Buchhändlerförderungs- und Amazonverweigerungschallenge 1. Halbjahr 2020 – Mai

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Danke an die Gedächtnisstütze! :-)

Wie ist es so bei euch? War jemand schon wieder in ganz echt im Buchladen? Und sind eure Buchhändler zuversichtlich, dass es weitergeht?
Meiner scheint soweit klarzukommen. Vielleicht mache ich morgen einen Abstecher hin, wenn ich eh zur Schule muss. Wäre mal ein Test für mich wieder das "normale" Leben auszuprobieren.

Wünsche euch einen wunderschönen Mai!
Viel Spaß beim Stöbern und Lesen! :-)

 

bestellen und gestern habe ich es abgeholt:
Deniz Yüçel: Taksim ist überall
Man konnte dort aber auch vorher dort Bücher bestellen und abholen: An die Ladentür klopfen und ohne den Laden zu betreten Übergabe von Buch und Geld, klappte ganz gut. Aber den Laden betreten zu dürfen, ist doch noch was anderes.
In der Zeitung las ich, dass in der kurzen Zeitspanne zwischen dem Beschluss und der tatsächlichen Schließung der Läden wohl ein kleiner Run auf die Buchhandlung stattgefunden hatte, vor allem von den Stammkunden.

 

Ich war auch schon wieder im Real Life bei meinem Bücherwurm shoppen:
Ich mit meiner wunderbar kleidsamen 🙄 Playmobil-Maske in orange und er mit einem spacigen Plexiglas-Sichtschutz - wir haben uns gegenseitig an- ( oder ausgelacht 🤔 ). Ich habe je ein vorbestelltes Hörbuch ( Ostseegruft - Eva Almstädt ) und ein Buch ( Bergmannserbe - Margit Kruse ) abgeholt.
Irgendwie hatte ich mich schon fast an den Lieferservice gewöhnt, aber persönlicher Kontakt ist - selbst mit Maske - einfach netter!

 

Ich hatte online zwei Bücher bestellt, und diese gestern abgeholt. Ein Jugendbuch und eine Biographie; in der Buchhandlung in der Stadt. Kein A...

 

Heute Morgen habe ich ihn besucht und etwas aus seinem Vorrat gekauft: "Achtsam leben" von Heike Mayer.

Amazon ist weiterhin ein No Go!

 

und heute angekommen.
Das ultimative Buch für diese Challenge:
Das Lob der guten Buchhandlung herausgegeben von Felicitas von Lovenberg
https://www.bookcrossing.com/---/15661911
Falls Interesse besteht, biete ich es gerne als Ring an.

 

... dafür Buch & Spiel für diese beiden, die spontan in meinem Einkaufskorb gelandet sind, als ich ein vorbestelltes Buch abholen wollte - wobei das auch irgendwie strange ist, mit dem Einkaufskorb in der Buchhandlung... da passt leider mehr rein wie auf meinen Arm. 😁
https://www.bookcrossing.com/---/15928507 "Der Mönch von Mokka" und https://www.bookcrossing.com/---/15929063 "Warten auf Goebbels"

 

Ich habe während des Shutdown meine Bücher weiterhin beim Buchhändler um die Ecke bestellt und er hat pünktlich vor die Haustür geliefert; inclusive eines kleinen Schnacks von Haustür zu Buchhändler mit reichlich Abstand. Inzwischen einige Bestellungen persönlich in seinem Lädchen abgeholt, weil er einfach 'n netter ist und er ab Herbst...oder eher Winter...oder im Frühjahr 2021...also irgendwann einmal Lesungen von und mit mir abhalten möchte. Meine Bücher stehen bei ihm zwischen all den üblichen Verdächtigen und das macht mich stolz. Animiere auch in den social media grundsätzlich zum Bücherkauf beim regionalen Händler. Support your local dealer!

 

und habe
Die vergessene Generation von Sabine Bode
https://www.bookcrossing.com/---/15032305
gekauft.

Ein Buch, das ich bei ihm bestellt hatte, konnte er nicht bestellen, weil es nicht mehr im Bestand *) ist. Auf a***on hat er es gefunden. Da konnte ich ihm unsere Strategie erklären. Aber auch so hat er mir erzählt, arbeitet er nicht mit a***in.

Das jetzt gekaufte Buch ist auch aus 2004 ... daher werde ich mal schauen, wie ich an die Biografie der dt.-israel. Zwillinge aus der Auguststraße komme.

 

Das jetzt gekaufte Buch ist auch aus 2004 ... daher werde ich mal schauen, wie ich an die Biografie der dt.-israel. Zwillinge aus der Auguststraße komme


Vielleicht kannst Du es bei booklooker finden. Wenn Du mir den Titel oder Autor verrätst, schau ich gern für Dich nach.

 

Das jetzt gekaufte Buch ist auch aus 2004 ... daher werde ich mal schauen, wie ich an die Biografie der dt.-israel. Zwillinge aus der Auguststraße komme


Vielleicht kannst Du es bei booklooker finden. Wenn Du mir den Titel oder Autor verrätst, schau ich gern für Dich nach.

Vielen Dank, ich schaue bei booklooker nach. Es könnte aber auch bei der Stiftung des Denkmals für die ermordeten Juden noch erhältlich sein, die m. E. das auch herausgegeben haben.

 

Das jetzt gekaufte Buch ist auch aus 2004 ... daher werde ich mal schauen, wie ich an die Biografie der dt.-israel. Zwillinge aus der Auguststraße komme

Vielleicht kannst Du es bei booklooker finden. Wenn Du mir den Titel oder Autor verrätst, schau ich gern für Dich nach.

Vielen Dank, ich schaue bei booklooker nach. Es könnte aber auch bei der Stiftung des Denkmals für die ermordeten Juden noch erhältlich sein, die m. E. das auch herausgegeben haben.

Mein Buchhändler hat es ohne a****n besorgt und ich habe es heute abgeholt. Es war günstiger, als eine Bestellung bei booklooker. Hier ist der Link zum Buch. Ich bin noch am Registrieren: https://www.bookcrossing.com/---/15940257

 

"Das Essig-Handbuch" von smarticular

 

von Laetitia Colombani (die auch "Der Zopf" geschrieben hat) als Geburtstagsgeschenk für meine Freundin.
Natürlich nie und nimmermehr irgendetwas bei Amaz...!

 

im "Buch" abgeholt:
Celeste Ng - Was ich euch nicht erzählte
https://www.dtv.de/---/celeste-ng-was-ich-euch-nicht-erzaehlte-14599
Das habe ich mir auf Empfehlung selbst gegönnt und bin sehr gespannt!

 

Inhabergeführt ist sie, als "klein" kann man sie aber nun wirklich nicht bezeichnen. Letztlich egal, meinen "Challenge-Einkauf" hatte ich ja schon in Goslar erledigt.
Und lieber als am**n ist mir ein Einkauf dort allemal. Ich habe mich jedenfalls sehr gefreut, als ich dort ein Buch zur Begleithunde-Prüfung im Regal gefunden habe, dass ich mir vor dem Kauf ansehen konnte.
Und eine Hardcover-Ausgabe von "Asterix in Italien" habe ich dann auch noch mitgenommen, nachdem vorgestern ein unterhaltsamer Artikel über Corona-Verschwörungsgeschichten in der Zeitung stand. Obwohl Coronavirus in der deutschen Ausgabe umbenannt wurde. Das ist bestimmt ein Teil der Verschwörung 😉
Asterix geht jedenfalls immer und den Band kannte ich noch nicht.

 

... einen Wanderführer fürs Ruhrgebiet: https://www.dreesen-lesen.de/---/ruhrgebiet-von-silke-buttner-paperback

Jetzt ist zwar erst mal Urlaub im Hunsrück angesagt, aber danach will ich auch mal etwas die Heimat erkunden.

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.