Was macht ihr mit Büchern von Leuten die nicht mehr aktiv sind?

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Hallo ihr Lieben

Ich suche murmata und Wolfs_BookXing

Vielleicht wisst ihr ja was oder habt Kontakt zu ihr?
Beim Aufräumen meines Bücherregals habe ich Bücher von euch gefunden, die ich euch nach dem Lesen wieder zurück schicken sollte, nur irgendwie scheint ihr nicht mehr aktiv zu sein und beantwortet auch nicht meine PMs.
Vielleicht liest ihr es ja hier ? Schickt ihr mir bitte eure Adresse, dann können die Bücher zurück zu euch. Vielen Dank für´s ausleihen :-)

Nachtrag: Was macht ihr mit Büchern, von Leuten die nicht mehr aktiv sind? Ich hatte damals mit beiden verabredet, dass ich die Bücher nach dem Lesen wieder zurück schicke, nur jetzt scheinen die beiden nicht mehr aktiv zu sein...im Schrank wollte ich die Bücher jetzt nicht versauern lassen...

 

Vorzugsweise nicht wild, sondern per Post, so sich denn ein Leser findet, dann bleiben die Bücher noch eine Weile im BC-Kreislauf.

 

Sie sind ja auf Deinem Shelf, und Du und deine Vorgängerinnen werden per E-Mail benachrichtigt, wenn sie weitergegeben oder gefunden werden.
Vielleicht weckt diese Mail ja die Schläfer wieder auf.
Unsere "Schläferin" Ghanescha ja leider nicht. Aber sie würde wollen, dass Ihre Bücher reisen.

 

Sie sind ja auf Deinem Shelf, und Du und deine Vorgängerinnen werden per E-Mail benachrichtigt, wenn sie weitergegeben oder gefunden werden.
Vielleicht weckt diese Mail ja die Schläfer wieder auf.

Das stimmt leider nicht. Nur zahlende Stammkunden bekommen diesen Service, wer schläft kriegt ihn garantiert nicht.

 

Seit wann ist das denn ausgenommen?
Ich hatte noch längst nicht immer Flügel. Und mit Flügeln brauche ich den Service nicht, weil ich dann die einzig sinnvolle Shelfsortierung nutze: Neueste Einträge zuerst.
Ist aber egal, oder? Ich möchte ja den Catch. da ist es mir völlig schnurz ob der Vorvorvorbesitzer eine Nachricht bekommt.

 

Sie sind ja auf Deinem Shelf, und Du und deine Vorgängerinnen werden per E-Mail benachrichtigt, wenn sie weitergegeben oder gefunden werden.
Vielleicht weckt diese Mail ja die Schläfer wieder auf.

Das stimmt leider nicht. Nur zahlende Stammkunden bekommen diesen Service, wer schläft kriegt ihn garantiert nicht.

Als Flügelbesitzer kann man zwischen Einzelbenachrichtigungen und Tageszusammenfassung wählen, als Nichtflieger bekommt man nur die Tageszusammenfassung. Beide können natürlich auch einstellen, dass sie gar keine Alert-Mails haben wollen. Insofern ist eben nicht gesagt, dass die Vorbesitzer die Nachricht wirklich bekommen - aber mit Flügel oder Nichtflügel hat das nichts zu tun.

Dazu kommt, dass noch zwei Dinge nicht ganz so laufen wie man sie sich gerne vorstellt (man könnte es auch als Bugs bezeichnen):

a) Wenn man sein Profil ändert, sollte man immer darauf achten, dass beim Abspeichern die Benachrichtigungen (wieder) aktiviert sind. Leider werden sie nämlich oft (oder sogar immer?) bei jeder Profiländerung standardmäßig wieder deaktiviert. Ich würde mich nicht wundern, wenn deswegen viele keine Journalmails mehr bekommen, obwohl sie sie eigentlich mal bestellt hatten und eben nur versehentlich abbestellt haben.

b) Wenn man Einzelalerts bestellt hat, bekommt man nur eine Mail, wenn ein Nachbesitzer ein "normales" Journal geschrieben hat, nicht aber, wenn es eine Release Note war. Bei den täglichen Zusammenfassungen gibt es diese Unterscheidung nicht, da bekommt man jedes neue Journal mit.

 

a) Wenn man sein Profil ändert, sollte man immer darauf achten, dass beim Abspeichern die Benachrichtigungen (wieder) aktiviert sind. Leider werden sie nämlich oft (oder sogar immer?) bei jeder Profiländerung standardmäßig wieder deaktiviert.


Also da muss ich dir widersprechen. Da ich eine Leseliste auf meinem Profil führe, ändere ich mein Profil alle paar Tage und die Benachrichtigungen bleiben immer so, wie ich sie eingestellt habe und werden nicht deaktiviert.

 

a) Wenn man sein Profil ändert, sollte man immer darauf achten, dass beim Abspeichern die Benachrichtigungen (wieder) aktiviert sind. Leider werden sie nämlich oft (oder sogar immer?) bei jeder Profiländerung standardmäßig wieder deaktiviert.


Also da muss ich dir widersprechen. Da ich eine Leseliste auf meinem Profil führe, ändere ich mein Profil alle paar Tage und die Benachrichtigungen bleiben immer so, wie ich sie eingestellt habe und werden nicht deaktiviert.


Und das beweist nun, dass es bei jedem anderen auch funktioniert wie es soll? Nein, tut es nicht, also gibt es keinen Grund, widersprechen zu müssen.

Jedes Mal, wenn ich auf "Profil ändern" klicke, ist auf der entsprechenden Seite dann bei "Journal Benachrichtigung" "Nein, Danke" aktiviert. Und wenn ich dann abspeichere, ohne vorher wieder auf "Ja" geklickt zu haben, sind die Benachrichtigungen auch weg. Hat mich einige benachrichtigungslose Tage gekostet, bis ich den Grund gefunden hatte...

Woran es liegt, dass das bei mir so ist, und bei dir nicht - keine Ahnung, das ist eine ganz andere Frage. Es wäre aber sehr verwunderlich, wenn im BC-Code namentlich festgelegt wäre, dass es ausschließlich bei mir diesen Fehler geben soll. Also ist es sicher auch bei (manchen?) anderen so - und man muss davon ausgehen, dass der eine oder andere auch schon mal versehentlich die Benachrichtigungen abbestellt hat.

 

Jedes Mal, wenn ich auf "Profil ändern" klicke, ist auf der entsprechenden Seite dann bei "Journal Benachrichtigung" "Nein, Danke" aktiviert. Und wenn ich dann abspeichere, ohne vorher wieder auf "Ja" geklickt zu haben, sind die Benachrichtigungen auch weg. Hat mich einige benachrichtigungslose Tage gekostet, bis ich den Grund gefunden hatte...

Woran es liegt, dass das bei mir so ist, und bei dir nicht - keine Ahnung, das ist eine ganz andere Frage. Es wäre aber sehr verwunderlich, wenn im BC-Code namentlich festgelegt wäre, dass es ausschließlich bei mir diesen Fehler geben soll. Also ist es sicher auch bei (manchen?) anderen so - und man muss davon ausgehen, dass der eine oder andere auch schon mal versehentlich die Benachrichtigungen abbestellt hat.


Hast du vielleicht eingestellt, dass du keine HTML-Mails haben willst? Das funktioniert seit einiger Zeit nicht mehr und dann wird kommentarlos auf "Nein, danke" zurückgesetzt. Etwas, das ich auch erst durch Trial-and-Error herausgefunden habe. Eine entsprechende Frage von mir im Bugs-Forum blieb unbeantwortet.

 

Hast du vielleicht eingestellt, dass du keine HTML-Mails haben willst? Das funktioniert seit einiger Zeit nicht mehr und dann wird kommentarlos auf "Nein, danke" zurückgesetzt. Etwas, das ich auch erst durch Trial-and-Error herausgefunden habe. Eine entsprechende Frage von mir im Bugs-Forum blieb unbeantwortet.

Tatsache, damit hängt es offensichtlich zusammen... klingt nach einem winzigen, aber fatalen Flüchtigkeitsfehler beim Programmieren (typischer cut&paste-fail).

Wobei es schon auch ohne HTML funktioniert, man muss dann eben "nur" bei jeder Änderung des Profils "Ja, bitte" wieder anklicken.

 

a) Wenn man sein Profil ändert, sollte man immer darauf achten, dass beim Abspeichern die Benachrichtigungen (wieder) aktiviert sind. Leider werden sie nämlich oft (oder sogar immer?) bei jeder Profiländerung standardmäßig wieder deaktiviert.


Also da muss ich dir widersprechen. Da ich eine Leseliste auf meinem Profil führe, ändere ich mein Profil alle paar Tage und die Benachrichtigungen bleiben immer so, wie ich sie eingestellt habe und werden nicht deaktiviert.


Und das beweist nun, dass es bei jedem anderen auch funktioniert wie es soll? Nein, tut es nicht, also gibt es keinen Grund, widersprechen zu müssen


Ach, ekorren, du bist doch sonst nich so empfindlich. 😊 Das nächste Mal formuliere ich vorsichtiger. Dass es bei mir funktioniert heißt natürlich nicht, dass es bei anderen auch funktioniert, es war nur ein Diskussionbeitrag.

Du weißt sehr viel über BC und oftmals glaube ich Aussagen von dir ungeprüft (wenn ich oftmals auch nur was mitlese und nicht kommentiere). In diesem Fall störte ich mich an "oft (oder sogar immer?)" und wollte dir nur mitteilen, dass es eben nicht immer der Fall ist.

Aber das Problem wurde ja inzwischen gelöst. Fühl dich bitte nicht von mir auf die Füße getreten.

 

Mir reichen auch ehrlich gesagt, die Zusammenfassungen völlig aus.
Sonst hat man plötzlich ein Postfach voller Release-Notes, wenn ein Treffen stattfindet.

 

Mir reichen auch ehrlich gesagt, die Zusammenfassungen völlig aus.
Sonst hat man plötzlich ein Postfach voller Release-Notes, wenn ein Treffen stattfindet.

Die städteweisen Release Alerts sind allerdings eh nochmal ein anderes Thema, hier ging es ja bisher um die Journalmails an die Vorbesitzer.

Bei den Relase Alerts geht der Fehler andersherum - man bekommt in der täglichen Zusammenfassung nicht alle, sondern nur, wenn man Einzelalerts bestellt hat.

Genauere Erklärung: Leider wird beim Zusammenstellen der täglichen Zusammenfassung nicht geschaut, welche Release Notes für die bestellten Städte innerhalb des letzten Tages geschrieben wurden, sondern, für welche Bücher Release Notes für den vergangenen Tag vorhanden sind.

Der Unterschied ist am besten an einem Beispiel zu sehen. Nehmen wir an, Bookcrosser B lässt ein Buch am Montag tagsüber frei. Schreibt er die RN bis Dienstag morgens, so dass sie zum Zeitpunkt der Zusammenstellung der täglichen Zusammenfassung im System ist, wird dieser Release am Dienstag morgen in den Journalmails gemeldet. Schreibt er die RN aber erst am Dienstagmittag, weil er am Montagabend keine Zeit mehr dafür hatte, ist der Release ja am Dienstagmorgen nicht bekannt. Die nächste Mail am Mittwochmorgen enthält aber nur Releases mit Datum Dienstag, also gehört er da nicht mehr dazu. Und taucht dann am Ende nie in den Mails auf.

Einzelalerts werden dagegen sofort ausgeliefert, egal ob der eingetragene Zeitpunkt in der Vergangenheit oder Zukunft liegt. Die betrifft dieses Problem also nicht.

 

Ich suche murmata und Wolfs_BookXing

Also ich glaube Wolfs_BookXing ist nicht mehr aktiv. Vor 5 Jahren war sein letzter Forumsbeitrag vermerkt und es muss wohl damals irgendwas vorgefallen sein. Um was es aber ging weiß ich nicht, aber es muss wohl leider unschön gewesen sein: https://www.bookcrossing.com/---/498748/

Also ich mache es immer so, dass wenn ich nach 2 oder 3 Pn's keine Antwort bekomme, ich dann erst schaue, ob das Buch jemand auf Wunschliste hat, und wenn nicht wird es freigelassen...

 

Vielen Dank für eure Antworten.

Ich werde die Bücher dann einfach hier weiter reisen lassen. Mal sehen, vielleicht packe ich die dann in meine Boxen oder so...dann sind die noch hier unterwegs und falls die beiden sie doch irgendwann wieder haben sollten, würde das ja dann gehen..

 

Hmm, ich will ja nichts sagen, aber mir geht es hier nicht um einträge oder was wolf gemacht haben soll oder nicht, sondern mir geht es um deren Bücher, die noch in meinem Regal stehen...

 

Hmm, ich will ja nichts sagen, aber mir geht es hier nicht um einträge oder was wolf gemacht haben soll oder nicht, sondern mir geht es um deren Bücher, die noch in meinem Regal stehen...

Lesen, freilassen, fertig. Warum solltest Du mit ihnen etwas anderes machen, als mit Büchern von anderen Bookcrossern?

 

dann hast Du Dich auch nicht mit Ruhm bekleckert und nicht eher dafür gesorgt, daß das Buch zurück kommt.

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.