine Einkaufsliste gesetzt und werde vorher noch was essen, damit ich nicht mit Unmengen Sachen mehr als die, die auf de Liste stehen, heimkomme 🙂

 

Der Tee ist fertig, Brot (erst für's Abendvesper) ist im Ofen...

Hier ist jeder Wintertag ziemlich einheitlich grau und schneelos.. aber dein Eintrag mit dem Brot hat mich motiviert, auch eines zu backen .. damit das Grau wenigstens nach frischem Brot riecht ;-)
Auch teetrinkend , Wanda

 

damit das Grau wenigstens nach frischem Brot riecht
lyrisch <3

 

.. damit das Grau wenigstens nach frischem Brot riecht ;-)

😎

 

Einfach so :)
Und noch Hafer-Mandel-Drink. Der Mann ist einfach super ❤

 

Die Pferde sind gefüttert ... nur das Leidige Wasserschleppen bei abgestellten Tränken ist etwas mühselig.
Die Hunde haben währenddessen im Schnee rumgetobt und die Vögel von der Futterstelle aufgeschreckt.
Gestern ist unter der Schneelast ein großer Ast der Kiefer abgebrochen und haarscharf am Zaun der Paddocks bei den Pferden runtergefallen ohne Schaden anzurichten. Wir genießen die traumhafte Winterlandschaft rundherum , obwohl gestern und vorgestern riesige Mengen an Schnee rund um Haus und Hof geschippt werden mussten. Natürlich ging die Schneeschippe , die nun jahrelang im Schuppen stand, kaputt ... Heute muss noch der Pferdemist zur Biogasanlage... , aber erst, wenn es etwas wärmer wird, da u. U. Der Traktor rumzickt, weil die Batterie nicht mehr so gut ist und es auf dem offenen Traktor bei den Temperaturen etwas kalt beim Fahren ist.
Aber dennoch möchte ich nicht auf diesen wunderschönen Winter verzichten.

 

Und so ist heute alles nach Wunsch: Geschenke auspacken, Spiele spielen, (in der Sonne ein Stück spazieren gehen, wenn sie denn da ist), Kuchen mit Kakao und Schlagsahne zum Kaffee und selbstgemachte gefüllte Nudeln zum Abendessen, vielleicht ja noch ein Video zum Abend. Freundinnen einladen ist ja derzeit nicht, das muss dann verschoben werden -vermutlich ohne Schlittschulaufen dann.
Und ein bisschen Arbeiten ist für uns immer mal so zwischendrin ... Ach und ein wenig lesen und einen Blick auf verschiedene Musiktitel in meinem PC werfen, um eine hübsche Mischung zu basteln ...

 

Da es diese Woche mehrmals geschneit hat und der Schnee ausnahmsweise mal liegenblieb bin ich glücklich wie ein Kind, wenn ich aus dem Fenster schaue. Ich mag Schnee einfach und dann kann es noch so kalt sein - ich will raus. Da heute auch die Sonne scheint und es einfach wunderbar draußen aussieht, werde ich das nachher auch noch tun.

Nach einer ungewohnt anstrengenden Homeoffice-Woche (normalerweise entspannter als im Büro) bin ich gestern schon vor 22 Uhr ins Bett gefallen und habe damit gerechnet, heute Morgen schon früh munter zu sein - von wegen. Bin erst vor einer Stunde aus dem Bett gekrabbelt und jetzt mit Frühstücken beschäftigt.

Außer einem Spaziergang hat der Tag sonst nur die üblichen samstäglichen Vergnügen zu bieten, Haushalt, Lesen, ein bisschen WoW spielen.

 

Tee ist ne gute Idee.

 

Heute mittag hab ich den Christbaum abgeschmückt, abgebaut und den Christbaumschmuck wieder auf den Dachboden gebracht. Da sich inzw, immer wieder mal die Sonne zeigt, war ich im Stall und hab Lieschen in den Auslauf verfrachtet. Und zuhause das frische Brot angeschnitten und zur Stärkung ein Butterbrot verspeist. ;-)

 

In Eckernförde stand vor einem Laden ein Schild:
"Hier würde jetzt unser geschmückter Weihnachtsbaum stehen, wäre er nicht gestohlen worden."

 

In Eckernförde stand vor einem Laden ein Schild:
"Hier würde jetzt unser geschmückter Weihnachtsbaum stehen, wäre er nicht gestohlen worden."

Das ist traurig.

 

In Eckernförde stand vor einem Laden ein Schild:
"Hier würde jetzt unser geschmückter Weihnachtsbaum stehen, wäre er nicht gestohlen worden."

Am 16. Januar??

 

In Eckernförde stand vor einem Laden ein Schild:
"Hier würde jetzt unser geschmückter Weihnachtsbaum stehen, wäre er nicht gestohlen worden."

Am 16. Januar??

Ja. Die Weihnachtsbeleuchtung hier in der Straße wurde vorgestern abgebaut, viele haben sie noch im Garten. Es ist schrecklich.....

 

Wir haben tatsächlich 35 Minuten Workout und 15 Minuten Stretching durchgezogen. Jetzt bin ich platt. Da merkt man, was die ganze Zeit schon an Sport weggefallen ist.
Noch hat mir kein Schüler was geschickt, deswegen vermute ich, dass ich heute "frei" habe und morgen den ganzen Tag arbeite.
Dann kann ich mich gleich in Ruhe mit der Musik beschäftigen; ich habe immer noch keine Endauswahl getroffen...

 

auf dem Rasen, so sieht's in Gifhorn aus.
Und es lässt sich jetzt schon sagen, dass der Winter 20/21 (zumindest hier) mehr Frost bringt als der 19/20. Nachdem unsere Schildkröte den letzten Winter durchgängig in ihrem Teich verbringen konnte, mussten wir sie gestern doch in ihr Winterquartier im Keller bringen, da eine mehrtägige Frostperiode angesagt ist.

 

mehrtägige Frostperiode

Habe eben einen nicht ganz kleinen Stein mit Kraft auf den Teich geworfen: die Eisschicht ist so stark, daß er drauf liegenblieb.
Aber Mo solls schon wieder 3° geben, die Tage drauf bis 7°

 

Ich habe gerade Weihnachts- und Geburtstagskarten eingesammelt, die letzten Reste der Weihacnhtsdeko in den Keller gebracht und Winterdeko aufgestellt. Der Tee steht auf dem Stövchen und ich gucke Biathlon.
Mit meiner Mutter habe ich einen morgendlichen Spaziergang gemacht und schon in diversen Gärten Osterdeko entdeckt. Sind die Leute irre? Hängen die Eier noch vom letzten Jahr?? Das waren 5 verschiedene Gärten mit Eiern in Bäumen und Hasen im Gras. Meine Mutter meinte dann, dass ihre Kollegin auch schon Osterdeko gemacht hat, weil sie nicht wusste, was sie sonst tun soll. Ich bin sprachlos. Bei mir stehen jetzt jedenfalls Schneemänner und Pinguine.

 

Ich habe gerade Weihnachts- und Geburtstagskarten eingesammelt, die letzten Reste der Weihacnhtsdeko in den Keller gebracht und Winterdeko aufgestellt. Der Tee steht auf dem Stövchen und ich gucke Biathlon.
Mit meiner Mutter habe ich einen morgendlichen Spaziergang gemacht und schon in diversen Gärten Osterdeko entdeckt. Sind die Leute irre? Hängen die Eier noch vom letzten Jahr?? Das waren 5 verschiedene Gärten mit Eiern in Bäumen und Hasen im Gras. Meine Mutter meinte dann, dass ihre Kollegin auch schon Osterdeko gemacht hat, weil sie nicht wusste, was sie sonst tun soll. Ich bin sprachlos. Bei mir stehen jetzt jedenfalls Schneemänner und Pinguine.

Vielleicht denken die Leute, dass das Jahr dann schneller vorbeigeht? Auf die Idee mit Winterdeko bin ich noch nie gekommen, ich kenn' irgendwie nur Weihnachtsdeko, und die ist schon weggeräumt...

 

Vielleicht denken die Leute, dass das Jahr dann schneller vorbeigeht? Auf die Idee mit Winterdeko bin ich noch nie gekommen, ich kenn' irgendwie nur Weihnachtsdeko, und die ist schon weggeräumt...


Ich liebe ja Pinguine, die haben irgendwann überhand genommen und dann habe ich beschlossen sie aufzustellen, bevor ich die Frühlingsdeko raus hole. Das haben dann einige Freunde gesehen und mir noch Schneemänner geschenkt.

 

Mann und Kind sind einkaufen, ich sehe zu, dass ich ein Stündchen arbeiten kann, aber nicht, ohne hier vorher reinzuschauen. Ich habe heute wirklich schlecht geschlafen, heute Nachmittag ein Nickerchen machen können und könnte trotzdem schon wieder... Das Wetter, bestimmt! Aber ich habe mir vorhin schon eine Aufgabe für nachher gestellt: Den Superfrost am Gefrierschrank eingestellt (angeblich ist das Gefriergut dann noch kälter durchgefroren und taut nicht so schnell auf), damit ich den nachher abtauen kann. Geht hoffentlich schnell, damit ich dann schnell wieder ins Bett kann.

 

Aber ich habe mir vorhin schon eine Aufgabe für nachher gestellt: Den Superfrost am Gefrierschrank eingestellt (angeblich ist das Gefriergut dann noch kälter durchgefroren und taut nicht so schnell auf), damit ich den nachher abtauen kann. Geht hoffentlich schnell, damit ich dann schnell wieder ins Bett kann.


Ich nutze Superfrost nur wenn mal wieder ne größere Menge Zeug reinkommt (so etwas wie: morgen hole ich ein Reh ab ...)
Ansonsten stell ich manchmal, wenns schneller gehen soll Schalen mit kochendem Wasser direkt unter die Eisbatzen. Das Frostgut wartet dann meist dick in Zeitungspapier gewickelt und möglichst noch mit nem gefrosteten Kühlakku an der kühlsten Stelle der Wohnung.

 

Aber ich habe mir vorhin schon eine Aufgabe für nachher gestellt: Den Superfrost am Gefrierschrank eingestellt (angeblich ist das Gefriergut dann noch kälter durchgefroren und taut nicht so schnell auf), damit ich den nachher abtauen kann. Geht hoffentlich schnell, damit ich dann schnell wieder ins Bett kann.


Ich nutze Superfrost nur wenn mal wieder ne größere Menge Zeug reinkommt (so etwas wie: morgen hole ich ein Reh ab ...)
Ansonsten stell ich manchmal, wenns schneller gehen soll Schalen mit kochendem Wasser direkt unter die Eisbatzen. Das Frostgut wartet dann meist dick in Zeitungspapier gewickelt und möglichst noch mit nem gefrosteten Kühlakku an der kühlsten Stelle der Wohnung.

Dass man den Superfrost vorm Abtauen einschalten soll, stand so in der Anleitung zum Kühlschrank. Also habe ich es so gemacht. Und ja: Schalen mit heißem Wasser habe ich auch reingestellt. Das Gefriergut wartet auf dem Balkon, wo es tatsächlich recht kalt ist. Und nach einer Dreiviertelstunde ist auch schon fast kein Eis mehr im Gefrierschrank. Es lohnt sich also doch, dass jedes Jahr zu machen! ;-) (Vorletztes Jahr hatte ich den richtigen Zeitpunkt verpasst. Im letzten Jahr dauerte es deutlich(!) länger als heute.) Jetzt muss ich nur leider den Schrank auch saubermachen, oder? Hmpf. Na gut...

 

ich habe heute keine Sonne gesehen und es war ungemütlich.
Gestern auf dem Markt habe ich winterlich eingekauft, dann Wirsing mit Frikadellen gemacht, davon was eingefroren, heute Sauerkraut mit Paprikaschote, sind auch zwei Portionen in den TK gewandert. Jetzt kann ich zur Not auch mal wieder anderthalb Wochen ohne Einkaufen durchhalten.
Eben habe ich zwischen Kochen und Waschen/Trocknen anderthalb Stunden gebügelt, jetzt habe ich Rückenschmerzen, aber ich konnte dabei die letzte CD von dem von mir gekauften Hörbuch für Schneefees Hörbuch-Abo hören. Nun hoffe ich, dass ich es morgen versandfertig machen kann. Es zu verschicken, ohne eine Sicherungskopie zu haben, ist mir doch zu unsicher.
Außerdem morgen? Ich will auf jeden Fall diesen Winter meinen Gläserschrank ausräumen, saubermachen und alle Gläser spülen (wollte ich eigentlich schon im letzten Winter)...., ich muss aber auch in den nächsten Tagen eine Online-Datenschutzschulung machen, kann aber selbst entscheiden wann. Mal schauen, wem ich morgen den Vorzug gebe.
Und auf jeden Fall gibt es morgen nur was ganz Schnelles zu kochen, vielleicht Nudeln.

 

...aber ich konnte dabei die letzte CD von dem von mir gekauften Hörbuch für Schneefees Hörbuch-Abo hören...
Nun habe ich dreimal versucht, es zu registrieren. Klappt nicht, verfl....! Zum Glück war ich beim 2. Mal wenigstens so klug, meinen Text abzuspeichern.

 

Morgen muss ich schippen.

 

Jetzt schneit es bei uns auch, sieht aber mehr nach Nassschnee aus.

 

Und dazu höre ich:
https://www.swr.de/---/aexavarticle-swr-30540.html


Guten Morgen!

 

Ich bin um 8 Uhr gut gelaunt und voller Energie aus dem Bett gehüpft. Als erstes habe ich Schnee geschippt und dabei mit einem Nachbarn geplaudert, der ebenfalls schon fleißig war. Danach habe ich mich um Badputz und Wäsche gekümmert.

Nun kann ich den Rest des Sonntags gemütlich angehen.

Erst einmal gibt es jetzt Frühstück (Quark mit Apfel und Zimt).

 

Schon um 7.30 das jüngste Kind aus dem Bett geworfen und zum Schneepersonen und -hunde im Park bauen!!!!

 

Ohne jegliches weiß😃
Unser Kater hat einen Kasper gefrühstückt: nach dem Aufdenstocksetzen des letzten Heckenabschnitts ist er mit uns zum tiefgefrorenen Teich - und hat da voller Übermut schliddernd Stöckchen gejagt!!!!😂 Der Zabi hat ein Filmchen gedreht, mal sehn, ob es gut genug ist, dann stell ichs demnächst in.mein Blog. Wir hatten SO VIEL Spaß, alle drei!!!!😍

 

Das höre ich ;)
Nachdem ich bis 4 Uhr an den CDs gebastelt habe, bin ich immer noch platt. Und ich traue mich nicht aufzustehen, nachdem die eine Freundin schon geschrieben hat, dass sie Muskelkater hat ;) Wenn die schon einen hat, dann habe ich bestimmt einen.
Gleich ist wieder telefonieren mit der Mutter angesagt. Schüler haben noch nichts geschickt; vermutlich kommt das alles auf den letzten Drücker.
Wünsche einen wunderschönen Tag!

 

 

 

... müsste ich dem Wettergott dankbar für den Schnee sein. So hänge ich nicht den ganzen Tag "sinnlos" im BC-Forum rum, backe Plätzchen und warte darauf, dass mein Mann wieder von der Arbeit kommt, sondern darf raus an die frische Luft zum Schneeschippen... eigentlich 😉🤭❄☃

 

Moin.

Naja, bei uns ist das Wetter okay. Kalt, sonnig, kein Schnee. Ich bleibe aber trotzdem lieber drinnen. Nachdem während der Rauhnächte meine Arbeitsplatte die Dübel aus der Wand gezogen hat, war hier großes Räumen angesagt: Arbeitsplatz leerräumen, Arbeitsplatte von der Wand lösen, neuen Schreibtisch und neues Regal aufbauen und, soweit möglich, einräumen. Da der neue Arbeitsplatz völlig anders ist als der alte, heißt es für mich, alles neu organisieren. Die Aktenordner haben einen neuen Platz, das Bastelmaterial ebenfalls und überhaupt hab ich noch keinen endgültigen Plan. So ganz nebenbei haben haben wir das Vorratsregal getauscht (also nochmal Regale ausräumen, Regale abbauen, Regal aufbauen, Regal einräumen) ... In meinem Keller sieht es nach wie vor chaotisch aus.

Lichtblick des Tages: Nachbarn haben mich mit rund 100 Büchern beschenkt, die sie aussortiert haben. Es sind primär Jugendbücher, soweit ich es gesehen habe. Wenn ich sie durchgesehen habe, werde ich wohl 'nen ganzen Hümpel registrieren. Und ansonsten will ich kommene Woche endlich mit meiner Bücher-App weitermachen. Irgendwie muss ich hier ja Ordnung bekommen ...

Und bei Euch so?

Lieben Gruß,
Smoky

🍵🍵🍵🍵🍵🍵☕☕☕☕☕☕

 

Schippen muss ich dann doch nicht. Anscheinend hat ein Städtischer Streuwagen die öffentlichen Fußwege geräumt und ist dann auch noch bei uns kurz durch.
Jetzt ist der Schnee schon wieder in Nieselregen umgeschlagen.
Gerade, als ich die Eier in die Pfanne hauen wollte, rief meine Freundin aus Hamburg an, wann ich denn im Sommer komme. Wir haben dann auch mal ein Bisschen gequatscht.

 

Und ansonsten will ich kommene Woche endlich mit meiner Bücher-App weitermachen.

Was für eine Bücher-App?

 

Die App nennt sich "Meine Bibliothek" und ist vergleichbar mit den Katalogen der Büchereien. Zufügen lassen sich Bücher durch Stichwortsuche oder ISBN-Nummer (auch Barcode-Scanner) oder man kann sie komplett manuell erfassen. Das ganze kostet nichts und enthält auch keine Werbung. Also, ich mag sie 😊Und ich hoffe, dadurch zu vermeiden, Bücher zu kaufen, die ich schon habe 😉

 

Als wir Freitag im Wetterbericht gehört haben, dass es schneien soll, haben meine Mutter und ich beschlossen eine Schneewanderung mit Glühwein zu machen. Tja.....der Schnee ist weg und meine Mutter hat gefragt, ob wir denn trotzdem spazieren MÜSSEN (äh, nein!!), dann hat sie mich mit einem Braten bestochen. Sehr gut, denn das Essen was ich gestern für zwei Tage gekocht habe, hat nicht gereiecht (Basilikumravioli mit Käsesauce, ich dachte das sei mächtig und reicht zwei Tage). Meine sportliche Betätigung hat sich also auf "Biahtlon gucken" beschränkt ;-)!

 

dafür werde ich nun als körperliche Betätigung ein bisschen das Bügeleisen schwingen... quasi als Ausgleich für's Seitenumblättern beim vielen Lesen... und dann ist auch bald das Wochenende wieder um...

 

Ich bin noch zur Tanke spaziert um was zu besorgen.

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.