Coole 💡 Ideen

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
habe ich gerade entdeckt
https://www.crowdfarming.com/---/oranges?...

Sieht deinen Baum 🌳 wachsen und bekomme die Ernte

 

habe ich gerade entdeckt
https://www.crowdfarming.com/---/oranges?...

Sieht deinen Baum 🌳 wachsen und bekomme die Ernte


...und die coole Idee funktioniert. Ich habe da jetzt schon zwei Saisons Orangen eingekauft, bei unterschiedlichen Landwirten. Nur "Baum wachsen sehen"... naja. Nö. Aber die Orangen waren super!

 

kannte das vorher nicht

 

Wie lagert man die denn?
10 kg Apfelsinden auf einmal stelle ich mir schwierig vor.

 

Wie lagert man die denn?
10 kg Apfelsinden auf einmal stelle ich mir schwierig vor.

Die kommen in einer Pappkiste, dabei steht, man sollte sie möglichst in einlagig umbetten. Schaffen wir aus Platzgründen nicht. Bei uns gehen große Mengen für frisch gepressten Saft drauf (stehen Mann und Kind drauf), und dann natürlich für Orangensorbet ;-) Und sie halten dann schon auch recht lange, es fällt ja der ganze Handelsweg weg. Aber ja: Ich alleine z. B. hätte keine Chance. Aber man kann sich ja auch nachbarschaftlich o.ä. verabreden. Für die große Familie (9-12 Leute) zu Weihnachten war so ne Kiste ideal.

 

Kann ich emmpfehlen, habe einen Orangenbaum und jetzt auch einen Mangobaum. Die Mangos kommen im September, bin gespannt. Die Orangen habe ich im Karton im Keller

 

10 kg Orangen sind bei uns schnell gegessen oder als gelegentliche Mitbringsel verschenkt. Außerdem halten die ja ein Weilchen. Man kann sich auch zusammentuen, haben wir z.B. mit Avocados so gemacht.
Es ist aber auch eine super Geschenkidee. Ich adoptiere z.B. einen Olivenbaum und nenne ihn „Harry und Meghan forever“ und verschenke ihn zur Hochzeit von Harry und Meghan. Im Dezember bekommen die beiden dann 8 kg super Öl in 4 Kanistern mit dem Aufdruck „Harry und Meghan forever“. Das kommt gut an und ist ein tolles Geschenk.
Mit Orangenbäumen habe ich das auch schon gemacht. Aber das Olivenöl finde ich fast noch besser.

 

Im Dezember bekommen die beiden dann 8 kg super Öl in 4 Kanistern mit dem Aufdruck „Harry und Meghan forever“. Das kommt gut an und ist ein tolles Geschenk.

Das finde ich eine super Idee!

 

... der kann ja mal etwas weiter runter scrollen, da gibt es auch kleinere Mengen.

 

Ich habe jetzt eine Kuh und eine Ziege adoptiert und bin auf den Käse gespannt :-)

 

Ich habe jetzt eine Kuh und eine Ziege adoptiert und bin auf den Käse gespannt :-)

Oh, bitte erzähl, wie das Ergebnis war! :) Ich liebäugel damit auch immer mal wieder.

 

Ich habe jetzt eine Kuh und eine Ziege adoptiert und bin auf den Käse gespannt :-)

Oh, bitte erzähl, wie das Ergebnis war! :) Ich liebäugel damit auch immer mal wieder.

Mach ich. Der Ziegenkäse soll gegen den 21.9. geliefert werden, der Kuhkäse einen Monat später. Ich melde mich dann, wenn es soweit ist.

Ich kannte dieses CrowdFarming nicht und finde es eine super Sache.
Ich habe nun auch noch einen Quinoa-Pflanzenbestand - im Münsterland! - adoptiert. Darauf bin ich noch mehr gespannt.

 

Der bestellte Ziegenkäse ist termingerecht angekommen. Einen davon habe ich nun angeschnitten - sehr lecker! :-)

 

Tolle Idee.

 

Gut, dass das noch mal aufpoppt. Das wollte ich mir auch noch einmal anschauen. Danke!

 

Nach sowas hab ich gesucht. Danke fürs zeigen.

 

So. Ich hab mal Orangen und Zitronen bestellt. Lieferung im November. Ich bin gespannt und werde berichten.

 

Ich habe schon die 2. LieferungMangos bekommen.....total lecker

 

 

vorhin sind die Orangen angekommen. Verpackt nur in einem Karton. Es war etwas mehr als die angegebenen 10 kg, für den Fall, dass ein oder zwei kaputt gehen. Eine Orange war auch angedrückt und musste aussortiert werden. Alle anderen sind ok. Die Früchte sind herrlich unperfekt. Unterschiedlich groß, einige auch mit grünen Flecken auf der Schale. Der Geschmack ist super und sie lassen sich ganz leicht schälen. jetz lagern sie im kühlen dunklen Keller und sollen so drei Wochen lagerfähig sein.
Fazit bis jetzt: Das sind nicht die letzten Orangen die ich dort gekauft habe.

 

habe ich gerade entdeckt
https://www.crowdfarming.com/---/oranges?...

Sieht deinen Baum 🌳 wachsen und bekomme die Ernte



Oh vielen Dank für den tollen Link.. das möchte ich auch ausprobieren ..

Nachtrag 10 Minuten später... registriert und bestellt... ich werde berichten ..

 

Juhu
Wanda was hast du bestellt?

 

wingWanda-Buchwing 1 wk ago
...
ich schreib dir ne pn..

 

Aber mit Nutzwert:
https://unverpackt.oxfam.de/

 

Aber mit Nutzwert:
https://unverpackt.oxfam.de/


find ich auch coool....
ich hab tatsächlich auch schon mal eine Ziege in Indien per www gekauft und dort an mein Patenkind geliefert.. damals lief die Aktion über meine Patenschaftsgruppe ..

 

Aber mit Nutzwert: https://unverpackt.oxfam.de/
Ich find's auch cool, aber ich habe vor vielen Jahren mal allen etwas ausgesucht, bekam dann aber lauter schiefe Blicke, als ich die Geschenke überreichte :o( dabei hatte ich die Ziege(nkarte) noch mit einem Stück echten Ziegenkäse aufgepeppt, und das Huhn mit einem Minifläschchen Eierlikör usw.
Trotzdem, ich werde mal reinschauen, was inzwischen noch so im Sortiment dazugekommen ist :o) zur Not beschenke ich mich selbst ;D

 

Die Ziege allerdings für Seife, nicht für Käse. ;-)

 

Die Ziege allerdings für Seife, nicht für Käse. ;-)


cool..die Seife hab ich mir auch angeschaut
Honig essen wir eher selten

 

cool..die Seife hab ich mir auch angeschaut
Honig essen wir eher selten


Die Seife kommt schon am 15.12.20. ^^ Gespannte Vorfreude!

 

 

https://botanoadopt.org/

Wie cool ist das denn!

Ich habe gleich nachgesehen, aber es gab keine Pflanzen zum Adoptieren in meiner Nähe (eine Benachrichtigung wäre cool, über neue Adoptionspflanzen in der Nähe).
Ich mußte auch gleich an die eine Kolumne in "Bin im Garten" denken
https://www.bookcrossing.com/---/15969801
in der die Autorin eine Pflanze vom Baumarkt rettet (sie ist ziemlich hinüber und sie bekommt sie umsonst) und wie sie diese bei sich im Garten wieder aufpäppelt...

Schaut Euch mal die Checkliste an: https://botanoadopt.org/checkliste

 

https://www.keinachtsbaum.de/

Geklaut bei Maenade im Weihnachtsschmuck- Thread, weil ich es einfach so cool fand. :-) (Sorry!)

 

https://www.keinachtsbaum.de/

Geklaut bei Maenade im Weihnachtsschmuck- Thread, weil ich es einfach so cool fand. :-) (Sorry!)


das fand ich auch total klasse und denke darüber nach ... Noch haben wir keinen Baum gekauft..

 

https://www.keinachtsbaum.de/

Geklaut bei Maenade im Weihnachtsschmuck- Thread, weil ich es einfach so cool fand. :-) (Sorry!)


Siehste, ich hatte auch darüber nachgedacht, das hier reinzuschreiben und war noch nicht dazu gekommen. Also: Danke! :)

 

Also ich habe das auch entdeckt und eine Kiste Mangos bestellt. Die Menge war sehr problematisch zu verzehren.
Jetzt habe ich gesehen, dass man ein Reisfeld adoptieren kann. Das habe ich gemacht. Der Reis ist ja besser lagerbar, ich bin gespannt. Er soll im Januar kommen.

 

Also ich habe das auch entdeckt und eine Kiste Mangos bestellt. Die Menge war sehr problematisch zu verzehren.

Meine Nachbarin hat sich früher immer eine 25 kg-Kiste Apfelsinen mit ihren Kolleginnen geteilt, da hab ich auch schon Bauklötze gestaunt, wieviel Obst manche Menschen essen. Gibt irgendwo auch Tomaten- oder Salatfelder, die man adoptieren kann?
Eine Freundin hat nicht adoptiert, aber eine eigene Champignonzucht im Keller, das finde ich auch lustig. https://www.pilzbrut.de/steinchampignon

 

eine eigene Champignonzucht im Keller, das finde ich auch lustig. https://www.pilzbrut.de
Cool,
Danke, sowas habe ich gesucht,
hatte Champignons als Geschenkidee...
Allerdings haben wir keinen Keller, und im Schlafzimmer (mit ca. 15/16 Grad wahrscheinlich der ideale Raum) möchte ich die Zucht nicht so gern haben.

Hat(te) hier jemand schon so eigene Pilze?

 

Also ich habe das auch entdeckt und eine Kiste Mangos bestellt. Die Menge war sehr problematisch zu verzehren.
Jetzt habe ich gesehen, dass man ein Reisfeld adoptieren kann. Das habe ich gemacht. Der Reis ist ja besser lagerbar, ich bin gespannt. Er soll im Januar kommen.


Wo adoptiert man Reisfelder?
Ich denke die Mangos hätte ich größtenteils gestückelt oder püriert eingefroren. Das mache ich in der Haupterntezeit auch mit meinen Johannisbeeren und den Brombeeren. Zu Marmelade mach ich sie dann meist erst im Januar, wenn ich etwas Zeit dafür habe.

 

Also ich habe das auch entdeckt und eine Kiste Mangos bestellt. Die Menge war sehr problematisch zu verzehren.
Jetzt habe ich gesehen, dass man ein Reisfeld adoptieren kann. Das habe ich gemacht. Der Reis ist ja besser lagerbar, ich bin gespannt. Er soll im Januar kommen.


Wo adoptiert man Reisfelder?


Hier:
https://www.crowdfarming.com/---/bauernmarkt
Adoptiere + Kategorie Getreide auswählen

 

Das Reisfeld befindet sich in Spanien in einer Gegend die genügen Wasser hat. Daher dachte ich das wäre gut, weil der Reis dann keinen so weiten weg hat bis zu mir.

Wir haben etwas eingefroren, aber der Gefrierschrank ist nicht sooo riesig.

 

wingFinn7wing 4 days ago
Kuhkäse
Der Kuhkäse vom Engelnhof war termingerecht und heil angekommen und wurde schon bis auf einen Block verspeist - herrlich! Kann ich nur empfehlen.

Das Quinoa ist nun auch angekommen, muss aber noch etwas auf die Zubereitung warten – ich habe noch ein Päckchen offen.

 

SUPER - danke für den Tipp!
Habe sofort eine Kiste Clementinen bestellt und einen 🍊 Orangenbaum adoptiert 😀

 

weil ich dadurch darauf aufmerksam wurde.
Wir haben einen Orangenbaum adoptiert (erste Kiste kam vor ein paar Tagen - sehr lecker. Nur eine war schlecht. Die Kiste steht jetzt im Keller und es gibt viel frischen Orangensaft),
einen Clementinenbaum (die erste Lieferung kommt im Dezember),
ein Reisfeld (der Reis kam heute - juchu ich bin sehr gespannt. Die werden unkrautfrei mit Enten gehalten. Gar keine Pestizide),
eine Kiste Mangos (die essen wir alle total gern. Da habe ich jetzt einen Baum adoptiert.).
Ich habe das auch schon weiterempfohlen, weil es mich echt überzeugt.
Danke nochmal, dass du das hier gepostet hast!!

 

Dass ihr auch die Idee so toll findet und gleich nutzt.
Eigentlich wollte ich über den fred neue Ideen sammeln aber so ist auch klasse

 

Umwandlung von Acker in eine Bienenwiese.... meine Erfahrung

Ich hatte in der Regionalzeitig von einem Bauern gelesen, der Geld sammelte um einen Teil der Ackerfläche mit blühendem zu bepflanzen, für Bienen und andere Insekten. Das fand ich gut und habe auch etwas dazu gegeben. Später habe ich erfahren, dass die Summer 3x so hoch war wie was er normalerweise auf der Fläche an Ernte erzielen könnte. Das fand ich sehr unfair und schaue daher in Zukunft noch genauer.

 

Ich bin Mitglied in der BioBodengenossenschaft geworden. Ich kann das sehr weiterempfehlen denn ich bin von der Idee, dem Gesamtkonzept und den Höfen sehr überzeugt. Es ist in gewisser Weise das Gegenstück zum Mietersyndikat.

Leider sind die Anteile recht teuer, so dass sich sich als Geschenk für Freunde zu Weihnachten nicht eignen. Aber für Runde Geburtstage oder anderen besonderen Anlässen denke ich schon, wenn alle zusammenlegen.

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.