[ErNüFü] - Nachbetrachtung Fürther Kärwa Meetup, am 3. Oktober 2019

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Zum traditionellen Meetup/Rundgang auf der Fürther St. Michaelis Kärwa traf sich dieses Mal nur eine recht kleine Gruppe: Saguna, Lesenmachtfroh, Za-ida und ich, der Zugleser. Ob dies jetzt als literarisches Quartett zählt, lasse ich mal offen. Nach dem Austausch der neuesten Informationen und ein paar Selfies mit Ludwig Erhardt ging es dann auf die große Runde. Natürlich wurde hier und da nicht nur etwas Essbares aufgenommen, sondern auch das ein oder andere Büchlein hinterlassen. Geklönt wurde auch, über Bielefeld, das Salzkammergut, Reisen und die Probleme rund um diese und dass ein oder andere mehr. Schmerzlich vermisst wurde der Stand der französischen Partnerstadt, wo wir sonst immer einen Weißwein mit Kastanienlikör getrunken haben. Wen die Sehnsucht nach dem Kastanienlikör allzu sehr peinigt, der lasse es mich bitte wissen, ich habe mir mal eine Flasche davon von einer Dienstreise mitgebracht.

Nach knapp zwei Stunden musste ich mich leider verabschieden, aber wenn ich schon mal zwischen all den Dienstreisen daheim bin, muss ich auch etwas Hausarbeit erledigen.

Allen Kranken von dieser Stelle noch mal gute und baldige Besserung, wir sehen uns dann eben bei einem der nächsten Meetups!

 

Danke für die Nachbetrachtung. Vielleicht findet sich im nächsten Jahr ein anderes beliebtes Getränk für eine kleine Schluckrunde. Ansonsten musst du halt einen Flachmann mit dem Kastanienlikör mitbringen. Für entsprechende Gläschen (aus dem Familienfundus) kann ich sorgen.

 

Hihiiii, und ich hab entdeckt, dass du ein neues Profilbild hast :-) Schööön!

Da kann ich gleich erwähnen, dass mir von Saguna ein myboshi-Stirnband mitgebracht hat für die Teilnahme am Fotowettbewerb zum Salzkammerguttreffen. Und ein prall gefülltes Goodybag. Und ein Buch, bei dem sie an mich gedacht hat ;-) (Und noch ein Buch zum Weitergeben).

Und von Lesenmachtfroh hab ich ein seeehr schönes Bild aus Myanmar bekommen! Toll, viiiielen Dank. Ich hoffe, ich hab jetzt nichts vergessen, jedenfalls bin ich bepackt über die Kirchweih gelaufen ;-)

Aufgrund des Feiertags waren wir ja leider sehr wenige, aber wir haben es geschafft, uns nicht zu verlieren.

Ich konnte endlich mal wieder ein Langos von Janos, dem allerbesten Langosstand, essen.

Schön war's wieder mit euch und ich hoffe, bis bald mal wieder. Dann kommen wir bestimmt wieder zu zweit!

 

Schmerzlich vermisst wurde der Stand der französischen Partnerstadt, wo wir sonst immer einen Weißwein mit Kastanienlikör getrunken haben.

Schade, daß die diesmal nicht vertreten waren - ich habe Sparmaßnahmen nach der Restrukturierung der frz. Regionen im Verdacht, denen ja auch schon das Limoges-Haus zum Opfer fiel.

 

Schmerzlich vermisst wurde der Stand der französischen Partnerstadt, wo wir sonst immer einen Weißwein mit Kastanienlikör getrunken haben.

Schade, daß die diesmal nicht vertreten waren - ich habe Sparmaßnahmen nach der Restrukturierung der frz. Regionen im Verdacht, denen ja auch schon das Limoges-Haus zum Opfer fiel.

Höre gerade aus sicherer Quelle, daß der Stand schon da ist, aber gut versteckt an anderem Ort...

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.