[Release-Challenge] Sternzeichen/Tierkreiszeichen

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Auf dem Weg ins Büro hörte ich im Radio einen Beitrag über die Jungfrau. Ich hab nur mit einem Ohr zugehört, weil mir die Idee mit der Sternzeichen-Challenge eingefallen ist. Angedacht ist, dass für den Zeitraum des jeweiligen Sternzeichens passende Bücher frei gelassen werden.
Starten wird die Challenge am 22.12. für das Sternzeichen Steinbock.
Dabei soll es sich um Bücher handeln, die entweder den Begriff Steinbock im Titel haben, oder das Tier auf dem Cover, oder im Text, oder auch im Zoo vor dem Steinbockgehege.

Wenn ihr einen Autor mit dem Namen Steinbock findet, dann nur zu. Dies gilt auch für alle anderen Tierkreiszeichen.

Bei Wassermann würde ich auch Meerjungfrauen, Wassergeister etc. gelten lassen. Bei Zwillinge wäre auch "Das doppelte Lottchen" akzeptabel. Bei Fische wäre auch ein Besuch in einem Aquarium drin, oder bei Waage kann das Buch auch an einer Personenwaage vor der Apotheke/im Bahnhof (darf auch eine Gepäckwaage etc. sein) abgelegt werden. Es gibt also eine Menge Freiraum seine Phantasie spielen zu lassen und ich möchte euch da in keiner Weise einschränken. Ich bin gespannt was euch zu den anderen Sternzeichen noch einfällt.

Unter allen Teilnehmern werde ich ein paar Flügel auslosen. Wie viele das werden, dass steht noch in den Sternen ;-)

Ich bin so frei und mach mal eine Liste. Es muss auch nicht zu jedem Sternzeichen ein Buch freigelassen werden:

- andi2801
- houdinigirl
- book-a-billy
- mimi4711


- Ingwer


Hier die Daten der einzelnen Tierkreiszeichen:
22. Dezember - 20. Januar Steinbock
21. Januar - 19. Februar Wassermann
20. Februar - 20. März Fische
21. März - 20. April Widder
21. April - 20. Mai Stier
21. Mai - 21. Juni Zwillinge
22. Juni - 22. Juli Krebs
23. Juli - 23. August Löwe
24. August - 23. September Jungfrau
24. September - 23. Oktober Waage
24. Oktober - 22. November Skorpion
23. November - 21. Dezember Schütze

Ein kleiner zusätzlicher Anreiz (ein bisschen aus den Regeln von der "Ich bin da mal weg/von hinten nach vorne Challenge" gemopst):

Es gibt:
-ein Punkt für jedes frei gelassene Buch
-ein Punkt wenn man es schafft 3 Bücher auf den Weg zu bringen
-ein Punkt wenn ein Releasefoto gemacht und eingestellt wurde
-ein Punkt wenn es ein Wildcatch ist

Punkte bitte selbst zählen, oder es sein lassen, ganz wie man mag. Weitergaben per Post/MeetUps/Boxen zählen nicht, nur echte Freilassungen (auch Bücherschränke). Aber letztendlich werden die Punkte keine Auswirkung auf die Endverlosung haben.


 

Nur wage ich zu bezweifeln, dass ich die passenden Nücher immer parat habe.

 

Nur wage ich zu bezweifeln, dass ich die passenden Nücher immer parat habe.


Ich würde auch eine englische Bezeichnung gelten lassen. Oder auch jede andere Sprache... Und wenn man mal ein Tierkreiszeichen passen muss, dann gibt es sicherlich bei dem nächsten tausend Möglichkeiten (denk mal nur an Fische) Zudem hat man ja pro Sternzeichen 4 Wochen Zeit was passendes zu finden.

 

Ich bin auf jeden Fall dabei. Einfach aus Spass anne Freud. 😀
Am 22.12. sollte ich auch aus der Reha zurück sein. Ich hatte nicht vor, dort Weihnachten zu verbringen.

 

Ich bin auf jeden Fall dabei. Einfach aus Spass anne Freud. 😀
Am 22.12. sollte ich auch aus der Reha zurück sein. Ich hatte nicht vor, dort Weihnachten zu verbringen.


Und selbst wenn du Silvester dort verbringen musst, dann hast du bis 20.01. Zeit mit deinen Steinbock-Büchern ;-)

 

ich bin mit manchen Monaten momentan zwar restlos überfordert, aber ich finde Gefallen an der Challenge. Deshalb bin ich dabei.
Fände es allerdings gut, wenn nicht nur Titel und Cover gelten, sondern auch der Buchinhalt ... wäre das okay?
Und vielleicht noch Autorennachname?

 

Das hört sich lustig an. Mal sehen, ob ich da für jeden Monat was finde und immer dazu komme, es freizulassen. Werde es aber im Hinterkopf behalten.

 

ich bin mit manchen Monaten momentan zwar restlos überfordert, aber ich finde Gefallen an der Challenge. Deshalb bin ich dabei.
Fände es allerdings gut, wenn nicht nur Titel und Cover gelten, sondern auch der Buchinhalt ... wäre das okay?
Und vielleicht noch Autorennachname?


Wenn ihr einen Autor mit entsprechendem Nachname findet, dann nur zu. Buchinhalt geht natürlich auch. Beim "Doppelten Lottchen" steht ja auch nicht "Zwilling" im Titel.

 

Vielleicht könnten auch die Freilassorte Sternzeichenbezogen sein, z.B. ein Zwillingsflohmarkt oder das Steinbockgehege im Zoo?

 

Vielleicht könnten auch die Freilassorte Sternzeichenbezogen sein, z.B. ein Zwillingsflohmarkt oder das Steinbockgehege im Zoo?


Ich freue mich, dass ihr eure Ideen dazu einbringt und somit die Challenge gemeinsam gestaltet. Von daher, warum kein Zwillingsflohmarkt oder Steinbockgehege. Gibt es nicht auch noch ein Krebsessen bei einem großen schwedischen Möbelhaus? Und wenn ihr euer Buch an einer großen Personenwaage vor der Apotheke ablegt, dann finde ich das auch super!

Ich glaube, da kann man ganz viel aus dieser Challenge machen :-D

 

einmal durchs Jahr mit den Tierkreiszeichen?

 

Ach ja, die Listenkönigin. 😉

 

für den Spielantrieb? Sowas wie beim Monopoly? Pro catch 1 Punkt, pro Newbie 2 Punkte?

 

Wenn es euch einen Anreiz bietet, dann gerne :-D
Ihr müsst nur selbst eure Punkte zählen, denn das werde ich nicht schaffen. Aber ihr seid ja geübt.

 

Ich werde es wahrscheinlich sowieso nicht immer schaffen.

 

Ich werde es wahrscheinlich sowieso nicht immer schaffen.


Hier zählen letztendlich nicht die Punkte, sondern der Spaß an der Sache. Die Flügel werden unter allen Teilnehmern verlost, egal ob ein oder zwölf oder noch mehr freigelassenes Bücher.

 

Ich bin für mit Punkte. Aus Spass an der Freude. Damit ich mir für die Monate, die mich aktuell ratlos machen, auf jeden Fall etwas Gutes ausdenken werde.
Und das sind Einige, aber darum geht es im Prinizip ja :-)
Ist halt mal eine richtige Challenge..

Zu gewinnen gibt es halt Ruhm und Ehre, aber witziger wäre es.

 

Ich bin für mit Punkte. Aus Spass an der Freude. Damit ich mir für die Monate, die mich aktuell ratlos machen, auf jeden Fall etwas Gutes ausdenken werde.
Und das sind Einige, aber darum geht es im Prinizip ja :-)
Ist halt mal eine richtige Challenge..

Zu gewinnen gibt es halt Ruhm und Ehre, aber witziger wäre es.


Mich würde es diesmal eher abschrecken, da ich diesmal öfter und länger nicht im Lande bin und mein Gepäck beschränken muss. Also ich zähle daher leider keine Punkte.

 

Ob mit oder ohne Punkte!

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.