Wer bin ich? Nr. 376

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Die Aufgabe:
Erratet anhand eines Zitates und mit Hilfe geschlossener Fragen (ja, nein) eine Person aus einem Buch oder, wenn gesucht, den Autor.

Prima: geschlossene Fragen (ja, nein) und Recherche im Bücherregal oder im Internet.
Geantwortet wird mit Ja / Nein/ Jein oder Weiß nicht.
Pfuibäh: Googeln nach dem Zitat oder im Shelf des Rätselstellers nachschauen.

Bitte nach Lösung den Eingangsthread-Titel ändern: im Sinn von gelöst von xxx.
Wer das Rätsel löst, stellt das nächste.

Zitat:
"X wollte ihm an den Kopf werfen, dass auch sie keine einfache Kindheit gehabt und durch die Hölle gegangen war, dass eine miese Vergangenheit keine Rechtfertigung darstellte, ein mieser Mensch in der Gegenwart zu sein."

Zitat Nr. 2:
"War er der Einzige, der ihr hatte helfen können? Und würde sie jetzt, nach seinem Tod, für immer leiden?"

Zitat Nr. 3:
"X drehte sich um und sah ihren Vater im Türrahmen lehnen. Er grinste. "Hast wohl gedacht du kommst damit durch, nicht wahr? Mir dieses ganze Teufelszeug ins Haus zu schleppen!" Seine Augen blitzten bedrohlich auf."

Wer ist X?

Vielleicht nicht so einfach, ich stelle gerne weitere Zitate wenn es momentan etwas zu schwer sein sollte. Bitte einfach bescheid geben. :)

 

Amerikanische/r Autor/in?
Oder Deutschsprachig?

 

Amerikanische/r Autor/in? -> Nein
Oder Deutschsprachig? -> Ja

 

Ist das eine Biografie?
Ein Roman?

 

Ist das eine Biografie?
Ein Roman?
-> Es ist ein Roman mit biografischen Hintergrund

 

Wann,
19. Jhdt?
20. Jhdt?

Die Handlung spielt in Deutschland?

Autor oder?
Autorin?

 

Wann,
19. Jhdt? - nein
20. Jhdt? - ja auch

Die Handlung spielt in Deutschland? - ja

Autor oder? - Nein
Autorin? - ja

 

Es spielt also im 20 und 21. Jh.
Sind X und er auf Reisen?

 

Es spielt also im 20 und 21. Jh. -> Ja
Sind X und er auf Reisen? -> Nein

 

Wie stellt sich das dar, ist sie im Heim aufgewachsen?
Oder wurde sie misshandelt?

 

Wie stellt sich das dar, ist sie im Heim aufgewachsen? - nein
Oder wurde sie misshandelt? - ja

 

Noch andere Bücher veröffentlicht?
Ist der Vater für die verfuschte Kindheit verantwortlich?
Ist die gesuchte ein Einzelkind?

Hat er auch eine schlimme Kindheit gehabt?
Oder bezieht sich das auf jemand anderen?

 

Noch andere Bücher veröffentlicht? -> Nein
Ist der Vater für die verfuschte Kindheit verantwortlich? -> Ja
Ist die gesuchte ein Einzelkind? -> Ja

Hat er auch eine schlimme Kindheit gehabt? -> Das weiß ich nicht (hab das Buch noch nicht beendet)
Oder bezieht sich das auf jemand anderen? -> Das Zitat bezieht sich auf jemand anderen

 

 

Nein

 

Hatte der Vater ein Suchtproblem?

 

Hatte der Vater ein Suchtproblem? - nein

 

Ist sie eine Verwandte?
Bekannte?

 

Ist sie eine Verwandte? - nein
Bekannte? - ja

 


:-)

 

 

wingbluezwuzlwing 4 days ago
Hmmm...
(Hat er auch eine schlimme Kindheit gehabt? -> Das weiß ich nicht (hab das Buch noch nicht beendet))
Oder bezieht sich das auf jemand anderen? -> Das Zitat bezieht sich auf jemand anderen
Was heißt das genau? Das Zitat bezieht sich nicht auf den Vater? Daß die zweite Person im Zitat nicht der Vater ist? Oder daß mit den "miesen Menschen in der Gegenwart" nicht der Vater gemeint ist?

 

wingandi2801wing 4 days ago
RE: Hmmm...
(Hat er auch eine schlimme Kindheit gehabt? -> Das weiß ich nicht (hab das Buch noch nicht beendet))
Oder bezieht sich das auf jemand anderen? -> Das Zitat bezieht sich auf jemand anderen
Was heißt das genau? Das Zitat bezieht sich nicht auf den Vater? Daß die zweite Person im Zitat nicht der Vater ist? Oder daß mit den "miesen Menschen in der Gegenwart" nicht der Vater gemeint ist?

Ich denke, weder ER, noch der Vater sind gemeint, sondrn eine dritte Person, von der ich ja schon wissen wollte, ob es eine Verwandte ist/war.

 

Hallo ihr lieben, war das ganze Wochenende unterwegs.

Morgen gibt es ein zweites zitat. :)

 

X und er aus dem Zitat sind ein paar. Die miese Person welche im Zitat genannt wird ist nicht der Vater. Der Vater wird in dem Zitat nicht erwähnt.

 

Hatte er auch keine einfache Kindheit?
Nutzt er das als Rechtfertigung?

 

Hatte er auch keine einfache Kindheit?
Nutzt er das als Rechtfertigung?



Wen meinst du denn mit er? Der wer als "er" im Zitat bezeichnet ist, ist nicht die gleiche Person die als mieser Mensch bezeichnet wird. Der miese Mensch ist eine dritte Person. Also insgesamt werden im Zitat drei Personen angesprochen. Allerdings ist der Vater nicht unter diesen drei Personen. Von dem ist in dem Zitat gar nicht die Rede.

Der "miese Mensch" aus dem Zitat ist weiblich.

Oder meinst du mit "er" den Vater?

 

Ich meinte mit "er" den "er" aus dem Zitat.

 

Hatte er auch keine einfache Kindheit? - Nein
Nutzt er das als Rechtfertigung? - Nein


Also "er" aus dem Zitat ist kein mieser Mensch. Denn auf ihn war es nicht bezogen.

 

Sieht man dem Zitat aber nicht an.

 

Sieht man dem Zitat aber nicht an.


Deswegen hatte ich versucht es zu erklären. Ist mir wahrscheinlich nicht so gut gelungen.

Ich versuche es nochmal.
"Er" ist der feste Freund (aus Liebe) von X.
"Der miese Mensch" von dem im Zitat die Rede, damit ist eine andere Person gemeint. Eine dritte Person. Also "er" und X reden über diesen "miesen Mensch". Der "miese Mensch" selbst ist an diesem Gespräch nicht beteiligt.

Der "miese Mensch" ist nicht der Vater von X.

 

Ich habe ein weiteres Zitat online gestellt.

Sag Bescheid wenn ihr noch ein weiteres wünscht.
Ich weiß, ist nicht so einfach.

Ich geb mir Mühe eure Fragen so gut es geht zu beantworten. :)

 

Ist es auf den Bestsellerlisten gewesen?

Ist es ein Thriller/ Krimi?



 

Ist es auf den Bestsellerlisten gewesen? -> Ich glaube nicht

Ist es ein Thriller/ Krimi? -> Eher Thriller als Krimi, aber bedenkt dass die Handlung einen autobiografischen Hintergrund hat.




 

Der Verstorbene, im zweiten Zitat, war also der Freund von X?
Ist er eines natürlichen Todes gestorben? Oder wurde er umgebracht?
Warum ist die Bekannte ein mieser Mensch, hat sie X physisch oder psychich verletzt?
War sie untreu?

 

Der Verstorbene, im zweiten Zitat, war also der Freund von X? -> Ja
Ist er eines natürlichen Todes gestorben? -> Nein
Oder wurde er umgebracht? -> Indirekt
Warum ist die Bekannte ein mieser Mensch, hat sie X physisch oder psychich verletzt? -> Psychisch, sie benimmt sich unmöglich anderen gegenüber
War sie untreu? -> Meinst du X? -> Nein
-> Meinst du die Bekannte? -> Nein

 

 

Nein, es war nicht geplant.

 

Oder wurde er umgebracht? -> Indirekt


Vielleicht geht ich hier nochmal drauf ein.
Wenn du damit Mord meinst... dann ist die Antwort -> Nein

 

wingandi2801wing 3 days ago
Selbstmord?
Ein Versehen?

Wie kann man sonst umgebracht werden?

 

Ein Versehen? - ja

Wie kann man sonst umgebracht werden? - in diesem Fall Unfall mit Fahrerflucht

 

Sind "er" und "sie" dieselben wie im ersten Zitat?

 

Sind "er" und "sie" dieselben wie im ersten Zitat? -> Ja
Sie = X


 

Spricht X in Zitat 2?
Oder "er" nach seinem Tod???
Hatte "er" X vor der fiesen Person geschützt und sie ist ihr jetzt ausgeliefert?
Erpresst die fiese Perdon X?
Wenn es autobiografisch angehaucht sein soll... ich hab keine Idee, wohin da die Reise geht...

 

Oha, noch mehr Verwirrung wollte ich eigentlich nicht stiften, im Gegenteil. Tut mir leid. Ist aber auch schwer passende Zitate aus dem Buch zu finden. Ich suche immer lange und nichts gefällt mir so richtig.

Spricht X in Zitat 2? - ja
Oder "er" nach seinem Tod??? - nein
Hatte "er" X vor der fiesen Person geschützt und sie ist ihr jetzt ausgeliefert? - nein
Erpresst die fiese Perdon X? - nein
Wenn es autobiografisch angehaucht sein soll... ich hab keine Idee, wohin da die Reise geht... - mhm, also durch vorherige Fragen haben wir schon erfahren, dass die Autorin eine schlimme Kindheit hatte, wegen ihrem Vater. Und das auch diese im Buch eine rolle spielen. Kleiner tip, auch der Umgang mit dem Verlust eines geliebten Menschen ist autobiographisch

 

Zur Erinnerung die Spielregel:
Geschlossene Fragen, Geantwortet wird mit Ja / Nein/ Jein oder Weiß nicht!
So geht das Spiel und so funktioniert es auch. Mit langen Erklärungen und kleinen Tipps stiftest Du tatsächlich Verwirrung.

Also hier eine Reihe geschlossener Fragen:
War das Buch ein "Bestseller"?
Hat die Autorin auch noch andere Bücher geschrieben?
Ist es eine Liebesschnulle?
Ist X psychisch krank?
Wird X bedroht?
Ist die Autorin bekannt aus dem Fernsehen?

 

Zur Erinnerung die Spielregel:
Geschlossene Fragen, Geantwortet wird mit Ja / Nein/ Jein oder Weiß nicht!
So geht das Spiel und so funktioniert es auch. Mit langen Erklärungen und kleinen Tipps stiftest Du tatsächlich Verwirrung.

Also hier eine Reihe geschlossener Fragen:
War das Buch ein "Bestseller"? -> Nein
Hat die Autorin auch noch andere Bücher geschrieben? -> Nein
Ist es eine Liebesschnulle? -> Nein
Ist X psychisch krank? -> Weiß ich nicht
Wird X bedroht? -> Jein
Ist die Autorin bekannt aus dem Fernsehen? -> Nein


Vielleicht bin ich für das Spiel nicht geeignet. Möchte jemand anderes das nächste eröffnen?


 

Wird x tatsächlich bedroht?
Fühlt x sich bedroht?
Wird jemand anders bedroht?
Ist das Buch schon oft auf Bookcrossing registriert?
Ist das Buch in irgendeiner Form bekannt? (Kritiken, internet, Veröffentlichungen)

 

Wird x tatsächlich bedroht? -> Jein
Fühlt x sich bedroht? -> Jein
Wird jemand anders bedroht? -> Nein
Ist das Buch schon oft auf Bookcrossing registriert? -> Nein
Ist das Buch in irgendeiner Form bekannt? (Kritiken, internet, Veröffentlichungen) -> Jein

 

Vielleicht bin ich für das Spiel nicht geeignet. Möchte jemand anderes das nächste eröffnen?
Nee, nee, mach nur! Du kannst ja nix dafür, wenn sich manche (ich) verwirren lassen ☺
Verarbeitet die Autorin also einen persönlichen Verlust durch eine fiktive Geschichte?
Hat sie als X im Buch ihren tatsächlichen Namen?

 

Vielleicht bin ich für das Spiel nicht geeignet. Möchte jemand anderes das nächste eröffnen?
Nee, nee, mach nur! Du kannst ja nix dafür, wenn sich manche (ich) verwirren lassen ☺
Verarbeitet die Autorin also einen persönlichen Verlust durch eine fiktive Geschichte? - Jein
Hat sie als X im Buch ihren tatsächlichen Namen? - Ich weiß nicht



Ich gebe mein Bestes... aber es fällt mir oft schwer nur mit ja und nein zu antworten ohne einen Zusatz. Dann weiche ich aus auf jein oder ich weiß nicht, obwohl ich gerne mehr dazu schreiben würde. Denn manche Fragen sind nicht so einfach so eindeutig zu beantworten.

 

Ist X der Name der Autorin?
Ist x ein anderer Name?
Schreibt die Autorin unter einem Pseudonym?
Ist der Unfall wichtig für den weiteren Verlauf der Geschichte?
Hat das Buch einen schwarzen Rücken?
Hat das Buch einen weißen Rücken?
Spielt das Buch hauptsächlich in einer Großstadt?
Spielt das Buch hauptsächlich auf dem Land?

 

Ist X der Name der Autorin? -> Ja
Ist x ein anderer Name? -> Nein
Schreibt die Autorin unter einem Pseudonym? -> Das weiß ich nicht
Ist der Unfall wichtig für den weiteren Verlauf der Geschichte? -> Nein
Hat das Buch einen schwarzen Rücken? -> Ja
Hat das Buch einen weißen Rücken? -> Nein
Spielt das Buch hauptsächlich in einer Großstadt? -> Ehrlicherweise weiß ich gerade gar nicht wo genau der Hauptteil spielt
Spielt das Buch hauptsächlich auf dem Land? -> Weiß ich nicht

 

Hat sie noch Kontakt zu ihren Eltern?

Ist die Autorin in den
50er
60er
70er
80er Jahren geboren?

 

Hat sie noch Kontakt zu ihren Eltern?

Ist die Autorin in den
50er - nein
60er - nein
70er - nein
80er Jahren geboren? - weiß ich nicht

 

Hat sie noch Kontakt zu ihren Eltern? - ja

Ist die Autorin in den
50er - nein
60er - nein
70er - nein
80er Jahren geboren? - weiß ich nicht


 

80er Jahren geboren? - weiß ich nicht

Kannst Du den Namen der Autorin bei Wikipedia eingeben?

 

80er Jahren geboren? - weiß ich nicht

Kannst Du den Namen der Autorin bei Wikipedia eingeben? - nein

 

80er Jahren geboren? - weiß ich nicht

Kannst Du den Namen der Autorin bei Wikipedia eingeben? - nein


 

wird es doch ziemlich schwierig.
Normalerweise steht doch hinten oder vorne im Buch, meistens etwas über die Autorin, wo sie lebt und wie alt sie ist.
Ist da nichts zu finden?

Vielleicht ein Tipp, für's nächste mal: es sollte schon ein Buch sein, wo man im Zweifel drauf kommen kann, auch wenn man es nicht gelesen hat, oder das Lesen schon eine Weile her ist und man sich nicht mehr erinnern kann.



 

wird es doch ziemlich schwierig.
Normalerweise steht doch hinten oder vorne im Buch, meistens etwas über die Autorin, wo sie lebt und wie alt sie ist.
Ist da nichts zu finden?

-> Das ist sehr allgemein gehalten. Ich vermute sie will ihre Privatsphäre schützen. Es ist kein Wohnort und kein Geburtsdatum zu finden. Auch nicht auf ihrer Homepage. Selbst die Frage wann das Buch spielt hat sie nur sehr vage beantwortet. Noch nicht mal das Alter der Protagonistin im Buch ist genau benannt.

Soll ich einen Tipp geben? Den Verlagsnamen? Oder Erscheinungsdatum? Oder fällt euch etwas ein, das als Tipp helfen würde?


Oder wir brechen ab? Und es macht einfach jemand anderes weiter? Es ist in Ordnung, wenn das Buch einfach nicht gut geeignet ist.

 


Soll ich einen Tipp geben? Den Verlagsnamen? Oder Erscheinungsdatum? Oder fällt euch etwas ein, das als Tipp helfen würde?

Du sollst einfach Dich für Ja oder Nein entscheiden.
Ist es aus diesem Jahrhundert?
Ist es aus dem vorigen Jahrhundert?
Ist es (schwarzer Rücken + 1. Hälfte des Alphabets) Heyne? BTB? Blanvalet? Anderer Verlag? Selbstverlag?
(wobei ich nicht glaube, dass der Verlach was nutzt)
Spielt das Buch in
Süddeutschland?
Norddeutschland?
Ostdeutschland?
Westdeutschland?
An der Küste?
Im Gebirge?
im Mittelgebirge?

 

wird es doch ziemlich schwierig.

Genau daran liegt es. Ich versuche immer schon ein Ja oder nein zu erzwingen, indem ich auf die Jein- Antworten nochmal nachhake, bekomme aber jein oder weiß nicht.
Ich habe wirklich dieses Spiel schon etliche Male gespielt, nicht nur mit Zitaten, sondern auch ganz ohne Vorgaben.
Den verstorbenen Affen von Michael Jackson erraten, einen Streichholzkopf, eine Zigarettenkippe (giftig? Ja!) und den Ring des Saturn, aber mit jein oder weiß nicht, kommt man eben nicht weiter.
Ich gehe also jetzt davon aus, dass wir es mit einem unbekannten Buch einer unbekannten Autorin, das an einem nicht näher definierten Ort spielt zu tun haben.
Ist es gar im Selbstverlag erschienen?

 

Lässt sich der Name der Autorin Googeln?
Falls ja,
Schreibt die Autorin unter einem Pseudonym?
Lässt sich der Titel des Buches Googeln?
Nochmal, bitte ja oder nein:
Wird X bedroht?
oder
Fühlt X sich nur bedroht?
Wird X nicht bedroht?
Eins davon müsste zutreffen.
Ist ein persönlicher Verlust der Autorin in der Geschichte verarbeitet?
Ist X in Gefahr?

 

Lässt sich der Name der Autorin Googeln? - ja, zumindest der Name welcher auf dem Buch steht
Falls ja,
Schreibt die Autorin unter einem Pseudonym? - ich weiß es nicht sicher, aber ich vermute es stark
Lässt sich der Titel des Buches Googeln? - ja
Nochmal, bitte ja oder nein: - okay, ich formuliere mal um:
Wird X bedroht? - wurde x bedroht? Ja
oder
Fühlt X sich nur bedroht? - fühlte sich x nur bedroht? Nein
Wird X nicht bedroht? - ja, wird nicht bedroht
Eins davon müsste zutreffen.
Ist ein persönlicher Verlust der Autorin in der Geschichte verarbeitet? - ja
Ist X in Gefahr? - ja

 


Spielt das Buch hauptsächlich in einer Großstadt? -> Ehrlicherweise weiß ich gerade gar nicht wo genau der Hauptteil spielt
Kannst du es nachschauen?
Spielt das Buch hauptsächlich auf dem Land? -> Weiß ich nicht
Kannst du es nachschauen?
Spielt das Buch an einem fiktiven Ort?
Ist das Buch bekannt durch
Kritiken?
Internet?
Veröffentlichungen?
Medien?

 


Spielt das Buch hauptsächlich in einer Großstadt? -> Ehrlicherweise weiß ich gerade gar nicht wo genau der Hauptteil spielt
Kannst du es nachschauen? - habs schon versucht aber nicht gefunden, ich bin nicht sicher ob es überhaupt erwähnt wurde.
Spielt das Buch hauptsächlich auf dem Land? -> Weiß ich nicht

Kannst du es nachschauen? - habs versucht aber nicht gefunden wo der Hauptteil spielt. Ein kleinerer Teil spielt auf dem Land.
Spielt das Buch an einem fiktiven Ort? - muss ich mal googlen ob es den Ort auf dem Land wirklich gibt. Dazu morgen mehr, liege schon im Bett und habs Licht aus.
Ist das Buch bekannt durch
Kritiken? - ich weiß nicht
Internet? - ja
Veröffentlichungen? - weiß ich nicht
Medien? - weiß ich nicht

 


Spielt das Buch an einem fiktiven Ort? - muss ich mal googlen ob es den Ort auf dem Land wirklich gibt. Dazu morgen mehr, liege schon im Bett und habs Licht aus.


Hab jetzt mal nachdem Dorf gegoogelt wo ein kleinerer Teil spielt. Konnte es aber nicht finden. Also wahrscheinlich ein fiktiver Ort.

 

Jein oder Apfelkuchen bedeutet: Ein Teil der Frage stimmt, ein anderer nicht.

 

Vielleicht bin ich für das Spiel nicht geeignet. Möchte jemand anderes das nächste eröffnen?


Nee, lernen müssen alle. Du schaffst das schon:-) manchmal sind die Handlungstränge kompliziert und es ist für alle, sowohl für die Fragenden als auch für den Antwortenden schwierig.

Ein Tip: Es ist für alle leichter zu erraten wenn das Buch oder der Autor eine gewisse Bekanntheit hat Bzw. schon öfter registriert wurde.

Vielleicht kommen wir über den Verlag besser heran.
Ist das Buch bei einem Verlag erschienen der mit einem Buchstaben aus der 2 Hälfte des ABC beginnt?

 

Handlungstränge kompliziert und es ist für alle, sowohl für die Fragenden als auch für den Antwortenden schwierig.

Deswegen nehme ich meistens Personen, die man auch erraten kann, ohne das Buch zu kennen.

 

Vielleicht habe ich auch das falsche Buch gewählt. Aber eigentlich wähle ich das nicht aus sondern ich nehme einfach das was ich gerade lese. Alle gelesenen Bücher gebe ich immer gleich weg, da kann ich aus dem Gedächtnis kein Zitat nehmen. Und die TBR-Bücher sind ja noch nicht gelesen.


Vielleicht habe ich auch das falsche Buch gewählt. Aber eigentlich wähle ich das nicht aus sondern ich nehme einfach das was ich gerade lese. Alle gelesenen Bücher gebe ich immer gleich weg, da kann ich aus dem Gedächtnis kein Zitat nehmen. Und die TBR-Bücher sind ja noch nicht gelesen.

 

Ich lese mir die Zitate mehrmals durch und auch die Fragen, die andere schon gestellt haben. So vermeidet man doppelte Antworten, die auch verwirrend sein können!

Ich habe jetzt mal ein bisschen recherchiert, bin aber zu keinem Ergebnis gekommen.

Wobei sollte ER helfen?Die Vergangenheit zu bewältigen?
Hat die Person aus dem ersten Zitat den Unfall verursacht?

 

Ich lese mir die Zitate mehrmals durch und auch die Fragen, die andere schon gestellt haben. So vermeidet man doppelte Antworten, die auch verwirrend sein können!

Ich habe jetzt mal ein bisschen recherchiert, bin aber zu keinem Ergebnis gekommen.

Wobei sollte ER helfen?Die Vergangenheit zu bewältigen? -> Ja
Hat die Person aus dem ersten Zitat den Unfall verursacht? -> Nein



Danke für die aufmunternde Worte. Ich gebe mir Mühe, auch jetzt den Regeln entsprechend zu antworten.

 

Vielleicht bin ich für das Spiel nicht geeignet. Möchte jemand anderes das nächste eröffnen?


Nee, lernen müssen alle. Du schaffst das schon:-) manchmal sind die Handlungstränge kompliziert und es ist für alle, sowohl für die Fragenden als auch für den Antwortenden schwierig.

Ein Tip: Es ist für alle leichter zu erraten wenn das Buch oder der Autor eine gewisse Bekanntheit hat Bzw. schon öfter registriert wurde.

Vielleicht kommen wir über den Verlag besser heran.
Ist das Buch bei einem Verlag erschienen der mit einem Buchstaben aus der 2 Hälfte des ABC beginnt? -> Nein



Ja, diesmal ist es irgendwie wirklich schwierig. Auch für mich. Tut mir leid, wenn ich es euch so schwer mache.

Vielleicht habe ich auch das falsche Buch gewählt. Aber eigentlich wähle ich das nicht aus sondern ich nehme einfach das was ich gerade lese. Alle gelesenen Bücher gebe ich immer gleich weg, da kann ich aus dem Gedächtnis kein Zitat nehmen. Und die TBR-Bücher sind ja noch nicht gelesen.

Ich denke auch über Verlag oder Autorenname oder Erscheinungszeitpunkt wäre es einfacher als über die Geschichte. Da kann man wenigstens googeln wenn man eine paar Anhaltspunkte hat.

 

Anhand des Titels ableiten?

 


Soll ich einen Tipp geben? Den Verlagsnamen? Oder Erscheinungsdatum? Oder fällt euch etwas ein, das als Tipp helfen würde?

Du sollst einfach Dich für Ja oder Nein entscheiden.
Ist es aus diesem Jahrhundert? -> Ja (wir hatten schon festgestellt: Erscheinungsdatum innerhalb der letzten 5 Jahre)
Ist es aus dem vorigen Jahrhundert? -> Nein
Ist es (schwarzer Rücken + 1. Hälfte des Alphabets) Heyne? -> Nein
BTB? -> Nein
Blanvalet? -> Nein
Anderer Verlag? -> Ja
Selbstverlag? -> Ja
(wobei ich nicht glaube, dass der Verlach was nutzt)


Zu den nun folgenden Fragen: Wie soll ich mich für ja oder nein entscheiden, wenn ich nicht weiß wo es spielt? Soll ich raten? Zudem vermute ich, dass es ein fiktiver Ort ist, dann kann ich nicht sagen wo der liegt. Wenn ich es nicht weiß, dann weiß ich es einfach nicht. Jedes Ja oder Nein wäre dann eine Lüge. Ich guck schon im Buch und recherchiere online, also es ist nicht so, dass ich mir keine Mühe gebe. Aber wenn nicht eindeutig rauszufinden ist wo es spielt oder wann die Autorin geboren worden ist, dann ist für mich die einzig mögliche Antwort, dass ich es nicht weiß. Denn das ist die Wahrheit.
Spielt das Buch in
Süddeutschland?
Norddeutschland?
Ostdeutschland?
Westdeutschland?
An der Küste?
Im Gebirge?
im Mittelgebirge?

 

Anhand des Titels ableiten? -> Ja

 

Was ist mit Teufelszeug dann gemeint?
Sind es Dinge, die junge Menschen in der Regel zu Hause haben (z.B. Poster an der Wand, Musik, etc.), die aber ein streng gläubiger Mensch nicht dulden würde?

 

Was ist mit Teufelszeug dann gemeint?
Sind es Dinge, die junge Menschen in der Regel zu Hause haben (z.B. Poster an der Wand, Musik, etc.), die aber ein streng gläubiger Mensch nicht dulden würde? -> Ja

 

Hat X dadurch eine psychische Störung?
Hat ER (also ihr Lebensgefährte) ihr geholfen, diese zu überwinden?
Waren sie verheiratet?

 

Hat X dadurch eine psychische Störung? -> Ja
Hat ER (also ihr Lebensgefährte) ihr geholfen, diese zu überwinden? -> Ja
Waren sie verheiratet? -> Nein

 

Besteht das Buch hauptsächlich aus Dialogen, also wenig Ortsbeschreibungen?
Kommt die Autorin aus
Süddeutschland?
Norddeutschland?
Ostdeutschland?
Westdeutschland?

 

Besteht das Buch hauptsächlich aus Dialogen, also wenig Ortsbeschreibungen?

- jein

 

Also Dialoge + Action?
Oder wenig Ortsbeschreibung + Action?

 

Also Dialoge + Action? - ja
Oder wenig Ortsbeschreibung + Action? - ja


Ich verstehe action im Sinne von Aktion als Handlung. Etwas passiert und jemand tut etwas. Nicht im Sinne von Action wie bei Action Film wenn es knallt und geballert wird und sowas.

 

Ist das Buch bei einem Verlag erschienen der mit einem Buchstaben aus der 2 Hälfte des ABC beginnt ?

Fängt der Nachname der Autorin mit einem Buchstaben aus der ersten Hälfte des ABC an?

 

Ist das Buch bei einem Verlag erschienen der mit einem Buchstaben aus der 2 Hälfte des ABC beginnt ? - nein

Fängt der Nachname der Autorin mit einem Buchstaben aus der ersten Hälfte des ABC an? - ja


Mhm, ich war der Meinung ich hätte die Antwort geschrieben. *grübel*
Ich schreibe die Antwort immer direkt hinter die frage.

 

wingbluezwuzlwing 1 day ago
Hmm...
Warum hast Du gemeint, das Rätsel sei leicht - ist das Buch gerade "in aller Munde"?
Hat es einen Preis bekommen?
Oder behandelt es ein Thema, das gerade sehr aktuell ist?

 

Warum hast Du gemeint, das Rätsel sei leicht - ist das Buch gerade "in aller Munde"? -> Nein, ich kann mich auch nicht erinnern gesagt zu haben es wäre leicht. Ganz im Gegenteil.
Hat es einen Preis bekommen? -> Weiß ich nicht
Oder behandelt es ein Thema, das gerade sehr aktuell ist? -> Nein


 

Wir haben schon erwähnt, dass es seelischer Natur war, inwiefern? Hat der Vater sie fertig gemacht mit Aussagen wie: "Du bist hässlich, bist nichts wert", etc. ?
Oder wurde sie sexuell genötigt? Vielleicht in einer Sekte?
Wie wäre es mit einem dritten, etwas hilfreicheren Zitat?

 

Wir haben schon erwähnt, dass es seelischer Natur war, inwiefern?
Hat der Vater sie fertig gemacht mit Aussagen wie: "Du bist hässlich, bist nichts wert", etc. ? -> Nein
Oder wurde sie sexuell genötigt? - Ja
Vielleicht in einer Sekte? -> Nein
Wie wäre es mit einem dritten, etwas hilfreicheren Zitat? -> Ich schau mal ob ich etwas finde, dass hoffentlich auch wirklich hilfreich ist. Ich gebe mir wirklich Mühe, auch wenn ich nichts versprechen kann.

 

Ich habe ein drittes Zitat online gestellt.

Ich habe mir wirklich Mühe gegeben, auch wenn es schwer ist etwas zu finden dass aussagekräftig ist.

Ich hoffe dieses Zitat ist okay und verwirrt nicht noch mehr. :)

 

Ich meine jetzt, wie es ein gläubiger Mensch bezeichnen würde?
Oder sind Drogen gemeint?

 

Ich meine jetzt, wie es ein gläubiger Mensch bezeichnen würde -> Ja?
Oder sind Drogen gemeint? -> Nein

 

... beruflich?
... ist die miese Person Arbeitgeberin von X?
... ist sie die Vermieterin?
... ist sie Vormund von X?
... haben sie gemeinsam geerbt?

 

... beruflich -> Nein?
... ist die miese Person Arbeitgeberin von X -> Nein?
... ist sie die Vermieterin -> Nein?
... ist sie Vormund von X -> Nein?
... haben sie zusammen geerbt? -> Nein

 

eine Angst vor "übersinnlichem" oder Aberglauben vom Vater eingeimpft?

Ist diese Phobie auch im Titel des Buches genannt?

Z.B Arachnophobie

Hat das Buch einen Untertitel?

 

eine Angst vor "übersinnlichem" oder Aberglauben vom Vater eingeimpft? -> Ja

Ist diese Phobie auch im Titel des Buches genannt? -> Ja

Z.B Arachnophobie -> Nein

Hat das Buch einen Untertitel? -> Ja

 

Hat X Alpträume?

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.