ABC-Überraschungsbuchkette weiterführen? Kommt ihr noch zur Post?

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
In Zeiten der Ausgangs-Beschränkungen würde ich gerne von euch wissen, ob ihr weitermachen möchtet. Ich habe hier festgestellt, auch bei den Monats-Verlosungen, dass die Bücher nicht mehr so zügig wie früher reisen.
Daher: ist es sinnvoll, weiterzumachen? Andererseits freut man sich vielleicht jetzt besonders über (Bücher-)-Post. Ich tue es jedenfalls.
Da nun bald der neue Monat anbricht, würde ich gerne eure Meinung dazu wissen.

 

liegt nicht an Corona, sondern an der Preigestaltung der deutschen Post.
Früher ging das so: Büchertüte auf, Buch rein, Marken drauf, weg.
Heute wird jedes Buch misstrauisch beguckt, fünfmal gewogen mit diversen Lupo- und Kartonverpackungen, mit dem Zollstock dickenüberprüft mit diversen Lupo- und Kartonverpackungen, dann darf es auf Mitreisende warten, denn ein Päckchen für ein einzelnes Buch ist mir zu teuer, erst recht, wenn es dauernd passiert.
Andererseits sind zwei Bücher zusammen besser als Päckchen unterwegs als zweimal als BüWa.
Viele Bücher, die früher als Büchersendungen weggingen, fallen einfach durch das Raster und ich habe die Zahl der versendeten Bücher krass reduziert (mal Abgesehen davon, dass es mir auch keinen Spass mehr macht, sondern mit dem ganzen Gewiege und Gemesse und Verpackung suchen in Stress ausartet und der Verschieberitis anheimfällt).

Was spricht denn dagegen, die Kette weiterlaufen zu lassen, auch mit weniger Teilnehmern? Es gibt ja keine Mindestteilnehmerzahl und funktioniert auch mit nur Zweien. Wer nicht will, muss ja nicht. Und eilig ist die Versendung auch nicht.

 

Was spricht denn dagegen, die Kette weiterlaufen zu lassen, auch mit weniger Teilnehmern? Es gibt ja keine Mindestteilnehmerzahl und funktioniert auch mit nur Zweien. Wer nicht will, muss ja nicht. Und eilig ist die Versendung auch nicht.


Es spricht nichts dagegen und ich mache es auch sehr gerne weiter. Ich kann es nur nicht einfach voraussetzen, möglicherweise mag ja auch jemand nicht mehr deshalb zur Post gehen, ein Briefkasten ist auch nicht immer in der Nähe (abgesehen davon, dass nicht jede Sendung durch den Schlitz passt).

 

möglicherweise mag ja auch jemand nicht mehr deshalb zur Post gehen

Ja und? Der kann sich doch einfach hier nicht anmelden...?

 

Und da das Buch, wenn schon kein Wunschbuch, doch den Vorlieben der Empfängerin entsprechen sollte, fange ich oft erst nach Erhalt der Adresse an, das jeweilige Buch zu lesen.
Aber die Challenge habe ich lieb gewonnen und möchte sie ungern missen.

 

Und da das Buch, wenn schon kein Wunschbuch, doch den Vorlieben der Empfängerin entsprechen sollte, fange ich oft erst nach Erhalt der Adresse an, das jeweilige Buch zu lesen.
Aber die Challenge habe ich lieb gewonnen und möchte sie ungern missen.
So sehe ich das auch. Ich lese zwar nicht alle Bücher vorher, das kommt auf den Ringdruck und die Vorlieben des Ziellesers an. Wenn doch, dauert es oft etwas länger mit dem Versenden. Ich finde es aber nicht schlimm, wenn ein Januarbuch erst im Februar u.s.w. ankommt. Die nette Grundiee der Überraschungsbuchkette ist ja dadurch nicht beschadigt.
Ich würde auf alle Fälle gerne weitermachen.
Bei uns ist ein Postkasten um die Ecke und eine Poststelle im Supermarkt, also von daher kein Problem.
Edith sagt, es hieße ja auch "Überraschungsbuchkette" und nicht "Monatsbuchkette"

 

...so geht es mir auch. Aber meine Tendenz geht zum weiter machen. Ist doch Überraschung !

 

...so geht es mir auch. Aber meine Tendenz geht zum weiter machen. Ist doch Überraschung !

So ist es auch bei mir.
Ich lese die Bücher, die ich ausgesucht habe, vor dem Versand und habe mir vorgestern auch alle möglichen Briefmarken in etwas größerer Stückzahl gekauft und kann noch ein paar Monate versenden.
Wenn sie nicht in den Briefkasten passen, dafür gibt es bei unserer Post einen Kasten mit Ausgangspost - sehr praktisch.
Also ich möchte auch gern weitermachen.

 

Ich habe es zum Briefkasten nicht weit und bei uns ist die Postfiliale im Supermarkt.
Mir würde auch etwas fehlen, wenn es nicht weitergeht. Ich bin so viele Jahre dabei und es wäre schön, wenn es weitergeht, es ist mir egal, wann die Bücher eintreffen. An Lesestoff mangelt es nicht bei mir.
Liebe Grüße an Euch alle und bleibt schön gesund.

 

Gerade für April hätte ich ein passendes Buch. *hier schon mal anmeld*

 

Ich wollte niemanden drängen oder auf die Füße treten, sondern nur der Ausnahme-Situation Rechnung tragen und fragen, damit sich niemand mit dem Versand, bzw. dem Weg dorthin überfordert fühlt.
Im Übrigen lese auch ich gerne erst die Bücher, ehe ich sie verschicke und ich finde es auch nicht schlimm, wenn das Buch erst im nächsten Monat ankommt.
Ganz abgesehen davon, dass mir ohne die ABC-Kette etwas fehlen würde. 😉

 

 

Die wird es geben!

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.