Buchhändlerförderungs- / Amazonverweigerungs-Challenge: 1. Halbjahr 2019 - MAI

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Ups, heute ist schon der 4. Mai - warum sagt mir denn keiner was?

 

"Unser Leben in den Wäldern" von Marie Darrieussecq
"Meine Zeit mit Eleanor" von Amy Bloom
"Alte Sorten" von Ewald Arenz
"Regrow your veggie" von Melissa Raupach und Felix Lill (als Geburtstagsgeschenk)
"Die Wahrheit über das Lügen" von Benedict Wells (ein Hörbuch als Geburtstagsgeschenk)
"Gelassen durch den Alltag" von Oliver Petersen (als Geburtstagsgeschenk)

Wie immer kaufe ich die Bücher in der kleinen, feinen Buchhandlung "Ein guter Tag" in Schwerin.

Und natürlich niemalsnichts von Amazon :)

 

erscheinen ab morgen die zwei Versionen ihrer Tagebücher, zum ersten Mal in der originalen Vollversion in einem Leseband versammelt. Die habe ich heute in der Buchhandlung Lausberg in Aachen-Walheim bestellt.
"Das Hinterhaus - Het Achterhuis. Die Tagebücher von Anne Frank"

Edit: Am 29. konnte ich das Buch abholen; 35 Euro ist ein stolzer Preis, aber allein die Aufmachung verspricht schon Gutes.

 

eine Wanderkarte und den dazu passenden Regionalkrimi Tödliche Stimmen, von Jobst Schlennstedt gekauft.

 

In der Buchhandlung Richter erstanden:
Gebrauchsanweisung fürs Lesen

Das Buch biete ich auch gleich als Ring an:
https://www.bookcrossing.com/---/560647

 

wingkasywing 4 mos ago
Zum Vorlesen
für die Enkel am Freitag bei Uwe Dörner in Wiesloch gekauft :

Sabine Städing “Petronella Apfelmus”- Verhext und festgeklebt

 

Axel Hacke: Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wiewir miteinander umgehen

 

Lost in Fuseta von Gil Ribeiro
Der Junge von Alex Dahl

zum Verschenken gekauft in der Buchhandlung Brumby in Goslar.

Hier möchte ich einmal anmerken, warum ich NICHT an der Amazon-Verweigerungs-Challenge teilnehme, obwohl DIESER Einkauf auch nach Challenge-Regeln zulässig wäre UND ich schließlich gar nicht bei Amazon bestellt habe:
Ich möchte selbst Kernseife sieden. Dazu brauche ich Natriumhydroxid. Das ist frei verkäuflich, aber Feuer legen kann man damit auch. Vermutlich auch andere schlimme Dinge, aber das interessiert mich nicht weiter. Jedenfalls stand im Rezept, dass man das auch in Apotheken bekommt. In einer der größeren Apotheken vor Ort hat man mich aber völlig fassungslos gefragt, was ich DAMIT vorhabe - ich habe mich direkt als potentielle Bombenlegerin gefühlt. 8-(
Am Ende bekam ich die Antwort, es sei nicht über (diese) Apotheke zu beziehen - und wurde freundlich an den Online-Handel verwiesen.

 

Hallo Ophelia,
manchmal ist es in der Tat frustrierend, wenn man versucht vor Ort einzukaufen um den örtlichen Handel zu unterstützen und die Umwelt von unnötiger Verpackung und Transportwegen zu verschonen ... und dann feststellen muss, dass der örtliche Handel entweder nicht kann oder will.
Natriumhydroxid ist mit ziemlicher Sicherheit bei keinem Buchhändler erhältlich und somit wäre ein amazon-Kauf in der Tat absolut Challenge-Regel-konform gewesen!
Gottseidank enttäuscht mich mein lokaler Buchhändler eigentlich nie - allerdings musste ich heute auch „schlucken“:
Ich wollte mir das neue ungekürzte Hörbuch von Joel Dicker zulegen / Das Verschwinden der Stephanie Mailer - Das gibt es aktuell bei amazon für 17,99€ - mein Buchhändler kann es leider nur für 25€ besorgen, denn das verlangt der Großhändler seines Vertrauens dafür! Ich wusste bisher gar nicht, dass Hörbücher NICHT der Preisbindung unterliegen!
Die Versuchung war da - aber ich habe in den sauren Apfel gebissen, bin standhaft geblieben und habe, wie immer, bei meinem Buchhändler bestellt! Der Preisunterschied macht sich iiiirgendwann beim Service wieder bezahlt, da bin ich mir ganz sicher!

 

Hallo Catbook,

DAS Erlebnis hatte ich mit dem kürzlich im Rahmen der Challenge gekauften Hörbuch von Jo Nesbo auch...

Ich wusste zwar, dass Hörbücher nicht unter die Preisbindung fallen, hatte aber keine Ahnung, dass der Unterschied SO krass ist.

Letztlich ging es mir wie dir: Man entscheidet sich für den lokalen Handel. Das ist mir auch den Kaffee wert, den ich vom Preisunterschied zweimal hätte trinken können ;-)

 

meines Vertrauens (Buch & Bohne am Kapuzinerplatz München):

,,Hallo, ich bin auch noch da‘‘ von Brigitte Endres (Geschenk für einen 5. Geburtstag)
,,Luna und der Katzenbär‘‘ von Udo Weigelt (für meine Mädchen zum Lesen/ Vorlesen)

 

Gestern vor dem Spätdienst noch schnell in der Buchhandlung in der Statd agbeholt: "Was blüht den da" mit 2000 Zeichnungen.

 

Nachdem ich einen Vorablesenband mit einem Verschnitt zu Sherlock Holmes gelesen habe, musste ich mir ein Original zulegen :-)
Arthur Conan Doyle. Sherlock Holmes - Seine Abschiedsvorstellung - den vorletzten Band der »Sherlock Holmes-Reihe« in der Neuübersetzung von Henning Ahrens.

 

und hier nun ist er registriert: https://www.bookcrossing.com/---/15507055
Wenn ich ihn gelesen habe, so kann er als Buchring weiterreisen.

 

Elisabeth Herrmann - Stimme der Toten

Am 25. Mai noch zum Verschenken gekauft.

 

@ tourvel: Hast Du für Mai einen Einkauf zu vermelden?

 

@ Ghanescha: Hast Du für Mai einen Einkauf zu vermelden?

 

*schubs*

 

* noch ein schubs *

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.