[R.I.P.] Ein Thread zum Gedenken an verstorbene Persönlichkeiten

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Hiermit möchte ich einen Sammelthread zum Gedenken an verstorbene Persönlichkeiten (Literatur, Musik, Film ...) eröffnen.

An diesem Thread kann jede(r) sich beteiligen - nur zu ...

 

Der Schlagzeuger Martin Griffin starb am 5. Januar 2020 nach kurzer Krankheit.

Martin Griffin spielte zeitweise Schlagzeug in der englischen Rockband Hawkwind.
https://ultimateclassicrock.com/hawkwind-drummer-martin-griffin-dead/
https://de.wikipedia.org/---/Hawkwind

Deren Silver Machine von 1972 finde ich immer noch toll!
https://www.youtube.com/watch?...

 

Der Schlagzeuger Martin Griffin starb am 5. Januar 2020 nach kurzer Krankheit.

Martin Griffin spielte zeitweise Schlagzeug in der englischen Rockband Hawkwind.
https://ultimateclassicrock.com/hawkwind-drummer-martin-griffin-dead/
https://de.wikipedia.org/---/Hawkwind

Deren Silver Machine von 1972 finde ich immer noch toll!
https://www.youtube.com/watch?...


Wenn wir schon bei Hawkwind sind, dann gedenken wir auch an Lemmy, der am 28.12.2015 gestorben ist. https://de.wikipedia.org/---/Lemmy_Kilmister

 

Er war ein norddeutscher Schauspieler aus Hamburg, bekannt geworden mit Dirk Matthies in "Großstadtrevier". Ich habe ihn auch gern in "Neues aus Bütterwerder" zusammen mit Peter Heinrich Brix gesehen...RIP

 

Er war ein norddeutscher Schauspieler aus Hamburg, bekannt geworden mit Dirk Matthies in "Großstadtrevier". Ich habe ihn auch gern in "Neues aus Bütterwerder" zusammen mit Peter Heinrich Brix gesehen...RIP


Auch wenn ich kaum deutsche Produktionen schaue, war er für mich von Kindesbeinen an _der_ Hamburger Schauspieler, den ich auf ewig mit der Stadt verbinden werde.

 

RIP.
Für mich hat er auf sympathische Weise mein Fernweh nach Norddeutschland verkörpert. 😊

 

Er hat die deutsche Musikszene geprägt und auch wenn ich zu jung bin, um ihn jemals live erlebt zu haben, zählt er für mich zu den Musikgrößen unseres Landes.

Radio Bob hat heute Morgen zu seinem Gedanken übrigens nicht "König von Deutschland" gespielt, sondern "Junimond", das in seiner Originalversion immer besser bleiben wird als die durchgenudelte Coverversion von Echt.


Oder soll es hier nur um jüngst verstorbene Persönlichkeiten gehen?

 

Oder soll es hier nur um jüngst verstorbene Persönlichkeiten gehen?


Nein, es soll nicht nur um jüngst verstorbene Persönlichkeiten gehen, sondern auch an Jahrestagen an bekannte Leute erinnert werden.

Es gibt ja hier im Forum eine Reihe Einzelthreads beim Tod vor allem von Schriftstellern. Ich wollte das in einem Thread zusammenfassen.

 

... ist am 10.2. vor 4 Jahren verstorben, 2 Tage nach seinem Geburtstag + 2 Tage nach Veroeffentlichung seines letzten Albums Blackstar ★. Er hat uebrigens sehr gern + viel gelesen.

 

Ja, an David Bowie denke ich auch. Mit seiner Musik und seinen Filmen hat er eine lange Zeit meines Lebens begleitet.
Ich war sogar zweimal auf einem Bowie-Konzert, bei der Serious Moonlight Tour und bei der Glass Spider Tour - toll!

 

starb am 15. Januar 2020 im Alter von 95 Jahren.
Er war der jüngste Sohn von J.R.R. Tolkien, hatte das Kartenmaterial für den Herrn der Ringe gezeichnet und nach dem Tod seines Vaters dessen Nachlass verwaltet und u.a. die 12bändige Geschichte von Mittelerde herausgegeben.

https://de.wikipedia.org/---/Christopher_Tolkien
https://en.wikipedia.org/---/Christopher_Tolkien

 

wingFinn7wing 1 yr ago
Anne Brontë,
eine der Brontë-Schwestern, wurde heute vor 200 Jahren geboren, am 17. Januar 1820. Sie wurde nur 29 Jahre alt und starb 1849.

Anne Brontë schrieb Gedichte und 2 Romane: "Agnes Grey" und "Die Herrin von Wildfell Hall".

https://de.wikipedia.org/---/Anne_Bront%C3%AB

 

Ist heute am 20.01. mit nur 57 Jahren gestorben
Joseph Hanneschläger RIP

 

Terry Jones, ein Mitglied der britischen Comedytruppe Monty Python, ist am 21. Januar 2020 im Alter von 77 Jahren gestorben.

Er schrieb auch Bücher, u.a. Kinderbücher.

https://de.wikipedia.org/wiki/Terry_Jones_(Komiker)

 

Terry Jones, ein Mitglied der britischen Comedytruppe Monty Python, ist am 21. Januar 2020 im Alter von 77 Jahren gestorben.

Er schrieb auch Bücher, u.a. Kinderbücher.

https://de.wikipedia.org/wiki/Terry_Jones_(Komiker)



Oh, das hatte ich noch gar nicht mitbekommen.

 

😢 ... "Geschenkt ist geschenkt! Wiederholen ist gestohlen!"

 

Alway look on the Bright side of life.

 

Diese engagierte Autorin war mir früher unbekannt. Durch Bookcrossing (vielen Dank, liebe Dugöngche) habe ich "Die Wolke" und „Die letzten Kinder von Schevenborn“ kennengelernt. Ich war so beeindruckt, dass ich weitere sozialkritische Bücher von ihr gelesen habe.

 

die bekannte US-amerikanische Krimiautorin, ist am 31. Januar 2020 im Alter von 92 Jahren gestorben.
Ich persönlich mag ihren Stil nicht, er ist mir zu amerikanisch; ihre Leistung ist jedoch anzuerkennen.
Ein BC-Buch, das ich gelesen habe: La nuit est mon royaume - Nighttime is my time - Mein ist die Stunde der Nacht, eine unwahrscheinliche Geschichte, die sich endlos hinzog ...
http://www.bookcrossing.com/---/13511898/

 

Sicher, sie hat unglaublich viele Bücher geschrieben. Eine sehr produktive Krimi-schriftstellerin. Ich habe von ihr die Chrismas Collection gelesen.

 

https://de.wikipedia.org/---/Enid_Blyton

Enid Mary Blyton (* 11. August 1897 in Dulwich, London Borough of Southwark; † 28. November 1968 in Hampstead) war eine englische Schriftstellerin.[1]

Bis heute ist Blyton mit ca. 700 Werken und über 600 Millionen verkauften Büchern international eine der kommerziell erfolgreichsten Jugendbuchautorinnen.[2][3] Sie steht an dritter Stelle der am meisten übersetzten Autoren ihres Landes.[4] Die Bücher wurden in über 40 Sprachen übertragen. Zu den Werken Enid Blytons zählen die Buchreihen Fünf Freunde, Die schwarze Sieben, Hanni und Nanni, Dolly, Geheimnis um, Rätsel um und die Abenteuer-Serie.[5]

 

*um1400 +3.2.1468

Die Anzahl der durch Bookcrossing in Umlauf gebrachten Bücher wäre signifikant geringer, wenn wir sie alle noch per Hand abschreiben müssten☺.

 

*prust*
You made my day! :-))

 

Wie wahr!
:-)))

 

wingbibowing 11 mos ago
Andrea Schacht
die einzige Autorin, die mich mit einer Serie (Begine Almut & Ivo) zum süchteln brachte, ist schon 2017 leise und unbemerkt verstorben.

 

Er starb am Mittwoch, den 5.2.2020, im Alter von 103 Jahren.

Für die Literaturbegeisterten hier: Er spielte z.B. in "Die Glasmenagerie", "20.000 Meilen unter dem Meer" und "Die Fahrten des Odysseus". Ich als Lese- und Filmbegeisterte mag am liebsten "Spartacus", "Zwei rechnen ab" und "Vincent van Gogh - Ein Leben in Leidenschaft".

 

wingFinn7wing 10 mos ago
Albert Uderzo
Albert Uderzo, einer der Väter von Asterix und Obelix, ist heute, am 24. März 2020, im Alter von 92 Jahren gestorben.

Ruhe in Frieden, alter Gallier, und danke für die Freude, die du vielen Menschen bereitet hast!

https://de.wikipedia.org/---/Albert_Uderzo
https://fr.wikipedia.org/---/Albert_Uderzo

 

Du warst schneller als ich :)

Auch wenn ich seit Jahr(zehnt)en keine Asterix-Bänder mehr in der Hand hatte, hat mich diese Meldung zwischen all den Corona-Updates heute sehr berührt und ein wenig traurig gestimmt.

 

wingFinn7wing 10 mos ago
Manu Dibango
Der bekannte kamerunische Musiker Manu Dibango ist auch heute, am 24. März 2020, im Alter von 86 Jahren gestorben, an den Folgen von Covid-19.

https://de.wikipedia.org/---/Manu_Dibango
https://fr.wikipedia.org/---/Manu_Dibango

 

Komponist, Lehrer, Dirigent und Bäumesammler
gestorben am 29.3.2020

 

Komponist, Lehrer, Dirigent und Bäumesammler
gestorben am 29(?).3.2020

Oh, nein. Das macht mich jetzt echt traurig. Ich mag seine Musik sehr.
Noch im November 2018 sah und hörte ich ihn in Aarau anlässlich der Mendelssohntage. Er gab auch ein längeres sympathisches Interview in der Stadtkirche hier.

 

 

Nehberg war eine meiner Kindheitserinnerungen an besondere Menschen, von denen ich in Büchern oder im Tv mitbekommen habe .. ich hab ihn sehr gemocht ..

 

Sie wurde 82 Jahre alt. FALSCH/Vertipper

Sie wurde 92 Jahre alt.

 

Sie wurde 82 Jahre alt.
Nicht 10 Jahre mehr?

 

Sie wurde 82 Jahre alt.
Nicht 10 Jahre mehr?


Sorry Vertipper. Du hast natürlich Recht. Sie wurde 92 Jahre alt.

 

Ja, sie ist über die Regenbogenbrücke gegangen.
Sie war eine vielseitige, engagierte Frau.
Ihre Webseite: https://barbara-ruetting.de/home/

 

Es geht gerade durch die Medien:
Bereits am Montag ist Bill Withers verstorben!

„Lovely Day“ gehört für immer zu meinen „all time favorites“

 

Ain't no sunshine anymore 😥

 

Lean on me, when you're not strong
And I'll be your friend
I'll help you carry on ...

 

... ist im Alter von 70 Jahren in Spanien an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben.
Durch bookcrossing-Ringe durfte ich einige schöne Bücher von ihm kennenlernen.
R.I.P.

 

Ist am 16.04.20 gestorben, TV Journalist mit 83 Jahren gestorben. Er brachte Weltbilder zum Wackeln

 

Ein ganz bekannter DDR Schau - und Theaterspieler ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Er arbeitete auch als Synchronsprecher, wie für Christopher Lee und Paul Newman und Donald Sutherland...

 

Starb 84 jährig

 

Starb 84 jährig

Sein Tod geht mir sehr ans Herz. Obwohl er nie "meine Partei" war, war er ein toller Mensch!

 

Das Buch von Blanche und Marie habe ich vor gar nicht langer Zeit gelesen.

 

Sie war die eine Hälfte des Autorenduos Sjöwall/Wahlöö, das die Krimis um Kommissar Beck geschrieben hat.

 

Sie war die eine Hälfte des Autorenduos Sjöwall/Wahlöö, das die Krimis um Kommissar Beck geschrieben hat.



Oh... deren Bücher hab ich als Kind sämtlich verschlungen ...

 

ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Das wurde heute, am 6. Mai 2020, bekanntgegeben.

https://de.wikipedia.org/---/Florian_Schneider-Esleben

Wir fahrn fahrn fahrn auf der Autobahn ...
Eine gute Reise, Florian!

Nachtrag: Florian Schneider starb am 30. April 2020.

 

 

(bürgerlicher Name Hamid Cheriet) ist 70-jährig am 2. Mai 2020 verstorben.
Seine Musik ist Teil meiner Kindheit, da meine Familie 3 Jahre in Algerien gelebt hat.

 

Wie der Pressesprecher der beiden Magier, Dave Kirvin, bekannt gegeben hat, ist Roy Horn am Freitag (8. Mai 2020) im Alter von 75 Jahren gestorben.

 

Im Alter von 87 Jahren gestorben , der Erfinder des Rock' n Roll

 

Kraftwerk ist leider nur noch ein Trio. Florian Schneider war einer der beiden Gruender von der Band, er ist am 30. April verstorben.

 

und das stand hier auch schn vor drei Tagen.
Doku auf arte: https://www.arte.tv/---/kraftwerk-pop-art/

 

starb im Alter von 92 Jahren eines natürlichen Todes. Dem deutschen Publikum ist er primär durch seine Rolle des Schwiegervaters vom "King of Queens" bekannt.

Herr, gib ihm die ewige Ruhe.

 

 

ist gestern verstorben.
https://www.n-tv.de/---/City-Schlagzeuger-Klaus-Selmke-ist-tot-article21798535.html
Mir als Wessi ist City nicht allzu geläufig, aber ihr "Am Fenster" ist schon stark!
https://youtu.be/MSShxSOfFN4
Möge er in Frieden ruhen!

 

Oh Ralf hat schon etwas geschrieben. Nach Weihnachten war ich auf einem Konzert von City, da wurde schon gesagt er ist krank und ein Ersatzdrummer spielte. City, Karat und die Pudys sind die Rocker aus meiner Jugendzeit.
R.I.P. und unvergessen

 

Sehr schade!

Ich mag City und ich wusste nicht das er krank war.

RIP der Herr und grüß Tamara Danz!

 

Stimme in allem zu und bin auch sehr für die mitgegebenen Grüße!

 

Oh Ralf hat schon etwas geschrieben. Nach Weihnachten war ich auf einem Konzert von City, da wurde schon gesagt er ist krank und ein Ersatzdrummer spielte. City, Karat und die Pudys sind die Rocker aus meiner Jugendzeit.
R.I.P. und unvergessen

So lange diese Herrschaften https://youtu.be/kQG9V4_sI_I nicht das Zeitliche gesegnet haben besteht noch Hoffnung! Kannste glauben! 😉

 

der Komponist Peter Thomas.
Er schrieb die Musik zu vielen Edgar-Wallace-Verfilmungen und nicht zu vergessen: Raumpatrouille Orion.

 

Raumpatrouille Orion.
Oh ja! Die ist für mich auch für immer der Sound der Mondlandungen...

 

ist gestern gestorben. Unvergessen im Film "Solo Sunny" ...

 

ist gestern gestorben. Unvergessen im Film "Solo Sunny" ...



Ein toller Film, hab ich ihn vor einigen Jahren mit meiner MA auf der Berlinale gesehen!

Sie hat echt toll gepielt!

RIP Renate Krößner!

 

Ja, war eine starke Darstellerin! R.I.P.
Hatte von ihrem Tod noch nichts mitbekommen. Danke!

 

wingFinn7wing 8 mos ago
Irm Hermann
Die Schauspielerin Irm Hermann ist am 26. Mai 2020 im Alter von 77 Jahren in Berlin gestorben.
Besonders verbinde ich mit ihr den ausgezeichneten Tatort "Wofür es sich zu leben lohnt", den ich ein paar Mal gesehen habe und der mir noch immer nachgeht.
Ruhe in Frieden!

 

Die Schauspielerin Irm Hermann ist am 26. Mai 2020 im Alter von 77 Jahren in Berlin gestorben.
Besonders verbinde ich mit ihr den ausgezeichneten Tatort "Wofür es sich zu leben lohnt", den ich ein paar Mal gesehen habe und der mir noch immer nachgeht.
Ruhe in Frieden!



Sie war auch eine der Musen von Fassbinder und auch in einigen Schlingensief Produktionen zu sehen!

RIP Irm Hermann!

 

wingPhysalis74wing 8 mos ago
Christo
der Verhüllungskünstler des Reichstagsgebäudes vor 25 Jahren in Berlin ist mit 84 in New York gestorben. Kann mich an diesen Sommer noch genau erinnern

 

wingwurm666wing 8 mos ago
RE: Christo
der Verhüllungskünstler des Reichstagsgebäudes vor 25 Jahren in Berlin ist mit 84 in New York gestorben. Kann mich an diesen Sommer noch genau erinnern



Oh ja da war ich auch! War schon sehr toll gemacht! Hab ich auch noch Fotos von!

Jetzt ist er bei seiner Frau!

RIP Christo!

 

wingbibowing 7 mos ago
RE: RE: Christo
der Verhüllungskünstler des Reichstagsgebäudes vor 25 Jahren in Berlin ist mit 84 in New York gestorben. Kann mich an diesen Sommer noch genau erinnern



Oh ja da war ich auch! War schon sehr toll gemacht! Hab ich auch noch Fotos von!

Ja, da war ich auch! Sah toll aus! Und dann wollten sie in der Touristen-info mich in eine Massenunterkunft im Zelt schicken, weil da auch noch ein Fußballspiel war.
Und vor mir in der Schlange stand eine Frau, die wurde an die Jugendherberge verwiesen. Ich bin dann schnell zur Jugendherberge gefahren und habe mir da ein Bett geschnappt.

 

wingRalfHwing 8 mos ago
Christo
Der Künstler, der einst den Reichstag verhüllte, ist tot.
https://www.tagesschau.de/

 

 

Ich stelle mir gerade eine Polonäse mit 1,5 Meter Mindestabstand vor ...

 

Steve Priest ist am 4. Juni 2020 im Alter von 72 Jahren gestorben.
The Sweet war eine kommerziell sehr erfolgreiche britische Glamrock-Band mit ins Ohr gehenden Songs.

Der Glamrock kam in meinen jungen Jahren Anfang der 70er auf, und ich fand die Musiker und Bands ganz toll. Und wie sie aussahen, glitzernde Kostüme und Make-up ... Auch heute krieg ich immer gleich ein Lächeln ins Gesicht, wenn ich diese Musik höre :-)

 

Das war der Bassist, oder?
https://www.youtube.com/watch?...

 

Ja, er war der Bassist, und er sang auch.

Von den 4 lebt nun nur noch Andy Scott.

 

Das Buch hat mich sehr berührt und ich frage mich, wie sein Herrchen die Trauer nun bewältigen wird und ich wünsche ihm alles Gute.

https://www.faz.net/---/strassenkatze-bob-beruehmter-streuner-ist-tot-16819040.html

 

Bestseller wie "Der Schatten des Windes" (ich liebe dieses Buch!) oder "Der Fürst des Nebels" machten ihn populär. Nun ist der spanische Schriftsteller Carlos Ruiz Zafón im Alter von 55 Jahren gestorben.
Zafón sei an Krebs erkrankt gewesen, meldete die Nachrichtenagentur Europapress unter Berufung auf den Verlag.

 

Das ist sehr traurig. Er war ja noch ziemlich jung. Die Reihe "Der Schatten des Windes" und folgende sind absolute Favoriten bei mir, die ich auch in meiner persönlichen Sammlung behalte und nur im direkten Freundeskreis ausleihe.

 

Ja, das ist traurig. Ich habe die Nachricht von seinem Tod heute morgen unterwegs im Radio gehört.
Durch seine Werke lebt er weiter.

 

wingbibowing 7 mos ago
Ian Holm
Der Darsteller des Bilbo Baggins in der Verfilmung von "Der Herr der Ringe" ist im alter von 88 Jahren gestorben.

 

winggesilwing 7 mos ago
RE: Ian Holm
Oh ja, das hab ich auch gerade gelesen :-(

 

Den kannte ich als ehemaliger Regensburger Domspatz natürlich gut ... Corona-bedingt müssen die Totenfeierlichkeiten sehr improvisiert stattfinden. Die Domspatzen in der üblichen Chorformation werden nicht singen können :-(

 

heute ist Ennio Morricone gestorben. Ein begnadeter Komponist, der in Deutschland vor allem für die Musik zu diversen Italo-Western bekannt ist (z.B. Spiel mir das Lied vom Tod, Für eine Handvoll Dollar etc.). Was er selbst immer schade fand, denn er hat noch viel mehr Filmmusiken geschrieben. Einmal habe ich ihn selbst gesehen, in München in der Philharmonie am Gasteig.

 

heute ist Ennio Morricone gestorben.

Ich werde schauen, was unsere Sammlung hergibt und ihm zum Gedenken gleich etwas auflegen.

 

Den habe ich immer gern gesehen. R.I.P.

 

Den habe ich immer gern gesehen. R.I.P.

Ach das tut mir aber leid, mein "Rentnercop" sehe ich immer gern...R.I.P.

 

Ja, die Rentnercops sehe ich auch gern.
Der nun am 2. Juli 2020 gestorbene Edwin (T. Prückner) hat seinen Kollegen Günther (Wolfgang Winkler, 7.12.2019) nur um 7 Monate überlebt ...
Sehr schade.
Ruht in Frieden , ihr beide.

 

Und mit Mario Adorf in Bomber und Paganini! Klasse Krimikomödie.

 

Laut BBC ist "Vom Winde verweht"-Star Olivia de Havilland nun im Alter von 104 Jahren in Paris verstorben.
BBC News - Olivia de Havilland, Golden Age of Hollywood star, dies at 104
https://www.bbc.co.uk/---/entertainment-arts-53546021

 

Der SPD-Politiker ist heute im Alter von 94 Jahren gestorben.

 

Ich kann mich noch gut an ihn erinnern und habe eben im Tagesspiegel und in der SZ sehr gute Nachrufe gelesen. Ein wirklich beeindruckender Mensch und Politiker, leider wohl eine ausgestorbene Spezies.

 

Peter Green von den fleetwood mac †25.7.20
sagt mir cottonandmud soeben

-> black magic woman (erst später von Santana gespielt)

 

Tilman Jens ist am 29.07.2020 mit 65 Jahren nach langer Krankheit verstorben.

https://www.zeit.de/---/tilmann-jens-journalist-fernsehautor-buchautor-tot

 

gerade Vorgestern haben wir uns den Film nochmal angeschaut, heute lese ich, der Darsteller Chadwick Boseman ist an Krebs verstorben:
https://www.bild.de/---/trauer-um-black-panther-chadwick-boseman-an-krebs-gestorben-72633666.bild.html

 

gerade Vorgestern haben wir uns den Film nochmal angeschaut, heute lese ich, der Darsteller Chadwick Boseman ist an Krebs verstorben:
https://www.bild.de/---/trauer-um-black-panther-chadwick-boseman-an-krebs-gestorben-72633666.bild.html



Sehr sehr Traurig, er hatte es nicht öffentlich gmacht mit dem Krebs, was sein gutes recht war!

Ich finde es traurig und in einigen Berliner KInos läuft "Black Panther" nochmal!

RIP Chadwick

 

Harry Jeske war Mitgründer und ehemaliger Bassist der Kultband „Die Puhdys“. Am Donnerstag 27.08.20 starb der 82-Jährige in Wismar.

Oh was ein Verlust....RIP

 

ist mit nur 73 Jahren verstorben.

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.