[ErNüFü Nachbetrachtung] - Monats-Meetup im virtuellen Raum am 22. Mai 2020

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Da das Abhalten des normalen Monats-Meetups in Zeiten von Corona doch noch mit einigen Schwierigkeiten verbunden ist, haben wir uns diesmal zu einem Virtuellen Treffen in der Form eines Video-Calls entschieden. Zwar war auch dieses nicht frei von technischen Schwierigkeiten, aber nach und nach haben wir die Probleme gemeistert, so dass sich irgendwann alle sehen und hören konnten, sogar Saguna, die lange Zeit nur auf der Tonspur dabei, aber nicht im Bilde war. Plötzlich ging es dann aber doch. AM ersten virtuellen Stammtisch versammelten sich aber nicht nur die üblichen ErNüFü-Teilnehmer, sondern auch noch ein paar Gäste von außerhalb, so dass es sogar ein überregionales Treffen wurde. Dabei waren Saguna, Lesenmachtfroh, Maybee, Der Heitzer, Mikes_Book, Suywen und ich, der Zugleser.

Mit Büchertauschen hat es naturgemäß nicht so geklappt, dafür gab es genug zu Essen und zu Trinken, und auf die Bedienung musste auch keiner Warten. Der Salat Pute von Saguna sah sehr lecker aus. Ein Brücken-Shoppen hat allerdings gefehlt, aber dank mobiler Kameras kann man das ja vielleicht für die Zukunft mal ins Auge fassen. Über Bücher wurde natürlich trotzdem gesprochen, besonders aber, wo man diese loswird, denn dank Ausgehverbot wurde doch mehr als sonst gelesen. Neu entdeckte Bücherschränke schaffen hier Abhilfe und zur Not bastelt man sich halt eine kleine eigene Leih-Bücherkiste für den Gartenzaun. Auch über die Idee einer weiteren UnCon in Nürnberg wurde mal wieder nachgedacht und es mal als Option für 2024 vorgemerkt.

Trotz der Beschränkungen ging es wie immer bei uns um Reisen, auch zu Zeiten von Corona, um Sprachkurse, Brettspiele via Kamera, das kleine 1x1 der Videokonferenzen und die technischen Segnungen dieser, die es erlauben auch mal einen Schüler auf Stumm zu schalten.

Ob das nächste Treffen dann schon wieder in Persona, ggf. als Releasespaziergang oder anderweitig stattfinden kann, werden wir mal der weiteren Entwicklung überlassen. Einer weiteren Video-Konferenz war man aber durchaus nicht abgeneigt, besonders da sie den Besuchern von weiter weg doch eine sehr kurze und sichere Anreise ermöglicht. Vielleicht wäre das ja mal was für ein überregionales Format. Weiteres dann hier, sobald was entschieden wurde.

 

Und ganz zum Schluss habe ich es doch noch geschafft, dass ihr mich sehen konntet. Vielleicht liegt das ja wirklich an der schlechten Bandbreite hier.

Toll, dass Der-Heitzer und mikes-book dabei waren. Wäre doch schön, wenn wir das als überregionales Treffen gelegentlich wiederholen. 

Vorteil: Der Zugleser brauchte sich gar nicht vom Fleck zu bewegen, um die Nachbetrachtung zu schreiben.

Und Bücher habe ich auch getauscht. Lesenmachtfroh bekommt von mir gelegentlich im echten Leben: Marcel Pagnol: Marius, Fanny und Cesar.

Schönen Abend euch noch!

 

Dem kann ich mich nur anschließen.

@ Doris: "Und ganz zum Schluss habe ich es doch noch geschafft, dass ihr mich sehen konntet" - Schade! Hatte ich mich da bereits wieder ausgeklinkt.

 

wingtigerlewing 2 days ago
22. Mai 2020
Ach ja Mensch, schade.
Da ist man mal wieder für einen Tag reell in Nürnberg, dann ist das Meet-up virtuell und wir zu dem Zeitpunkt schließlich auch schon wieder auf der Autobahn gen fort. Irgendwann wird's doch auch mal wieder klappen ...

 

So ein Pech aber auch! Wir werden das aber bestimmt mal wiederholen.

 

Joekulsarlon 2 days ago
Verpasst!
So was blödes, da könnte ich mir schon mal 3 Stunden Anfahrt sparen und dann verpasse ich es. Aber dann halt irgendwann mal wieder mal persönlich. Liebe Grüße!

 

...und schön, daß Ihr Euch nicht habt unterkriegen lassen.

Wir sehen uns wieder! :-)

 

dass ich with a little help of my friends doch noch dabei sein konnte.

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.