😊 Lesechallenge 2020 - Plauderthread

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread

Nachdem Ihr 2016, 17, 18, 19 so erfolgreich und motiviert die Lesechallenge bestanden habt, schlage ich für 2020 das Thema Gegensätze vor.

Die ganze Challenge umfasst 52 Aufgaben -
1. Block: 16 Bücher - Gegensätze als ganzes Buch
2. Block: 20 Bücher - Gegensätze im Inhalt
3. Block: 16 Bücher - Gegensätze im Titel
Also sind auch wieder eine kürzere Variationen möglich - nur 1. oder 2 Blocks oder , oder ein Buch für mehrere Punkte.
Die Challenge läuft von 1.1.2020 bis 31.12.2020 - also Bücher, die 2020 gelesen werden.
Meldethread 2020 - https://www.bookcrossing.com/---/565453
Buchangebote, Buchsuche in einem eigenen Thread - bitte nur dort - melden, danke. https://www.bookcrossing.com/---/565454

Gegensätze:
A - ganzes Buch - 16 Bücher

1. dick
2. dünn
3. neu - neu registriert
4. alt - hat schon von jemand anderen einen Eintrag
5. vor 100 oder mehr Jahren erschienen
6. 2018, 2019,2020 erschienen
7. mit Kapitel
8. ohne Kapitel
9. weiblicher Autor
10. männlicher Autor
11. Lieblingsautor
12. unbekannter Autor
13. schwarzes Cover
14. weißes Cover
15. kleines Format
16. großes Format

B - Inhalt - 20 Bücher

17. Sommerbuch
18. Weihnachtsbuch
19. Handlungsort: Heimat
20. Handlungsort: anderer Kontinent
21. Handlungsort: Berge
22. Handlungsort: am oder im Meer
23. Handlungsort: Wüste
24. Handlungsort: Wald, Dschungel
25. Handlungsort: Dorf
26. Handlungsort: Millionenstadt
27. Handlungsort: Nördliche Halbkugel
28. Handlungsort: Südliche Halbkugel
29. romantisch
30. spannend
31. Frauenbuch
32. Männerbuch
33. Anthologie - mindestens 5 Geschichten
34. Eine durchgehende Handlung
35. Handlung in der Zukunft
36. Handlung in der Vergangenheit

C - Titel - 16 Bücher

37. Anfangsbuchstabe - A
38. Angangsbuchstabe - Z
39. kurz - ein Wort
40. lang - mehr als ein Wort
41. Stichwort: Speise
42. Stichwort: Getränk
43. Stichwort: Pflanze
44. Stichwort: Tier
45. Stichwort: Sommer
46. Stichwort: Winter
47. Stichwort: Tag
48. Stichwort: Nacht
49. Stichwort: Oma, Opa
50. Stichwort: Kind
51. Stichwort: weiblicher Vorname
52. Stichwort: männlicher Vorname

Viel Spaß mit dieser Challenge, die wieder zum Lesen anregen soll, auch für Bücher, die man nicht so sehr auf der Favioritenliste hat.
Freue mich auf Euer Interesse und über Eure Anmeldungen

 

wingFinn7wing 11 mos ago
Wie schön!
Ich habe schon auf deine Ankündigung gewartet :-)
Ich mache gerne mit und schaue mal, wie weit ich kommen werde.
Liebe Grüße!

 

Oh prima, da werd ich gleich mal meinen mtbr durchstöbern - finden lässt sich bestimmt vieles *freu*

 

Die letzte Challenge hat mir so schöne Highlights beschert!

 

und kommt meinem TBR sehr entgegen

 

Vorher muss ich aber noch die zweieinhalb Bücher für 2019 zu Ende lesen.

In 2020 werde ich nach meiner Elternzeit wieder ins Berufsleben starten und damit die Challenge für mich doch erstmal verkürzen. Die Themen sind ja ähnlich wie dieses Jahr. Aber Challenge hilft einfach ein Buch aus meinem in letzten Jahr exponentiell angestiegenen Mt. tbr auszuwählen.
Vielen Dank für die Mühe, liebe efell!

 

Da findet sogar mein kleines (relativ gesehen, aus BC-Sicht) Bücherregal genug Auswahl. Klasse!
Ich schätze, die "Ganzes Buch"-Gegensätze werde ich auf jeden Fall beenden.

 

und wie dieses Mal, werde ich versuchen, die Bücher, die ich sowieso lesen will, einzuordnen und zum Schluß dann wieder gezielt suchen. Danke, efell, dass Du Dir wieder Gedanken für eine neue Challenge gemacht hast!

 

da bin ich auch gerne wieder dabei und freue mich auch schon.

 

Danke efell für deine großartigen Ideen.
Ich lese gern mit. Ob A, B und C wird sich zeigen.
Ich freue mich schon.

 

Diesmal sehen die Kategorien so aus, als hätte ich auch eine Chance, sie alle zu erfüllen.

 

Da mache ich auch wieder gerne mit.

 

Nachdem ich mit der heurigen wahrscheinlich noch fertig werde, Versuche ich es sicher wieder.

 

Wie immer ohne mich darauf zu konzentrieren, sondern um zu schauen, wie viele Punkte ich quasi "im Vorbeigehen" einheimsen kann.

 

und das soviel Spaß gemacht hat, möchte ich 2020 gern wieder mitmachen.
Das Thema und die Aufgaben finde ich sehr gut, danke efell!

 

wingSamingowing 11 mos ago
Interessant
da werde ich mal schauen, welche meiner erfüllten Wünsche dort hineinpassen... Danke schön für diese interessante Zusammenstellung!

 

Da ich unbedingt in der 1Jahr = 1Land-Challenge weiterkommen will, mache ich nur bei einer einzigen Challenge 2020 mit, nämlich der mit der Weltreise.

 

Ich bin wieder dabei. Dafür lasse ich die Bergabbau- Challenge mal weg. Das Schöne hier ist, dass die Themen fürs ganze Jahr bekannt sind.

 

Welche(s) Teil(e) oder gar alle, werde ich mir noch überlegen. Auf jeden Fall finde ich alles spannend. Vielen Dank, liebe efell, für die interessanten Themen. ;-)

 

Das klingt toll. Ich möchte auch gerne mitmachen.

 

und hoffe, dass ich viele Bücher, die schon lange bei mir warten, dafür verwenden kann.
Vielen Dank für Deine Ideen und Betreuung dieser Challenge, liebe efell!

 

... da ist einiges auf meinem Mount-tbr :-)
Vielen Dank für den Lese-Input.

 

Danke, liebe efell, dass dir wieder so tolle Themen eingefallen sind und die Challenge weitergehen kann!

 

...und bin gerne wieder mit dabei 👍😊

 

...und freue mich wieder, auf die Jagd nach bisher von mir nicht so beachteten Autorinnen und Autoren gehen zu dürfen...

 

...da möchte ich gerne mitmachen.
Ich glaube unter den Büchern, die noch gelesen werden möchten, finden sich auch einige die zur Challenge passen.
Ich freu mich sehr!

 

.... aber ich mache auch 2020 sehr gerne wieder mit!
Vielen Dank fürs Angebot!! Ich freu mich schon

 

Das klingt ganz interessant. Aber ich lese erstmal und schaue dann,ob es zu einem Thema passt. Es soll ja nicht in Stress ausarten. Wenn ich dann noch Zeit habe,suche ich gezielt.

Zählen auch nicht bei BC registrierte Bücher?

 

Das klingt ganz interessant. Aber ich lese erstmal und schaue dann,ob es zu einem Thema passt. Es soll ja nicht in Stress ausarten. Wenn ich dann noch Zeit habe,suche ich gezielt.

Zählen auch nicht bei BC registrierte Bücher?



Ja, es zählen auch nicht reg. Bücher, wenn sie gelesen wurden! Auch Hörbücher sind ok!

 

Das klingt machbar :-)

So eine schöne Themenauswahl.

 

wingmaraleewing 11 mos ago
Ich bin dabei
Das ist eine tolle Idee und eine interessante Liste. Deswegen würde ich gerne mitmachen. Meine TBRs geben da sicher einiges her.

 

Ich freue mich darauf.

 

Ich wünsche allen ein fröhliches, neues Jahr mit zahlreichen entspannenden und spannenden Lesestunden 📚

 

Vielen Dank an efell für die tollen Themen.

Zunächst habe ich mich mal nur für den Teil A eingetragen, werde aber gegebenenfalls noch erweitern. Mal sehen, was mir da so alles in die Hände fällt.😉
Ich freue mich schon darauf, das Regal zu durchforsten. 😊

 

https://www.bookcrossing.com/---/565453/

Beim Beenden der Challenge gibt es eine kleine Näh- oder Woll- Überraschung aus meiner "Kreativstube"

 

Mit dem ersten Buch, das ich gerade beendet habe, hätte ich mehr als die 3 Punkte abdecken können, für die ich es gewertet habe. Aber es ist ja noch genug Zeit für den Rest. 😉

 

Da ich, wie im letzten Jahr, mit der leichten Version beginnen und mich möglichst auf die lange Version hinarbeiten möchte, ist das erste Buch bei vielen Punkten eingetragen. Nach und nach hoffe ich, diese Punkte mit anderen Büchern ersetzen zu können. Im letzten Jahr ist mir das gelungen, ich hoffe, auch in diesem.

 

stehen schon gelesen in Eurem Meldethread! Wunderbar solch ein rassanter Start!

 

habe ich dieses schöne kleine Büchlein gelesen, das mir gut gefallen hat:
Kleine Bettlektüre zur schönen Advents- und Weihnachtszeit https://www.bookcrossing.com/---/15083265

 

Wie im letzten Jahr lass ich es langsam angehen und lese, worauf ich Lust habe. Das wird schon irgendwie klappen.

 

aber ich möchte mich doch gerne mal versuchen. Natürlich erst einmal mit der leichten Version
😉

 

eine richtige Rezension muss es ja nicht sein - jedenfalls halt ein paar Worte mehr als - "hat mir gefallen", OK?

Freue mich, dass Du mitlesen willst - "Dabeisein ist alles"

 

eine richtige Rezension muss es ja nicht sein - jedenfalls halt ein paar Worte mehr als - "hat mir gefallen", OK?

Freue mich, dass Du mitlesen willst - "Dabeisein ist alles"

Das werde ich schaffen 😉👋🙋‍♀️

 

werde ich ein paar ihrer Bücher, die ich aus ihrem Nachlass habe oder die sie mir empfohlen und in die Hand gedrückt hat, lesen. So ist sie wenigstens ein bisschen dabei.

 

Das ist sehr liebvon Dir! Sie fehlt nicht nur hier!
Vor Weihnachten habe ich auch immer wieder zufällig ein Buch gelesen und erst dann beim Journaleintrag bemerkt, dass ich es von ihr erhalten habe.

 

habe ich auch immer wieder zufällig ein Buch gelesen und erst dann beim Journaleintrag bemerkt, dass ich es von ihr erhalten habe.


Das wird vielen von uns noch lange so gehen, denn sie hat ja wirklich sehr, sehr viele Bücher registriert und unter die Leute gebracht.

 

versuche ich mich zur Motivation auch Mal an dieser Challenge. Würde für den Anfang aber die einfache Version mit einem Buch für mehrere Punkte wählen. Bei der Bergabbau Monats Challenge bin ich ja auch schon dabei. Wie funktioniert das bei dieser Challenge hier? Ich lege im Meldethread einen Beitrag an, den ich dann immer editiere, wenn ich ein Buch gelesen hab?

 

Wie funktioniert das bei dieser Challenge hier? Ich lege im Meldethread einen Beitrag an, den ich dann immer editiere, wenn ich ein Buch gelesen hab?

Genau.

 

Freue mich, dass Du mitlesen willst, Cassandra86
Ja, kopiere die ganze Punkteliste im Meldethread für Dich und kopiere dann zu jedem einzelnen Punkt Deinen Link vom passenden Buch.

 

Bei ein paar Punkten ist mir nicht ganz klar, wie sie gemeint sind. Mit oder ohne Kapitel bedeutet mit/ohne Kapitelzahlen? Und heißt "Heimat" Heimatland oder Heimatort?

 

Bei ein paar Punkten ist mir nicht ganz klar, wie sie gemeint sind. Mit oder ohne Kapitel bedeutet mit/ohne Kapitelzahlen? Und heißt "Heimat" Heimatland oder Heimatort?


Ja , manche Bücher sind ohne große Abschnitte nur mit Absätzen geschrieben, bei den meisten Romanen gibt es Kapitel: Zahlen, Überschrift...

Ich weiß nicht, wo du wohnst - wenn Du in Berlin zu Hause bist, dann wäre unter "Heimat" wohl ein Roman gemeint, der in Berlin spielt. Wenn Du in einem kleineren Ort wohnst, kannst Du Heimat auf Deine Umgebung, Deinen Bezirk, ev. auch Bundesland...ausweiten

 

wenn Du in Berlin zu Hause bist, dann wäre unter "Heimat" wohl ein Roman gemeint, der in Berlin spielt. Wenn Du in einem kleineren Ort wohnst, kannst Du Heimat auf Deine Umgebung, Deinen Bezirk, ev. auch Bundesland...ausweiten


Darf ich noch mal nachfragen. Wenn ich dich richtig verstehe efell, bezieht sich Heimat auf den Ort wo ich wohne und mich zu Hause fühle und nicht den Geburtsort?

 

ob Du jetzt dort wohnst, oder früher dort gewohnt hast, ist auch egal - Du kannst das Gefühl "Heimat" mit mehreren Orten verbinden, ganz individuell.

 

Hallo Cassandra86,
ich kenne zwei Kinderbücher, die in unserer Stadt spielen, kann ich ja zu unserem Treffen mitbringen.

 

Hallo Cassandra86,
ich kenne zwei Kinderbücher, die in unserer Stadt spielen, kann ich ja zu unserem Treffen mitbringen.


Danke! Das ist nett.

 

Unter der glühenden Sonne v. Patricia Shaw
https://www.bookcrossing.com/---/15815338

Auch hier hoffe ich, dass ich im Laufe der Zeit einen der Punkte mit einem neuen Buch besetzen kann.

 

Schätzings Breaking News. Ganz schnell habe ich aber festgestellt, dass ich dieses Buch nur in Etappen lesen kann. Zu dick (1000 Seiten), recht kleine Schrift, dünnes Papier, einfach anstrengend. Dazwischen müssen wohl immer wieder andere Bücher "herhalten".

 

wingSamingowing 10 mos ago
Ich lese...
...und schaue auch, wo ich alles einsortieren kann. Ich denke, diesmal schaue ich am Jahresende, was alles passt und was nicht.

 

winggesilwing 10 mos ago
RE: Ich lese...
...und schaue auch, wo ich alles einsortieren kann.

Im Augenblick passt bei mir auch (fast) jedes Buch in verschiedene Kategorien, sodass ich ein gelesenes Buch nicht gleich einer bestimmten zuordne und mir manches extern notiere. Ich hoffe, ich verzettel mich nicht :-)

 

So bleibt mir leider nichts anderes als zu lesen. Daher ist wieder ein Buch fertig.
Die Grausamen von John Katzenbach https://www.bookcrossing.com/---/15826958

 

So bleibt mir leider nichts anderes als zu lesen. Daher ist wieder ein Buch fertig.
Die Grausamen von John Katzenbach https://www.bookcrossing.com/---/15826958

Oh je, so schön lesen auch ist, im Urlaub sollte auch etwas anderes dran sein. Gute Besserung!

 

Gute Besserung!

 

Ein verstörendes Buch!
Es zählt für die Nr. 37. Anfangsbuchstabe - A

 

wingefellwing 9 mos ago
wunderbar:
Ich freue mich, dass Ihr schon viele Bücher in die Listen eingetragen habt!
Leser mit der leichten Version haben sogar schon fast die Hälfte der Punkte ausgefüllt!

 

40. lang - mehr als ein Wort
Nur wenn du mich liebst – Joy Fielding https://www.bookcrossing.com/---/15740671

 

Nr. 36: Der Pestengel von Freiburg von Astrid Fritz
https://www.bookcrossing.com/---/15846406

 

"Schneetänzer" von Antje Barbendererde, habe ich in der Ferienwoche mit meiner Enkelin gelesen. Es handelt hauptsächlich in Kanada und erzählt Geschichten über Cree-Indianer.
Es ist mein Beitrag für Handlungsort: anderer Kontinent, in der Lesechallenge.

Inhalt

Stell dir vor, du willst deinen Vater suchen und begegnest dabei deiner großen Liebe …

Hals über Kopf, voller Wut und Enttäuschung bricht Jacob in den Norden Kanadas auf, in die unendliche Wildnis von Eis und Schnee. Dort will er seinen Vater finden und das Geheimnis seiner Herkunft lüften. Dass aus Schmerz jedoch Liebe werden kann, zeigt ihm die unnahbare Kimi, die ihrerseits an einem schweren Schicksalsschlag zu zerbrechen droht.

Alles, was Jacob über seinen Vater weiß, hat ihm seine Mutter erzählt. Dass sie ihn sein Leben lang belogen hat, erfährt er ausgerechnet von seinem Stiefvater, den er hasst. Was bleibt Jacob also übrig, als in die kanadische Wildnis zu reisen, ans andere Ende der Welt, um die wahre Geschichte seines Vaters und damit auch seine eigene zu erfahren? Denn wie willst du entscheiden, wer du bist, wenn du nicht weißt, wo du herkommst?

Als er lebensgefährlich von einem Bären verletzt wird, ahnt der Junge mit dem Wolfsherzen noch nicht, dass er dort, in der eiskalten Einsamkeit der wilden, ungezähmten Natur, der Liebe seines Lebens begegnen wird …

Bildgewaltig, fesselnd und magisch – Survival-Abenteuer und epische Liebesgeschichte gleichermaßen: das neue Meisterwerk der preisgekrönten Autorin!

Gedruckt auf Recycling-Umweltschutzpapier, zertifiziert mit dem Blauen Engel.

 

"Schneetänzer" von Antje Barbendererde, habe ich in der Ferienwoche mit meiner Enkelin gelesen. Es handelt hauptsächlich in Kanada und erzählt Geschichten über Cree-Indianer.
Es ist mein Beitrag für Handlungsort: anderer Kontinent, in der Lesechallenge.

Inhalt

Stell dir vor, du willst deinen Vater suchen und begegnest dabei deiner großen Liebe …

Hals über Kopf, voller Wut und Enttäuschung bricht Jacob in den Norden Kanadas auf, in die unendliche Wildnis von Eis und Schnee. Dort will er seinen Vater finden und das Geheimnis seiner Herkunft lüften. Dass aus Schmerz jedoch Liebe werden kann, zeigt ihm die unnahbare Kimi, die ihrerseits an einem schweren Schicksalsschlag zu zerbrechen droht.

Alles, was Jacob über seinen Vater weiß, hat ihm seine Mutter erzählt. Dass sie ihn sein Leben lang belogen hat, erfährt er ausgerechnet von seinem Stiefvater, den er hasst. Was bleibt Jacob also übrig, als in die kanadische Wildnis zu reisen, ans andere Ende der Welt, um die wahre Geschichte seines Vaters und damit auch seine eigene zu erfahren? Denn wie willst du entscheiden, wer du bist, wenn du nicht weißt, wo du herkommst?

Als er lebensgefährlich von einem Bären verletzt wird, ahnt der Junge mit dem Wolfsherzen noch nicht, dass er dort, in der eiskalten Einsamkeit der wilden, ungezähmten Natur, der Liebe seines Lebens begegnen wird …

Bildgewaltig, fesselnd und magisch – Survival-Abenteuer und epische Liebesgeschichte gleichermaßen: das neue Meisterwerk der preisgekrönten Autorin!

Gedruckt auf Recycling-Umweltschutzpapier, zertifiziert mit dem Blauen Engel.

Das klingt ja toll... Das würde ich auch lesen.

 

Das klingt ja toll... Das würde ich auch lesen.

Ich kann es wirklich empfehlen. Es ist nicht mein Buch sonst hätte ich es angeboten.

 

mit der Enkelin gelesen - dafür gibt es einen Extrapunkt!
Wie alt ist sie?

 

mit der Enkelin gelesen - dafür gibt es einen Extrapunkt!
Wie alt ist sie?

12, wir haben es uns Kapitelweise gegenseitig vorgelesen.

 

brave Oma! Leseförderung für die Jugend ist sehr lobenswert!

 

Wahnsinn, hätte ich nicht gedacht... Mal sehen, bisher ließ sich jedes gelesene Buch einsortieren.

 

Ich habe in täglicher Dosis in 2 Wochen "Die Aufzeichnung des Malte Laurids Brigge" von Rainer Maria Rilke gelesen.
Er hat das Buch 1904 begonnen und 1910 beendet. 1910 ist auch das Erscheinungsjahr.
https://www.bookcrossing.com/---/15839034

 

Nr. 20: Handlungsort anderer Kontinent: Der Auftrag von David Baldacci
https://www.bookcrossing.com/---/14805388

 

Das Buch ist nicht registriert. Meine Freundin hat es beim Bücherbrunch & Lesung am 23.11.2019 in Berlin von Ronald Wendt erworben. Ronald Wendt und auch meine Freundin sind "Russenkinder". Dieses Thema hat uns schon oft beschäftigt und nun kennen wir noch mehr Geschichten.

Aus dem Inhalt:
Für eine Studie an der Uni Leipzig wurden 2013 Menschen gesucht, deren Väter zu den Alliierten gehörten: Besatzungskinder. Daraus entstand ein kleiner Kreis Betroffener mit sowjetischen Vätern. Die meisten von uns verdanken ihr Leben einer Liebesbeziehung, einige aber auch einer Gewalttat.

Der Titel "Distelblüten" ist Poesie, mit dem Untertitel "Russenkinder in Deutschland" wollen wir Aufmerksamkeit wecken.

Wir Russenkinder wurden in der Bundesrepublik kaum und in der ehemaligen DDR gar nicht erwähnt.

Im Rahmen einer Doktorarbeit haben sich Kinder von Soldaten der Roten Armee in Leipzig getroffen.
Was bleibt von uns nach vielen Jahren? Oft nicht einmal eine Erinnerung. Viele von uns haben Biografien, die es wert sind, nachfolgenden Generationen bekannt zu bleiben.
Unsere Väter sind meist Offiziere der Roten Armee. Sie verliebten sich in Frauen, die kurz zuvor noch zum Feind gehörten. Wurde das verbotene Verhältnis bekannt, so verschwanden die Männer. Wir, ihre Kinder, die den Vater nie kennenlernen durften, blieben zurück.
Und dann gibt es noch die Kinder, die durch Vergewaltigungen gezeugt wurden und Abtreibungsversuche überlebten.

con-thor Verlag
ISBN 978-3-944665-04-7
Distelblüten
Russenkinder in Deutschland
Lebensgeschichten von Russenkindern
mit Vor- und Nachwort von
PD Dr. Glaesmer (Leipzig)
und Prof. Dr. Mochmann (Köln)

 

Stick oder stirb
https://www.bookcrossing.com/---/15202650 , erschienen in 2018

 

von Alice Munro für die 33. gelesen. Das Buch mit seinen 15 Erzählungen hat mir ganz gut gefallen.
https://www.bookcrossing.com/---/15168582/
Falls jemand Interesse zum lesen hat, gern eine PM schreiben😊

 

Frauenbuch: 31. Frauenbuch: An meiner Seite von Lori Lansens
https://www.bookcrossing.com/---/11835106
Ein Buch geschrieben von einer Frau und handelnd von kraniopagen Zwillingsschwestern. Ein berührendes Buch.

 

Dann habe ich mit der "Ich bin dann mal weg-Challenge" angefangen und siehe da, die meisten gelesenen Bücher passten auch hier. Also bin ich jetzt doch dabei:-)

 

wunderbar - freue mich speziell, krimtango!

 

"Ein ganzes Leben"
https://www.bookcrossing.com/---/15840612
für 36. Handlung in der Vergangenheit.

 

und damit den alten Eintrag ersetzt:
Die Silberschmieding von Ines Thorn https://www.bookcrossing.com/---/15871875
M. E. ein Buch, das man wirklich nicht gelesen haben muß.

 

... Z ...
irgendwie befindet sich dazu gar nichts auf meinem TBR und spontan fällt mir dazu auch nichts ein, da ich nun nicht unbedingt ein Buch nehmen möchte das mit "zu/m..." im Titel anfängt...
Habt ihr schon Ideen, was ihr für Punkt 38. lest? Ich weiß, ist ja noch eine Weile hin, das Jahr ist ja noch kurz... :-D

 

... Z ...
Habt ihr schon Ideen, was ihr für Punkt 38. lest? Ich weiß, ist ja noch eine Weile hin, das Jahr ist ja noch kurz... :-D

Locker vorgemerkt (erstens kommt es anders und zweitens ..) habe ich mir "zwei alte Frauen" von Velma Wallis https://www.bookcrossing.com/---/15309868/
aber es passt ebenso gut "zwischen uns das Meer" von Kristin Hannah https://www.bookcrossing.com/---/14153347/ "Zeit deines Lebens" von Cecelia Ahern https://www.bookcrossing.com/---/15394078/ oder "Zeit der Rache" von Lee Child https://www.bookcrossing.com/---/13151068/ oder aber ich nehme mir ein non-bc Buch vor und das könnte z. B. "Zorn und Morgenröte" von Renee Ahdieh werden oder "Zeichen im Schnee" von Melanie McGrath. Irgendetwas wird sich finden (und lesen) lassen :-)

 

"zwei alte Frauen" von Velma Wallis https://www.bookcrossing.com/---/15309868/

das müsst Ihr lesen, ich finde es spannend und gleichzeitig "mit Botschaft".

 

ich könnte Dir " Zeida" anbieten: https://www.bookcrossing.com/---/14870854
und sonst hätte ich noch einige andere Bücher mit "Z" - kannst Dir gerne eines aussuchen!

 

Habt ihr schon Ideen, was ihr für Punkt 38. lest?

Wirklich entschieden habe ich noch nicht. Auf meinem Lesestapel gibt es aber ein paar passende Kandidaten:

Zarafa https://www.bookcrossing.com/---/12880142

Zorro https://www.bookcrossing.com/---/13505195

Zwei Esel auf dem Jakobsweg https://www.bookcrossing.com/---/14255317

Zwanzigtausend Kilometer durch Sahara und Sudan https://www.bookcrossing.com/---/14296053

Zimmer Nr. 10 https://www.bookcrossing.com/---/12773258

Wenn dir eines davon zusagt, kann ich es gerne vorziehen und dir nach dem Lesen schicken.

 

Habt ihr schon Ideen, was ihr für Punkt 38. lest?

Wirklich entschieden habe ich noch nicht. Auf meinem Lesestapel gibt es aber ein paar passende Kandidaten:

Zwei Esel auf dem Jakobsweg https://www.bookcrossing.com/---/14255317

Wenn dir eines davon zusagt, kann ich es gerne vorziehen und dir nach dem Lesen schicken.


Oh, vielen Dank für dein Angebot, das mit den zwei Eseln interessiert mich tatsächlich, lass dir aber gerne Zeit, drängt ja nicht. 😁

 

... Z ...
irgendwie befindet sich dazu gar nichts auf meinem TBR und spontan fällt mir dazu auch nichts ein, da ich nun nicht unbedingt ein Buch nehmen möchte das mit "zu/m..." im Titel anfängt...
Habt ihr schon Ideen, was ihr für Punkt 38. lest? Ich weiß, ist ja noch eine Weile hin, das Jahr ist ja noch kurz... :-D

Ich habe "Zeiten des Aufbruchs" vorgesehen. https://www.bookcrossing.com/---/15796527/
Das kann ich dir im Anschluss gern schicken.
Als RABCK schicken könnte ich dir auch:
Zitatenschatz der Weltliteratur
https://www.bookcrossing.com/---/10241581/
Zeit der Vergebung
https://www.bookcrossing.com/---/15871136/
-> bei Interesse: PM genügt.

 

Handlungsort Dorf: Valentina von Fritz Stiegler
https://www.bookcrossing.com/---/15879765

 

Männlciher Autor: Erbarmen von Jussi Adler Olsen.
Ich fand es sehr spannend. Da es der 1. Band einer Reihe ist, werde ich wohl noch andere Bände auf meine Wunschliste setzen.

 

meine Doppelnennungen.
31. Frauenbuch - "Röslein rot" - https://www.bookcrossing.com/---/15744954
38. Angangsbuchstabe - Z "Zusammen ist man weniger allein" - https://www.bookcrossing.com/---/14827059

 

konnte ich wieder einen doppelten Eintag ersetzen:
Für Nr. 4 steht jetzt: Blinde Vögel v. U. Poznanski
https://www.bookcrossing.com/---/14809396

 

Es geht hier ja hauptsächlich um Spaß am Lesen...
aber was versteht Ihr unter einem Männerbuch?
Ich habe gerade "Der Bobmörder" gelesen, und würde sagen:
Krimi + Bob-Sport = Männerbuch ...
https://www.bookcrossing.com/---/14381052
Welche Bücher habt Ihr für den Punkt vorgesehen oder schon gelesen?

 

Mir fällt die Zuordnung da auch schwer. Ich habe eine Empfehlung von Lilliane bekommen, ein ABO-Ringbuch mit Inhalt über Männer und Fussball. Das müsste passen. Deine Angaben "Krimi + Bob-Sport = Männerbuch" find ich auch passend.

 

Mir fällt die Zuordnung da auch schwer. Ich habe eine Empfehlung von Lilliane bekommen, ein ABO-Ringbuch mit Inhalt über Männer und Fussball. Das müsste passen. Deine Angaben "Krimi + Bob-Sport = Männerbuch" find ich auch passend.

Nicht wie ihr von Tonio Schachinger ist eine gute Idee. Der Punkt hat mir nämlich auch schon “Sorgen“ bereitet.

 

Ich habe dieses Buch als "Männerbuch" deklariert.
Die spinnen, die Finnen https://www.bookcrossing.com/---/14837153
Das Buch ist von einem Rheinländer geschrieben, der eine Finnin heiratet, mit ihr 2 Kinder hat und in Finnland lebt. Er erzählt von seinen Ängsten und Nöten, Gedanken und Zwiespälten wie - jedenfalls ich - es ähnlich als "Frauenbuch" bezeichnen würde. Übrigens ein sehr lustiges Buch.

 

Es geht hier ja hauptsächlich um Spaß am Lesen...
aber was versteht Ihr unter einem Männerbuch?
Ich habe gerade "Der Bobmörder" gelesen, und würde sagen:
Krimi + Bob-Sport = Männerbuch ...

Gute Frage, so ganz einig bin ich mit mir da noch nicht, aber ich tendiere auch in Richtung Krimi, von einem Mann geschrieben, der Ermittler ist männlich... so etwas. Oder mir fällt im Laufe des Jahres noch etwas ganz anderes in die Hände.

 

Männerbuch - Hauptperson sollte ein Mann sein mit seinen Gedanken über Beziehungen, Gesellschaft, Arbeit, Sport...was er so halt alles speziell als Mann erlebt. Ideal wäre, wenn der Roman in "Ich" Form geschrieben ist.
Kein Krimi mit einem männlichen Kommissar.
So wie das Frauenbuch, bei dem eine Frau im Mittelpunkt steht.

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.