Bookcrossing in Bonn

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Gibt es jemanden, der mich in Bonn oder Bad Godesberg gern treffen möchte?
Ich könnte Sonntag abend (17.11.) nach 20 Uhr, Montag (18.11.) vormittags.
Was ist in Bonn ansonsten schön? Gibt es auch eine OBCZ?

 

https://www.bookcrossing.com/---/564237
Aus Bonn direkt kenne ich nur Leseschaf.

 

...an dem Tag nicht in der Gegend.

Kann aber einen Spaziergang auf die Burg Bad Bodesberg sehr empfehlen. Der Blick von dort aus ist sehr schön. Oder den Haribo-Lagerverkauf. Da gibts oft schon Sorten im Vorfeld zu probieren, die erst später in den Handel kommen. Innenstadt von Bonn ist auch sehr schön, da durchzugehen. Ansonsten erreicht man noch einige Bücherschränke zu Fuss in der Nähe des Bahnhofs noch sehr gut. Hier eine kleine Hilfe für Bücherschränke: https://openbookcase.org/map

 

Schön ist die Museumsmeile mit Bundeskusthalle, Bonner Kunstmuseum, Haus der Geschichte etc.
Edit: Allerdings haben die Museen sonntags um 20 Uhr und montags geschlossen.

 

... ist super. Solange es nicht regnet, kann man dort zu jeder Jahreszeit hin. Etwas entfernt vom Hauptgelände gibt es noch einen Bereich mit Nutzpflanzen aus aller Welt, aber der ist vermutlich eher leer jetzt. Zum auswildern von passenden Büchern natürlich auch bestens geeignet ;)

Kostet allerdings im Unterschied zu vielen anderen Botanischen Gärten Eintritt.
http://www.botgart.uni-bonn.de/

 

Eine Woche drauf hätte es bei mir geklappt. Ich bin ein paar Tage später in Bonn. Es gibt am 23. ja ein Treffen in Düsseldorf, sodass die Bookcrosser aus der Gegend damit meetupmäßig wohl erst mal versorgt sind. Leider kann ich tagsüber nicht.

 

meetupmäßig wohl erst mal versorgt sind.

In Bonn selbst ist wohl nur noch Leseschaf aktiv und sonntags abends und montags vormittags ist für Auswärtige eher ungünstig, wenn sie montags arbeiten müssen.

 

Es gibt auch einen Globetrotter Lagerverkauf in Bonn.
ansonsten hat Bonn im Gegensatz zu Köln eine hübsche Altstadt, der Dom ist sehenswert, die Museumsmeile auch. Und ein Spaziergang am Rhein vielleicht?

 

Haribo gibt es mittlerweile auch in der Nähe des Dom. Essen kann man gut im Bönnsch an der Nordostecke des Friedensplatzes oder auf der anderen Seite im Sudhaus oder im HansimGlück. Am Friedensplatz ist in der Südecke auch ein English Shop. Leseratten müssen zum Rathaus gehen.
Von dort in einer Seitenstrasse gibt es ein kleinen koreanischen Imbis (nur bis 20 Uhr) und ein Suhirestaurant

 

Sonntag kann ich leider nicht und Montag wartet die Arbeit. Das ist echt schade

 

ein Spaziergang durchs ehemalige Regierungsviertel ist auch zeitgeschichtlich interessant ...

 

Einiges davon habe ich heute schon gemacht und freue mich auf die kommenden Tage. Ich bin in Zukunft sicher öfter mal in Bonn, weil mein Sohn hier studiert, irgendwann einmal klappt bestimmt ein Treffen.

 

.... der mir noch eingefallen ist. in den wärmeren Monaten ist immer am 3 Samstag im Monat ein ganz grosser Flohmarkt in den Rheinauen. Der Lohnt sich sehr und wenn du da gerade bist, kannst du ja nach ein paar Büchern Ausschau halten. :)

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.