Welche/r Chorsänger/in hier ist noch auf Entzug ?

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Der Leiter unseres Kirchenchores hat mir heute geschrieben, dass es wohl noch längere Zeit keinen Chorbetrieb geben wird, weder Proben noch Aufführungen. Er meint, möglicherweise sogar bis zur Entwicklung eines Impfstoffs. Und das kann ja unter Umständen bis nächstes Jahr dauern. Das ist sehr schade, aber angesichts dieses Artikels hier ist das wohl das einzig Sinnvolle:
https://www.nzz.ch/---/coronavirus-wenn-singen-toetet-ld.1549461

 

Da habe ich noch etwas im AVL-Regal - ist jemand interessiert?https://www.bookcrossing.com/---/15252365/

--> PM mit Adresse zu mir, Buch zu dir :o)

 

Vielen Dank - PM ist raus.

Wenn übrigens jemand Krimis aus dem Kirchenchormilieu mag, dem sei die Reihe um die Freisinger Kirchenchorsängerin und Hobbyermittlerin Maja Kuckuck von Roswitha Wildgans empfohlen. Sehr amüsant ... Frau Wildgans' Vater war übrigens Domkapellmeister in Eichstätt - sie kennt sich also aus :-)

 

Wenns noch zu haben ist, würde ich es gerne lesen. Hab gemailt.
Danke Senari!

 

Die erste Meldung kam von HH58 - dorthin ist es auf dem Weg - vielleicht macht er j einen RING daraus...

 

Danke, HH, für den Link. Das kling ja recht besorgniserregend. :(

Mein Chorentzug mildere ich mit https://www.youtube.com/---/stimmtuul
Jeden Tag um 9 Uhr ein "Einsingen" abwechslungsweise mit 2 Sängerinnen und einem Sänger. Sympathisch und lustig. Sie haben recht Erfolg; da sind jeweils ~1'700 Leute zusammen on line. Vor allem CH, aber auch D, I (Südtirol), A, NL, ...

(Über die VOX-Reklame auf stimmtuul bitte hinwegsehen, bzw weiterklicken, die finde ich unnötig..)
Man findet den Zugang übrigens auch über http://www.stimmtuul.de (oder eben .ch).

Viel Spass beim Singen, denn eigentlich ist das ja sehr gesund!

 

Wir haben vom Chor Aufgaben von unserer Kantorin bekommen ... ich werde dann mal diesen stimmtuul probieren :-))

 

Ich bin gerade hier dabei: der Norden singt (zu Hause) https://www.youtube.com/watch?...

Viel Spaß :-)

 

Wir hatten heute unsere erste online-Probe. So haben wir uns wenigstens mal gesehen. Der Chorleiter hat die Noten als mp3 und konnte immer einzelne Stimmen hervorheben zum Mitsingen. So haben wir wenigsten ein bisschen geübt, aber die echte Probe ersetzt das nicht.
Eigentlich wollten wir übermorgen nach Leipzig fahren zum Chorfest.

 

Ob ich einen offiziellen Ring bzw. Ray draus mache, weiß ich noch nicht.

 

"Alle singen im Chor" von Leena Lehtolainen möchte weiterreisen.
Nicht nur an derzeit gelangweilte Chormitglieder.

https://www.bookcrossing.com/---/15252365/

 

"Alle singen im Chor" von Leena Lehtolainen möchte weiterreisen.
Nicht nur an derzeit gelangweilte Chormitglieder.


Ich nehme es gerne. ich schick Dir eine PM. :-)

 

@wildboarhunter
Buch geht auf die Reise zu dir.

 

@wildboarhunter
Buch geht auf die Reise zu dir.


Vielen lieben Dank! :-)

 

Unser Chor beginnt am 10.8. wieder mit den Proben.
Ich singe weiterhin mit diesen Leuten, nicht täglich, einfach wenn ich Zeit und Lust habe:
https://stimmtuul.ch/einsingen-um-9/
Lustig und lehrreich.

Heute z.B. mit Stimmbildung vom Ufer des Lago Maggiore: https://www.youtube.com/watch?...
echt empfehlenswert.

📚Bücher-Angebote versuche ich mit viel Selbstdisziplin zu umgehen - ich brauche hier wieder etwas Platz. 😌

 

Dass es wieder möglich sein soll, wurde angekündigt, auch dass es Bedingungen dafür gibt, aber wie die aussehen werden, ist noch nicht veröffentlicht. (Oder ich finde es nicht).

Ich vermisse meinen Chor wirklich. Aber ich glaube, ich werde erstmal zu keiner drinnen stattfindenden Probe gehen. Ich hätte Sorge, danach z. B. meine Mutter zu besuchen, auch, weil ich von einigen Mitsänger*innen weiß, dass sie Corona nicht ernst nehmen. Ich hoffe wirklich, dass sie das nicht für eine Erfindung halten (dann hätte ich nämlich Schwierigkeiten, sie zukünftig ernst zu nehmen), aber sie halten es jedenfalls nicht für eine ernstzunehmende Erkrankung. Und ich fürchte, das hat Auswirkungen auf ihr Verhalten. Und gemeinsames Singen in geschlossenen Räumen hat leider ein hohes Risiko der Virusweitergabe, wenn eine*r infiziert ist... Was ein Mist!

 

Dass es wieder möglich sein soll, wurde angekündigt, auch dass es Bedingungen dafür gibt, aber wie die aussehen werden, ist noch nicht veröffentlicht. (Oder ich finde es nicht).

Nein, die gibt es noch nicht öffentlich. Sie sind aber in der letzten Entscheidungsphase und werden dann für Berlin auf der Seite der Senatsverwaltung für Kultur & Europa veröffentlicht. Die Institution ist dafür zuständig. Habe heute (6.8.2020) dort angerufen und diese Info erhalten. Wir warten ja auch alle darauf ...

 

Im Freien, einreihig, 2 m Abstand, eigene Noten... Ich bin gespannt.

 

unter dem Motto: Singen verbindet, aber nur draußen - im Forstbotanischen Garten --sicher mit nötigem Abstand. Ich hab mich angemeldet, bin gespannt

 

unter dem Motto: Singen verbindet, aber nur draußen - im Forstbotanischen Garten --sicher mit nötigem Abstand. Ich hab mich angemeldet, bin gespannt

Oh, da freu ich mich für dich, Omanate! Das wird sicher schön und allen gut tun.
"Mein" Chor singt auch wieder. Drinnen. Bei offenen Fenstern. Rings um jede Person 2 Meter Abstand. Und bei Übungen zu guter Aussprache tragen wir Masken.

 

unter dem Motto: Singen verbindet, aber nur draußen - im Forstbotanischen Garten --sicher mit nötigem Abstand. Ich hab mich angemeldet, bin gespannt

Oh, da freu ich mich für dich, Omanate! Das wird sicher schön und allen gut tun.
"Mein" Chor singt auch wieder. Drinnen. Bei offenen Fenstern. Rings um jede Person 2 Meter Abstand. Und bei Übungen zu guter Aussprache tragen wir Masken.

Dann bitte aber das Lüften nach 30 Minuten nicht vergessen ;-)
Hier ist noch ein Artikel, der die Aerosole gut erklärt:
https://www.zeit.de/---/aerosole-forschung-coronaviren-luft-studie-hochansteckend-virus-uebertragung?...

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.