Das erste Augustwochenende, hochsommerlich [OT]

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Guten Morgen ihr Lieben!
Hier im Nordschwarzwald scheint die Sonne und das Außenthermimeter zeigt bereits 25 °C im Schatten.
Ich war heute morgen schon mit Gießen beschäftigt, dann mit Einkaufen und jetzt gibt es endlich Frühstück, mit Tee, Brezel und Heidelbeerquark.

Und wie startet ihr ins Wochenende?

 

Erstmal doch Aikido, nachdem es nicht mehr so heiß ist.

 

Nachdem wir jetzt 3 Wochen Frühherbstwetter – 20 °, Sonne, Wolken, Schauer, Wind – hinter uns haben.

Es soll dann Anfang der Woche nochmal zwei kühlere 20-Grad-Tage geben, danach Hoffnung auf richtigen Sommer. Mal sehen.

Ich muss „schnell noch mal“ was zeichnen, dann einkaufen, dann wieder nach Hause (sonst mache ich das meist auf dem Weg), weil ich nämlich heute das Boot mitnehmen will.

Nachmittags also zu den Altchaoten, da gibts was zu tun für mich und dann eben: Bötchen fahren.

Morgen ist nach März zum ersten Mal wieder mein Lieblingsflohmarkt, ich befürchte ja, dass es gleich auch wieder das letzte Mal sein wird. Die monatlichen Treffen im Gartenverein finden nicht offiziell statt, weil es Befürchtungen gibt, dass die Auflagen nicht eingehalten werden (können), aber ich werde, wie sicher viele andere auch, dort hinfahren um meine Bekannten zu treffen.

Außerdem könnte ich einige Tupperdosen und die Rosenschere einpacken, die Brombeeren sind an sonnigen Stellen so weit. Schade, dass ich ein Gummiboot habe, sonst könnte ich vom Wasser aus pflücken … PIIIIEKS, zisssssssssch

 

Ich muss „schnell noch mal“ was zeichnen, dann einkaufen, dann wieder nach Hause (sonst mache ich das meist auf dem Weg), weil ich nämlich heute das Boot mitnehmen will.

Nachmittags also zu den Altchaoten, da gibts was zu tun für mich und dann eben: Bötchen fahren.

@ChaosHH: du fährst aber nicht mit dem (Schlauch-?)Boot zu deinen Altchaoten, oder?

 

@ChaosHH: du fährst aber nicht mit dem (Schlauch-?)Boot zu deinen Altchaoten, oder?
Nee, die wohnen ja auf einer Elbinsel und die Elbe hat heftige Gezeiten, das geht nicht mit einem Badeboot. Außerdem müsste ich da, glaub ich, durch mehrere Schleusen.

 

gegen Abend soll es regnen...
Ich laboriere noch mit den Resten der gestrigen Migräne herum, da ging ab nachmittags gar nichts mehr, daher hinke ich etwas mit der Hausarbeit hinterher - also ist für heute so Kram wie Einkauf, Altglas wegbringen, Wollmäuse jagen angesagt... aber alles in Maßen... dann will ich noch den vom Finanzamt nachgeforderten Beleg für die Steuererklärung raussuchen und fertigmachen (immerhin nur einer, und ich weiss, wo er ist 👍) und das war's an Plänen...

 

habe um 13 Uhr einen Termin mit der Chefin, der ich berichten muß, daß ich wahrscheinlich noch monatelang ausfallen werde :-(
Der Rest ist Wetter nutzen.
Gestern sind wir an die Ostsee gefahren, das hat gutgetan.

 

@ Trinibell/ Teich: Habe jetzt im Blog ebdlich geantwortet, musste erstmal mit dem Zabi konferieren, rechnen, schätzen, gucken... 🤔

 

@ Trinibell/ Teich: Habe jetzt im Blog ebdlich geantwortet, musste erstmal mit dem Zabi konferieren, rechnen, schätzen, gucken... 🤔


Aaaaah, Danke!

 

genau richtig für das Spätstück auf der Terrasse.

Gerade habe ich schon die August-Verlosung gestartet, das wichtigste To-Do für heute ist also erledigt.
Ansonsten wird es ein normaler Samstag mit Einkaufen, Haushalten,Rumpusseln, Relaxen...

Achja - einen neuen Bücherschrank in der Nähe wollen wir noch besichtigen.

 

benschu 5 days ago
WE mit Besuch
Ich war die letzten Tage bei meinen Eltern in deren Sommerurlaub im Altmühltal. Jetzt bin ich mich Mama zurückgekommen. Wir machen unsere alljährliche Mädelswoche. Mal schauen, was wir veranstalten. Wahrscheinlich mehr wandern, die Kultur ist immer noch begrenzt.

 

mit beiden Katzen im Grün!
https://fjonka.wordpress.com/---/27091/
Da unsere zwei sich nach wie vor nicht so ganz geheuer sind, war das schon wirklich was besonderes!! :-)

 

Morgääähn!
Die Gewitter sind gestern alle weit vorbeigezogen, es gab auch nur einen klitzekleinen Regenschauer in der Nacht - leider. Ich hoffe, das wird noch was mit dem Regen heute und morgen...

Kiwi stromert ums Haus, nachdem sie eine ganze Weile auf dem Fenstersims im Wohnzimmer saß und vollauf mit Beobachten beschäftigt war. Was sie von dort so intensiv beschäftigt hat, hat sich mir allerdings nicht erschlossen. ;)

 

Es ist schwer bewölkt, aber regnet nicht; es ist nicht heiss (25°) ,aber schrecklich schwül;
meine Tasche für das Fitness-Studio ist gepackt, aber ich habe so gar keine Lustdazu.
Die erste Tasse Kaffee ist getrunken, das Spätstück soll es erst ab 12:00 Uhr geben,
und sonst habe ich auch nicht viel vor. Da werde ich heute nachmittag halt weiter lesen .

 

und es ist abgekühlt.
Heute früh habe ich gebloggt, sonst noch nix vor.

 

Bei uns heute schwül und heiß und ich hoffe, es regnet noch; vorausgesagt ist es.
Ich bin Freitagfrüh aus der Nachtschicht raus und darf ab morgen wieder rein.
Habe die Tage mit ein bisschen Haushalt und ein bisschen Lesen verbracht- das Lesen war in der Überzahl. Mir ist einfach zu warm für Haushalt.
Gestern war ich dann noch einkaufe, ich brauchte einen neuen Besen.
Heute wieder ein bisschen Haushalt und Lesen, eigentlich wollte ich ins Freibad, da aber meine Nachbarn mit ihren zwei sehr aktiven Kindern ins Freiband sind, genieße ich die Ruhe zu Hause.
Das Katertier liegt in seinem, eigentlich Hundebett, das ich letztes Jahr gekauft hatte, weil man da eine Kühlmatte rein- bzw. drunterlegen kann. Naja, ein Jahr hat er es mit dem Arsch nicht angeschaut, und als mich jetzt entschieden hatte, das durch die Waschmaschine zu ziehen und meinem Cousin für seine Katzenrasselbande mitzunehmen, ist das sein Lieblingsplatz. Ob das mit der Transportbox auch so klappt? Wenn ich die zu meinem Cousin mitnehmen möchte, dass sie zu seinem Lieblingsplatz wird? Wäre toll und wir hätten einen Streitpunkt weniger... ;-) Ich habe ja machmal das Gefühl, der Kater ist zu schlau für mich;-)
So, ein bisschen Haushalt muss ich dann noch machen- Fegen und Staubsaugen und Wischen:-( Wenn ich ab morgen wieder Nachtdienst habe, wird das eh nichts, da bin ich froh, wenn ich es schaffe, mir ein Essen zu zubereiten.

 

benschu 5 days ago
Regen
jetzt wird es heller, die Sonne eine ganz kleine Lücke gefunden. Sitzen zu Hause und Lesen. Bei dem Wetter habe ich heute aber 2 Maschinen Wäsche gebügelt und eine Gewaschen und aufgehängt. Die wird nur nicht so schnell trocken, wie die von gestern.

 

...nachdem wir auch spät zu Bett gegangen waren... zum Frühstück/Kaffee gab's leckere frischgebackene Scones, danach beschlossen wir, zum Spaziergang nach Schleswig zu fahren. Ich hoffte auf Eis in der Sonne... stattdessen gab's Regen, da war dann die Eislaune hin, aber bummeln waren wir trotzdem... nun faul auf'm Sofa das Wochenende ausklingen lassen...

 

heute hat es geregnet, gewittert, gestürmt und gehagelt. Im Augenblick - es ist 18.30 - gießt es in Strömen. Wir haben die ganze Woche gerödelt, haben bis morgen einen Container für "Gemischtabfälle" stehen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie viele Dinge sich im Laufe der Jahre in einem Haus ansammeln (und an wie viele man sich überhaupt nicht mehr erinnern konnte!) Ausgelöst wurden die Aktivitäten dadurch, dass sich auf unserem Dachboden ein Marder eingenistet hatte, der es dort sehr gemütlich fand. Der Kammerjäger meinte, erst einmal müsse "die Bühne" (schwäbisch) sozusagen leer sein. Der Boden ist (fast) leer und auch an einigen anderen Orten ist etwas Luft. So, jetzt genieße ich erst einmal den Rest-Sonntag.

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.